Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Oralsex
5252 Mitglieder
zur Gruppe
Natursekt
8272 Mitglieder
zum Thema
Können Frauen abspritzen? PART II153
Wie schaut es denn nun mit den Frauen aus? Wo sind die Damen, die…
zum Thema
Neuer Schwung im Bett305
Ich bin 25 Jahre alt und seit 1,5 Jahren in einer festen Beziehung.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Peinliche "Sex-Failes" - peinliche Erlebnisse beim Sex

*******e_69 Mann
20 Beiträge
Besucherritze, naja ? *bravo*
In jungen Jahren ging mal ein Hotelbett in Maspalomas komplett zu Bruch ... Die Lady war zwar etwas üppiger gebaut, lag aber doch eher am "budget-Hotel" *flop* Auch durfte mal ein Bauer das Auto mit seinem Traktor aus dem Schlamm eines einsamen Waldwegs befreien *traenenlach* ("jojo, so jung und blöd war ich auch mal ..." sprach der Retter in der Not).
Am Peinlichsten war aber trotz Allem die erste gemeinsame Nacht mit meiner "Traumfrau":
wir schliefen nämlich nach (zu ausgiebigem ?) Sektgenuss ohne irgendwelche körperliche Aktivitäten(!) friedlich nebeneinander ein *autsch*
Aber am Morgen danach konnten wir zum Glück beide drüber lachen ... und sind seit fast 30 Jahren noch immer ein lustvoll glückliches Paar *ggg*
****20 Mann
14 Beiträge
Beim Ausgehen eine Frau mit Heim genommen, jedoch war der der feucht fröhliche Genuss vor dem sexuellen Genuss zu viel - sprich ich war rand voll. 🥴

Nach kurzen Vorspiel gings gleich an die Sache, und nach wenigen Stößen gab mein Magen zu erkennen das die Schaukelei nicht gut ist. Sofort aufs Klo gerannt und den Abend nochmal durch den Kopf gehen lassen.

10min später: Ihr wars egal und ich war immer noch Spitz.
Zweiter Anlauf - selbes Problem 🙈

Wir habens dann nicht mehr Probiert. 😅
Betten kaputt gegangen zuhause und Hotel
Von Bademeisterin erwischt
Auf Balkon erwischt-"weitermachen,habe alles schon gesehen,war auch mal jung"
Ich hatte mal im Gefecht, den Schwanz so tief bei mir im Mund, dass ich brechen musste.
Schnell alles sauber gemacht, weggewischt mit Feuchttücher und weiter gings. 🤭

DANKE FEUCHTTÜCHER. BESTE ERFINDUNG.


Ein anderes mal auf dem Gynstuhl, war ich so entspannt, dass am Arsch noch was rauslief, trotz Reinigung vorher 🤭
War egal. Mit Feuchttüchern alles sauber gemacht und weiter gefickt.
Heute lachen wir immer noch darüber.

DANKE FEUCHTTÜCHER. BESTE ERFINDUNG.
*******ub74 Mann
134 Beiträge
Themenersteller 
Ich so voll stolz: "Lass mal den neuen Analplug ausprobieren!" *smile*

Sie so: "Naja, aber was, wenn der 'reinflutscht... Dann werd ich RICHTIG sauer!!"

Ich so: "Ach... Blödsinn - der hat da so...." - Fump! Weg war er.

Ich lag total konsterniert knallrot da... Sie bemerkt meine Reaktion... "Der ist jetzt nicht wirklich... Oder??"

Ich nur so: *rotwerd* "Schatz - glaub mir - morgen lachen wir drüber..." *rotwerd*

Boah, war das ein Gefummel und Mann, war sie verdammt stinksauer....

Aber ich hatte recht - am nächsten Tag konnten wir wirklich gut drüber lachen... Und haben andere Plugs bestellt...
*******me90 Frau
361 Beiträge
Wir lagen am See in einer Strandmuschel und waren der Überzeugung, uns würde niemand sehen *ggg*. Ich wurde mit der Hand verwöhnt und spürte plötzlich etwas Kühles zwischen den Beinen. Eine Hundenase *xd*. Ich bekam gerade noch die Beine zusammen, bevor der Hund geholt wurde *lach*
******i_s Paar
43 Beiträge
Bei einem Mmf ging es heiß zur sache.
Ich habe unseren Mitspieler unabsichtlich ins Auge gespritzt.
Es hat total gebrannt. Jede Frau kennt das vielleicht.

Einmal habe ich eine falsche Frau gefingert. Ich dachte sie steht um Club neben mir als wir andere beobachten haben.
Dabei war sie weiter gegangen und die Frau neben mir hat sich gehalten. Meine Finger waren tief in ihr, und erst als ich sie angeblickt habe, habe ich in 2 fremde Augen gesehen.

