Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Pegging & StrapOn-Sex
5174 Mitglieder
zur Gruppe
HÜ SÜD WEST
14177 Mitglieder
zum Thema
zeigt eure Missionarsstellung28
Die Missionarsstellung, auch als vis a fronte bezeichnet…
zum Thema
Doggy oder Reiter-Stellung?205
FRAGE AN EUCH FRAUEN! Bei manchen Frauen ist diese Frage etwas…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wer mag Doggystyle lieber: Männer oder Frauen?

Wie sehr steht ihr auf Doggystyle?

Dauerhafte Umfrage
********ss20 Frau
34 Beiträge
Also ich mag Doggy nicht besonders... 😅
*********2017 Frau
317 Beiträge
Für mich ist es auch nicht gerade die Lieblingsstellung, mit jemand fremden gar nicht. Da Vertrauen und Kondomfrage.
Ich habe das auch mal mit paar Mädels besprochen, da war die überwiegende Aussage, wenn man das Liebesspiel schneller zu Ende bringen will, mach Doggy.
Zitat von *********2017:

Ich habe das auch mal mit paar Mädels besprochen, da war die überwiegende Aussage, wenn man das Liebesspiel schneller zu Ende bringen will, mach Doggy.

Ja, meine Erfahrungen gehen in diese Richtung *lol*
Auch wenn ich noch was anderes vor habe, ab von hinten.
Ich hab dabei schmerzen.
Zitat von ******kel:
Zitat von *********2017:

Ich habe das auch mal mit paar Mädels besprochen, da war die überwiegende Aussage, wenn man das Liebesspiel schneller zu Ende bringen will, mach Doggy.

Ja, meine Erfahrungen gehen in diese Richtung *lol*
Auch wenn ich noch was anderes vor habe, ab von hinten.

Wenn eine Partnerin noch etwas anderes vorhat, das ihr gerade tendenziell wichtiger ist als der Sex mit mir, den sie deshalb so schnell wie möglich zuende bringen will, dann wäre es mir Recht, sie würde mir das sagen, statt mir eilig den Arsch entgegen zu strecken. Wir können dann ja schauen, ob wir es irgendwann fortsetzen wollen ...
Zitat von ********inne:
Zitat von ******kel:
Zitat von *********2017:

Ich habe das auch mal mit paar Mädels besprochen, da war die überwiegende Aussage, wenn man das Liebesspiel schneller zu Ende bringen will, mach Doggy.

Ja, meine Erfahrungen gehen in diese Richtung *lol*
Auch wenn ich noch was anderes vor habe, ab von hinten.

Wenn eine Partnerin noch etwas anderes vorhat, das ihr gerade tendenziell wichtiger ist als der Sex mit mir, den sie deshalb so schnell wie möglich zuende bringen will, dann wäre es mir Recht, sie würde mir das sagen, statt mir eilig den Arsch entgegen zu strecken. Wir können dann ja schauen, ob wir es irgendwann fortsetzen wollen ...

Selbstverständlich kommt es auf den Rahmen der Begehung an.
Ich geh davon aus, dass man kommuniziert.
Bei mir ist das selbstverständlich und nicht noch mal erwähnungswert.
Zitat von *********7171:
Männer....denn dann brauchen sie der Frau nicht dabei ins Gesicht gucken und können dementsprechend ein anderes Kopfkino zuzüglich einschalten

Gilt für Frauen ebenso… Man sieht sie nicht nur nicht, man muss auch nicht küssen..😅
****G12 Mann
846 Beiträge
Als Mann ist für mich *doggy* eines meiner Lieblingsstellungen , den geilen Po direkt vor Augen zum anfassen und mehr .....
Es macht mich einfach an dazu mit den Händen die "hängenden " Brüste zu bearbeiten .
******rie Frau
11.419 Beiträge
Zitat von ****a78:
Wer mag Doggystyle lieber: Männer oder Frauen?
....
Übrigens würde ich hier jetzt Doggy im weiten Sinn verstehen, nicht nur die Frau auf allen Vieren, sondern zum Beispiel auch im Stehen von hinten oder die Frau auf dem Bauch liegend von hinten.
Inhaltliche Beiträge, was ihr genau an der Stellung toll findet, sind auch willkommen, dazu gab es schon hier und da Threads, aber interessant ist es immer.

