Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
FETISCH FOTOGRAFIE
4923 Mitglieder
zur Gruppe
Aktshooting 2.0
1308 Mitglieder
zum Thema
Führungskraft als Beispiel für BDSM (Bild vs Realität)?90
Dieses Thema treibt sich seit einer Zeit in meinen Gedanken rum und…
zum Thema
SM und Gesellschaft74
Als ich gestern einen Threat hier gelesen habe, mußte ich mich…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

.:: du bist die Gesellschaft ::.

.:: du bist die Gesellschaft ::.
Ich möchte in diesem Thread alle Fotokünstler dazu einladen, ihren Beitrag zum Thema Gesellschaft auszustellen.

In den Bildern soll es darum gehen einen direkten oder indirekten Bezug zu aktuellen oder zeitlosen Problemen unserer Gesellschaft herzustellen.
Dabei sollte die Gesellschaftskritik an oberster Stelle stehen und dennoch darf dabei der erotische Moment nicht zu kurz kommen.

Jeder Künstler kann kurz erläutern, worum es in seinem Bild geht.
Der interessierte Betrachter kann sich dabei auch nur die Bilder anschauen und versuchen die Botschaft zu erkennen, bevor er/sie sich an den Text wagt.

Ich möchte natürlich auch gleich anfangen mit einem Bild aus meinem letzten Shooting.

In diesem Bild wollte ich verschiedene Themen kombinieren.

1) Zum Einen wollte ich das Thema "Schubladen-Denken" bzw. "Verallgemeinerungen" zum Ausdruck bringen. Dazu habe ich die verschiedenen Fächer gewählt.

2) Wollte ich auf kritische Weise die (scheinbare) persönliche Freiheit eines Menschen darstellen. Man sieht es an der Enge, die das Handeln und die Freiheit enorm beschränkt.

3) Und das dritte Thema spricht den Zurückzug aus der Gesellschaft in die heimischen vier Wände an. Man verschließt sich, ist alleine, kennt nur seine vier Wände. Das Rohr im Vordergrund ist das Sprach- & Verbindungsrohr zur Außenwelt.
Um dieses erreichen zu können, muss man allerdings den ersten Schritt nach draußen wagen.

Ich bin gespannt auf weitere Interpretationen und eure Werke.

Corwin
Der Unhold!!!
ich glaube dazu braucht es keine zusätzlichen worte.

lg michael

Bitte nicht solche Bilder im Forum veröffentlichen.
LG Die Mod Blackangel

Ein sehr kritisches uns grenznahes Bild, was mir sehr gut gefällt.
Auch wenn der Text nicht wäre eine starke Aussage ...

Corwin
Was mir grad noch auffällt ...

Es ist von dir und in Farbe,
das sieht man "hier" nicht alle Tage ...

Corwin
*******sire Mann
1.807 Beiträge
@corwin
Ich hatte zuerst nicht den text gelesen sondern nur das Bild betrachtet und gedacht es wäre zum Thema:

"Gewalt an Schulen" wo sich eine Junge Frau im Spint versteckt und man noch in der Umkleide die Reste wie das Rohr von einer Gewalttätigkeit zwischen Jugendlichen sieht.

Könnte man da sogar für eine Anti-werbekampagne brauche...

Das Photo ist gut.....aber mit Erotik hat es genauso wenig zu tun, wie eine nackte Frau auf einem Misserio Sammeltütchen...........das gilt auch fürs zweite Bild, da Pedophilie nun gar nichts mit Erotik zu tun hat.

Gruß

Magicdesire
das gilt auch fürs zweite Bild, da Pedophilie nun gar nichts mit Erotik zu tun hat.

In welchen Bereich gehört Pädophilie, wenn nicht in den Erotikbereich?
Für mich ist es ebenso ein Bereich der Erotik, wenn auch ein "illegaler".

Edit: Ich seh gerade, dass Michaels Bild gelöscht wurde und frage mich WARUM?

Corwin
*******der Frau
70.978 Beiträge
ist mir
noch nicht oft passiert, aber hier muss ich doch scharf einschreiten:

In welchen Bereich gehört Pädophilie, wenn nicht in den Erotikbereich?
Für mich ist es ebenso ein Bereich der Erotik, wenn auch ein "illegaler".

pädophilie hat was mit erotik zu tun???? sorry, das hat ganz und gar nichts mit erotik zu tun, wenn sich erwachsene, ob mann oder frau, an einem kind vergreifen oder auf kindersex stehen. was bitte hat das mit erotik zu tun. das ist pervers und gehört viel mehr bestraft als es leider bei uns gesetzlich verankert ist.

lg
luder
pädophilie ist ohne zweifel ein ganz verachtenswertes
verbrechen.
wenn sich aber ein beitrag gegen dieses verbrechen richtet,
verstehe ich auch nicht warum dieser dann gelöscht wird.
genausogut könnte man ja auch jeden beitrag löschen wo nur das wort
pädophilie vorkommt.

lg michael
aus rücksicht auf die herrschenden gesetze
lg michael
... und jedes Buch verbieten ...
... und jedes Lied auf den Index setzen ...
... und jeden Film wieder abschaffen ...

