Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Altersunterschied
6241 Mitglieder
zur Gruppe
Stammtisch München
5225 Mitglieder
zum Thema
Sind gebundene Männer neugierig auf fremde Frauen?449
Mich als Frau würde interessieren, ob nicht jeder Mann,.
zum Thema
Was nervt Männer an Frauen, und Frauen an Männern, im Bett?449
Genauer genommen heisst die Frage: Was nervt Männer an Frauen - und…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wieso könnt Ihr nicht mit Euern Frauen reden?

*******tia Frau
3.074 Beiträge
Themenersteller 
Wieso könnt Ihr nicht mit Euern Frauen reden?
Ich hab mal ne Frage an die Männer (vielleicht können aber auch Frauen die Frage beantworten)....

Ich habe mittlerweile in einigen Foren gelesen das Männer ihren Frauen nicht sagen können was sie im Bett anmacht, was sie wirklich geil finden, ihre Wünsche, Vorstellungen (einen Dreier, mal in einen Club gehen usw....). Eher kommen dann immer die Fragen/Aussagen :

"Ich nehm mir fürs Bett ne Andere, weil ich nicht das bekomme was ich brauche!",
"Sollte ich vielleicht fremd gehen?",
"Wenns im Bett nicht klappt,ist sie dann überhaupt die Richtige für mich?" und so weiter....

Nun meine Frage, WARUM?????
Wieso haben einige Männer soviel "Angst" oder "Scham" mit ihren Frauen darüber zureden, wieso ist es soviel einfacher an Fremdgehen zu denken oder es gar zu machen?????

Hoffe es kommen ein paar Antworten, würde mich nämlich wirklich brennend interessieren....

Liebe Grüße
Katja
*****one Frau
6.939 Beiträge
Ich weiß nur das es Allgemein den Menschen Schwer Fählt offen mit Seinem Partner über das zu Reden was man möchte....Viele denken der Andere könnte Hell Sehen und kann mir von den Augen ablesen was ich möchte oder Mir Wünsche...

Kann es sein das es Eher ein Erziehungs Ding ist wie jemand Groß geworden ist ..Wie die Eltern mit Ihrem Kind umgegangen sind..

Ich hab noch den Satz im Ohr Das Brauchst Du nicht zu wissen oder Kinder Müssen nicht alles wissen..oder Fragen und sagen..Als Kind wird man oft Abgewürgt eingegriffen und vorgegeben was anscheinend Richtig ist..Selten das Es keine Gestutzten Kits gibt..

ich glaube einfach das sich sowas im Unterbewustsein festsetzt und wenn man nie gelehrnt hat mal Laut sozusagen zu denken dann wird es einem dann auch im Erwachsenen Alter auch Schwer Fallen..zu sagen was man möchte
Auch die Charm ist oft zu groß wenn man weiß das man den Anderren sehr mag und sehr Vertraut mit Ihm ist ..Dann Ziehen es glaube ich viele Männer Eher den Anonimen Partner den man nicht gut kennt ..Da weiß man wenigstens die Person ist mir nicht so wichtig die Sehe ich danach nicht wieder...Ich glaube einfach ist das vertraun zu intensiv zum Partner vorhanden ist die Charm einfach zu groß zu sagen was man(n) sozusagen Möchte

Hoffe konnte Dir etwas Helfen *zwinker*

Dir noch ein schönes Weekend *blume*
Hallo,
ich kann mit meiner Partnerin über alles reden und auch Wünsche (jeder Art) äußern, kommt - denke ich - auch auf das Verhältnis zueinander an (wir sind jetzt schon fast 20 Jahre zusammen, kein Witz). Meist geht sie auch auf diese Sachen ein, manchmal ignoriert sie sie allerdings.
Umgekehrt, also von ihr zu mir, herrscht absolute Funkstille; Wünsche oder Anregungen: Fehlanzeige!
Kann allerdings nicht nur an der Erziehung liegen, da meine Partnerin aus einer recht lockeren Familie kommt, in der offen alles (machmal auch unpassendes) angesprochen wurde.
Gruß
stichelstichel
wenn mann nicht miteinader über die vorlieben und sexuellen träume reden kann ist meiner meinung nach schon der wurm dirn. dann sollte man entweder eine wurmkur wählen oder die besetzung wechseln.
nein. ich für mich sehe eine solche sprachlosigkeit nicht als typisch männlich.
**********rli28 Paar
18 Beiträge
ich kann als mann nur sagen, das es mir sehr viel gebracht hat meine wünsche und vorlieben zu erzählen. sie selber ist offener geworden und lässt sich richtig gehen. ich habe es nicht bereut.
aber auf der anderen seite kennen die männer ihre frauen. wenn zum beispiel aussagen kommen wie :"wie du bist rasiert? das ist doch pervers!"
da kann ich die männer verstehen das sie nicht über ihre sexuelle wünsche sprechen.
****ine Frau
4.669 Beiträge
Mein jetziger Partner war auch so eine "harte Nuss", wollte nicht reden, als ich ihn kennen lernte. Und genau daran war seine vorher gehende Partnerschaft auch zerbrochen ... am Nicht-Reden-Können/ Wollen. Nur war es dort so, dass die Frau sich was Anderes ins Bett geholt hat.

