Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Privatpartys in NRW
5560 Mitglieder
zur Gruppe
Privatparties BaWü
1015 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

CFNM als Privat Party Event

CFNM als Privat Party Event
Hallo, ich bin neu hier und mich interessiert folgendes.. CFNM als Event für Private Feiern..

Hier eine Kurz Erklärung
CFNM ist eine englische Abkürzung für Clothed Female - Naked Male.
Es handelt sich dabei um einen besonderen Fetisch, wobei sich der Mann durch seine bloße Nacktheit der Frau unterordnet.

Ich weiß das es dafür bereits immer wieder mal größere Events gibt. Mir geht es aber mehr um die Grundidee es im kleineren privaten Rahmen auszuleben..

Zum Beispiel wünsche ich mir zu meinem Jungesellinnen Abschied wenn ich mal einen habe einen Sub anstatt einen Stripper.. jemand der mich nach meinen Vorstellungen unterhält und amüsiert und dabei auch noch auf seine Kosten kommt .. Sinn der Sache ist.. er muss sich zwar unterwerfen und nach meinen Vorstellungen dienen.. darf dabei aber seine Neigungen (sich zeigen, demütigen lassen... ) ausleben nur das auch meine Freundinnen dabei sein werden..

Er könnte beispielsweise nackt putzen, als lebendes Buffet oder Fußbank dienen.. in Highheels und kurzem Rock am Halsband durch die Wohnung geführt werden.. und wenn die Vorstellung gefallen hat , als Belohnung Stiefel lecken. Verbale Demütigungen und den ein oder anderen Klaps könnte ich mir auch noch vorstellen sind aber kein Muss .. mir liegt nur das Machtgefälle ..

Ich denke man könnte es als Soft CFNM auslegen .

Nun interessiert mich ob sich so etwas nicht auch andere wünschen oder vorstellen könnten.. und ob es auch für diese Art von meetings bereits Vermittler oder Veranstalter gibt.

Ich freue mich auf einen regen Gedankenaustausch wenn er denn hier statt finden sollte und hoffe auf Kritik und Anregungen Eurerseits.

Die Nachtkatze
*******958 Frau
9.897 Beiträge
es gibt heir sogar eine eigene gruppe dafür:
CFNM
****_n Mann
4 Beiträge
Hallo,

für solch ein Event würde ich mich gerne zur Verfügung stellen.
Finde es sehr reizvoll vor fremden Damen gedemütigt zu werden, nicht zu wissen, was befohlen wird und dabei nackt zu sein-als einziger:)
Dazu müssten die Freundinnen natürlich auch bereit und eingeweit sein.

Grüße
christian
Danke
Danke Anaid.
Die Gruppe habe ich schon gesehn und auch einiges da bereits gelesen, allerdings bin ich auch noch neu hier und möchte mich nicht nur erstmal an das Thema herantasten sondern auch die Allgemeinheit ansprechen und nicht sofort in eine quasi "Geschlossene Gesellschaft " eintreten. Aber ich denke das ich mich später auch da gerne anschliessen würde.
In erster Linie geht es mir ja jetzt darum wie der Gedanke bei an CFNM Interessierten ankommt sowas auch im privaten Rahmen zu praktizieren als Special z.b Bei Jungesellinen Abschieden oder lockeren Geburtstagsfeieiern , ganz normalen Freundinnen - Partys etc.
Alöso ein Kaffekränzchen mit nacktem Diener als Unterhaltung / Belustigung . Natrürlich liegt der Grundgedanke darin das alle Beteiligten Ihren Spaß dabei haben sollen. Ich selber käme auf meine Kosten indem ich meine Neigung genießen könnte und der Sub indem er sich zeigen darf , sich erniedriegen und demütigen lassen muss . Und bisher bin ich noch davon überzeugt das es mehr Menschen gibt die sich das auch n einem solchen Rahmen vorstellen könnten. Denn für mich ist dabei ausgeschlossen das der Sub bei so einem Party Event onanieren darf oder sich anal selbst stimulieren muss z.B.
Sprich keine direkten sexuellen Handlungen.
Und..
was würde dich dabei besonders reizen Christian ? Welche Neigungen würdest du dann besonders ausleben wollen. bzw was wäre dir wichtig bei der Sache um auch auf deine Kosten zu kommen wenn keine direkten sexuellen Handlungen mit im Spiel wären. Das sowas nur geht wenn alle Beteiligten eingeweiht und freiwillig anwesend sind ist selbstverständlich . Bei meiner Idee wärst du dann auch der einzige nackte und alle anderen vollkommen normal gekleidet.
Na denn...
...melden wir uns als Moderatoren der CFNM - Gruppe hier auf Joy auch mal zu Wort hier.

