Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13397 Mitglieder
zur Gruppe
Sex unter Männern
958 Mitglieder
zum Thema
Können Frauen abspritzen?:...Teil 5...:460
Wie schaut es denn nun mit den Frauen aus? Wo sind die Damen, die…
zum Thema
Squirting oder Urin - Wie lässt sich das unterscheiden?441
Wir haben uns die letzten Tage hier mal wieder so ein wenig umgesehen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Können Frauen abspritzen? PART II

Können Frauen abspritzen? PART II
Hallo lieber JC!

Wie schaut es denn nun mit den Frauen aus?
Wo sind die Damen,die beim Orgasmus auch "feucht" kommen..sprich dabei "abspritzen"?
Wie erlebt der MANN dieses "Ereigniss"?
Aus Erfahrungen weiss ich,das es nicht jeder Frau gelingt und es auch kein Zaubermittelchen gibt,die eine Ejakulation der Frau hervorbringen!
Wie sind Euere Erfahrungen damit?

Gibts vielleicht auch Männer..die der Ansicht sind,das ist kein Abspritzen,das ist eher Urin?...

Da in diesem Thread
Können Frauen ,,abspritzen´´?
schon reichlich an Erfahrungen gepostet worden ist,geben wir Euch hier erneut die Möglichkeit, euere Erfahrungen/Erlebnisse zum besten zu posten!
Uns ist auch bekannt,das es noch anderer Threads gibt,die sich mit dem Thema befassen! *ggg*

Über eine niveauvolle Disskussion auch über dieses Thema würden wir uns freuen!

Weiterhin viel Spaß in unserem Club!

lg die Mod
CathyB
(i.A.d.Joy-Teams)
Hab da was
mit so einem Trick mit eine Q-Tipp mitbekommen.......... geht angefeuchtet in die Harnröhre..............
********luck Frau
429 Beiträge
Ich kann es leider nicht, aber ich hab eine Freundin, bei der geht das sogar regelmäßig. Beim ersten Mal dachte sie natürlich, sie hätte ins Bett gepinkelt, aber ihrem Freund war gleich klar, dass das ein Abspritzen war.
Find ich faszinierend, dass Frau so was auch kann.
**pi Paar
55 Beiträge
Bei uns ist es auch so, daß Sie abspritzt. Ist dann eine Mischung aus Urin und Saft. Sie kommt aber nur wenn Sie richtig geil drauf ist. Da ich drauf stehe find ichs super *lol*
........... erstaunt ....
... war ich beim 1. Mal. Habe auch zunächst daran gedacht, dass es Urin sein könnte. Habe mich dann schlau gemacht und siehe an ..... ist es nicht.

Seitdem bin ich davon fasziniert und arbeite immer darauf hin. Denn meistens ist dies dann auch für die Frau der richtige Orgasmus. Ob jede Frau es kann, weiß ich nicht. Vielleicht liegt es auch am Partner. Den "Q-TIP" haben meine Partnerinnen jedenfalls nicht benötigt.
**********rello Mann
2.365 Beiträge
......nur wenige frauen können es.
männer ekeln sich zuweilen davor und denken, es ist urin. ist es aber nicht.
also: enjoy it, wenn sie diese gabe besitzt.
Gewisse können's, andere nicht?
Aus meiner Sicht gibt es Körperfunktionen, die sind nun mal vorhanden, oder sie sind es nicht. Und zwar entweder bei allen Menschen, oder eben nicht. Man sagt ja auch nicht: Einige können schwitzen, andere nicht. Wohl schwitzen einige stärker und andere schwächer. Und genau so wird es wohl auch beim weiblichen Abspritzen sein. Bei einigen Frauen ist die Menge an Sekret grösser und dadurch spürbar, bei anderen so gering, dass es kaum merkbar ist und in all den anderen Liebssäften untergeht.
ewiges Mysterium Frau...
Ich habe alles (in diesem Zusammenhang natürlich nur...*g*) schon erlebt. Frauen, die riesige Mengen abspritzen, Frauen, die grad mal etwas feucht wurden, Frauen die vor Geilheit regelrecht auslaufen... Die wissenschaftliche Forschung zeigt sich in diesem Punkt auch uneins... Wahrscheinlich zu pikant das Thema (Doktor der Spritzologie *rotwerd*)

Ich find´s geil, wenns nass wird, je mehr umso besser

Francesco
ejakulation der Frau
Was ist die "weibliche Ejakulation"?

