Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
FOTO & KUNST aus NRW
307 Mitglieder
zur Gruppe
In&Outdoor Activities NRW
107 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Foto Outdoor Location in NRW

************ 

************  

Foto Outdoor Location in NRW
Hi @ all,
wir haben eine schöne Foto Outdoor Location in Wuppertal gefunden.
Bilder dazu haben wir in unserem Profil untergebracht.
Vielleicht hat ja der eine oder andere auch schöne Plätze die er oder sie Preis geben möchte. Diese Location ist in Wuppertal, Deutscher Ring, Industriegebiet. Sonntage oder Feiertage sind daher sehr gute Zeiten, um freizügige Fotos zu machen. Es sind sehr viele Grafitis an den Wänden die Abwechslungsreiche Motive zulassen. Würden uns über ähnlich schöne Location Vorschläge freuen.

Liebe Grüsse
Bea & Markus
**wm 
385 Beiträge
Mann
**wm 385 Beiträge Mann

toller tipp wenn ich mir euer fotoalbum so ansehe


nun locations gibt es denke ich viele, nur tipps gibt es immer sehr wenige, leider - wobei klar: jeder möchte ja vermeiden, dass auf allen bildern die gleichen dinge zu sehen sind.


in duisburg gibt es in der nähe vom hbf den alten güterbahnhof - nicht wirklich ein geheimtipp, denke ich, aber immer wieder gerne genommen und mit sehr vielen verschiedenen möglichkeiten
ab und zu tummeln sich da auch schon mal ein paar jugendliche und auch fotografen.....
ansonsten aber ruhig und von außen nicht einsehbar, so dass erotische fotos denkbar sind

ebenfalls duisburg aber sehr belebt und daher eher ungeeignet für erotische fotos, aber dennoch ne tolle location ist der landschaftspark duisburg-nord


einen tipp, den ich einmal bekommen habe war in dortmund das phoenix-gelände - allerdings ist dies nicht wirklich der bringer - der zugang ist deutlich und unübersehbar verboten - es gibt jede menge wachpersonal mit hunden - viele bauarbeiter - also aus meiner sicht nur was für extremshootings.....

an weiteren tipps immer sehr interessiert, auch wenn die outdoorshootingzeit langsam endet.. leider
********_nrw 
31 Beiträge
Paar
********_nrw 31 Beiträge Paar

vielen dank...
...für den tip, euch beiden.

vielleicht werden wir auch irgendwann mal die möglichkeit haben, uns das etwas genauer anzusehen;)

die bilder im fotoalbum gefallen uns sehr gut.
*****hPi 
795 Beiträge
Mann
*****hPi 795 Beiträge Mann

Güterbahnhof DU
Ist zentral und gut erreichbar - aber leider habe ich immer wieder von Kollegen gehört, die da von Bahnmitarbeitern (oder deren Sicherheitsdiensten) vertrieben wurden. Nicht immer, aber ab und zu. Also die Knoten für die Bondagesession nicht zu fest knoten... *lol*
**wm 
385 Beiträge
Mann
**wm 385 Beiträge Mann

nun, auch dieses gelände ist halt offiziell inoffiziell

bondage an solchen orten sollte man nun auch wirklich sehr vorsichtig sein.............
************* 

*************  

hallo ihr beiden
danke für den tip mit der halle, da meine in wuppertal gerade abgerissen wird, wäre das eine neue stelle.

lg
oliver
*****hPi 
795 Beiträge
Mann
*****hPi 795 Beiträge Mann

yep, das mit dem abriss kenne ich: allein in den letzten 3 Monaten sind 3 meiner Lieblingslocations auf einmal platt gewesen. Und dann muss man schnell improvisieren...
************* 

*************  

och, meine shootings sind so selten, da habe ich viel zeit um mich nach was neuem umzuschauen. aber ärgerlich ist das halt schon. wo man schöe fotos machen kann ist da wo die hertie abreissen. aber da bilder zu machen, direkt an der hauptstrasse, ist verrückt. aber sieht irre da aus. *zwinker*
********** 

**********  

Sieht nach ner tollen Location aus. Schade das das Wetter im Moment nicht so mitspielt um dies so richtig auszuprobieren.

LG Thommy
*****hPi 
795 Beiträge
Mann
*****hPi 795 Beiträge Mann

...sonst wären am nächsten WE sicher einige von hier dort zu finden... *g*
************ 

************  

das Wetter spielt dort gar keine Rolle. Denn es ist überdacht.
Es sollte also keinen daran hindern, dort auch bei Regen Fotos zu machen.

Gruß
Bea & Markus
******** 

********  

Location
Eine interessante kleine Location ist auch der kleine Bahnhof in Westhofen (bei Schwerte/Dortmund). Man erreicht ihn, wenn man von der Hohensyburg nach Westhofen fährt.
Dort ist es verhältnismäßig ruhig. Auf dem alten Bahnsteig kann man shooten, zum Beispiel vor einem Schuppen, der voller Graffities ist. Ab und an kommen mal Leute vorbei. Akt ist aber möglich – sofern ein Mantel oder ähnliches griffbereit liegt. *zwinker*
Alte Gleise geben auch ein interessantes Motiv ab.