Was du beschreibst, deine Vorstellungen und Fantasien liebe TE, das kannst du gut und gerne CFNM nennen.

Es gibt viele Arten von CFNM - CFNM ist sehr facettenreich.

Die einen leben es sexuell motiviert aus (a la Rudelbums mit Frauenüberschuss wo 20 ausgehungerte Weiber sich auf 5 Kerle stürzen), die anderen leben es rein als sehen/zeigen aus, die anderen wieder als Spielart des BDSM, ...

Es gibt sehr wohl kleine private CFNM-Events, Jungesellinnenabschied, Damen die sich einfach privat 1 oder 2 Männer für sowas einladen, ...

Aber einen Organisator für sowas gibt es nicht - da muss Frau schon Eigeninititative ergreifen, wenn es so privat sein soll.

Wenn es ein bisschen größer sein darf (insgesamt bis zu 20 Personen), da gibt es Veranstalter in ganz Deutschland, wir haben auch schon so kleine Partys im privaten Rahmen gemacht...


Wenn du noch Fragen hast - nur zu.


Frau Khaos von TerrorUndKhaos
Hallo
Frau Khaos , ich freue mich sehr über deine ausführliche Antwort . Und im Grunde genommen hast du auch schon meine Idee erkannt *zwinker*
Denn das würde mich persönlich sehr interessieren so kleinere ganz private Veranstaltungen zu organisieren allerdings nicht nur für mich selber ? Wie gesagt ich bin noch neu auf dem Gebiet des CFNM. Zwar habe ich persönliche Erfahrungen damit mir dienen zu lassen aber eher im Bereich Ich Dom er Sub . Meine persönliche Neigung gehört nunmal dem Machtgefälle. Ich würde mich aber gerne erstmal langsam an solche Partys herantasten ohne sexuelle Motivation. Nur fehlt mir momentan noch die Basis der Planung für die Eigeninitative und ich bin mir noch sehr unsicher ob auch generelles oder größeres Interesse bestehen könnte. Ich glaube selber das es einfacher ist ein Event zu organisieren bei denen sexuelle Motivation der Hintergrund ist.. aber soweit bin ich noch nicht *zwinker* Wenn du magst würde ich das Thema also gerne etwas vertiefen in Richtung Organisation.. was es zu beachten gilt usw.
Am Anfang steht ja erstmal Interessierte zu finden.. also Damen und Herren..


LG Die Nachtkatze
****_n Mann
4 Beiträge
Was mich reizen würde
Hallo Nachtkatze,

mich würde es zum Beispiel reizen, wenn ich die Damen bedienen müsste. Ihnen Getränke reichen etc. Oder auch die Schuhe reinigen müsste. Kniend vor den Damen Ihre Füße verwöhnen zu müssen (denen, welchen es auch gefällt-mag ja nicht jede Frau).
Wenn ich dabei gedemütigt würde-verbal oder eventuelle Aufgaben- fände ich es auch nicht schlecht.
Ich hätte auch nichts gegen sexuelle Handlungen wie z.B. onanieren.
Erregt wäre ich in der Situation auf jeden Fall.
Als Möbelstück eingesetzt zu werden könnte ich mir auch vorstellen.
...
Also interessierte wirst du genug finden, denn CFNM ist momentan groß im Kommen.

