Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
MFFM Paare mit Bi-Frauen
4415 Mitglieder
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13398 Mitglieder
zum Thema
FFM oder lieber MMF ?254
Ihr Lieben, Wie sieht es bei Euch aus? Reizt euch ein FFM?
zum Thema
MMF oder FFM: Was findet ihr geiler?236
Was findet ihr geiler ein oder? Warum findet ihr das eine oder andere…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

MMF FFM - wer oder was steht im Vordergrund?

*********ar_HB Paar
2.137 Beiträge
Themenersteller 
MMF FFM - wer oder was steht im Vordergrund?
Nach vielen lesen im Forum und in den Gruppen FFM und MMF ist aufgefallen das irgendwie immer die Frau im Vordergrund steht.
2 Männer verwöhnen eine Frau
eine Frau und ein Mann verwöhnen eine Frau
die beiden Frauen untereinander der Mann aktiv oder passiv
auch zu lesen , suchen eine Frau für meinen Mann
das es für alle schön sein sollte ist denke ich klar
was man nicht lesen kann das 2 Frauen zusammen einen Mann verwöhnen.
stellt sich auch die Frage müssen alle zum Orgasmus kommen ?

Ich meine um das noch mal etwas verständlicher zu machen
Wenn ein zweiter Mann dazu kommt geht es meistens darum die Frau zu befriedigen.
Aber muss man als Mann selber auch kommen ?

Die Wahrscheinlichkeit das wenn 2 Frauen einem Mann verwöhnen eine Frau nicht zum Orgasmus durch GV kommt ist gegeben.

Nun haben wir lange drüber diskutiert , sind da unterschiedlicher Meinung

Ist der/die Mitspieler/in oder ein Partner/in zurückgesetzt , benachteiligt wenn er/sie nicht "befriedigt" aus der Situation geht ?

Kann es nicht einfach nur darum gehen einen der Partner ein schönes Erlebnis zu bescheren.

ach ja als Grundlage ist noch zu sagen, ohne ausgeprägte Bi-Neigung der drei
ich finde, egal bei welcher konstellation sollten alle auf ihre Kosten kommen
*********ar_HB Paar
2.137 Beiträge
Themenersteller 
aber kommt nicht jeder auf seine kosten irgendwie irgendwann beim nächsten mal ?
Warum bei jedem "Kontakt" alle ?
Warum kümmern sich nicht 2 um einen/e
kann man doch tun, aber wieso dann bis zum nächsten mal warten ? kann man doch gleich bissl mehr zeit mitbringen
****do Paar
126 Beiträge
also
was man nicht lesen kann das 2 Frauen zusammen einen Mann verwöhnen.

wir schreiben nicht darüber sondern wir machen es, ebenso wie alle anderen Variationen wenn uns danach ist *g*

stellt sich auch die Frage müssen alle zum Orgasmus kommen ?

ein muss sollte es eh nicht geben, kann ja durchaus mal sein das es nicht klappt mit dem Orgasmus ... na und .. beim Sex geht es doch nicht nur um den Orgasmus.

Die Wahrscheinlichkeit das wenn 2 Frauen einem Mann verwöhnen eine Frau nicht zum Orgasmus durch GV kommt ist gegeben.

Kennen viele Frauen die eh nicht durch den GV zum Orgasmus kommen sondern durch Finger- und Zungenfertigkeit.

Sex besteht doch nicht nur aus GV.

Man sollte es locker angehen und schauen was sich wie ergibt.

viel Spass
mar und do
*****y_I Frau
7.680 Beiträge
ich bin von Natur aus kein(e) Freund(in) für FFM daher nur MMF.. und dort sollte es so sein das alle drei eine Befriedigung finden..(die Männer können also bi sein...bzw sich auch noch miteinander beschäftigen.
Der Orgi ist dabei gar kein Muss sondern das Vertrauen und der Spaß miteinander..*zwinker*
*********ar_HB Paar
2.137 Beiträge
Themenersteller 
Beim MMF
stellen wir uns das auch nicht so kompliziert vor. Frau kann ja gleichzeitig blasen und gefickt werden (und andere Varianten).
Frau kann ja öfter hintereinander ficken, so das auch beide Männer die Möglichkeit haben beim GV so kommen(kein muss ist aber möglich).
Er sagt:"Er sagt ist egal ob er zum Zug kommt, geht ja dabei um mich und nicht um Ihn.
Sie sagt: Nein es geht um alle, alle drei wollen doch ihren Spaß haben und möglichst mit einem befriedigten lächeln aus den Raum gehen. Es geht da bei doch nicht "nur" um sie.

