Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BI-Frauen unter sich
1988 Mitglieder
zur Gruppe
Frau sucht Frau für F+
337 Mitglieder
zum Thema
Der Körper, das Ausstellungsstück!?64
Mal wieder ein Thema von uns... Was unternehmen wir um uns kosmetisch…
zum Thema
Frauen: Wo mögt ihr persönlich Haare am Körper des Mannes?148
Wo sollte ein Mann Haare am Körper haben und an welchem Ort nicht Wo…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

wieso ändern frauen ihr aussehen(zb.haare,körper)

LEBEN,
bedeutet auch,immer wieder veränderungen....sonst wäre es ja soooo langweilig...jder lebensabschnitt,bringt veränderungen mit sich....was bei dir,den stein des anstossen war,kannst nur du wissen....

bei mir war es oft so,dass ich mein äußéres verändert habe...ich einfach das gefühl hatte,jetzt muss du was tun...ich war unzufrieden..konnte mich nicht mehr sehen...und habe schrittweise mein aussehen verändert....aber bei mir,immer mit irgendeiner gemachten erfahrung in verbindung gebracht,...ob krankheit...trennung ect....irgendwas war immer der auslöser...das muss bei dir aber nicht der fall sein *zwinker*

veränderungen bereichern nun mal das leben....wenn du zufrieden bist damit..kann es nur was gutes sein *lol*


lg butterfly
ups,
hab was vergessen.... *lol*


@**ps.....dir stehen die dunklen haare super*top*

besser als das blond......passt super gut zu dir,zu deine augen,zu deiner ausstrahlung....


*undwech*
Was für eine gute Frage....
....ja, wieso machen die Frauen das?
Ok, gibt es da ne Allerweltsantwort? Macht man es fürs eigene Ego? Als Zeichen einen "Neuanfang" (in welcher Hinsicht auch immer?) starten zu wollen....? Oder was mag es noch für Gründe für eine Frau geben, sich äusserlich (und somit auch "gefühlt innerlich") zu verändern?
Ich kann die Antwort nur für mich geben! Meine Figur hab ich vor gut eineinhalb Jahren angefangen zu ändern, weil es einfach "klick" gemacht hat im Kopf. Ok, wenn man in mein Profil schaut wird sich manch einer denken: Was will die jetzt damit sagen? Da steht doch klipp und klar das Fr. Kyra noch mehr als genug auf den Rippen hat?
Meine Antwort dazu.....es ist ein langsamer (und aus der Sicht hoffentlich auf Dauer von Erfolg gekrönter Prozess) der in mir vorgeht! Er geht in kleinen Schritten voran....und das ist auch gut so (meine Damen und Herren *zwinker*).
Die Frisur...ja, die wurde geändert, weil ich wirklich bewusst signalisieren wollte: Yes, da beginnt ein neuer Abschnitt im Leben! Die langen Haare waren für mich lang genug ein Symbol für etwas, was mir-nix-dir-nix aus meinem Leben verschwunden ist und genau dagegen sollte eine Art "stiller Protest" gesetzt werden. Mittlerweile fühl ich mich damit wohl und wills garnet mehr ändern (Ätschibätschi in Richtung des Mir-nix-dir-nix-Verschwindipus-Grundes *gg*).
Wie gesagt...das ist jetzt nicht die weltumfassende Pauschalantwort die für jedes Exemplar der weiblichen Gattung greift....aber so ein gaaanz kleines bisserl glaub ich schon das eine Äusserliche Veränderung immer auch eine Art Neubeginn/Veränderung signalisieren soll, ob nun bewusst oder unbewusst lassen wir mal dahingestellt *zwinker*
********chen Paar
2.673 Beiträge
witness
bei meinen vorletzten Frsiörbesuch....ich sagte ich will so und so und sie machte und sagte ok....nur danach war aufeinmal soviel ab und dann hat sie mir die noch so blöd geföhnt und aufgeplustert...ich bin raus aus dem Laden und hab ertsmal geweint Embarassed is mir noch nie passiert, aber ich konnte mich nich zurückhalten
Hatte ich vorher noch nie, ich war so entsetzt, ich konnt gar nichts mehr sagen da drinnen.....heute würde ich sie anscheissen.

Da kann ich dich beruhigen, ist mir auch schon passiert. Bin dann sofort nach Hause und hab die Haare erst mal wieder nass gemacht und selber gefönt und gehofft, dass sie ganz ganz schnell wachsen.