Sexuell muss gar nichts sein - das sind meine Partys z. B. auch nicht.

Ich veranstalte BDSM-basierte CFNM Partys für Herrinen und Sklaven.

Da ist erstmal nichts sexuell motiviertes dabei.

WENN eine Herrin im Laufe der Party lust haben sollte sich verwöhnen zu lassen (Leckdienst, ...) dann KANN das passieren - aber das ist die Eigendynamik der Gäste, damit hat der Veranstalter nix zu tun.

Wenn du genaue Details zur Orga willst schick uns einfach eine CM.


Frau Khaos
Nochmal danke ..
Mache ich sobald mein Echtheitscheck durch ist.. noch warte ich ab geprüft zu werden.. denn ohne kann ich dich selber nicht kontaktieren.
Dann mal...
viel Erfolg bei der Organisation. Für mich klingt es sehr interessant und ich drücke dir die Daumen, dass außer "Schade, zu weit weg" und "Ich schicke dir mal meinen Wunschzettel" auch wirklich reale Kontakte zustande kommen*top*.

Jedenfalls eine tolle Idee und auf jeden Fall machbar*blume*
Dann..
hoffe ich doch mal das sich Interessierte finden werden.. und das "Zu weit weg " würde ich ja gar nicht gelten lassen *zwinker* Denn ich bin der Meinung das wenn sich ausreichend Interessierte auf beiden Seiten finden lassen.. schaffe ich es auch dies Leute zusammen zuführen.
Wunschzettel nehme ich gerne entgegen sofern wirklich ernsthaftes Interesse besteht . Es würde ja auch durchaus meinen Horizont erweitern festzustellen inwiefern welche Vorstellungen eines einzelnen generell mit einer CFNM Party einhergehen .

Als kleiner Anreiz. Wenn ich meine Party feiere.. wünsche ich mir einen Mann zwischen 30 und 45, tageslichtauglich mit normalen bis leicht trainierten Körper.

Er sollte rote oder pinke High Heels tragen (mind 10 cm ) dazu einen sehr kurzen engen Rock.. Perücke und Sonnenbrille oder Maske würde ich gestatten. Er muss ein Halsband tragen am liebsten mit Kette oder Lederleine.

Erwarten würde ich das er Die Ladys bedient.. sekt nachschenkt oder die Häppchenplatte rumreicht. Später darf er dann wenn Bedarf besteht als Tisch oder Buffet fungieren.

Besonders toll finde ich die Vorstellung ihn nackt knien zu lassen.. die Ladys bewerfen ihn abwechselnd mit Nüssen oder ähnlichem. Er muss sie dann (evtl auch mit geknebelten Händen ) mit dem Mund auffangen. Wer auf Anhieb trifft darf dann einen Wunsch umsetzen.. z.B sich massieren zu lassen.. ihn an der Leine kriechen zu lassen, ihn staubwischen zu lassen etc.. ich denke da gibt es noch viele andere Möglichkeiten. Seinen Hintern als Dartzielscheibe benutzen ( Plastikpfeile !! ) Wenn es umsetzbar wäre sollte er sich evtl auch seine Beine rasieren ..

Zum Ende einer Party würde ich dann dem Herrn als Belohnung gestatten (sofern es sein Wunsch ist ) meine Stiefel zu lecken.

Das mal als groben Einblick in meine Vorstellungen.
****_n Mann
4 Beiträge
Das klingt....
...doch schon sehr konkret. Bis auf die Pumps könnte ich mir das sehr gut vorstellen. An der Leine rumgeführt zu werden fände ich auch erniedrigend.
Fände es auch toll, wenn sich die anwesenden Damen über mich lustig machen würden.
Eine sehr heiße Vorstellung.
Die Stiefel lecken zu dürfen/müssen ist das i-Tüpfelchen.
Ich würde mich auch ..
sehr darüber freuen wenn Ihr eure konkreten Phantasien posten würdet um bessere Einblicke zu gewinnen.