Wie sieht aber die Situation aus, beim FFM wenn die zweite Frau nicht Bi ist. Um das man zu verdeutlichen folgende Situation die wir uns ausgemalt haben und dort völlig verschiedener Meinung sind.

Beim FFM verwöhnen zwei Frauen einen Mann ( eine Frau ist nicht Bi ) nach vielen lecken,blasen, fingern usw. fickt der Mann die eine Frau beide kommen zum Orgi. Die dritte im Bunde allerdings nicht . Nun ist ja erstmal die Luft raus. Erholungspause für den Mann *zwinker* Da unter den Frau nichts passiert muß der Mann ja wieder aktiv werden. Wieder verwöhnt werden usw. quasi alles wieder von vorn.
Nun haben wir uns vorgestellt "unsere Sie" ist die Frau die nicht gefickt wurde sondern die Andere. "Unsere Sie " ist total geil beim Mann passiert aber nichts mehr und durch fingern und lecken kommt sie nicht.
Sie sagt:" Sie geht dann unbefriedigt aus der Situation.War gut hat Spaß gemacht, aber der Kick hat gefehlt."
Er sagt:" Ist doch nicht schlimm, kann man ja nach holen."
Nur leider hält sich die Geilheit bei Ihr nicht über längere Zeit.
Spätensen an der Bar ist vor bei und die Situation ja auch.
Von abwechselnd ficken haben wir jetzt mal abgesehen, wegen den ständigen Wechsel des Kondoms.

Wie sieht das den so in der Realität aus?
Sorry ziemlich lang
*********ream Frau
513 Beiträge
Klingt mir alles sehr "verkopft", was du da schreibst!

Die Frage ist doch einfach auch, WIE geht man an einen 3er, welche Absprachen gibt es für das Paar, wird der/die Dritte in die Absprachen eingeweiht (und kann demenstsprechend (re)agieren)?

Etwas mehr Phantasie ist da gefragt, eine Anleitung für den perfekten MMF oder FFM wirst du nicht bekommen.
ich hätte überhaupt kein problem damit, bei ffm mich halt auch selber zu befriedigen.. *lach* wenn ich sehe, wie mein man und die andere frau lustvoll spielchen treiben.. hätte ich mir selbst ein mega orgasmus besorgt.. *zwinker* Und bei einem mmf, muss auch nicht alles um mich drehen.. bei mir waren auch schon 2 männer im vordegrund, ich habe beide mit leidenschaft verwöhnt.. und dann sie mich..
und noch was.. bei uns steht der orgasmus difinitiv NICHT im vordegrund! Hatten schon öfter mfmf . wo mein mann oder ich nicht gekommen sind. ja und? Aber das alles drum herum war geil, und das reicht mir oft schon. Wenn ich unbedingt ein orgasmus will, dann schenke ich mir selbst einen. Denn ich weiss, der " selbstgemachter "wird am stärksten und der bester ! *lach*
*********ar_HB Paar
2.137 Beiträge
Themenersteller 
@ juliaund mike
Denn ich weiss, der " selbstgemachter "wird am stärksten und der bester !

Schön wenn es für dich so ist *zwinker*
Aber ich glaube das das nicht auf jede Frau zu trifft.

ich hätte überhaupt kein problem damit, bei ffm mich halt auch selber zu befriedigen.. *lach* wenn ich sehe, wie mein man und die andere frau lustvoll spielchen treiben.. hätte ich mir selbst ein mega orgasmus besorgt..
*lach* klappt natürlich auch nur wenn "Frau drauf steht" es sich selber zu machen.
Und was machst du wenn du in dem Moment lieber ficken würdest?

