Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Flotter Dreier MMF
24974 Mitglieder
zur Gruppe
Analsex
8880 Mitglieder
zum Thema
Analplug - lieber Metall oder Silikon ?83
Ich habe mir früher nicht viel aus Analplugs gemacht, aber in der…
zum Thema
Mit Analplug beim FKK oder unter der Badebekleidung?72
Hat von euch schon jemand ein Analplug am FKK oder unter der…
Der Metall Analplug Red Moon
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Anal-Plug für (Hetero-)Mann!

**********87_by Mann
14 Beiträge
Themenersteller 
Anal-Plug für (Hetero-)Mann!
Hallo zusammen!


Ich habe mir schon vor einigen Jahren mit 18 einmal einen Dildo gekauft, mit dem ich mich einige Male anal befriedigt habe. Das Gefühl empfand ich immer als sehr spannend und es hat mir sehr gefallen! Leider hab ich mich oft nicht besonders wohl gefühlt, da ich anale Befriedigung gleich mit Homosexualität in Verbindung gebracht habe, aber ja hetero bin! Mich reizt nur die anale Befriedigung!

Gibt es hier Männer denen es ähnlich geht?
Und welche Möglichkeiten habe ich denn mich anal zu befriedigen? Ist ein Analplug zu empfehlen und wie verwende ich ihn? Ich habe große Lust meinen Horizont zu erweitern!

Viele Grüße!



• edit by Mod xxxotb -
*********_See Mann
13 Beiträge
:)
Mhh also ich bin der Meinung das Anale befriedigung nichts mit der sexuellen Ausrichtung zu tun hat. Entweder man mag es oder nicht. *g*
Ob Hetero oder Homosexuell ist egal. Hab mir vor kurzem den Rudeboy gekauft .... macht spass das Teil. Ob du eine Vibi oder Plug verwendest ist Dir überlassen ich würde verschiedene ausprobieren bis du Deinen Favorit hast.

Gruss Michi
*********ller Mann
44 Beiträge
Für
Den Anfang würde ich dir den Bootie von der Spaßfabrik empfehlen

Der sitzt gut über Stunden und ist leicht einzuführen.

Mein nächster Schritt war der G-Rider mit vibrator

Marius
Hola
mir geht es genauso wie Dir! Ich bin auch hetero und liebe Prostatamassage! Kann Dir einen Prostatavibrator empfehlen! Und Du brauchst Dich nicht zu schämen, dass Du hetero bist und auf Analsex stehst.
Finde sogar gut, dass Du Dich selber entdeckst und deinen Körper liebst.

Gruss

*frieden*
LogoLogo
**********honne
1.048 Beiträge
Prostatamassager
Also als Prostatamassager kann ich den Duke von Fun Factory empfehlen. Der schmiegt sich super an und massiert ganz intensiv die Prostata und das Perineum.

Ich finde es klasse, dass Du als Hetero auch auf anale Stimulation stehst. Warum auch nicht? Mach Dir keine Gedanken, was andere denken, lebe und liebe wie Du willst.

Wünsche Dir viel Spaß beim Experiementieren.

Viele Grüße!
*******_sin Paar
841 Beiträge
Hello JC
das Dokma "Anal beim Mann = Schwul" hält sich hartnäckig und ewig.

Wenn man die sexuelle Ausrichttung "Homosexuell", genauer betrachtet, dann handelt es sich dabei um die Beziehung zwischen gleichgeschlechtlichen Menschen, also zwei Männern bei "Schwul"...

Gedankenspiel:

Wenn ich mir jetzt ein Dildo kaufen würde und mich damit Anal befriedige und alleine mit mir bin, kann dies keine homosexuelle Handlung sein, da kein zweiter Mann anwesend.

Wenn diesen Dildo beim gemeinsamen Sex mit der Partenrin der Dildo von der Frau geführt wird kann auch keine homosexuelle Handlung vorliegen. Im Gegenteil, es ist ein heterosexuelle Handlung, da ja "Mann + Frau" da etwas machen...

