Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Swinger Camping & mehr
6843 Mitglieder
zur Gruppe
Swinger-Urlaub
4498 Mitglieder
zum Thema
flotter Vierer MFMF68
In vielen Profilen lesen wir Partnertausch: Nein, aber unter…
zum Thema
Wie erkläre ich meiner Partner/in meine Neigungen?64
Man erlebt es immer wieder, in den Beiträgen steht häufig dass viele…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie definitiert Ihr "SWINGER" ?

Wie definitiert Ihr "SWINGER" ?
Wir fragen einmal nach Eurer Meinung. Öfter lesen wir in Profilen, Beiträgen und Mails

- Wir sind keine Swinger aber suchen (...)

• Swinger sind wir nicht, geniessen nur (...)

• Wir geniessen die Erotik zu viert aber sind aber keine Swinger (...)

• etc


Was ist Eurer Meinung nach der kleine Unterschied zwischen Erotik mit mehr als 2 Personen in Relation zu dem Begriff "Swinger".

Leider (muss man sagen) stolperten wir des öftern über eindeutig abwertende Kommentierungen von Paaren an Paare, welche das Attribut "Swinger" in Verwendung nehmen um ihre Neigungen umschliessend zu definieren.

Eine, in dem Fall die WIKIPEDIA Definition sagt:

(von engl. to swing, "schwingen, hin- und herbewegen") ist eine im 20. Jh. populär gewordene Bezeichnung für Menschen, die - im weitesten Sinne - ihre Sexualität frei und ohne Einschränkungen mit verschiedenen (beliebigen) Partnern ausleben; jenseits konventioneller Moralvorstellungen und gesellschaftlicher Tabus, die das Sexualverhalten regulieren. Swinger leben somit nicht in einer monogamen Partnerschaft, sondern haben (im gegenseitigen Einverständnis) sexuelle Kontakte mit anderen, u.U. fremden Personen. Als Treffpunkte haben sich Swinger-Clubs und Swingerparties bzw. private Treffen etabliert - Orte, an denen gesellschaftliche Konventionen (bes. Sexualmoral) außer Kraft gesetzt werden und auf denen sich Gleichgesinnte begegnen, um Partnertausch und Gruppensex zu praktizieren.
Wir wären doch wirklich einmal neugierig wie Ihr dies für Euch definiert und welchen Unterschied Ihr seht... falls es einen geben sollte *zwinker*
********6768 Paar
60 Beiträge
Wir haben es eigentlich auch so wie bei WIKIPEDIA definiert. Waren uns letzte zeit aber nicht sicher ob es manschmal mit dem Tanz verwechselt wird. Jetzt sind wir uns wieder sicher das wir das richtig definiert haben und bleiben auch dabei.
Es gibt auch den Tanz der ist hier aber mit sicherheit nicht gemeint.

*dance*
*******y12 Paar
2.328 Beiträge
hmmmm.....
Tja - schönes Thema!
MAl sehen was da alles zusammengetragen wird *g*

In diesem Sinne
SexyHexy
Finde das Thema jetzt nicht so spannend. Ich nehme einfach mal an, dass das Swingen einfach mit dem Besuch von Clubs gleichgesetzt wird. Du bist Swinger = Du besuchst auch Clubs. Würde sich ja auch mit deinen Auszügen decken. Einen Unterschied gibt es nicht. Hier liegt nur ein Problem der Begriffsfindung vor, d.h., worüber sprechen wir, wenn wir Swinger sagen.

Ich muss gestehen, ich habe unbewusst auch damit Leute identifiziert, die den Partnertausch auch im Club praktizieren.

/stb
*******ngel Frau
1.906 Beiträge
So uninteressant ist das Thema gar nicht *smile*, da "swingen" meiner Ansicht nach "in" geworden ist - viele es aber sehr unterschiedlich definieren.

Ich bezeichne mich seit einigen Jahren als Swingerin (dazu stell ich gleich noch eine Frage) und finde, das sich in der Zeit einiges "verändert" hat.


Wir geniessen die Erotik zu viert aber sind aber keine Swinger (...)

Vermutung: Es handelt sich um ein Paar, welche ein anderes Paar für einen (dauerhaften) erotischen Kontakt sucht. Nicht mehrere Paare, sondern "IHR" Paar.


Ich würde die Fragen von Eroticsins gerne um eine weitere ergänzen *guck auch ganz lieb*. Dies hat einen bestimmten Grund.


Darf sich eine einzelne Person (egal ob nun männlich oder weiblich) Swinger/in nennen? (...)


