Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Der Herrenclub
63 Mitglieder
zur Gruppe
Kaffeeklatsch mit Spaß
44 Mitglieder
zum Thema
Sexuelle Phantasien und Geheimnisse138
Wir alle haben sexuelle Phantasien, Wünsche oder auch ein kleines…
zum Thema
Eure sexy Geheimnisse69
Guten Abend, gibt es Dinge die ihr eurem Partner nicht erzählt, süße…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie bewahrt ihr Geheimnisse auf?

******ngr Mann
3.507 Beiträge
Wenn ich möchte, dass Geheimnisse irgendwann offenbar werden, dann speichere ich sie irgendwo oder schreibe sie auf einen Zettel.
Wenn ich Geheimnisse bewahren möchte, dann verbleiben sie in meinem Kopf.
*********nerd Mann
111 Beiträge
Zitat von **********is_86:
Zitat von *********nerd:
Kleiner Tip für Notebooks:
Im Windows auf der Festplatte BitLocker aktivieren und den Key ausdrucken oder woanders aufbewahren. Das führt dazu, dass bei Verlust der Festplatte niemand die Daten auslesen kann. Irgendwann will man das Notebook ja entsorgen/verkaufen.

Wir entnehmen bei Verkauf/oder Verschrottung immer die Festplatte. 🔨 regelt 😜

Oder so.
Darf ich fragen, mit welchem Gerät Ihr aufnehmt? Mit Handy?
Ich suche noch eine gute Action-Cam ohne Cloud-Anbindung. Also die möglichst nur auf SD-Karte speichert.

Wenn ich intime Videos aufnehme möchte ich die lieber auch verschlüsselt und lokal behalten.
**********hte86 Frau
413 Beiträge
Zitat von *********nerd:
Zitat von **********is_86:
Zitat von *********nerd:
Kleiner Tip für Notebooks:
Im Windows auf der Festplatte BitLocker aktivieren und den Key ausdrucken oder woanders aufbewahren. Das führt dazu, dass bei Verlust der Festplatte niemand die Daten auslesen kann. Irgendwann will man das Notebook ja entsorgen/verkaufen.

Wir entnehmen bei Verkauf/oder Verschrottung immer die Festplatte. 🔨 regelt 😜

Oder so.
Darf ich fragen, mit welchem Gerät Ihr aufnehmt? Mit Handy?
Ich suche noch eine gute Action-Cam ohne Cloud-Anbindung. Also die möglichst nur auf SD-Karte speichert.

Wenn ich intime Videos aufnehme möchte ich die lieber auch verschlüsselt und lokal behalten.

Haben eine gute Webcam ( frag mich nicht welche, das weiß nur mein Mann 🤣). Gespeichert wird auf einem Notebook etwas älterer Generation. Dieses Notebook ist und wird nie mit dem Internet verbunden.
**********hte86 Frau
413 Beiträge
Zitat von ********less:
Ich muss gestehen, mir keine große Mühe beim Verstecken von Geheimnissen zu geben. Bin so schusselig, dass ich meist vergesse, wo ich dieses oder jenes Toy hingelegt oder im Eifer des Gefechts versteckt habe. Alte Liebesbriefe kann man auch leicht finden.
Die Fotos auf dem Handy müsste ich aber tatsächlich besser schützen. Aber immer wenn ich versuche, ein Passwort für den besagten Ordner zu vergeben. resigniere ich, weil ich mich mit irgendeinem Google- Konto anmelden soll. Hab ich so was überhaupt? *nachdenk* *zwinker*

LockMyPix ist ne super Lösung. Schau mal im AppStore
***up Frau
16.014 Beiträge
Wie bewahrt ihr Geheimnisse auf?