Und jetzt?
Ich weiß - manchmal hat es ihn bestimmt genervt, wenn ich das Reden einforderte. Aber eine Konsequenz war für ihn, dass er sich sexuell viel mehr geöffnet hat (was für ein blödes Wort *zwinker*) und wir Dinge praktizieren, die für ihn früher undenkbar waren. Schlimm, was?
*******ond Paar
42 Beiträge
Wir Unterhalten uns über alles,nur so kann man eine Glückliche Beziehung führen.
Man sollte seine Wünsche oder Abneigungen mit dem Partner immer Besprechen. Das ist unsere Meinung dazu *ggg*
********rolf Paar
354 Beiträge
@ Paar Blond

sehr treffende Aussage

wir sagen da "nur redenden Menschen kann geholfen werden"

wir unterhalten uns über alles was es in einer Beziehung gibt incl. der sexuellen Wünsche und Fantasien

es muss ja nicht immer alles umgesetzt werden ...
*******ond Paar
42 Beiträge
Da sind wir ja schon zwei Paare die einer Meinung sind !!!
Schweigen ist Silber..............nur Reden ist Gold.
********rolf Paar
354 Beiträge
wenns in einer Beziehung ist ... stimmt Eure Aussage auf jeden Fall
"Das Schweigen der Männer"
Nach meiner Meinung liegen die Gründe von Kommunikationsproblem zwischen Mann und Frau nicht in der Erziehung begraben.
Ich glaube ehr das, das Nichtaussprechen von sexuellen Wünschen auch mit Verlustängsten, Scham und auch mit dem Nichteingestehen von Vorlieben zu Tun hat.
Vom rein männlichen Standpunkt aus betrachtet (den kenn ich am besten) ist es doch sehr "riskant" seiner Frau zu sagen, du ich möchte mal was anderes im Bett ausprobieren. Schon diese Aussage alleine impliziert doch das der Mann mit dem jetzigen Sex nicht zufrieden ist. Es verletzt die Frau, wenn dann der Mann ihr auch noch eingestehen soll, und damit auch sich selbst, ich hätte gerne Latex, SM, einen anderen Kerl für dich oder für mich im Bett, mach er seine Vorlieben sozusagen öffentlich und nicht mehr im verborgenen, im Schutz.
Um nicht die Sicherheit seines Heimes zu gefährden, geht der Mann einen einfachen Weg !!!! nicht den besseren, Kerle sind manchmal so zum Teufel bequem und doof, nicht immer nachvollziehbar !!!, er sucht sich ne Geliebte die, wenn sie sexuell nicht so ist, wieder gehen kann, er geht in den Puff oder er sagt einfach nicht der Trottel. Jedoch hat es auf jeden fall erst mal Frieden im Heim und am Herd.

so ich glaub das reicht erst mal von mir,

LG
Brian
*******ond Paar
42 Beiträge
Hallo Brian !!!
Das ist dein Standpunkt.......deine Meinung mag ja auf manche Zutreffen.
Aber ich glaube das sich doch viele Männer mit den Ehefrauen Unterhalten.
Und ihre Wünsche besprechen *ggg*
Man sieht es doch schon hier im Club wieviele Paare angemeldet sind...und die haben doch auch miteinander gesprochen über ihre Wünsche.
Suche Paar.......Paar sucht Ihn oder Sie.
****ine Frau
4.669 Beiträge
Wenn in einer Beziehung nicht geredet wird, ist nicht nur einer Schuld!
Manch Einer würde sich wahrscheinlich wundern: "Was, Du auch? Ich hatte diese Fantasie auch schon eine Weile." Und sowas kann man eben durch Schweigen nicht raus kriegen.
Sorry, da habt Ihr mich falsch verstanden!
Hallo Paar_Blond,

Ich bin absolut nicht der Meinung das die von mir geschilderten Gründe
allgemeingültig sind! Ich rede mit meiner Frau doch auch ganz offen über Ihre und meine Wünsche und Bedürfnisse. Ich wünschte es ginge allen so, leider ist es nicht an dem und nach den Gründen für diese Problem wurde hier gefragt. Ich habe nie behaubtet das Männer und Frauen nicht miteinander reden können.

wirzwei1927 fragte Wieso Mann und Frau es nicht tun und nicht ob es besser wäre wenn Mann und Frau redet

LG
Brian
*******ond Paar
42 Beiträge
Hallo Brian !!!
Alles Klar *ggg*
Wir haben ja schon zu dem Thema unsere Meinung geschrieben.
Wenn in der Ehe - Beziehung alles stimmt sollte man sich über seine Wünsche Unterhalten.
Da kann ich Karline nur recht geben, mir schlackern heute manchmal noch die Ohren wenn sich meine Frau mal wieder was ausgedacht hat...