Wenn die Scheidenvorderwand stimuliert wird, schwillt das Gewebe rund um die Harnröhre an. Es ist eine längliche Erhebung tastbar. Die Stimulation wird als besonders lustvoll empfunden. Dabei kann es passieren, dass Flüssigkeit abgesondert wird - es handelt sich keinesfalls um Urin. Manchmal kann es richtig "spritzen". Ob es nun "spritzt" oder nur als extremes "Nasswerden" empfunden wird, ist individuell verschieden. Die Flüssigkeitsmenge ist unterschiedlich und variiert von einigen Tropfen bis zu einigen Millilitern. Das Sekret stammt aus den Drüsen rechts und links der Harnröhre, den so genannten Skene-Drüsen.

In der Analyse ähnelt das weibliche Ejakulat dem des Mannes - natürlich ohne Samenzellen zu enthalten. Es kann milchig bis hellgelb sein. Der Geruch ist von Frau zu Frau verschieden und hängt auch von der Zahl der Ejakulationen und den Lebensgewohnheiten ab. Einige Frauen "ejakulieren" auch bei anderen Formen der Stimulation, also z. B. durch Oralsex oder Klitorisstimulation. Die Ejakulation muss aber nicht zwangsläufig bei jedem Orgasmus auftreten. Auch sollte es nach der Erkenntnis, dass es die weibliche Ejakulation gibt, nicht das Ziel des Sexuallebens sein, diese immer erreichen zu wollen. Ob sie erlernbar ist, bleibt unklar, denn die genaue Physiologie ist noch nicht bekannt.

Welche Probleme können bei der weiblichen Ejakulation auftreten?

Oft glauben Frauen, dass sie zu "nass" sind oder urinieren, wenn sie einen Orgasmus haben. Sie empfinden es als unangenehm oder schämen sich. Auch Männer können sich unter Umständen durch den vermeintlichen "Urin" peinlich berührt fühlen. Aus falschen Schamgefühlen kann es sogar so weit kommen, dass Frauen beginnen, ihren Orgasmus zu unterdrücken.

Redaktion Dr. med. Katharina Larisch (netdoktor)

Also ich spritze beim Orgasmus oft. Weiß aber auch, daß manche Männer damit ein Problem haben. Ich denke mit der richtigen Technik des Mannes könnte es jede Frau. Wenn es Spaß macht und nicht stört ist es doch egal ob es Urin ist oder anderer Saft.. *lol*
Also unsere Sie kann das auch, zwar nicht immer, aber manchmal. Am besten geht es wenn man das mit den Finger macht und immer schneller "zustößt" - und zwar nach oben in Richtung Harnblase...
Also es ist doch herrlich, wenn auch die partnerin abspritzt, für mich ein beweis dafür, es hat spass gemacht und war nicht vorgetäuscht.
*ggg*
meine liebe frau spritzt auch ab und das ist hammer-geil leute
*******_he Mann
84 Beiträge
gott sei dank "spritzt" meine freundin nicht ab, buha! allein beim gedanken wird mir schlecht....urgs..
*******_DD Paar
96 Beiträge
Es soll ja Frauen geben bei denen das geht... Ich persönlich kenne auch keine und unter Frauen ist es ja üblich das man darüber "tratscht".... *baeh* Sowas kann man werder lernen noch mit irgeendwelchen tricks hervorrufen.... Es kommt ganz auf die Frau selber an jede Frau ist anders... aber nur weil eine Frau nicht "absprizt" heisst das noch lange nicht das sie den Sex anders empfindet wie eine Frau die eben beim Sex "abspritzen" kann *rotwerd*
Habe noch nie eine Frau gesehen beim Spritzen *schock*
*******_DD Paar
96 Beiträge
Ich habe auch noch keine gesehen... kenne auch keine... aber geben tuts das wirklich.... gibt ja so nen spruch.... Was ihr könnt können wir auch.... *fiesgrins*
Sachen gibt´s
, die gibt´s wirklich. Hab schon viel drüber gehört und gesehen (noch nicht live, aber es gibt ja ganze Filme darüber)
Würde ich gerne mal live erleben, aber die Fraue reden ja über alles mögliche, nur nicht über sowas *achtung*
Deswegen hier mein Aufruf an das weibliche Geschlecht:
Traut euch, redet darüber
wir Männer tun´s ja schließlich auch *achtung*

*danke*
hal3000
Gesehen
Also haben schon eine menge darüber gelesen. Selber erlebt haben wir es noch nicht.