@*********ream
Ja, spielt sich ja erstmal alles im Kopf ab.
Naja, suchen ja nicht nach einer Anleitung *g*
Nur nach Meinungen !
Wie wichtig ist der eigene Orgasmus beim dreier und sollte beim FFM der Mann im Vordergrund stehen und beim MMF die Frau ?
*********ream Frau
513 Beiträge
Es sollte der Spass im Vordergrund stehen...ein Satz, den wir bei der 3er Konstellation immer wieder für UNS anwenden.."Jeder darf mal in die Mitte"...beim FFM klappte das bisher ganz gut. *zwinker*
*********chatz Paar
5.131 Beiträge
was man nicht lesen kann das 2 Frauen zusammen einen Mann verwöhnen.
stellt sich auch die Frage müssen alle zum Orgasmus kommen

Klar gibt es diese Konstellation FFM, wo zwei Frauen (wobei z.B. ich nicht bi bin) einen Mann verwöhnen, ich habe schon mehrfach darüber geschrieben.

Wir haben seit einem 1/2 Jahr eine Single-Frau für FFM und mittlerweile ist sie für uns nicht nur eine sehr gute Freundin geworden sonndern auch eine Zweitfrau.
Es stellt sich nun die Frage ob immer alle bei einem FFM-Treffen unbedingt zu einem Orgasmus kommen müssen. Da wir beide Frauen nichts miteinander machen, da ich wie gesagt nicht bi bin, verwöhnen wir meinen Schatz zusammen. Da gibt es zig Möglchkeiten, die ich sicherlich hier nicht erwähnen muss.
Da solche Treffen sich auch mal länger hinziehen können und wir auch mal eine Pause zwischendurch einlegen, frage ich mich warum ein Mann nicht zwei Mal kommen sollte und somit jede der beiden Frauen zum GV/AV-Orgasmus bringen kann?

Ist doch kein Problem und wenn auch nur eine Frau per GV zum Orgasmus gebracht wird, kann man die andere noch oral oder mit Spielzeug zum Orgasmus bringen.
Also, mit ein bischen Erfahrung und Fantasie sind auch zwei Frauen von einem Mann durch Orgasmus zu befriedigen!
Also ich sehe wirklich nicht das Problem dabei.
Und sollte wirklich mal nur 1 Frau einen GV/AV-Orgasmus haben, sehe ich da auch kein Problem darin, es gibt ja genügend Treffen.

Sicherlich haben wir anfangs uns auch alle drei erst mal aufeinander abstimmen müssen, haben Absprachen getroffen.
Wichtig für uns zwei Frauen ist, ihn gemeinsam zu verwöhnen aber tortzdem auch Spaß dabei zu haben, der sehr intensiv sein kann.
Und ehrlich gesagt, man muss ja nicht jedes Mal zum Orgasmus kommen, es gibt auch noch andere Dinge, die sehr befriedigend sein können.

Wir genießen unsere FFMs und jedes Mal ergibt sich was neues dabei, genauso wir bei unseren MMFs.

Liebe Grüße
Sabrina*wink*
*******kus Paar
1.468 Beiträge
Wo ist das Problem?
Wir sehen da kein Problem. Wenn man schon zu dritt spielt, egal welche Konstillation auch immer, sollten auf jeden Fall alle zum Höhepunkt kommen und nicht irgendwer Tage später *lol*.

Lässt sich aber doch auch problemlos ermöglichen, auch wenn eine Frau nicht bi ist, dann kann Mann die zweite Frau, wenn es unten nicht mehr klappt, entweder französisch zum Höhepunkt bringen, sie mit einem Vibrator verwöhnen oder sie macht es sich selber und die Beiden anderen schauen zu oder streicheln sie dabei.
Finden ja auch welche geil.

Wir finden es auf jeden Fall wichtig das alle befridigt werden sonst gibt das sicher Stress. Von wegen erst wird man geil gemacht und dann stehen gelassen, ist für keinen wirklich toll.