*engel2* (Swingerin)
Wir geniessen die Erotik zu viert aber sind aber keine Swinger (...)

Vermutung: Es handelt sich um ein Paar, welche ein anderes Paar für einen (dauerhaften) erotischen Kontakt sucht. Nicht mehrere Paare, sondern "IHR" Paar.

Und es gibt immer nur eine Paar-Paar-Beziehung, d.h. man baut eine richtige Sex-Beziehung/Affäre auf? Das hört sich gut an.

Darf sich eine einzelne Person (egal ob nun männlich oder weiblich) Swinger/in nennen? (...)

M.E. ja, solange die Person sich in einer Partnerschaft befindet. Es kann ja auch nur einer von ihnen Swinger sein. Bin auf andere Antworten gespannt, diese Frage finde ich auch interessant :).

/stb
********6768 Paar
60 Beiträge
Es spricht ja nichts dagegen "das Paar " für eine Dauerhafte Bekanntschaft zu suchen. Aber das ist doch auch Swingen.

Swinger sind doch nicht gleich Mehrfachkontaktler. Hier ist auch die rede von Clubgänger das wären Swinger da sie mit vielen spaß haben.
Ist das wirklich so? (
Wir selber waren in noch keinem Club. Haben aber schon viel gehört und gelesen. Viele äuserten sich in die richtung das sich da Gruppen gebildet haben wo man sehr schwer rein kommt. Es wäre auch nicht so das man immer was im Club findet.

Wäre noch die möglichkeit die meisten meinen das gleiche aber jeder nennt es anders.
Bsp. Brötchen=Schrippen=Wecken
....
@*******ngel

Darf sich eine einzelne Person (egal ob nun männlich oder weiblich) Swinger/in nennen? (...)

Unsere Meinung = Ja, natürlich, warum nicht.

Letztlich handelt es sich um eine überzeugte Einstellung zu dem Thema. Ob nun gebunden oder solo, die Einstellung wechselt nicht mit oder ohne Partner.


@**b
M.E. ja, solange die Person sich in einer Partnerschaft befindet. Es kann ja auch nur einer von ihnen Swinger sein. Bin auf andere Antworten gespannt, diese Frage finde ich auch interessant

Nein, denken wir nicht. Begründung, siehe oben *zwinker*


@********6768

Die Wikipedia Definition hat den Begriff des Swingens recht treffend dargestellt, denken wir zumindest.
Jedoch sollte auch einmal der mittlerweile verpöhnte Begriff des "Mehrfachkontaktler" unter die Lupe genommen werden. Was ist hieran anstößig und abwertend zu betrachten ? Bedeutet dies zugleich täglich die Betten zu wechseln ? Sicher nicht. Leider wohl eine rethorische Erfindung derer, welche nicht so genau wissen was der Unterschied zw. einer reinen Sex- und einer erotischen Beziehung mit Dritten bedeutet *ggg*

Wären dann nicht auch Paare zu belächeln, welche auf einer erotischen Plattform "nur eine" Ehe .. sorry, ein Paar suchen ? *fiesgrins*
***se Paar
708 Beiträge
wir können uns der definiton von wikipedia anschliessen. swingen hat für uns etwas mit dem austausch von sexuellen dingen zu tun, jedoch nicht mit der suche nache einer beziehung mit einem anderen paar oder einzelperson zu tun.
alleswas gesucht wird - egal ob paar oder einzelperson - und nicht ausschliesslich unter die begrifflichkeit lust- und spassaustausch fällt ist meines erachtens kein swingen. wenn ich eine beziehung (egal wie geartet) aufbauen möchte, so hat das mit dem begriff swingen wenig bis garnichts zu tun.

Darf sich eine einzelne Person (egal ob nun männlich oder weiblich) Swinger/in nennen? (...)

meinerseits lautet die antwort ganz einfach ja. ich war jahrelang als singlefrau on tour, egal ob im club oder privat. und da es dort ausschliesslich um den lust- und begfriedigungsaustausch ging (eagl ob mit einer oder mehreren personen) und um so reingarnichts anderes, hat dies keine anderen attribute als bei einem paar, welches eben dieses auch praktiziert. und somit kommen wir wieder zur definition von wikipedia *zwinker*
@***se ... benötigt keine weitere Erklärung *top*
*******ngel Frau
1.906 Beiträge
*freu* Dankeschön für eure Beiträge *top*


*engel2* - die dies auch unter swingen versteht und ne "Pöse" *ggg* Mehrfachkontaktlerin ist
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.