Meine Exfreundin hat sich 69 mit einem anderen Mann vergnügt und ihm total viel ins Gesicht gespritzt beim kommen. Er kannte das nicht und war total verschreckt.
Seine Haare waren durchnässt und er hat panisch drein geschaut
*******969 Mann
5 Beiträge
Eigentlich war es eher der größte Lacher für die anderen und für uns eher die blödeste Situation. Sex in einer öffentlichen Sauna. Irgendwie kamen wir auf die kluge Idee uns etwas zu Vergnügen. Nun Nackt waren wir und hatten freie Bahn. Nur eins war uns leider nicht aufgefallen, der Aufguss und die Sauna- Jünger.
Es ist tierisch schmerzhaft, wenn plötzlich eine Horde Nackter rein strömt und der Dödel in der Muschi steckt.
Ich hatte noch 3 Wochen Probleme und weiß jetzt, vorher die Aufgusszeiten lesen und lieber auf der Wiese vögeln *panik*
*********vers Frau
2.558 Beiträge
Bei einem ONS mit einem Jungen vor Jahren ist das Bett zusammen gekracht. War echt laut, weiss nicht was die Nachbarn dachten...
*********vers Frau
2.558 Beiträge
Beim Sex im freien mit meinem langjährigen Freund gab es viele Mücken und vor allem Er wurde so zerstochen, sodass wir die Session abbrechen mussten und ins Auto flüchteten für den Heimweg...
***sk Paar
48 Beiträge
In meiner Jugend betrunken auf einem Fest hatte ich die glorreiche Idee Sex in der Wiese zu haben. Sehr abseits ein Plätzchen gesucht hat alles super gepasst. Danach dachte ich mir wiso brennt mein Rücken und Arsch so....
Wir haben uns mitten in die Brennnessel gelegt!
Alkohol und Outdoor Sex ist absolut keine gute Kombi!
*****le8 Paar
1.596 Beiträge
Er vom Paar
Mit der ersten Freundin, wir wollten mal Sex im Grünen machen und machten uns auf die Suche nach einem geeigneten Plätzchen. Irgendwann war das gesuchte Fleckchen gefunden, wunderschöne Blumenwiese mit Bach nebenan und etwas abseits der Strasse. Das Schäferstündchen war solala, die Insekten überall waren doch eher lästig. Aber gut, eine Wiederholung könnte es schon geben.
Am nä Wochenende war die Lust da und wir fuhren wieder an diesem Platz. Leider war aber im Wald über den Weg eine Kette gespannt mit einem aufgeklebten Zettel aufm Schild: Ficken auf der Wiese verboten, Privatgrund!
Wir waren nachhaltig peinlich berührt, wir fühlten uns ertappt.🤣
****tia Frau
1.958 Beiträge
Ich bin mal beim Ficken mit einem Lover vom Tisch gefallen, es war halt sehr intensiv....die Prellung an den Armen aber auch. *traenenlach*
Wir waren bei ihr zuhause. Ihre Eltern waren am selben Tag "in den Urlaub vorgefahren".
Sie konnte arbeitsbedingt erst am nächsten Tag nachfolgen, und hatte mich für den Abend/die Nacht in die elterliche Wohnung eingeladen.

Warum ist das wichtig?

Weil sie damals ihrer Mutter versprochen hatte, noch nicht mit mir zu schlafen (wir hatten uns zwei Wochen vorher erst kennengelernt, und - was die arme Frau Mama damals nicht wußte - war, daß wir schon am ersten Abend gemeinsam in der Kiste gelandet waren - gute zwei Tage, bevor sie mich zum ersten Mal mit nach Hause nahm)
Die sturmfreie Bude war also sehr verlockend für uns.

Zuerst gemeinsam gekocht und gegessen, dann ab ins Bettchen.

Ich hab ihr noch den Vorschlag gemacht, doch im elterlichen Ehebett...aber da winkte sie sofort ab: "nee, auf keinen Fall. Ich kann heute die Laken nicht mehr waschen, und morgen muss ich zu früh raus, um den Zug noch zu erwischen, und meine Mama merkt das sofort, wenn da die falsche Bettwäsche drauf ist!"

Also - stattdessen auf ihr Futonbett, und los ging's.

Wir so mittendrin, da hör ich was.
Ich höre also auf zu stoßen und lausche.
Sie irritiert: "was is'n los? Warum hörst du auf?"
Ich: "ich dachte, ich hätte was gehört."
Sie lauscht jetzt auch. Von unseren Atemgeräuschen abgesehen - Stille.
Dann, sie: "meine Eltern können's unmöglich sein, die sind schon in Polen. Was genau hast du denn gehört?"
Ich: "ich weiß nicht...so ein knirschen und knacken..."
Sie lauscht noch mal. Dann: "ich hör nix!"
Ich: "ja, ich hör auch nix mehr. Aber es war da."
Sie: "egal - mach weiter!"