Die Pumps wären ja auch speziell für mich ein Kick.. aber für andere sicher kein Muss. Ich denke CFNM ist eine große Spielwiese mit großer erotischer Nutzfläche und ich glaube daran das man das auch für den Hausgebrauch Szene unabhängig gestalten kann.

Wie gesagt, keine Scheu traut euch von euren Phantasien zu erzählen und ich bitte nicht nur die Herren darum sondern auch die Ladys die sich vorstellen können jemanden zur Unterhaltung zu empfangen und was sie sich wünschen würden oder vorstellen.

Konkret suche ich derzeit nach Damen die gerne so ein Kaffekränzchen geben würden im Raum Köln bis + 30 Km . Es sollten aber mindestens 3 befreundete Frauen sein die daran teilnehmen möchten und die Party müsste dann untertags in einer Ihrer Wohnungen stattfinden. Wer mag kann mir gerne eine PM schicken und ich gebe weitere Informationen zu dem dann zu erwartenden Herrn heraus.
hi
...hört sich sehr interessant an!

ich würde mich gerne zur verfügung stellen wenn die dame das will und zu läßt?!

lg
Würdest du auch ..
mehr über Dich und deine Vorstellungen / neigungen erzählen hier oder per PM ? Leider muss ich nochmal betonen das ich selber nur den gedanklichen Austausch suche und daran interessiert bin später Treffen zu arrangieren. Selber eine Party gebe ich wie gesagt wenn ich heiraten sollte und vielleicht lade ich bei entsprechender Nachfrage auch 2 Herren ein *zwinker*
********ht90 Mann
19 Beiträge
Sehr reizend ist, dass man etwas macht, was einem normal sehr peinlich ist. Mich würde es sehr erregen, wenn eine Gruppe von teils fremden Frauen mich nackig sehen will.

Die Kleidung nehmen sie erstmal an sich. Dann bin ich von ihren abhängig, da ich ohne Kleidung die CFNM-Party wohl kaum verlassen kann
Gute Ideen sind vorhanden
Ich finde Du hast doch mit der Feminisierung schon eine ganz konkrete Richtung in die sich das CFNM Event bewegen soll.
Für die Organisation ist es wichtig entsprechende Räumlichkeiten zur Verfügung zu haben, evtl. anmieten.
Die Vorstellungen mit High Heels, Rock und Beinrasur solltest Du unbedingt in die Beschreibung deines Events aufnehmen.

Ich persönlich mag CFNM mehr als Soft-SM Event.
Die Party
die ich beschrieben habe.. findet wenn dann bei mir zu Hause statt..

Und da ging es ja auch nur um meine Wünsche ... generell denke ich lässt sich das Thema noch vielseitiger und facettenreicher gestalten. Jeder hat so seine anderen gedanken und Vorstellungen und ich denke bei so einer Party kann man auch die Leute zusammenbringen deren Wünsche auf beiden seiten kompatibel sind.. die Vorstellungen dürfen also auch durchaus sich von meineigen unterscheiden. Es geht ja nicht darum was ich will.. sondern ich fragte ja was ihr euch so vorstellen könntet.
****_n Mann
4 Beiträge
Hallo Nachtkatze
Richtig toll könnte ich es mir vorstellen, wenn die Ladies ein Spiel (z.B. das mit den Nüssen, welches Sie beschrieben haben) machen und die Gewinnerinnen zusätzlich zu den von Ihnen vorgeschlagenen Preisen auch die Möglichkeit hätten verschiedene Spielzeuge zu benutzen, die der männliche Part oder auch die anwesenden Damen mitbringen.
Mir würden da Sachen wie Nippelklammern, Fesselutensilien etc. einfallen.
Was für mich auch in Frage käme, wäre es unter Demütigungen onanieren zu müssen und das Ergebnis gezwungenermassen aufzulecken.
Hallo Nachtkatze,
ich finde die Idee richtig toll. So als Belustigungsobjekt für die Damen zu dienen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass ich die Ladys nackt kniend begrüßen muss indem ich ihnen die Füße küsse. Vielleicht müsste ich schon im Vorfeld keusch bleiben um mich auf die Party vorzubereiten. Am Ende könnte ich nochmal allen die Füße küssen und mich bedanken, dass ich zur Verfügung stehen durfte. Die Ladys könnten dann festlegen, wann ich das nächste mal einen org haben darf, je nachdem, wie sie mit mir zufrieden waren.
da hab ich wohl was falsch verstanden
Ich persönlich bevorzuge CFNM als Sklavenmarkt light. Die Männer sollten nicht nur durch die Nacktheit sondern auch durch Unterschiede wie dem Verbot sich zu setzen, Essen und Trinken aus Einmalgeschirr - die Damen haben Gläser / Porzellan. Kann auch mit Bedienung durch die Männer, denen selbst das Eseen verboten ist hergestellt werden.