Zahlreiche Künstler, auch aus der Geschichte, haben sich viel mit Tabu-Themen auseinandergesetzt.
Es gibt Filme darüber, die wurden mit mehreren Oscars für das Meisterwerk ausgezeichnet ...

Und WARUM?

Weil sie ein Tabu brechen und mal über die Realität reden, wie sie ist - ohne Weichzeichner und MakeUp.
Aber scheinbar ist es den Fotokünstlern nicht gestattet ihre kritische Sichtweise der Dinge darzulegen.

Unsere Sprache ist nun einmal keine andere als das Bild!

Hier stellt keiner Kinderpornographie aus oder macht ein Thema harmloser als es ist - aber man hat das Recht auf freie Meinungsäußerung und nirgends im Grundgesetz steht, dass sich dies nur auf Worte bezieht.

Aus meinem Beitrag geht eindeutig hervor, dass es hier um KRITIK geht.

Corwin
wenn sich aber ein beitrag gegen dieses verbrechen richtet,

Sorry, aber dieses Foto war in meinen Augen nicht gegen dieses brisante Thema.

Denn meines Erachtens haben solche Fotos nichts in einem Erotikforum zu suchen....

Das ist meine persönliche Meinung und dazu stehe ich.

*blume*

Bine
*******der Frau
70.978 Beiträge
corwin
nun fühl dich doch nicht auf den schlips getreten. auch ich möchte nur meine meinung mitteilen. und die ist halt die, dass phädophilie überhaupt nichts, auch nicht im kleinsten ansatz was mit erotik zu tun hat. vielleicht sehe ich das als mutter etwas anders.

lg
luder
Eins dazu noch:

Ich kenne einige Leute, die sowohl als Kind als auch im Erwachsenen Alter mehrmals vergewaltigt wurden.
Und GERADE DIESE Leute SIND gegen ein Totschweigen.

Es ist wichtig die Gesellschaft auf solche Themen aufmerksam zu machen und sie mit der Nase darauf zu stoßen.
Warum nicht auch in einem Erotikforum? Hier sind die gleichen Leute, die auch Zeitung lesen.

Früher war es ein Tabu nackte Haut zu zeigen ...
Vor dem Film Philadelphia war es ein Tabu über AIDS zu reden.
Verachtet ihr diesen Film auch, weil er die Wahrheit zeigt?

Verachtet ihr Bücher wie "Gute Nacht Zuckerpüppchen", weil sie von Missbrauch handeln?

Wenn man die Augen schließt, verschwindet davon ein Problem auch nicht.

Corwin
Ich fühle mich nicht angegriffen ...
Ich diskutiere ...
Dazu sind wir doch alle hier ...
*******der Frau
70.978 Beiträge
tja schade
anscheinend hast du nicht verstanden was ich mit meinem beitrag aussagen will.
keiner verschließt die augen, aber es hat aus ganz bestimmten gründen HIER nichts zu suchen.

lg
luder
noch eine tödliche bedrohung
lg michael
und überhaupt
lg michael
brandaktuelles Gesellschaftsthema:
Guten Abend
Nun habe ich das Pädophilenbild nicht gesehen, aber die Diskussion darüber gelesen. - Und ich bin doch sehr im Zweifel, ob solche Bilder zur Schau gestellt werden sollten.

Und bitte nicht das Argument, dass Künstler auf Problematiken aufmerksam machen wollen. Dies führte erfahrungsgemäß nicht zur Abschreckung vor verabscheungswürdigen Taten. Ich bin überzeugt, dass es eher das Gegenteil bewirkt - die Hemmschwellen werden herabgesetzt - und dann stelle ich mir vor, wie solch ein verabscheuungswürdiges Subjekt lechzend und sabbernd sich vor dem Bild, das doch aufschrecken soll, einen runter holt.

Ich bin nicht für das Totschweigen - bin ich doch auch Opfer eines Erwachsenen, der seine Kinder f....e.

Es muss eine andere Lösung für Abschreckung und Aufklärung geben.

Viele Grüße
Angelika
finde
finde es gut, also sogar sehr gut,
dass jeder ansatz von pädo.. hier sofort durch die aufsicht
gelöscht wird!
- Egal in welchem kontext dies steht(!) -

Künstlern würde ich dem Fall und wenn mit dem Argument kunst
argumentiert wird keine 2 meter über den weg trauen
denn schliesslich gab es doch einen berühmten Ösi-Künstler
der unter dem schutz der Politik bstimmt mehrere tausende Kinder
missbraucht hat..