LG
Brian
Hallo Paar_Blond,
und wenn nicht alles perfekt ist in einer Beziehung, dann ist reden noch viel wichtiger. allso Leute

ENJOY TALK AND ENJOY SEX

Brian
*******ond Paar
42 Beiträge
Hallo Brian !!
Da müssen wir Dir recht geben auch da ist es sehr wichtig sich zu Unterhalten !!!
Wenn die Beziehung bestehen bleiben soll.
Wie Gesagt.............Schweigen ist Silber.
*******tia Frau
3.074 Beiträge
Themenersteller 
schön das ihr schon so zahlreich geantwortet habt... WEITER SO!

wir denken ja auch das man über seine Wünsche reden sollte, uns hat das schon viele fantastische Momente in unserem sexuellen Zusammensein beschert.

Aber nochmal zu dem "verletz bar sein" bzw "die angst zu haben anders zu sein". Das können wir schon gut verstehen, aber eigentlich sollte in einer Beziehung doch so viel Vertrauen sein, dass man sich soetwas sagen kann, oder?

Liebe Grüße
Also wir hatten bisher zum Glück keine Schwierigkeiten damit über unsere Wünsche und Bedürfnisse zu sprechen....
wenn es wirklich extreme Sachen gibt über die man nicht reden kann sollte man versuchen sich langsam Schritt für Schritt an so ein Thema "ranzuwagen"... sonst wird man in der Beziehung nie wirklich glücklich werden . Und Leute die sagen dass sie sich dann dafür eine oder einen andren "nehmen" find ich feige und ich finds auch unsinnig. Das I Tüpfelchen einer schönen Beziehung ist geiler und erfüllender Sex...
Nun, es gibt Frauen, die betrachten Sex auch in der heutigen Zeit noch für schmutzig, unangenehm und widerlich.

Diese Art von Frauen gehen mit einem Mann nur dann ins Bett, wenn Sie ein Kind haben wollen.

Wenn man nun zufällig an eine solche Frau gerät, hat man gar keine Chance, darüber mit Ihr zu reden.
@Hering
Also Hering, wenn du das merkst und nicht weiter kommst, würdest Du dann nicht einen Rückzieher machen?
Irgendwo kommt doch dann der Punkt wo es ohne reden nicht mehr weiter geht, auch wenn man nicht unbedingt auf den selben Nenner kommt, aber man muss reden!

Flyer
****3m Mann
1.574 Beiträge
Die Erfahrung
habe ich auch gemacht, nämlich dass nur Reden weiterhilft.
Sonst tritt irgendwann auf mind. einer Seite Frustration auf.
Die Regel, dass über alles geredet werden sollte, gilt aber nicht nur für den sexuellen Bereich einer Beziehung, sondern für alle Bereiche.
Das Befolgen dieser Regel erleichtert unglaublich viel, vermeidet Missverständnisse und macht das Zusammenleben noch schöner!
Wir können nichts dafür
Hallo ihr Frauen,

hab gestern erst en interessanten Bericht gesehen und es scheint so, als können wir manchmal nichts dafür. Was nicht heisst, dass wir euch nicht zuhören würden. Von Mann zu Mann unterschiedlich, muss " Mann " sich mehr oder weniger auf das Gesprächsthema konzentrieren.
Das liegt daran, dass, selbst wenn wir mit einer für uns wirklich unattraktiven Frau reden, unser Testosteronanteil im Körper allein durch die Wahrnehmung einer weiblichen Stimme um bis zu 30 % steigt!

Was nicht heisst, dass wir euch nicht zuhören!!! Ist wahrscheinlich auch von Mann zu Mann unterschiedlich, wie stark davon unsere Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigt wird.

Gruß Juanito
*****_68 Mann
8.551 Beiträge
Würde mir im Traum nicht einfallen, über meine Wünsche zu schweigen.
Damit schneidet man sich doch nur ins eigene Fleisch.
Warum bin ich denn dann mit einer Person zusammen, wenn ich an allen Ecken und Enden auf die angenehmen Dinge verzichten muss.
Gehen da etwa wieder Menschen faule Kompromisse ein ?
Wenn ich mir einen Partner suche, dann sollte er meine intimen Vorstellungen und Wünsche und ich seine, erfüllen können. Das sollte sich natürlich auf alle Bereiche beziehen, aber am wichtigsten ist nun mal die Sexualität, sonst brauch ich den Rest gar nicht erst zu probieren.

Al
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.