Wir setzen also fort, was wir begonnen haben...plötzlich höre ich das Geräusch wieder.
Diesmal hör ich nicht auf zu stoßen, will sie aber auf das Geräusch aufmerksam machen, also fang ich an: "da! Hörst du's jetzt auch? Da ist..."

In dem Moment gibt das Kopfende vom Bett unter uns nach, und wir kullern nach vorn runter.

Nach einem ersten Moment der Verwirrung, in dem wir all unsere Gliedmaßen auseinander sortieren müssen, wird mir klar, was passiert ist, und ich sag: "Scheiße! Ich wußte doch, da war ein knirschen und knacken...dein Bett ist im Arsch!"
Sie: "was? Aber das kann man doch einfach wieder zusammensetzen, oder?"
Ich: "glaub ich nicht...steh mal auf, ich muss mir den Schaden ansehen..."
Matratze und Bettzeug aus dem Weg geräumt...das Ausmaß des Schadens wird klar: das Kopfteil des Futons ist in der Mitte durchgebrochen.

Sie erkennt den Ernst der Lage sofort: "wie soll ich das meinen Eltern erklären? Wie zerbricht man denn ein Bett?"
Ich versuche zu helfen: "wir könnten sagen, daß ich dich besucht hab, und aus einem Jux heraus hab ich mich auf dein Bett geworfen - und da ist es halt passiert. Ich übernehme den Schaden natürlich!"
Sie: "spinnst du? Meine Mama ist nicht blöd. Die weiß doch sofort, was hier abging...sie und Papa nicht daheim, wir beide auf meinem Bett...die hat zwei Kinder, die ist nicht doof!"

Nach einigem Brainstorming, kam ich zu guter Letzt auf die Lösung: "hör zu - du fährst morgen früh nach Polen zu deinen Eltern. Aber du läßt mir deinen Wohnungsschlüssel da. Ich fahr am Montag zum Baumarkt und hol ein paar Bretter. Damit dopple ich das Kopfteil auf, dann steht dein Bett wieder, und solange keiner allzu genau hinsieht, fällt die Bruchstelle in der Deckleiste kaum auf. Wenn ihr in zwei Wochen aus Polen zurück kommt, ist alles in Ordnung!"

Gesagt, getan...es klappte alles.
Und natürlich fiel die Bruchstelle ihrer Mutter ein paar Wochen nach dem Urlaub auf.

Aber außer einem vorwurfsvollen Blick kam da nix mehr nach.
Ich glaub, dazu mochte sie mich zu sehr. *grins*
*****_67 Mann
1 Beitrag
Beim Sex im Auto das Handy "ausgebumst" *g*

Ich musste die PUK eingeben um das Handy wieder zu starten *kopfklatsch*

Ich möchte gar nicht wissen wie viele Anrufe ich währenddessen getätigt habe *haumichwech*
Zitat von *****_67:

Ich möchte gar nicht wissen wie viele Anrufe ich währenddessen getätigt habe

Oh, das erinnert mich:
ich war mit meiner Auserwählten auf einer abgelegenen Parkbank am rumknutschen, als ich plötzlich jemanden rufen höre: "Hallo?...Hallo!?"
Kurz umgeschaut, niemand zu sehen. Weitergeknutscht. Uns gegenseitig geiles Zeug ins Ohr gestöhnt.
Wieder die Stimme (sehr undeutlich): "Ha..o...llo....(irgendwas unverständliches)".
Wieder umgeschaut - weit und breit keine Menschenseele, außer uns.
Also weitergemacht. Knutschen, fummeln, stöhnen - alles wie gehabt.

Am nächsten Tag sitz ich in einer Fortbildung, und eine Kollegin, mit der ich (rein platonisch) befreundet war, dreht sich zu mir und sagt: "Und? Wie war's?" Und grinst mich an.
Ich versteh erst nicht. "Wie war was?"
Sie: "Du warst doch gestern mit jemand zusammen am rummachen, oder?" Breites Grinsen.
Ich: "Äh, ja...schon...aber woher weißt denn du das jetzt?"
Sie wieder: "Ich hab gestern 'nen Anruf von deinem Handy erhalten. Als ich ran bin, war da aber nur so stöhnen und so zu hören..."
Ich: "Ach du Scheiße! Die Stimme warst du! Ich hab mich gewundert, wer da dauernd ruft...ähm...hast du ALLES gehört?"
Sie kann sich ein Lachen nicht mehr verkneifen: "Nee, ich hab irgendwann aufgelegt, als mir klar wurde, daß du keine Ahnung hast, daß du mich angerufen hast. War da denn noch viel passiert?" (freches Grinsen im Gesicht).
Und ich wieder: "Ach nee, gar nicht mehr so viel...(mein Kopf wahrscheinlich Tomatenrot)"

