Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Cuckquean
1299 Mitglieder
zur Gruppe
Offene Beziehung
1501 Mitglieder
zum Thema
Der Wunsch nach Besitz ?36
Ich weiß, ich weiß, es gibt haufenweise Beiträge, wo sich ein Teil…
zum Thema
Extreme gegenseitige Anziehung, er eigentlich hetero30
Ich habe mich hier angemeldet, da m seit Monaten sehr beschäftigt.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Erfahrungsaustausch: Cuckold/Cuckqueen, Fremdgehen auflösen?

*****e13 Frau
46 Beiträge
Themenersteller 
Hallo ihr alle, sorry für die späte Meldung. Ich habe nach dem Gespräch Zeit für mich gebraucht und dann waren die Kinder krank und ich hatte keinen Kopf zu schreiben.

Das Gespräch war recht entspannt, auch wenn er im ersten Moment dachte das wäre eine Falle. Ich hab ihm erklärt, dass das wichtigste ist dass er nicht mehr lügen darf.. weil das sehr verletzend und demütigend ist.. wir haben uns dann eine paar Videos dazu im YouTube angeschaut, wo andere Frauen von der gleichen Neigung berichten. Es hat sich aber ehrlich gesagt für uns beide etwas komisch angefüllt. Und die Stimmung war dann etwas angegnickts.
Ich habe mich auf ein Mal dann sehr schlecht gefühlt, es hat sich falsch angefühlt. Es kamen Zweifel hoch ob das so überhaupt klappen kann, weil er es doch nicht an das ausgemachte hält. Dazu wollte ich sicher sein, dass er mit der letzten Frau Schluss gemacht hat.
Er meinte, er hat aktuell gar keine Zeit damit wir das Thema ‚angehen‘, aber er fand die Idee gut. Dazu haben wir gesprochen, dass wir zusammen im Swingercluj gehen könnten, wobei er meinte das würde ihn eifersüchtig machen.. Aber ich denke, er würde das machen, wenn er weiß dass ich dort mit niemandem Sex hätte. Ein paar Tage später fühlte ich mich wieder gut mit unserem Vorhaben.
In den letzten Tage war er viel beruflich unterwegs und hatten wenig Zeit für uns. Ich habe gestern und heute weiter nachgehakt und ihm klar gemacht, dass ich ‚Beweise‘ brauche, dass er mit der letzen Frau Schluss ist, damit wir einen sauberen neuen Start haben. Das konnte er liefern. Und somit haben wir die neue Phase gestartet. Ich habe ihm gesagt, dass es nur dann funktionieren kann, wenn er nicht mehr lügt. Und dass ich mich ansonsten trennen würde.
Und am WE werden wir noch mal drüber reden und ich werde prüfen ob er alles richtig verstanden hat. Dann kommt je Weihnachten und nach unserem Urlaub werden wir überlegen wann und wie wir es ‚ausprobieren’. Eine Idee war, dass er mir alte Videos von seiner längeren Affäre mir zeigt. Davon hatte ich im Sommer 1 Video zufällig entdeckt und hab genossen das zu sehen.

Also bleibt spannend und es wird sicherlich noch dauern bis wir gute Fortschritte machen. Die Gefahr auf Rückfall seinerseits besteht, auch wenn er keinen ‘normalen‘ Grund mehr hätte. Mal schauen..

Ich lese gleich den Artikel mit der ähnlichen Situation nur andersrum, danke fürs Sharen.
******era Frau
62 Beiträge
Vielen Dank für das Update.
Ich drücke dir die Daumen, dass es so klappt wie besprochen und wie du es dir wünschst.
*******_BE Mann
27 Beiträge
Zitat von *****e13:
Hallo ihr alle, sorry für ........
..... Also bleibt spannend und es wird sicherlich noch dauern bis wir gute Fortschritte machen. Die Gefahr auf Rückfall seinerseits besteht, auch wenn er keinen ‘normalen‘ Grund mehr hätte. Mal schauen..

Ich lese gleich den Artikel mit der ähnlichen Situation nur andersrum, danke fürs Sharen.

