Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13515 Mitglieder
zur Gruppe
Swinger Niedersachsen
976 Mitglieder
zum Thema
MMF oder FFM: Was findet ihr geiler?259
Was findet ihr geiler ein oder? Warum findet ihr das eine oder andere…
zum Thema
FFM oder lieber MMF ?264
Ihr Lieben, Wie sieht es bei Euch aus? Reizt euch ein FFM?
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

MMF gegenüber FFM

Ma 76
Hallo!!
Wir möchten dir mal unsere Erfahrung mitteilen.Da wir beides schon erlebt haben und bei beiden Erlebnissen , es toll fanden. Muß dazu sagen meine Frau kann auch mit dem eigenen Geschlecht etwas anfangen.
Die Erfahung MMF ist für mich persönlich auch die schönste gewesen obwohl das andere FFM auch nicht schlecht ist.
Es ist unserer meinung eine Einstellungssache, die sich schon vorher im Kopf abspielt , bei beiden Partnern.
LG
********se71 Mann
416 Beiträge
ich sage nur....
....AUSPROBIEREN.... *g*
****DOM Mann
170 Beiträge
eigentlich das Gleiche...
wenn man es unter dem Blickwinkel sieht, daß man/frau es geniesst welche Lust sich durch die Konstellation beim Partner aufbaut. Wenn ich weiß, daß es meine Partnerin sichtbar erregt wenn ein weiterer Mann dabei ist macht mich das an, nicht unbedingt die Tatsache das ein zweiter Mann dabei ist. Umgekehrt muß es auch für meine Partnerin erregend sein, daß ich mich in die Lust mit zwei Frauen fallen lasse. Wenn sie das nicht erregt oder sie nicht Spaß an der Frau hat, macht FFM auch keinen Sinn (meiner Meinung nach).
MMF finde ich besser.
FFM oder FFFM kann ich mir nur vorstellen, wenn es zwei devote Frauen sind. Die würde ich dann im Rahmen eines bestimmten Spiels jeweils einzeln einer Behandlung unterziehen, während die andere nur im Nebenraum zuhören darf.
Kommt drauf an
Wenn die Frau hetero ist, ist die Konstellation MMF sicherlich für die Frau befriedigender.
Dank des JC durfte ich jetzt erst die Erfahrung bei einem sehr lieben Paar machen.
Es sollte aber in erster Linie darum gehen die Frau gemeinsam zu beglücken. 4 Hände, zwei Zungen und zwei .... können im Gleichklang viel mehr bewegen.
Und, klar muss sein, dass der Dritte dem eigentlichen Mann ja nichts wegnehmen will. Dann steht einem harmonischen Abend nichts mehr im Wege.
*********hosen Paar
942 Beiträge
...
für uns ist ganz klar MMF besser. da ER bei uns schon mit ihr allein überfordert ist, bzw. bei nem vierer oder FFM,noch schneller kommt als sonst. bzw. die devote rolle gern bei MMF einnimmt. außerdem kommt sie bei nem 3er mit nem 2.mann viel, viel mehr auf ihre kosten. vorausgesetzt der 2.mitspieler ist ausdauernd...:-)
MMF ist Besser
Hallo Ihr lieben,
ich bin der Meinung, dass MMF besser ist als FFM. Zwei Männer, wenn sie sich einig sind und verstehen, können eine Frau viel besser zu einem befriedigenden Erlebnis verhelfen als FFM, es sei denn die Frauen stehen untereinander auf Bi.
Man stelle sich die Frau in der Mitte von zwei Männern vor. Zwei Münder, zwei Zungen, vier Hände und zwei Glieder können eine Frau umfangreicher von einem Höhepunkt zum nächsten treiben als ein Mann, der aufgrund einer Bilogie nicht dazu in der Lage ist.
Wer`s nicht glaubt - ausprobieren.

Bis dahin, Gruß Roger
*******ker Mann
6.614 Beiträge
Beides hat seinen Reiz.

...mit den richtigen Mitspielern.