Es müssten also wirklich zwei Männer zugegen sein, die sich gegenseitig sexuell befriedigen um eine homosexuelle Handlung daraus zu machen...

nur dann, und "nur" dann, ist es HOMOSEXUELL oder SCHWUL...

...und dann ist noch nicht einmal geklärt, ob die beiden Homosexuell sind oder ob "nur" eine "homosexuelle Handlung" vorliegt*ggg*

lg
curious_sin [mask.]
****alo Mann
44 Beiträge
anal ist sexuell allgemein und nicht unbedingt schwul
@********1987

kann dir nur sagen, bin absolut hetero und dabei absolut arschgeil !
Hat schon in der Kindheit mit dem einführen geeigneter Gegenstände, bzw. Spielzeuge angefangen. Ging dann mit dem Erwachsenwerden und Kennenlernen der diversen Analtoys weiter.
Für mich darf es aber auch nicht zu groß sein.
Meine Devise: ich möchte angenehm stimuliert und nicht schmerzhaft gedehnt werden.
Schade eigentlich, dass es überwiegend eine Männerdomäne ist, aber meinen persönlichen Erfahrungen nach, kommt es bei den meisten Frauen nicht so gut.

rectalo
anale Befriedigung und sexuelle Ausrichtung
ich finde durchaus, dass anala Befriedigung was mit der sexuellen Ausrichtung zu tun hat. Allerdings nicht mit der, die in unserer Gesellschaft so verfestigt erscheint.

Anale Befriedigung = anale sexuelle Ausrichtung (das wird wohl niemand anzweifeln oder?)

Homsexualität hingegen ist für mich keine sexuelle Ausrichtung, auch wenn das Wort Sexualität in dem Wort erscheint. Man sollte es demnach in Homogeschlechterwahl umbenennen.

Für die anale Befriedigung kann ich dir übrigens diesen Anal-Plug hier empfehlen:
http://www.loverslittlehelpe … Plugs/Nexus-Excel-Black.html

Von dem habe ich bisher nur echt exzellente Erfahrungsberichte erhalten und kann ihn deshalb problemlos und mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
*******_ni Mann
20 Beiträge
damit bist du nicht allein *zwinker*
du siehst, es geht anderen auch so.
es ist also nur der sprung über den eigenen schatten,
die althergebrachte moral.

versuch es zu genießen...
Tja, das ist wohl eines der vielen gesellschaftlichen Irrtümer ...
"anal beim mann = schwul"
"anal bei frau = ..."

Ich wünsche jedem Hetero, dass er seine vorhandene oder eben nicht vorhandene Neigung erkennt und kennt.
Derzeit mein Favorit: Prostata Teardrop!

@****nik
Total normal!

Greetz, F.
Das ist sachlich betrachtet eine ganz normale körperliche Reaktion und muß sich einfach gut anfühlen. Wer damit ein Problem hat tut mir leid *zwinker*

Meiner Erfahrung nach fühlt sich rumlaufen mit Plug besonders gut an- fürs Rumliegen und Spielen aber nicht so. Man kann ihn außerdem verwenden, um sich locker zu machen für größere Spielzeuge, die man schonmal irgendwo aufgestellt und vielleicht mit etwas Gleitgel vorbereitet hat. Allerdings kann ich auch einen Glasvibrator empfehlen: Der flutscht gut und durch die Vibration kann sich die Muskulatur wie bei einer Massage entspannen.
**er Mann
114 Beiträge
ich bin 63...hätte mir früher nie vorstellen können, mir anal etwas einzuführen...oder einführen zulassen..gleichgültig, was.