LG
Bine und Markus
****lor Frau
78 Beiträge
Kein Problem,
wenn man nicht alles zum Problem macht *zwinker*

FFM oder MMF soll Spaß machen und nicht den Druck einer Orgasmusgarantie für alle Beteiligten ausgesetzt sein!
*********ar_HB Paar
2.137 Beiträge
Themenersteller 
@ sabrina_schatz
Sorry, hätte man vielleicht dazu schreiben sollen- Situation war bezogen auf einen Clubbesuch und einer fremden Frau.

Also Vibrator fällt dann auch schon mal weg;-)
*******ker Mann
6.600 Beiträge
Einen sehr ähnlichen Thread gab es hier vor kurzer Zeit:
MMF gegenüber FFM

Aber zum interessanten Punkt, ob ein FFM auch klappt, wenn der Mann im Mittelpunkt steht/sitzt/liegt etc.:
Aus meiner realen Erfahrung heraus mit jeweils zwei Solodamen (teilweise befreundet, teilweise sich vorher unbekannt) kann ich beisteuern, dass der Mann nie ausschließlich im Mittelpunkt des Interesses ist. Also bisher habe ich es bei vier FFM´s noch nicht erlebt, dass die Damen wie Elfen um mich herumgeschwirrt sind und mir Nektar sowie Ambrosia angeboten haben. Da ging es eher rustikaler zu. Für einen Mann nicht unbedingt stressfrei.

Zwischen einem Paar + einer zusätzlichen Solodame mag dies noch anders ablaufen, aber dazu kann ich nichts sagen.

Generell empfinde ich Frauen, was diese Spielart im Swingerclub angeht, als extrem fantasielos. Ohne Bi-Ambitionen reicht ein Mann zwei Frauen scheinbar nicht, habe ich das Gefühl.
Ich denke das ich aus Erfahrung sprechen kann und kenne beide Seiten also MMF und FFM;-)
Obwohl ich sagen muss, das mir eindeutig MMF lieber ist, auch wenn es ein Kliesche ist, doch Genieße ich als Frau einfach, das ich im Mittelpunkt stehen kann.

Obwohl ich auch sagen muss, hab ich bereits einmal einen FFM gehabt wo wir beide uns zusammen um meinen EX-Freund gekümmert. Er war am Bettgefesselt und hatte keine Chance, sich zu wehren;-)
Es ist auch mal schön, zu sehen wie sich der Mann windet vor Lust, sich aber nicht weren kann.

Also sag ich jeder Frau, die etwas neues probieren wollen, probiert es aus, achja und das beste ist, ihr könnt euch natürlich mal so richtig schön an ihm auslassen;-) da er sich ja kaum wehren kann*haumichwech*

Liebe grüsse N.
ohne Bi-Neigung von nicht mindestens 2 "Mitspielern" finde ich es etwas langweilig und kompliziert, wenn man aufpassen muss, wo man hinfasst....
Fazit: je mehr Bi, desto interessanter...*smile*
ja, genau! Am besten wäre, wenn alle beteitigten Bi wären, so macht dann wirklich mehr Spass! *lach*
Hört sich zu schön an um wahr zu sein *zwinker*
Leider, man findet Bi männer sehr sehr selten,, da ist das problem.. *uah*
*******y12 Paar
2.318 Beiträge
*rotwerd*

Männer sind solange BI, bis der andere ER nach dem Schwanz greift!! *oh*


In diesem Sinne
SexyHexy
mit bi oder ohne bi
FFM kann auch so laufen dass beide Damen sich nur um den Herrn bemühen
MMF kann auch mit Bi-Männern wieder anders aussehen als mit Heteromännern

es muß nicht zwangsläufig immer alles nach Schema F laufen.

Es ist schön ohne das die Mitspieler bi sind aber auch schön wenn sie es sind

Die Abwechslung eben

lg Sie von Pol
...
Es soll einfach nur geil sein und Spass machen. Das ist doch die Haupsache.
Jeder soll auf seine Kosten kommen egal ob so oder so (MMF FFM)
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.