Heute würde mir das auch nicht mehr passieren, weil ich ziemlich genau zuschaue, was gemacht wird und auch einfach sage, was mir gefällt und was nicht. Außerdem betone ich gleich am Anfang, dass ich keinen Kurzhaar- schnitt haben möchte.

Gruss Seepferdchen-w-
Hallo Lips77

Die schwarzen Haare sehen total genial aus bei Dir, find das auch besser als blond.
vielleicht...
...auch einfach nur, weil frau lust darauf hat!? ohne tiefere beweggründe, einfach weil es ihr gefällt!?
Man entwickelt sich innerlich ja weiter (hoffentlich, arm ist der, der es nicht tut) und vielleicht stimmt das irgendwann nicht mehr überein, das innerliche und das Äußerliche.
Wir Frauen
haben es doch gut. Wir können unsere Haarfarbe, unser Aussehen unseren Stil doch ständig verändern ohne dass es anstößig wirkt.

Männer dagegen haben diese Freiheiten nicht, sie können sich die Haare nicht heute blond, nächste Woche rot und die folgende schwarz färben lassen ohne dass sie gleich als schwul oder sonstwas gelten.

Die Gründe der Frauen mögen vielfältig sein. Bei mir ist es immer die Lust mal anders auszusehen... mein Mann bezeichnet mich schon als Chamäleon...

LG
smooth
Ich finde es Klasse..
sich ab und zu mal zu verändern...den Typ komplett umstylen und wenn es einem dann noch steht, noch besser! Ich brauche Veränderungen immer dann wenn ich mich in meiner Haut einfach nicht mehr wohl fühle oder alles gähnend Langweilig geworden ist! Oder manchmal sogar wenn ich Seelenleid habe, muss ich immer etwas verändern und wenn es mein Wohnzimer ist und nicht gerade meine Haarrafbe! *ggg* Zudem steht Dir das Schwarz einfach toll und passt auch hervoragend zu deinem Typ!!!

*top*
Also warum Frauen ihr aussehen ändern kann ich nicht sagen,ich änder mein aussehen weil ich es nach einer bestimmten zeit leid bin immer gleich auszusehen!
hallo *g*
...nun ich kenne das von mir ...wenn sich krasse Veränderungen im meinen Leben einschleichen.... nach der Trennung von meinen Mann ....schmitt ich meine Haare von polang auf rappelkurz ...aber ich finde das Dir schwarz ausgezeichnet steht ...finde ich doller als blond ..macht dich sexy
LG malumschauen
***ly Mann
244 Beiträge
Schwarze Haare sind super modern!
Du willst eine moderne Frau sein! Blonde Frauen sind nicht mehr so
gefragt. Pechschwarze Haare mit Pony (Japan -Style) sind z.Z. einfach in.
Ich persönlich mag schwarze Haare bei Frauen sehr gerne! Warum?
Also wirst Du den Männer gefallen. Und das will doch wohl jede Frau!

LG Ralf!
hi
an alle!

Danke für eure super komplimente!
Ich habe mich mittlerwelie an meine Shwarze mähne auch gewöhnt!
Abe eins kann ich sagen an die Frauen!
Traut euch was zu ändern,egal wieso!Es ist immer gut!

Schönen Tag noch
Lips
..nun..
ich spreche mal für mich..da ich eine große Veränderung durchgemacht habe.

Nach der trennung von meinem EX 1998 konnte ich mich eines Morgens nicht mehr im Spiegel ersehen..und dachte..jetzt musst du mal weg von alle dem...
Einfach mal probieren..denn bekanntlich geht probieren über Studieren.

also locken wech..normaler Haarschnitt.
Haare blondiert...Brille wech....Kontaktlinsen rein..
Kleidungsstil gewechselt..von Hosen..auf Röcke....etc...

Warum aber hab ich das getan..
Nun um mir selbst zu beweisen, was ich aus mir machen kann...und nicht mehr rumzulaufen,wie der letzte Lump *sorry*...oder ein altbackenes Hausmütterchen...

Warum also sich nich tmal kurzzeitig der Mode anpassen *hm*

Veränderungen, kann man,wenn man möchte,hier sehen
http://www.joyclub.de/my/homepage/2097-45.damals_verrueckt.html

Oder aber siehe Bildanlage..
@ CathyB
Super.

Mein Kompliment wie du dich verändert hast.