Indem ich sie niemandem erzähle. Niemandem.
*****e59 Mann
6.073 Beiträge
Ich glaube, dem TE geht es nicht um die Bank PIN oder um ein Passwort zu einem Account, sondern eher um etwas, was man z. Bsp. erlebt oder auf andere Weise erfährt. Und hier verfahre ich so: Alles, was mir zugetragen wird, bleibt bei mir (Verschwiegenheit des gesprochenen Wortes). Was ich erlebt habe, insbesondere sexuell, wissen nur die Beteiligten, ich gehe nicht damit hausieren und es ist und wird auch kein Teil irgendeiner Unterhaltung.
*********nerd Mann
111 Beiträge
Zitat von **********is_86:


Haben eine gute Webcam ( frag mich nicht welche, das weiß nur mein Mann 🤣). Gespeichert wird auf einem Notebook etwas älterer Generation. Dieses Notebook ist und wird nie mit dem Internet verbunden.

Das ist ein gutes Prinzip. Gefällt mir.
*********nerd Mann
111 Beiträge
Zitat von ********less:
Ich muss gestehen, mir keine große Mühe beim Verstecken von Geheimnissen zu geben. Bin so schusselig, dass ich meist vergesse, wo ich dieses oder jenes Toy hingelegt oder im Eifer des Gefechts versteckt habe. Alte Liebesbriefe kann man auch leicht finden.
Die Fotos auf dem Handy müsste ich aber tatsächlich besser schützen. Aber immer wenn ich versuche, ein Passwort für den besagten Ordner zu vergeben. resigniere ich, weil ich mich mit irgendeinem Google- Konto anmelden soll. Hab ich so was überhaupt? *nachdenk* *zwinker*

Wenn Du ein Android Handy hast, benötigst Du ein Google Konto um Apps aus dem Play Store zu installieren. Also ja.
Wenn Du das PW nicht hast, kannst Du es zurücksetzen solange Du noch Zugriff aufs Handy hast. Solltest Du machen bevor Du es verlierst oder es kaputt geht.
********_BJs Frau
204 Beiträge
Meine FSK 18 Videos und Bilder sind nur in meinen Chats bei Telegram. Das wiederum mit Fingerabdruck/Pin gesichert ist.
*******igra Frau
178 Beiträge
Es ist schon irgendwie witzig, wer wie seine Dinge sichert, vor wem auch immer 😂
**********ffm91 Mann
8 Beiträge
einfach ein second life - nicht darüber reden, anderer Account auf dem Mac *zwinker*
****3or Frau
4.263 Beiträge

*****y71 Mann
154 Beiträge
Mit meiner Frau habe ich eine unausgesprochene Vereinbarung des Vertauens, dass an bestimmte Schubladen nicht gegenseitig rangegangen wird.

Genau genommen ist es dann auch kein Geheimnis mehr🤔🤔🤔

Was meine Strömung angeht, weiß meine Frau davon, will jedoch keine Details wissen…auch nicht Geheimnis.

Mit Kollegen oder Bekannten rede ich nicht über meine sexuellen Neigungen, außerhalb meiner BDSM-Vertrauten. Das sehe ich jedoch mehr als thematische Abgrenzung.

🤔🤔🤔

Hey, das entpuppt sich als kuriose Fragestellung🤗🤗🤗…cool🙋‍♂️🤗
***en Mann
4.064 Beiträge
Im Kopf.
**af Mann
3.048 Beiträge
Zitat von *******216:
Wie bewahrt ihr Geheimnisse auf?
Es kommt ja vor, wenn Teile des Lebens nicht für die ganze Welt sichtbar sein sollen. Nachbarn, Kinder oder sogar der oder die Partner sollen manchmal nichts erfahren von den Machenschaften, die uns so bewegen. Privatsphäre halt mal in extremo genommen.
Um das zu erreichen gibt es diverse technische und analoge Wege.

Ich möchte gerne die Frage in den Raum werfen, was ihr so macht, um euer Leben im Joy für euch zu behalten?

Wie bewahrt ihr Geheimnisse auf?

Ich teile einfach nicht jeden kleinsten Mist mit meinen Mitmenschen. Man sollte halt in der Lage sein selber einzuschätzen wann man was wem und wo erzählt. Das ist im Grunde alles was Ich mache. Wobei ich nicht wirklich Geheimnisse vor meinem Freundes und Familienkreis habe was sowas wie dem Joy angeht. *kaffee*
**V7 Frau
39 Beiträge
Vielleicht wäre eine sachliche Differenziering zwischen Geheimnissen, Privatsphäre und der Verheimlichung von Untreue sinnvoll.