anlässlich einer massage, die keine intimmassage gewesen ist (bei einer heilpraktikerin)...massierte diese meinen po...berührte immer wieder wie absichtslos (?) auch meine rosette...mir schoß es regelrecht durch den körper...was sie auch bemerkte und mir danach erklärte, das sei der bereich des körpers, wo die meisten nervenenden zusammenlaufen...meine reaktion sei völlig normal...sie fragte dann, ob ich schon einmal eine prostatamassage bekommen hätte...das sei nichts "unanständiges"..nach meiner verneinung und dem angebot, diese mal bei mir zu versuchen...schwebte ich im 7.himmel...
die reaktion an der vorderseite blieb nicht aus..und ohne jegliche berührung an meinem penis bekam ich einen gewaltigen orgasmus..
ich muß noch dazu sagen, dass ich nicht homosexuell bin..
nun überlege ich mir auch, mal so einen analplug zuzulegen.ich lebe als single und masturbiere immer noch sehr häufig...könnte mir das dann schon als "bereicherung" vorstellen...
*******chis Paar
1.330 Beiträge
Träume
Oh ja die Heilpraktikerin hats dir besorgt.

Und von was träumst du Nachts?
wieso nicht?
Die Menschen in Deutschland glauben ja auch nicht, dass Milch krebserregend ist. Und? Ist sie, in vielen Ländern ists bereits verboten Werbung für Milch zu machen, weil´s seit Jahren bewiesen ist.

Unglaubwürdigkeit hat nichts mit der Wahrheit zu tun. Wenn er das schreibt, dann glaube ich ihm das.

Versuch dein Glück mit einem Plug. Mit hat´s Spaß gemacht!
zum üben
kann ich dir dieses Kit hier empfehlen. Hier kannst du nach und nach eine Größe größer nehmen. Bis zur Prostata kommst du damit auch.

http://www.loverslittlehelpe … s/Colt-Anal-Trainer-Kit.html
Böse Milch?
@**********lehel: Das mit der Milch habe ich ja noch nie gehört. Damit outest du dich als militanter Milchgegner:
http://www.zeit.de/zeit-wissen/2006/01/Milch.xml *ggg*
echt?
outet man sich dann auch als militanter Zigarettengegner wenn man klarstellt, dass diese krebserregend sind?

Nur weil du davon übrigens noch nie gehört hast, heißt das übrigens nicht, dass es nicht wahr ist. Fahr doch mal in die USA und schau dir dann was es da für Erkenntnisse und vor allem Krebstherapien gibt, die ziemlich erfolgreich sind.

Und lies dir mal die Studien zum Thema Milch durch, die wissenschaftlich erstellt wurden und nicht auf Werbemaßnahmen beruhen. Dann wirst du schnell merken, dass du hier eine Meinung von dir gibst, die absolut auf Werbekampagnen zurückzuführen ist.

Militant ist man übrigens erst wenn man militantes tut. Eine Meinung von sich zu geben scheint für dich schon militant zu sein oder wie darf ich das verstehen?

Du kannst für deine unprofessionellen Behauptungen ja mal ein paar Recherchen anstellen oder vielleicht mal öffentlich rechtliche Sender schauen die monatlich immer wieder darüber berichten. Dann wirst du vielleicht einsehen, dass das, was du seit deiner Kindheit gelernt hast, einfach nur militantes Umsetzen von Wirtschaftsinteressen ist.

Also, informier dich bevor du hier sowas von dir gibst und dann schreib nochmal was dazu. Ansonsten kann ich dich mit deiner Meinung einfach nicht ernst nehmen.

Ich habe ein ausgeprägtes Fachwissen in diesem Bereich. Und ich kann dir sagen, dass das, was die China Study (eine 27 Jahre lang durchgeführte Studie die den Zusammenhang zwischen Volkskrankheiten und tierischen Proteinen untersucht hat) so eindeutig ist, dass sie für manche als Verschwörungstheorie scheinen mag. Sie aber von der amerikanischen Regierung akzeptiert wurde und als richtig anerkannt wurde.

Viel Spaß beim recherchieren. Und übrigens: Landliebe ist keine Quelle. Genau so wenig wie Heckler und Koch wenn es um Frieden geht!
@**********lehel: Was hast du denn bitte "klarzustellen"? Lehn dich erstmal zurück und beruhige dich! Dann wirst du auch feststellen, dass es gar keinen Grund gibt sich angegriffen zu fühlen: Das mit dem "militanter Milchgegner" ist nämlich ein Zitat aus dem Artikel auf "Zeit Online" (Seite 3, zweiter Absatz) und nicht von mir! Allerdings muß ich zugeben, dass mich deine Reaktion nun fast dazu verleitet zu glauben was da steht *snief*
blöde mentalität
Sorry, wollte nicht so aufbrausend sein. Manchmal gehen mit mir die Pferde durch.