Gruß Skye
*****hPi 
795 Beiträge
Mann
*****hPi 795 Beiträge Mann

pauschal...
...kann ich noch Gewerbegebiete sonntags morgens empfehlen, man sollte aber folgende Punkte abklären:

• keine durchgehende Produktion
• keine Wohnhäuser dazwischen
• keine "sicherheitsrelevanten" Sachen (wie Kaserne, Ölhafen etc)
• keine Buslinien etc dort am Wochenende
• und vor allem kein Wochenmarkt da

Noch was vergessen? Naja, also so suche ich spontan oft locations. Zwar keine Industrieruienen, dafür dfast überall zu finden. Und die ab und zu vorbeikommenden Sicherheitsunternehmen reagieren fast nie negativ...

;o)
****k69 
54 Beiträge
Paar
****k69 54 Beiträge Paar

Locations in NRW
In Inden bei Düren gibt es eine sehr schöne Location und zwar im hinteren Teil einer Wellpappenfabrik. Der vordere Teil wird noch benutzt aber der hintere Teil fällt dem Tagebau zum Opfer. Parken kann man am Schulzentrum, dort befindet sich auch die Tennisanlage, dann geht man gegenüber einen Feldweg rein und sieht linke Hand ein einzel stehendes kleines Gebäude, eignet sich auch zum fotografieren und wenn man am Ende Weges an der Gabelung nach rechts geht kommt man zu einem Unterstand wo früher die Fahrräder untergstellt wurden. Durch verschiedene Öffnugen im Zaun gelangt man auf das Gelände. Dort ist noch das alte Bürohaus sowie eine sehr große Halle, links die großwe Fabrikhalle kann man auch benutzen und ein sehr schönes Freigelände. Samstags, ab nachmittag finden sich dort schon mal Jugendliche ein , aber Sonntags ist man dort ungestört. Der Wachdienst der Rheinbraun macht keine Probleme. Habe dort schon mehrm,als fotografiert, auch zwei Frauen zusammen und es hat keinerlei Zuschauer oder sonstige Störungen gegeben.
Vielleicht berichtet mal jemand, wie es jetzt dort ist, war das letzte Mal im Mai dort.
Jetzt in einener Sache:
Wer hat einen Tip, wo man preiswert ein SM-Studio stundenweise mieten kann ?
****an 
1.795 Beiträge
Frau
****an 1.795 Beiträge Frau

Sucht ihr nur solche Abriss-Ruinen?
Dann hier ein paar Tips:

• Güterbahnhof Duisburg wurde hinreichend erklärt
• über LAPADU muss man auch nichts mehr schreiben, kennt jede/r.
• Phönix kenne ich auch - die Wachleute habe ich zum Zuschauen aufgefordert, bis wir mit der Einstellung fertig waren und dann gehen konnten/sollten. Bis dahin haben wir eine Menge auf dem Geläde gefunden/fotografiert.
• alte Waschkaue in Gelsenkirchen (Zeche Hugo) - neben der Kirche in die schmale Seitenstraße fahren, da gibts einen verrotteten Eingang und eine überwindbare Mauer
• Brauerei Gatzweiler in Düsseldorf. Müsst ihr über 2 Meter Tor klettern, geht aber samt Gepäck. Als wir dort waren haben wir uns quasi "angestellt" weil eine Gruppe Sprayer auch reinwollte *zwinker* Achtung direkt gegenüber Wohngebiet, am WE am Besten
• großes Gelände in direkter Nähe Zughaltestelle Köln-Deutz
• Brikettfabrik Frechen
• ebenso die verlassene Stadt dort in der Nähe (Bergheim?)
• nicht fertiggestelltes Multiplexkino in Bochum
• in Oberhausen gibts auch ein altes Zechengelände, da ist wohl im Sommer oft sowas wie Freiluftkino - genauer kann ichs nicht beschreiben

reicht das erstmal auf NRW beschränkt *zwinker*

Grüße
Alex
****k69 
54 Beiträge
Paar
****k69 54 Beiträge Paar

Eine etwas andere Location
Wann hat man mal Gelegenheit eine Frau auf der Autobahn zu fotografieren.
Im Rahmen des Tagebaues Garzweiler ist nichts unmöglich.
Es gibt ein abgesperrtes Teilstück der BAB 44 ab dem Kreuz Holz.
Zu erreichen über die Neukirchenerstr. in Richtung Otzenrath, in der Nähe der Autobahnbrücke parken und die Autobahn entern.
Eine intersante Location ist auch der alte Bahndamm bei uns in Rommerskirchen mit einigen sehr schönen Unterführungen, dort ist man meistens alleine.
******** 