Geheimnisse/Wissen dass im Vertrauen nur an mich gerichtet ist, halte ich geheim. Meine Geheimnisse teile ich in eben dieser Hoffnung.

Privatsphäre sehe ich als Achtung der persönlichen Bereiche. Weder möchte ich jedem Alles erzählen, noch möchte jeder Alles wissen.
Grenzverletzungen dieser Sphäre sind für mich ein No-Go, dazu gibt's aber auch keinen Anlass, wenn ich offen und ehrlich zu den Menschen bin, die davon tatsächlich betroffen sind.

Um nun aber endlich zur eigentlichen Frage zu kommen: Um meinen Partner zu betrügen ohne Beweis zu hinterlassen, habe ich ein passwortgeschütztes Zweihandy, dieses befindet sich in einem verschlossenen Kästchen, welches in einem Koffer mit Zahlenschloss verwahrt wird. Besagten Koffer trage ich stehts mit Handschellen an mein linkes Handgelenk gekettet. *ironie*
*********0966 Mann
2.686 Beiträge
Es gibt Menschen die derart nach Aufmerksamkeit streben dass jeder Besuch einer Veranstaltung oder Party, jede Mahlzeit, jedes private Ereignis, jeglicher Zustand der Beziehung, ins Netz gestellt wird.
Bis hin zu Liebeskummer-Posts mit weinenden Clownsbildern und rührseeligen Zitaten darunter.
Hasstriaden gegen den/die EX mit Schlammschlacht und ausführlichen Erklärungen und Diskussionen usw.
Natürlich muss auch der nächste Urlaub öffentlich gemacht werden damit jeder weis dass niemand in der Bude ist.
Dann wundern sich Menschen warum andere so viel über sie wissen?
**********16034 Mann
3.033 Beiträge
Im Kopf.
********Love Frau
1.207 Beiträge
Ich hab in früher Kindheit/Jugend so einiges schlucken müssen, daher bin ich überhaupt gar kein Freund von Geheimnissen, egal welcher Form. Meine ganzen Erfahrungen nach kommt jedes Geheimnis eh irgendwann ins Licht, dann doch lieber gleich offen/ehrlich sein und auch ein achtsames und ehrliches Leben führen bei dem es keine Geheimnisse benötigt. Außerdem haben Geheimnisse grundsätzlich meist eh Streitpotential, oder in Beziehungen Probleme mit Vertrauen.

Heißt nicht, das ich Dinge von anderen weiß, die sie evtl in Schwierigkeiten bringen könnten, diese sind dann ganz einfach nur in meinem Gedankenpalast in einer geschlossenen Schublade und werden da auch nicht rausgeholt/andere können da nicht so einfach Ran, wenn man mich nicht Grade hypnotisiert oder mit Wahrheitstrunk füllt. *fiesgrins*

Ansonsten was mich selbst angeht, bin ich bewusst im Internet unterwegs, weiß was ich von mir preisgebe und bin mir evtl. Konsequenzen in der Zukunft bewusst.

Es ist um einfaches leichter als ehrlicher und anständiger Mensch durch die Welt zu gehen, als sich Lügen und krumme Machenschaften von sich selbst und anderen merken und in einem anderen Kontext dann aufpassen zu müssen wenn, was und wie man etwas sagen/tun kann.

Lügen haben kurze Beine
Und
Wer lügt brauch ein gutes Gedächtnis
Und
Wahrheit währt am längsten

Mir ist lieber ich weiß/kenn die Wahrheit auch wenn sie weh tut, als wenn ich belogen, betrogen oder hintergangen werde.