Dabei finde ich die militanten Tierquäl-Gegner auch manchmal nervig. Wird man ja oft mit denen in eine Schublade gesteckt.

Naja, wie auch immer. Die Leute glauben ja sowieso nur das, was nicht allzu ungeheuerlich für sie klingt. Das war schon immer so und wird sich auch nie ändern.
ungeheuerlich...
@**********lehel: Da stimme ich zu: Ich finde es auch immer wieder schade, dass so viele Leute automatisch alles "ungeheuerlich" finden, was noch nicht hundert Mal in den Fernsehnachrichten gezeigt wurde. Andererseits wird um alles andere ein riesen Wind gemacht und immer diese Panikmache! Das kann ich auch nicht leiden! Aber wir haben uns ziemlich vom Thread entfernt, wenn wir jetzt keine Brücke über Milch schlagen oder so... *zwinker*
**er Mann
114 Beiträge
@the Gaimer 2010
...wenn man keine ahnung hat, sollte man sich nicht so weit aus dem fenster lehnen... *klugscheisser* dann schau mal im internet unter "prostatamassage" nach...da wirst du u.a. auch nicht wenige heilpraktiker finden, die das anbieten...zb auch in Ffm....in diesem sinne...erst denken, dann schreiben...
Es gibt viele wirklich tolle Sachen, die man kaufen kann. Auf der anderen Seite gibt es aber auch wirklich Mist. Man sollte sich grundsätzlich überlegen was man gern haben möchte, was man bereit ist dafür zu zahlenund sich vorher darüber genau zu informieren.

Plugs unterscheiden sich v.a. darin, ob man sie rein zur Stimulation, zur Dehnung oder unterwegs tragen möchte. Mancher Plug für unterwegs stimuliert nämlich kaum.

Prostatatoys, sind auch sehr reizvoll für mich. Hier sollte man aber nicht gleich enttäuscht sein, wenn es mit dem anal herbeigeführten Höhepunkt nicht klappt. Es gehört vollkommene Entspannung und auch etwas Übung dazu.

Grundsätzlich achte ich darauf, dass es hochwertiges Material ist, was ich mir einführe. Meine Plugs für unterwegs sind alle aus Edelstahl. Ansonsten achte ich auf hochwertige und verträgliche Materialien, wie etwa Silikon oder Naturstein.

Falsch kann man eigentlich nichts machen. Klein anfangen, entspannt sein und immer ausreichend Gleitmittel verwenden.
kleine Auslese
Bild ist FSK18
*****ef4 Mann
789 Beiträge
Stimmt. One for all gibt es nicht.

Und Mann muss sich selbst kennen, um das richtige zu finden.

Nette Sammlung, und auch ansprechend abgelichtet.
Schön, dass es mit gutem Beitrag hier weitergeht.

*g*
F.
*******nck Mann
8 Beiträge
Geiles Gefühl
Ich habe einen kleinen Gummipenis und wenn ich geil bin stecke ich ihn mir hinten rein, leg noch einen Penisring aus Metall über die Eier, dann zieh ich mich an und gehe zum Shoppen in den Supermarkt.
Der Gummipenis ist am Ende verdünnt und hat dann zwei Hoden dran.
An der Verdünnung kann sich der Schließmuskel schließen und die Hoden sind dann zum Rausziehen des Penises so kann er auch während des Shoppens nicht rausrutschen. Ist ein geiles Gefühl wenn man an der Kasse ansteht und niemand ahnt daß man einen Dildo im Hintern stecken hat und auch noch einen Metallpenisring trägt. Natürlich auch ohne Unterwäsche, nur die Jeans drüber.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.