Beim MMF und FFM gibt es so viele Varianten, dass ich nie sagen könnte, was für Andere konkret besser ist. Das kann nur jeder persönlich für sich ausprobieren und danach entscheiden.
Jeder muß sich zuerst klarmachen, welches Ziel er verfolgt. Also welche Erwartungen er hat, das ist bei jeder Konstellation wichtig!
Bei FFM haben die Frauen i.d.R. homoerotische Interessen und der Mann möchte dabei sein. Ihm allein wird es auch nur schwer möglich sein, 2 Frauen wirklich gerecht zu werden. Das macht die Auswahl nicht einfach, die Frauen müssen sich schon etwas mögen.
Solche Überlegungen fallen bem MMF meist weg, weil nur wenige Männer Bi-Interesse haben und währenddessen miteinander kaum Kontakt haben.
Sie "teilen" sich eine Frau und kommen trotzdem auf ihre Kosten.
*******ker Mann
6.614 Beiträge
@ mad_and_lucky
Wozu auf eine Variante beim FFM oder MMF festlegen?

Mal ist die Frau im Mittelpunkt des Interesse, mal der Mann, mal verwöhnt eine Frau Beide, mal verwöhnt ein Mann Beide, mal ist es ein wildes Durcheinander und dann gibt es noch die Spiele mit mehreren Runden, wo die Rollen getauscht werden...

Lasst euren Fantasien und Wünschen doch freien Lauf... Alles, was zwischen drei Personen erwünscht ist, darf gemacht werden. Da gibt es keine Spielanleitung, was in der Regel passieren müsste...
Schon klar, aber Jeder hat doch Vorstellungen davon, wenn er sowas plant.
Und gerade zwischen 2 Partnern sollten die Wünsche und Vorstellungen abgesprochen sein.
ist doch beides
kein Problem.MMF is prima - das dabei ggf beide M nicht in der selben Sekunde sondern ein wenig zeitlich versetzt zum Zuge kommen,dafür aber die Qualität der Aktion stimmt - ist die Variante die wir bevorzugen.
Und beim FFM ist genau so. Und bi der Frau ..wieso das denn???
bei MMF gehts doch auch ohne bi der Jungs.
Weil ein Mann eine naturgegebene, begrenzte Leistungsfähigkeit hat.

Er kann nicht unbegrenzt Frauen beglücken, sondern braucht eine Pause. Das ist der Unterschied.
Bei 2 Frauen haben Beide eben nur 50% Mann.
Das finden die Frauen wahrscheinlich nicht so prickelnd!
MMF besser
Wir sind der Meinung, dass jeder Mann von einem FFM träumt. Alleine zusehen wie zwei Frauen seinen Schwa*z blasen, ist vermutlich für jeden Hetero-Mann das Größte.

Ansonsten denken wir auch, ist ein MMF wesentlich besser für alle, da Männer nun mal eine begrenzte sexuelle Leistungsfähigkeit haben. Bei Frauen ist es zeitlich viel stärker ausdehnbar und daher für alle schöner.

Auch die Variantenvielfalt ist hier stärker gegeben, wie beim FFM, kann man Oral und GV gleichzeitig haben, darüberhinaus "Sandwich", oder beide Oral, GV und Tittenf**k.

Also wir halten MMF für wesentlich besser.
Wenn das Ziel ist, einfac h mit zwei Frauen zu schlafen und die "eigene" Lust dabei im Vordergrund steht ist das doch völig OK. Warum geht es dabei eigentlich nur um die Lust der Frauen.
Warum nicht einfach mal nurt für die Lust des Manes da sein.
Beim MMF lässt er ihr ja auch die Möglichkeit ihre Lust zu leben.
*****o76 Mann
501 Beiträge
MMF ist leichter zu realsieren als FFM
Meine Erfahrung ist, daß MMF leichter zu realsieren ist als FFM, da die Auswahl an attraktiven Männern, die sowas machen, größer ist als die Anzahl an Frauen, die sich einen Mann mit einer anderen Frau teilen.