*my2cents*

PS: Geheimnisse hat übrigens nix mit Diskretion zu tun!
*******nLEV Paar
232 Beiträge
Meine Frau und ich haben keine Geheimnisse voreinander.
Und wenn Andere etwas nicht wissen müssen oder sollen, so benennen wir es einfach nicht.
Eigentlich ziemlich einfach...
*******uld Mann
1.804 Beiträge
Zitat von ********Love:
...
Meine ganzen Erfahrungen nach kommt jedes Geheimnis eh irgendwann ins Licht, dann doch lieber gleich offen/ehrlich sein und auch ein achtsames und ehrliches Leben führen bei dem es keine Geheimnisse benötigt. Außerdem haben Geheimnisse grundsätzlich meist eh Streitpotential, oder in Beziehungen Probleme mit Vertrauen.
...
Mir erscheint das Zitierte so, dass hier Geheimnis mit Unehrlichkeit, Schauspielern usw. verbunden wird.
Oder dass es immer nur um Zwischenmenschliches geht.
In bestimmten Fällen wird das auch passen, wenn das Geheimnis eine bewusst unterlassene Kommunikation zu dem Gegenüber mit Bezug auf das Gegenüber ist. Dann ist es mit "offen und ehrlich sein" wohl auch nicht gut bestellt.

Aber:
Es gibt auch Geheimnisse, die keinen Bezug zu dem jeweiligen Gegenüber haben, die das Gegenüber möglicherweise auch gar nicht interessieren oder die zum aktuellen Zeitpunkt dem Gegenüber bei Mitteilung eher schaden können.

Ich halte es für durchaus möglich und realistisch, Geheimnisse zu haben und trotzdem allgemein offen und ehrlich zu sein.
(Nur eben nicht restlos jeden Gedanken usw. der Umwelt zeitnah mitzuteilen.)

Zitat von ********Love:
...
PS: Geheimnisse hat übrigens nix mit Diskretion zu tun!
Letztendlich ist Diskretion für mich auch eine - wenn auch auf bestimmte Personen eingeschränkte - Form davon, Geheimnisse zu haben.
********Love Frau
1.207 Beiträge
Is immer toll, wenn man sich aus den Kommentaren nur das rauszieht das einen triggert @*******uld *zwinker*
*******uld Mann
1.804 Beiträge
Zitat von ********Love:
Is immer toll, wenn man sich aus den Kommentaren nur das rauszieht das einen triggert @*******uld *zwinker*
OT:
Warum soll ich zu den Beiträgen oder Beitragsteilen etwas schreiben, wo es für mich nichts weiter dazu zu schreiben gibt?
(Ob mich etwas triggert oder nur interessiert, ist dabei auch noch nicht mal klar.)
*******987 Frau
8.131 Beiträge
Ich habe keine richtigen Geheimnisse. Also Dinge, die ich niemandem erzählen würde oder so.
Was ich aber durchaus habe, ist ein Gespür dafür, dass man nicht über jedes Thema mit jedem Menschen redet oder reden muss.
Mit meinem Arbeitgeber rede ich nicht über mein Sexleben, mit der Verkäuferin im Laden nicht über meine Arbeit. Mit meiner Mutter rede ich nicht über Mathe und Physik und mit meiner Herrin nicht über die Feinheiten der gälischen Grammatik.
Nicht, weil irgendwas davon jeweils "geheim" wäre, sondern, weil ich weiß, wen welche Themen interessieren.
Und dann gibt es ein, zwei Details aus meinem Leben, die sind so semi geheim. Es gibt einige Menschen, die sie wissen, weil es eben kein Geheimnis ist, aber ich möchte nicht, dass jeder sie über mich weiß. Das liegt daran, dass manche Menschen einfach schlecht auf manche Dinge reagieren. Davor will ich mich schützen, obwohl ich selber diese Dinge nicht so schlimm finde.

Ich habe aber den Vorteil, dass ich keine Kinder habe. Vor denen müsste ich wohl doch manches verstecken.
**ts Mann
1.467 Beiträge
Nicht Dein Ernst, dass wir hier berichten sollen, wie wir unsere Geheimnisse geheimhalten, oder, Threadersteller?

Wenn doch, dann genau mein Humor.

-gats!,
sich schnell wieder in die Cryptowelt zurückziehend, bevor er zu Staub zerfällt... *zwinker*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.