Eine Vorführung Präsentation der Herren sollte dazugehören.

Die Strafen / Aufgaben können verlost oder durch die Damen bestimmt werden. Ich persönlich liebe das Spiel mit Wachs und den Empfang von körperlicher Züchtigung.
Aufgaben wie "lebendes Büffett" "lebendes Möbel" Massagedienste und Leckdienste können einen Abend abwechslungsreich gestalten.
Das Reizvolle an CFNM ist auch das es keine Garantie auf Erfüllung meiner persönlichen Wünsche gibt - die Überraschung was der Dame gerade gefällt macht für mich den Reiz.

Denkbar sind auch Tänze - ob an der Stange oder der klassiche Partnertanz - Striptease funktioniert ja nicht.
Bondage, Feminisierung, Spiel mit NS fällt mir noch ein.
*******urig Paar
7.028 Beiträge
Also ich lese das jetzt schon die ganze Zeit mit und versuche mich in die einzelnen Situationen reinzuversetzen.

Aber leider finde ich da keinen einzelne Punkt, der mich anmachen würde da mitzumachen. Wie devot muss man sein, dass einem das wirklich gefällt?

Nur im letzten Beitrag war ein Punkt, denn ich auch gut finde:

Eine Vorführung Präsentation der Herren sollte dazugehören.

Die Strafen / Aufgaben können verlost oder durch die Damen bestimmt werden. Ich persönlich liebe das Spiel mit Wachs und den Empfang von körperlicher Züchtigung.

und Leckdienste können einen Abend abwechslungsreich gestalten

Vielleicht habe ich aber einfach auch noch nicht den Sinn von CFNM verstanden.
@Wild_Feurig
Was würde dich denn anmachen oder reizen mitzumachen ?

Für mich liegt der Sinn an CFNM im Grunde genommen in der Definition.. der Mann ist nackt, und die Frauen sind angezogen.

Alles andere ist den jeweils eigenen Phantasien bzw. Der Vorstellungen aller Beteiligten überlassen.

So gibt es die einen die sich wirklich nur nackt präsentieren und zu Schau stellen lassen möchten und andere die auf verschiedenste Arten gedemütigt und benutzt werden wollen. Andere wiederum möchten auch von den Anwesenden Damen geschlagen bespuckt und beleidigt werden. Der eine Herr träumt meinetwegen davon feminisiert zu werden, während für einen anderen Petplay oder Objektifiziereung ein wichtiger Bestandteil wäre . Wohingegen der Großteil der Herren sich in meinen Augen wohl einig ist, bisher, der Abschluss vor den Damen wichsen zu dürfen, sich selbst anal stimulieren zu müssen und oder auch Stiefel zu lecken.

Das schöne am CFNM ist doch man kann es von ganz soft bis ganz hart ausreizen.. der spezielle Kick dabei ist dann nunmal das mehrere Damen dabei anwesend sind .