Da sieht man/Frau doch wieder wie gut es einem gehen kann wenn man/Frau auf sich alleine gestellt ist und tun und lassen kann was sie will *lol*
..lach..
Danke liebe smooth *blume*

*sorry* an die Autoren,wenn ich ihren Thread mal kurz zweckentfremdet habe..

Im übrigen hab ich mit dem Foto..was auch noch auf meinem Perso ist..schon tolle Erlebnisse hinter mir..vorallem auf Ämtern wo ich mir unter anderem sagen lassen musste...es soll mein perso sein und nicht der von meiner Mutter*rotwerd*

Tja man muss halt nur selbst zu sich finden,um zu erkennen,was Frau aus sich m achen kann..ohne ein h ässliches Entlein zu bleiben *g*
...neuer Kerl...neuer Kopp...
so war's bei mir eigentlich immer... wobei ich immer nur in Farbe und Art gewechselt habe... die lange Mähne (ca. bis zum Gürtel) hab ich immer behalten...

Vor ca. 3 Jahren hat's mich dann getroffen... ganz ohne Freundwechsel... mein Friseur guckte ungläubig und fragte ungefähr 25x nach: Wirklich den ganzen Zopf ab??? Also Zopf ab, Nacken anrasiert... das war mir dann aber doch zu kurz und ich hab sie wieder auf Schulterlänge wachsen lassen.

Mein Freund hat dann gemeint, er hätt gern wieder lange Haare, also hab ich von barbieblond auf schokobraun (Naturfarbe) gewechselt, weil gefärbt blond und lang geht bei mir nicht... als ich dann ca. 4 Monate dunkel war hat er gemeint... lieber blond und kurz... lang war nicht mehr so wichtig, Hauptsache blond soll das Weib sein... was mach ich? Ich arbeite daran wieder blond zu werden... was man nicht alles für die Kerls macht... und für die Liebe... [b]seufz[/b]

Naja, ich würds ja nicht machen, wenn ich nicht auch Spaß dran hätte...

@****yB
Aber Hallo, da hat aber jemand eine Typveränderung par excellence vorgenommen. Hut ab!
Ganz klar: Du siehst viel hübscher aus mit dem kurzen strahlendblondem Wuschelkopf als mit den dunklen Löckchen... Dein Umfeld ist bei der Veränderung sicher aus allen Wolken gefallen... *top*
wow....
dein ex musste sich grün und balu ergärt haben nach eure trennung *genau*

du hast wirkich eine riesige umwandlung durchgemacht mit viel erfolg!!!!

Super Super!!!!!

Lieben gruss
Lips
weil i ch es liebe mich zu verändern und immer wieder mich neu fühlen zu können!!

ich bin nunmal verrückt und brauche ständig was neues *zwinker*
*********e_hh Frau
34 Beiträge
frauen sind doch ständig irgendwo auf der suche nach perfektion und haben deshalb vllt. den drang sich zuverändern, weil's nie gut genug ist.
ich denke mal das du einfach mal was anderes haben wolltest.
immer nur das gleiche das wird auf dauer langweilich.
lg bianca
*********er123 Frau
905 Beiträge
Vielleicht befindest du dich in einem neuen Lebensabschnitt da wechselt man die Frisur oder Art der Klamotten. Vielleicht fühltest du dich nicht mehr attraktiv und rückst dich so wieder ins richtige Licht. Kurz vor einem runden Geburtstag bekommt man auch so Anfälle.

Bei mir hat es immer einen Grund wenn ich mich verändere denk nach und dir fällt der auch ein.
Manchmal ...
Ab und an macht man einen radikalen Schritt, dazu gehört auch die Veränderung des Aussehens sprich Haarfarbe, Frisur, Klamotten.
Anlaß kann der nächste runde Geburtstag sein oder eine Trennung ... *ggg*
*******ove Paar
191 Beiträge
Es kommt vor, das man auf einma Lust hat sich zu verändern. Ich denke, Du solltest Dir da nicht zu sehr Gedanken drüber machen. Veränderungen sind menschlich und ganz natülich. Hin und wieder gehts uns auch so. Und es bringt immer frischen Wind mit sich.

Eure Soccer *blume*
ich denke....
es war einfach der Wunsch zur Veränderung...gelegentlich will ich auch mal dunkle Haare haben...ich weiß auch nicht warum, aber es ist mal interessant zu sehen, wie man sich verändert, nicht nur die Haare, meist ändert sich dann auch die Kleidung....aber wenn es nicht gefällt.....irgendwann sieht es ja auch wieder aus wie zuvor;-)
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.