Ich hatte das Handy damals in der Jackentasche, und irgendwie war da beim "körperlich werden" wohl die Wahlwiederholung angewählt, und auch die Nummer der Kollegin angerufen worden.
An dem Tag in der Fortbildung hab ich dann die Vorzüge der Tastensperre am Handy für mich entdeckt.
Die einzurichten kann ich jedem nur empfehlen. *zwinker*
*****_67 Mann
1 Beitrag
*lol* *lol* *lol*
Angesprochen hat mich glücklicherweise niemand
*g*
********_BJs Frau
206 Beiträge
Outdoordate, schön praktisch im Rock... leider hab ich ihn beim Fick nicht hoch genug gezogen und als es aus mir rausgesprudelt ist, war leider der Rock am Hintern komplett nass 🙈

Gut, wenn man seine Sportsachen im Auto hat 👍🏻
****IX Mann
Auf der Couch hat meine Exfrau mich geritten.

Ich die Augen geschlossen spüre plötzlich zärtliche Liebkosungen an meinen Eiern! Angenehm überrascht und neugierig, wie sie das macht, öffne ich die Augen, um zu sehen, was sie sich ausgedacht hatte.

Sehe sie nur auf mir vollkommen in Extase verloren mit ihren beiden Händen an ihrer Brust spielend. Dennoch ganz angenehme Liebkosungen an den Eiern?!

Bis ich geschnallt habe das der Hund ins Zimmer gekommen war... hat wahrscheinlich ein bisschen länger gedauert als ich zugeben möchte! Na ja er konnte was!
*****s78 Mann
98 Beiträge
Ist schon gut 20 Jahre her.

Hatte mich mit meiner damaligen Freudin getroffen und bin mit ihr zueiner ruhigen Stelle gafahren. Es war im Herbst. Hatten uns schon heiße Nachrichten geschrieben übern Tag.
Die ausersuchte Stelle war am Waldesrand. Schlau wie ich war daß uns doch keiner sieht bin ich 50m in den Wald gefahren daß uns keiner sehen kann.
Alles wunderbar sind am vergnügen klopft es an der Seitenscheibe.
Sie und ich zusamengeruckt und erst mal geschaut was los ist.
Es war der Jäger. Er meinte nur, ich möchte uns ungern stören aber er müsste hier reinfahren und nach dem rechten schauen in seinem Jagdgebiet.

Mit einer anderen Frau auch bei einem Wald gewesen, waren am vergnügen kam aus der weite eine Frage. Schuldigung( Kennt jemand die Metzgerie Boggensack noch? Genau der Dialekt war es) In dem moment hat es sie gerissen und vor schreck hatte sie einen Angstwiss gemacht. Mich natürlich erwischt was mir erstmal egal war, Können sie ihr Fahrzeug etwas aufseiten fahren. Er müsse durchfahren.
Auto auch seiten gefahren er weiten gefahren und das war auch das Ende vom Vergnügen. Sie hatte sich x mal entschuldigt bei mir weil ihr das passiert ist. Hab zu ihr gesagt alles gut mach dir keinen Kopf deswegen hab es micht mal richtig mitbekommen.
Vier wochen später waren wir in einem Biergarten mit noch ein paar Bekannte. Meine wenigkeit sagte zu der Bedienung, Schuldigung im Mittelfränkischen Dialekt ohne davor richtig nachgedacht zuhaben. Meine damalige Freudin gerade am trinken wie ich die Bedienung fragte, spuckte sie das Getränk aus und lachte dabei. Alle schauten uns an. Antwort von mir ist ein Insider.
Bei der heimfahrt lachten wir noch sehr herrzhaft über den Vorfall *traenenlach*
Mein Vater klopft an die Tür kommt zwei Sekunden später rein, schaut meiner damaligen Ex ins Gesicht während sie mein Ding im Mund hat. (69 auf mir liegend) Er dreht um und geht wieder raus.
*lol*
****tte Frau
23.715 Beiträge
*haumichwech*
*******961 Mann
38.942 Beiträge
Hätte ich auch wortlos den Raum verlassen.

Mit der damaligen Freundin okay.
Aber mit der damaligen Ex *gruebel*
Er hat dann übrigens von vor der Tür gesagt. Es gibt gleich Abendessen. Und ich hab mir nur in letzter Sekunde mit das: " wir kommen gleich" verkniffen
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.