@****a78

*gruebel* Warum gehst du eigentlich davon aus, dass in der Doggystellung die Frau immer in der passiven Rolle, also die "empfangende Person" ist? Mir fehlen in den Auswahlmöglichkeiten eindeutig die Varianten ob aktiv oder passiv...

Ich zB. mag die Doggy-Varianten sowohl passiv als auch aktiv... denn ich ficke meinen Mr. Sometimes gelegentlich auch mal von hinten mit meinem Umschnalldildo *raeusper*

die Genussfrau *blume*
******one Mann
356 Beiträge
Welches "auf allen Vieren"

Ich meine, wenn sie kniet und sich auf Hände oder Unterarme stützt.

Die andere Frage ist, ob stehend hinteraneinder sich noch als "doggy" versteht.

AC
Das ist dann wohl eher giraffy oder ostrichy.
****a78 Mann
39 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ******rie:

@****a78

*gruebel* Warum gehst du eigentlich davon aus, dass in der Doggystellung die Frau immer in der passiven Rolle, also die "empfangende Person" ist? Mir fehlen in den Auswahlmöglichkeiten eindeutig die Varianten ob aktiv oder passiv...

Ich zB. mag die Doggy-Varianten sowohl passiv als auch aktiv... denn ich ficke meinen Mr. Sometimes gelegentlich auch mal von hinten mit meinem Umschnalldildo *raeusper*

die Genussfrau *blume*

@******rie: Jaja, es stimmt ja. Ist mein verengter Blickwinkel. @*********enza hat sich auf der ersten Seite schon beschwert, ich hab ihr dort recht gegeben.
******836 Mann
1.360 Beiträge
Mit Doggy hat mich noch keine Partnerin begeistern können. Eherlich gesagt, meine Partnerinnen waren zumeist auch nicht begiestert. Ja, ab und zu mal, sicher nicht häufig.
Ich mag ganz einfach alles, wo man von vorne Schritt, Taille, Busen, aber bei weitem als wichtigste das Gesicht sehen kann. Zudem meine ich (als Mann), dass ich dann wenn ich es will am tiefsten komme. Ob's stimmt, keine Ahnung. Aber mein Gefühl (wenn meine sie des dann mitmacht weil ich doch manchmal mit meiner "Ausstattung" etwas aufpassen muss) geht's wie auch immer von vorne mit jeder am Besten.
Bin schon etwas älter, aber nahezu alle der Partnerinnen (ziemlich viele) waren ähnlich gestrickt.
Scheint aber dem Forum nach nicht reprensativ zu sein.
********er4u Mann
35 Beiträge
Zitat von *********7171:
Männer....denn dann brauchen sie der Frau nicht dabei ins Gesicht gucken und können dementsprechend ein anderes Kopfkino zuzüglich einschalten

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass fast alle Frauen darauf stehen.

Selbst mag ich es lieber, wenn man sich beim Sex ins Gesicht sieht und dabei auch miteinander knutschen kann.
******n83 Frau
64 Beiträge
Ich finds geil
Das beste was es gibt 🤩
Klar muss ein Mann auch dabei Feingefühl haben und nicht einfach los hämmern.
Aber es ist toll, der Mann kann sich nehmen was er will, schön an der Hüfte greifen am Po
Mal langsam, dann wieder schnell ....wenn ich dann noch die richtige Position gefunden habe für mich beim doggy 🤩🤩 gibt es kein halten mehr!