Schöne Grüße

Christoph
Ist wohl so!!!

Weil die Männer in jedem Fall auf ihre Kosten kommen.

Eine der Frauen im umgekehrten Fall aber nicht. Denn der Mann ist eben wirklich erstmal "fertig".
Da müßte dann das Los entscheiden, welche Frau zurücksteckt und einen Mann akzeptieren muß, der eigentlich nicht mehr wirklich geil ist.

*hae* ???
Es ist Illusion zu glauben, dass eine Frau zwei anspruchsvolle Männer gleichzeitig voll befriedigen kann.

Das erlebe ich bei den von uns praktizierten MMF`s aber immer wieder anders.

Im Gegensatz zum MMF würde ich mich als Mann aber nur auf einen FFM einlassen, wenn die Frauen Bi sind.

Business Er
In der Regel ist das so, daß die Frauen Bi-Interessen haben.

Darum tun sie es doch!
Denn weder die Partnerin, noch eine Solo-Frau haben sonst einen Grund dafür. Anders habe ich es noch nicht gehört.
Ich lasse mich aber gern belehren, falls ich mich irre.
MMF
Ich wünsche mir ja schon lange mal nen MMF mit meiner Frau und 2 fremden Kerlen.

Ich selbst kann mir nicht vorstellen 2 Frauen befriedigen zu können wobei aber 2 Kerle eine frau so richtig zufrieden stellen können.

Also mein Favorit MMF
Also mein Favorit MMF

Und der Favorit deiner Frau???

Lady Business
das
musst du meine Frau fragen...ich antworte nur für mich
Du kennst die Wünsche und Fantasien deiner Frau nicht?
kommt doch rein drauf an was man sich denn wünscht
also wir hatten FFM ohne jegliche Bi Spielchen bei den Frauen, da ging es rein um den Mann und ob das befriedigend ist? Warum nicht es ging da rein um ihn und um Gönnen. Da ging es nur um die Lust des Mannes und so war auch vorher unsere Fantasie Zwei frauen für ihn und nicht zwei bi frauen und er schaut dann nur zu und darf mal

Muß man denn ehrlich immer aufwiegen ob jeder auf seine Kosten kommt?

Wir hatten einen FFM wo bi Spiele dabei waren und am Schluß mein Schatz nur noch zugesehen hat, war meine erste Bierfahrung und die ging auch mit mir durch...böse war deswegen auch niemand, denn das zusehen war für ihn ebenso geil, vor allem das erste Mal eben

Wir hatten MMFs wo wir miteinander spielten aber die Fantasie meines Mannes ist auch einmal nur zuzusehen, er hätte dann davon nichts, wie der TE es so schön sagt..Oh doch er will es ja so und seine Befriedigung wäre es in dem Moment zuzusehen

Herrje es geht ums Gönnen und nicht wieviel wo wann wer was davon hat, wichtig ist dass alle gleich damit einverstanden sind was läuft.

Ich habe auch schon mal nur bei MF zugesehen weil mir die Dame eben nicht so gefiel.

Da könnte man auch bei Vierern anfangen die Orgasmen zu zählen und auszuwerten welcher Mann der bessere war. Ob FFM oder MMF besser ist ist keine Frage sondern einfach eine Vorliebensache. Und wenn die frau des TE trotz nicht vorhandener Bi Vorliebe trotz allem einen FFM will dann eben weil ihre Befriedigung das gemeinsame Befriedigen ihres geliebten Mannes ist und sonst eben nichts. Ob er sie dann nicht solange vögeln kann weil er zwei Frauen hat....er hat ja auch Zunge und Hände, Toys und seine Frau doch auch noch die nächsten Tage....

Also die Waage sollte man beim Swingen weglassen sonst könntet ihr bald alles wiegen was euch noch passieren wird (er hat dich mehr geküßt, du hattest mehr Männer als ich Frauen...)

lg Sie von PoL
ohne ...
... bi geht's nie. *zwinker*
Egal ob MMF oder FFM
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.