Mich persönlich reizt ja mehr das Hausfrauen Kaffekränzchen .

Kaffee und Kuchen mit einem Naked Servant. Jemand den es befriedigt uns zu unterhalten und uns zu belustigen.

• er muss nackt sein.
• wir entscheiden wie wir ihn demütigen
• es muss ihm gefallen uns zu belustigen
• alles in lockerer Atmosphäre .. iwo in einem Wohnzimmer

Vorstellen kann ich mir da viele Möglichkeiten ..

• er darf ohne Erlaubnis kein Wort sprechen , muss sich aber für jede Anordnung die er erhält z.B mit Danke Herrin oder Danke My Lady bedanken

• er muss jederzeit bereit sein als Tisch oder Stuhl zu fungieren

-er muss alle Damen bedienen

-er muss sich wie einen Hund behandeln lassen. An der Leine kriechen , aus einem Napf trinken oder essen , auf der Hundedecke an seinem Platz demütigst verweilen, auf Kommando angekrochen kommen , pfötchen geben , Spielzeug apportieren etc.

• er muss nackt putzen , z.B. Staubwischen auf High Heels oder den Boden mit einem Schwamm im Mund putzen, die Toilette mit der Zahnbürste reinigen

• er muss sich jederzeit beleidigen,auslachen und beschimpfen lassen

-er muss sich mit einem Kochlöffel , Gerte / Peitsche Paddel edc. schlagen lassen, sich Absätze auf dem Körper gefallen lassen

• seine Rosette präsentieren und gegebenenfalls mit einem feuchttuch den Hintern abwischen und das Ergebnis seiner Sauberkeit präsentieren

• er muss einen Dildo / Vibrator oral befriediegen

Das alles sind Möglichkeiten jemand zu seiner Belustigung zu demütigen und es kann / darf je nach Absprache auch deutlich darüber hinaus gehen wenn es nicht nur um reine Unterhaltung gelangweilter Frauen oder als Gag für eine Feier dient.

Das ist doch das reizvolle und interessante an CFNM man kann es für Anfänger und Neugierige , Freundinnen , Festlichkeiten und gelangweilte Hausfrauen gestalten aber genau so auch für Femdom´s und Sub´s

Alles unter dem Motto erlaubt ist was gefällt .. Das Thema seiner CFNM Party kann doch jeder frei für sich gestalten und man muss sich dann lediglich den passenden Herrn mit enstsprechenden Erwartungen und passender Bereitwilligkeit einladen.

Ob nun alle Damen in Lack und Leder erscheinen und die Herren alle Maske und Halsband tragen müssen ist doch jedem Gastgeber selbst überlassen. Von 3 Frauen bei kaffe und Kuchen und einem Servant oder 5-7 Frauen und 2 Dienern oder einer 20 - 30 Personen Feier oder, oder, oder.. es ist doch eigentlich alles möglich.


Ich sage CFNM ist für jeden was der aufgeschlossen, tolerant und offen für neues ist.

So habe ich z.B meiner Idee ein paar Freundinnen erzählt. Und schon haben begeistert 5 Frauen gesagt das sie Idee toll finden 4 davon wollen an so einem Kaffekränzchen mitmachen und 1 davon würde sogar noch ne andere Freundin mitbringen. Fakt ist man muss es sich nicht nur denken, sondern auch darüber sprechen und zum Guten Ende ausprobieren.

Und nun frage ich mich warum melden sich hier eigentlich fast nur Männer zu Wort ? Ich kann mir ja vorstellen das meine Ideen nicht jedem "hart" genug sind , aber warum die meisten Frauen sich generell Ihrer meinung enthalten verstehe ich dann trotzdem nicht.
Ansonsten ..
sehr inspierierend eure Phantasien, Anregungen und Vorstellungen .. weiter so, erzählt mir mehr davon !!!

Mich interessiert jede Meinung vom Nacktputzer bis hin zur Femdom ..
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.