Hallo Amelie
Ich staune über Deine grosse Toleranz, drück dir die Daumen, dass nich enttäuscht wirst. Finde es immer erstaunlich, wenn sich Mäer alle Freiheiten herausnehmen und dann ihre Eifersucht ins Felde führen, wenn Frau ihre Lust in einem Swingerclub auch ausleben möchte.
Alles Gute ,danke für dein Offenheit 🫶
******ely Paar
397 Beiträge
Ich halte das noch immer für schrecklich naiv und ungesund. Aber gut, muss ja jeder selbst wissen.
*******in78 Frau
4.237 Beiträge
Es ist wirklich eure Sache, was ihr untereinander macht, aber ohne die Zustimmung der Beteiligten ein Video anzuschauen, was doch ziemlich intim ist, finde ich jetzt nicht das Beste.
*****low Mann
467 Beiträge
>> Eine Idee war, dass er mir alte Videos von seiner längeren Affäre mir zeigt. Davon hatte ich im Sommer 1 Video zufällig entdeckt und hab genossen das zu sehen. <<

Wieder mal bestätigt, warum es gut ist, dass es von mir absolut keine Aufnahmen gibt.

Würde mich interessieren, was die Ex-Affäre dazu meint, dass sich im Nachhinein jemand an Aufnahmen von ihr aufgeilt, im Glauben, damit die angeschlagene Ehe zu retten. Wie bereits vorher gesagt, hier ist bei einigen Beteiligten und Betroffenen ein gehöriges Maß an Naivität wirksam. Da bin ich raus.
****54 Mann
3.564 Beiträge
Einerseits gebe ich dir Recht, insbesondere bezüglich der Recht Dritter an den Aufnahmen, @*****low . Andererseits ist die Beschreibung der TE doch so klar, dass Naivität sich hier darauf bezieht, nicht gleich und vielleicht voreilig 10 Schachzüge weiter zu denken, sondern erstmal die eigene Gefühlslage unvoreingenommen wahrzunehmen.
Und ich frage mich, ob das nicht eine beneidenswert einfache, geradlinige und ehrliche Herangehensweise ist. Naivität im besten Sinne der unverkrampften Authentizität.
*********l_82 Frau
417 Beiträge
Zitat von ****54:
Einerseits gebe ich dir Recht, insbesondere bezüglich der Recht Dritter an den Aufnahmen, @*****low . Andererseits ist die Beschreibung der TE doch so klar, dass Naivität sich hier darauf bezieht, nicht gleich und vielleicht voreilig 10 Schachzüge weiter zu denken, sondern erstmal die eigene Gefühlslage unvoreingenommen wahrzunehmen.
Und ich frage mich, ob das nicht eine beneidenswert einfache, geradlinige und ehrliche Herangehensweise ist. Naivität im besten Sinne der unverkrampften Authentizität.

Ich finde, wenn Kinder im Spiel sind oder dritte Unbeteiligte, dann wäre es doch von Vorteil, ein paar Schachzüge weiterzudenken. Nicht 10, aber 3 wären schon gut 😉
Wenn wir alle nicht die Konsequenzen unseres Handelns vorher mal durchdenken würden, hätten wir wohl große Probleme. Oder eben andere.
****54 Mann
3.564 Beiträge
Klar, @*********l_82, ich könnte gar nicht anders. In der hier geschilderten Konstellation ist es aber doch eher so, dass er die Konsequenzen seines Handelns nicht bis zu Ende gedacht hat und ihr Naivität vorgeworfen wird, weil sie in dennoch ihren Kindern als Vater erhalten will. Und sie sich dazu weigert, dem Standard-Eifersuchtsdrama Raum zu geben.
*****e13 Frau
46 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ****54:
Einerseits gebe ich dir Recht, insbesondere bezüglich der Recht Dritter an den Aufnahmen, @*****low .

Wie ich schon sagte, wäre das nur eine Idee gewesen mit Bildmaterial oder Video, um meine Neigung besser zu verstehen. Und ja, ich gebe euch Recht, dass sie bestimmt nicht einverstanden wäre. Dieses eine Video habe ich eben gefunden, als ich über die Affäre erfahren habe und habe sie mir gespeichert als ‚Beweis‘. Zu dem Zeitpunkt wusste ich nichts von meiner Neigung, das kam dann paar Tage später das erste mal hoch.
Und ja langfristig wird sich bestimmt keine einfach so mitaufnehmen lassen und ich plane das nicht als unser generelles Vorgehen. Ich hatte auch geschrieben, evtl reicht es mir Erzählungen oder wir gehen im Swingerclub und schauen was da so möglich ist. Dieses eine Video ist eine Ausnahme, die so höchstwahrscheinlich nicht mehr geben wird. Außer jemand macht das freiwillig, wovon ich aber nicht ausgehe. Er hat mir das Video nicht gegeben mit dem Ziel mich aufzugeilen. Das hatte ich schon kopiert wie gesagt als Beweis. Und nachträglich kamen die Phantasien.
Ihr macht mich gerade aufmerksam, dass das grundsätzlich keine gute Idee ist und ja da gehe ich mit.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.