Das Schmutzfinken Plakat ist super gut..!
und gefällt ziemlich

gruss
*******sire Mann
1.807 Beiträge
...
@****hh

Ich gebe Dir da ausnahmslos und in allen Punkten Recht !!!

@****in

Finde den thread gut den Du eröffnet hast, da er Raum für interressante Diskusion schafft die sich nicht nur auf "WoW", "Toll" und "Fein gemacht" beschränkt.

@**le
Diejenigen die das Photo von Painter nicht gesehen haben, muss ich sagen es war von seiner Aussage ganz eindeutig gegen Kindesmissbrauch gerichtet. Es hatte auch nichts was "Gestörte" hätten als Vorlage benutzen können. Es gehört lediglich nicht hier hinein, weil es mitten zwischen erotischen Photos in diesem Forum dann doch den bitteren Geschmack bekommt den "klarhh" hier anspricht.


Aber es gibt sehr viele ander Gesellschaftliche Aspekte und Trends die sich durchaus mit Erotik verknüpfen lassen.......wie z.Bsp: Anonymität, Vereinsamung, Partnersuche, Schönheitsoperationen....aber auch die fröhlichen Auswüchse unserer jetzigen Gesellschaft wie: Love Parade, Techno-Kult....und den Fashion-bereich wo heute alles möglich ist und im gegensatz zu vor 20 jahren kaum tabugrenzen da sind.................

Also alle mal im Archiv suchen..............

Magicdesire
ist es nicht...
....scheinheilig, ein Bild zu entfernen, welches, nach dem was ich hier gelesen habe (denn sehen konnte ich es nicht), zu verurteilen und zu behaupten irgend ein pädophil Veranlagter würde es als Vorlage benutzen und im gleichen Atemzug in etlichen Profilen bei "das mögen wir nicht" einen Hinweis zuzulassen "Alles was man Kindern antut"?

Im übrigen denke ich, Pädophile treiben sich nicht auf solchen öffentlichen Seiten rum, die haben ihre eigenen Quellen und bleiben lieber unter sich. Schaut euch mal die Berichte vom BKA an, dort könnt ihr nachlesen wie und wo es immerwieder zu Kontakten dieser Art kommt.

Ich hoffe, dass der Beitrag von allen verstanden wird und nicht gleich der Zensur unterworfen wird.

Lg m von kleines

PS: wie bei allen meinen Beiträgen der Hinweis: Ich bin wie ich bin und wenn sich jemand durch meine Meinungsäußerungen auf den so genannten "Schlips" getreten fühlt, sagt es mir und ich werde mich nicht scheuen, mich zu entschuldigen falls ich zu persönlich geworden bin. (© 2005 by kleines)
intensive Momente
*****_ni Paar
3.175 Beiträge
Tilla war im Archiv....
... und ist immer noch der Meinung: Ein Nein bedeutet Nein! Nicht "vielleicht" nicht "mal sehn" und nicht "och...." sondern schlicht und ergreifend NEIN
*******sire Mann
1.807 Beiträge
...mal ne Lanze brechen.........
@****nes.......

ich glaube es ist nicht leicht für die "Mod" zu entscheiden was bleibt drin und was nicht. Es ist ne Menge arbeit, das Forum und den Joyclub so zu erhalten wie er ist und es allen recht zu machen und an kleinen Dingen Grenzen aufzuzeigen.

Das Bild von Painter war noch im Rahmen, aber durch die entfernung wurde verhindert, das vielleicht eine ganze Serie zu dem Thema mit reinmaschiert und man's nicht mehr in den Griff bekommt.

Denke man muss die Mods auch mal loben und wenn ich Mod wäre ich hätte schon länger drübernachgedacht drinlassen oder rausnehmen. Ich häts rausgenommen bzw. in einen eigenen Thread unter "Sex-allgemein" verschoben, also von den anderen "erotischen" Bildern weg.

Magicdesire
@Magicdesire
ich stimme dir da zu. Ja ich denke auch, dass es schwer ist zu entscheiden, was soll oder darf noch gezeigt werden und was nicht und ich möchte die Mods (ja ja ich weiß ist schleimen Cati) nicht missen [b]fg[/b]

Allen kann man es nie recht machen, das stimmt, trotz allem finde ich diese Unterscheidungen etwas, na ja, komisch.

Lg m von kleines

PS: wie bei allen meinen Beiträgen der Hinweis: Ich bin wie ich bin und wenn sich jemand durch meine Meinungsäußerungen auf den so genannten "Schlips" getreten fühlt, sagt es mir und ich werde mich nicht scheuen, mich zu entschuldigen falls ich zu persönlich geworden bin. (© 2005 by kleines)
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.