Aber doggy ist trotzdem nicht alles 😊😊 gibt trotzdem andere Stellungen die auch super toll sind
****ice Mann
302 Beiträge
Bitte verzeiht mir den begrifflichen Vergleich:

Doggy ist so etwas wie ein gutes, altes Multifunktionswerkzeug. So unglaublich und meist vielseitig einsetzbar und auch in sich selbst mit einigen Variationsmöglichkeiten.
-Grandios bei Quickies, vor allem wenn sie dann doch etwas länger dauern.
-Mal zwischen anderen Turnübungen
-2 freie Hände...
-wenn es dann doch mal handfester werden soll
bewährt, vielseitig aber es gibt intimere Stellungen und auch deutlich ausgewogenere.

Gut aber nicht mein Favorit
*******nge Mann
121 Beiträge
Doggy? Nicht so gern.
Die Frau ist doch kein Hündchen.
Is mir zu rüde.

Nein, nein, ich sag imma:
Ich machs dir jetzt mexikanisch
und zwar a-tergo.
******ter Mann
534 Beiträge
Lass ich die Hosen mal runter.

Ich mag den (harten) Doggy nicht mehr. Ist mir persönlich zu viel Stress und Anstrengung.
Beim Quickie war es stets eine gute Variante, davon habe ich aber nicht mehr viel, eh, eigentlich gar keine.
Gehe mit fortschreitendem Alter langsam zum Kuschelsex über, was ich so von mir nicht erwarten konnte.
*augenzu*



Zusatz:
Gerade mir den Zwischenstand der Umfrage angeschaut.
Deckt sich sehr mit meinen gemachten Erfahrungen, die Mehrzahl der Frauen standen sehr drauf.
****omm Mann
1.732 Beiträge
Bis vor einigen Jahren mochte ich es überhaupt nicht. Zu sehr hatte ich das Gefühl, meine Mitspielerin zu "benutzen".
Dann las ich aber eine Umfrage unter Frauen. Viele gaben an, gerade in dieser Position am leichtesten zu einem Orgasmus zu kommen.
Na ja, ganz ehrlich, es ist schon schön, während dessen mit den Fingern Rücken, Nacken, Po, Oberschenkel, Bauch und Brust zu streicheln und massieren. So eine Spielfläche gibt es in keiner anderen Stellung.
Ich bevorzuge allerdings die gaaaanz langsame und gefühlvolle Vereinigung und nicht das wilde Gerammel.
*****atz Paar
1.123 Beiträge
Ich, Frau Schatz mag das zwischendurch gerne.
Wenn ich sehr in Stimmung bin, dann ist Doggy schon geil.
Seine Hände an meiner Tailie, sein Schwanz in mir, zudem spiel ich an meinem Kitzler. Nachdem er abgespritzt hat darf er mich noch zum Orgasmus lecken.
********ntin Frau
334 Beiträge
Kommt auf den Mitspieler an.

Zu gut bestückt ist es unangenehm.

Mein aktueller Lieblingsmensch dagegen „passt“ perfekt 😉

Da liebe ich es. Hände an den Hüften, fest zupacken. Gern den ein oder anderen Schlag auf den Hintern.

Ja, das mag ich definitiv.
*********love Mann
43 Beiträge
"Non-binary"!
*****i31 Mann
5 Beiträge
Wir mögen es beide! Sie weil dabei tief i. Sie eindringen kann, und sie dabei so sehr erregt wird,daß sie regelrecht ausläuft und fast garnicht mehr auf hört zu squirten. 🥰🥰
***up Frau
16.041 Beiträge
Für mich als Frau ist Doggy Style (auf allen Vieren oder im Stehen) eine sehr geile Stellung, vor allem rücken- und gelenkschonend. Die natürlichste Stellung überhaupt.
*****_65 Mann
28 Beiträge
meine Frau liebt es und ich auch
in Clubs war es auch unsere bevorzugte Stellung
und beim Sex mit anderen Männern war es auch die bevorzugte Position für meine Brigitte
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.