********  

NRW
muss ja ein Eldorado für Shootings in Ruinen, Zechen und alten Industrieanlagen sein, da kann ich als Osnabrücker nur von Träumen. Dennoch find ich die Tips sehr gut und vielleicht verschlägt es mich ja auch mal in diese schöne Gegend !
********5444 
141 Beiträge
Paar
********5444 141 Beiträge Paar

Besondere Locationens.....
kennt jemand eine Burg- oder Schlossruine in der Eifel die zugänglich ist? Ich suche schon seid langem so einen Platz für erotische Fotos. Für einen Tip wäre ich dankbar!!
LG H&S
****k69 
54 Beiträge
Paar
****k69 54 Beiträge Paar

Ruine
In Langerwehe, also nicht weit entfernt gab oder gibt es eine kleine Ruine einer alten kapelle.
Am Sportplatz, gegenüber vom Friedhof parken und dann die Straße weiter hochgehen und den kleinen Weg am Ende des Feldes hinter dem Sportplatz, links runtergehen und bis zur Ruine gehen.
Ist dort, obwohl sehr Nahe am Weg gelegen ziemlich einsam.
Vielleicht berichtet ihr mal, ob die Ruine noch da ist, oder ob sie schon zerfallen ist.
********5444 
141 Beiträge
Paar
********5444 141 Beiträge Paar

Ruine..
Vileen Dank für den Tip.
Wir werden es mal auskundschaften!
LG H&S *danke*
****k69 
54 Beiträge
Paar
****k69 54 Beiträge Paar

Alte Wellpappenfabrik in Inden
Wir sind, bei dem schönen Wetter heute, nochmal in Inden gewesen und haben uns die Fabrik nochmal angesehen.
Sie ist durch den Tagebau jetzt etwas schlechter zu erreichen, aber man ist dort jetzt ungestörter.
Wir haben den ganzen Nachmittag keinen Menschen dort gesehen und konnten mit Ruhe fotografieren, wobei meine Frau sich nicht immer an und ausziehen mußte.
Parken kann man jetzt wenn man in Inden/Altdorf im Kreisverkehr denSchildern Sportanlagen ( Merödgener Str.) bis zum Ende folgt, dort parkt und sich links hält immer in Richtung des Schornsteins.
Auch außerhalb ist noch ein schönes Gebäude.
****n40 
102 Beiträge
Paar
****n40 102 Beiträge Paar

haben auch ein paar schöne bilder von lokations auf unserer hp. leider ist verlinken ja verboten.
hier ein beispiel.
*************** 

***************  

freie Natur
Als Sauerländer bin ich ja gern und oft in der Natur unterwegs.
Und da bietet sich zum Beispiel das Felsenmeer in Hemer an.
Allerdings würde ich auf WE-Shootings verzichten, da es eine gut besuchte Sehenswürdigkeit ist.
Ein paar meiner Fotos im Album sind dort entstanden.
Wenn es etwas dunkler und düsterer sein soll wäre auf dem Truppenübungsplatz in Deilinghofen noch ein "Übungshaus" das mehrfach als Location für "Ausräucherungen" benutzt wurde.
Auch ein paar alte Panzer stehen dort herum und sind mal ein anderer Hintergrund.

Gruß Uwe
*****hPi 
795 Beiträge
Mann
*****hPi 795 Beiträge Mann

Burgruine
Auch wenn das einige schon kennen, hier noch ein paar Tipps für die Umgebung von Dortmund:

Hohensyburg - Dortmund
Eigentlich ein Klassiker, leider auch so überlaufen und oft fotografiert. Aber wer dennoch schnell mal in Dortmund ein paar Mauern braucht, findet die da. Und: Wenn man früh da ist, ist nicht nur mit keinem oder wenig Besucherverkehr zu rechnen, der Parkplatz des Casino ist bis 13:00 (oder war es nur 11:00???) kostnlos.

Burgruine Hardenstein - Witten
Im Gegensatz zu anderen Burgen und Ruinen ist die nicht auf einem Berg zu finden. Sie befindet sich unweit der Ruhr auf einer Lichtung. Sie ist gut über die Muttentalstraße und dann entlang der Bahntarsse und dem Ruhrradweg zu erreichen oder von der anderen Ruhrseite über die Herbeder Straße und dann die Fähre benutzen. Ok, man muss zB über den Ruhrradweg noch ein paar Meter laufen, aber es ist ebenerdig und der Weg wurde erst zu Jahresbeginn neu angelegt.
Nachteil auch hier: Die Ruine ist ebenfalls recht überlaufen. Wirkliche Ruhe wird man wohl erst unter der Woche und bei schlechtem Wetter haben - aber wer will bei dem Wetter dan noch shooten?! Und die Ruine ist auch schon auf vielen Bildern zu sehen...
*************** 

***************  

Pixelmixer 10. Oktober 2006 NRW
--------------------------------------------------------------------------------
muss ja ein Eldorado für Shootings in Ruinen, Zechen und alten Industrieanlagen sein, da kann ich als Osnabrücker nur von Träumen.
[...]
Viele Locations sind leider, in den letzten Jahren, dem Erdboden gleich gemacht worden. *snief2*