Wenn sich jemand bereit erklärt uns Bilder davon zu schicken fändes es super, würde uns beide mal interessieren.

LG Sandra & Philipp
*********en70 Frau
74 Beiträge
Ja
sie können es *ggg*
Ich habe es bis jetzt zwar erst einmal erlebt, aber es war der unglaublichste Orgasmus den ich jemals hatte *schock*
Hallo allerseits

Also ich kanns nicht, und bitte nicht lachen
habe bis zu diesem Tread auch nicht gewusst
das Frauen das auch können.

Man lernt nie aus

Lieben Gruss Golden
@Raimer
...das ist wirklich sehr schade, deine aussage hört sich aber auch nicht so an als möchtsest du das mal sehen, oder besser gesagt erleben. war so mein erster gedanke.

ich hatte das glück es zweimal erleben zu dürfen, einmal vor neun jahren und kürzlich, vor einigen wochen.
wenn ich das mal so vergleiche, waren beide male irgendwie außergewöhnliche situationen. sie waren keineswegs geplant oder darauf hingearbeitet, ich hatte das gefühl als hätten sich die frauen einfach fallen lassen, mit der ersten passierte es in einer beziehung, doch mit der zweiten war es ein ons, wir waren beide überrascht, ich glaube sie mehr als ich. schön wars... *ggg* grins
Ich weiß erst seit etwa einem Jahr, dass ich "abspritzen" kann. Habe selbst nie an die weibliche Ejakulation geglaubt, bis ich einem Mann begegnet bin, der mich so stimuliert hat, dass es jedes Mal funktioniert hat. Bei mir ist es ein richtiges Spritzen. Nur hat es bei mir wenig mit dem Orgasmus zu tun - den erlebe ich anders und auch an anderer Stelle.

Ich find es jedenfalls himmlisch schön. Wenn ich mich genug "fallen" lasse, funktioniert es jedes Mal. Und die Männer lieben es. *zwinker*

Und ich bin überzeugt, dass es bei jeder Frau klappt, wenn man sie entsprechend berührt.
******_rp Paar
1.749 Beiträge
Dafür muss frau sich fallen lassen können
Dass es das gibt, ist klar, ich selbst komme manchmal auch in den Genuss - allerdings nur dann, wenn ich richtig geil bin und mein Mann richtig mitzieht.

Jetzt kommt sicher die Frage: Wieso richtig geil, ist man das normalerweise nicht immer beim Sex? - Nein, da gibt es Unterschiede! Man kann den Sex genießen und genießen. Ich für mich habe festgestellt, dass ich nur dann abspritze, wenn wir härteren Sex haben und ich mich so sehr fallen lassen kann, dass ich nahezu die Sinne verliere, wenn ich komme. Dann spritze ich auch ab. Bei Kuschelsex ist es mir erst 1 mal passiert.

Die meiste Zeit aber ist es so, dass ich sehr nass werde, oder wie hier schon von anderen erwähnt auslaufe.

Es hängt wohl wirklich von der Frau ab. Frauen, die von Natur aus nicht so nass werden, werden wohl wahrscheinlich auch nicht abspritzen bzw. es nicht merken, wenn sie abspritzen. Frauen, die sowieso immer sehr nass sind, werden es sicherlich merken,,,

Erlernen kann man es nicht. Ein Mann kann ja auch nicht erlernen, mehr abzuspritzen, als vorhanden ist...

*zwinker*

Es ist kein Grund, sich zu schämen oder zu ekeln! Es ist etwas sehr schönes! Und es ist definitiv KEIN Urin!
bei uns spritzt sie fast immer,mal wenig ;manchesmal soviel das man nen fast nen eimer unterstellen könnte.
Es ist immer eine stimmungsache,es hat sich schon so mancher mann im swingerclub erschrocken,aber ihnen hats; nachdem sie aufgeklärt wurden wahnsinnig gefallen.
Ohhh jaaaa...
und ob sie es können [b]fg[/b] *lol*

man sollte nur ein latexbettlacken besitzen...sonst könnte es mächtig nass unter einem werden *schmunzel*** *roll* *fiesgrins*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.