Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Beautiful FACES & lovers
519 Mitglieder
zur Gruppe
ProfilGestaltung
1264 Mitglieder
zum Thema
Profilbild - künstlerische Freiheit oder freie Körper?325
Aus gegebenem Anlaß möchte ich Euch mal fragen, was ihr gerne als…
zum Thema
Das perfekte Profilbild - Was sollte man beachten?24
Wir fragen uns schon eine gewisse weil, wie man das perfekte…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wahl des Profilbildes: Was sind eure Kriterien?

*****nne Frau
3.181 Beiträge
JOY-Angels 
Wenn ich mir selbst auf dem Foto nicht gefalle, kommt es auch nicht als Profilbild in Frage. Meine Fotos sind ohne Filter, meistens bin ich ungeschminkt. So kann sich jeder gleich einen Eindruck von mir machen. Anfangs hatte ich kein Gesichtsbild, jetzt ist das anders. Ich möchte gerne jemandem ins Gesicht schauen, also soll mich auch jeder hier sehen können.
**********ucher Mann
4.506 Beiträge
Ich habe mein Profilbild passend zum Nick ausgewählt. Es soll neugierig machen, nicht überzeugen.

*holmes*
******h15 Paar
3.067 Beiträge
Einziges Kriterium: unser Bild muss uns beiden gefallen. *nixweiss*

Wir schreiben jeweils das Datum dazu, um ehrlich bzgl. Aktualität zu bleiben. Das würden wir uns auch vermehrt von anderen wünschen. Zehn Jahre alte Bilder.. nunja.

LG, Sie 🌷
*****_81 Mann
1.688 Beiträge
da kann ich nicht viel sagen, über das Bild.
es muss den Suchenden Gefallen. aus meiner Sicht. mittlerweile ist bei mir nicht nur das Bild entscheidend auch das was geschrieben steht.. hoffe mal auf Glück; wer mich kennen lernen möchte; darf das.

LG Ale
********ropa Mann
321 Beiträge
Ja , was muß nun wirklich und was nicht? Ich finde es nicht so wichtig, Entscheidungen vom Profilbild abhängig zu machen. Es sollte einen ersten guten Eindruck machen und nicht abschrecken aber kann schon
provokant sein. Es kann ja immer ein Esel vorbeischauen und sich am Profilbild kitzeln.
*********Seil Mann
1.207 Beiträge
Zitat von **********armig:
Wie und wonach sucht Ihr eure Profilbilder aus?

Das Profilbild wurde nicht ausgesucht, sondern extra für diesen Zweck gemacht, genau wie das Profilbild unseres Paar-Profils @*********Seil

Was man bei meinem Profilbild nicht sieht ist der langsam reißende Geduldsfaden, weil derweil der Kater unten mit dem Seil gespielt hat und ich deswegen mind. 10 Versuche gebraucht habe um wenigstens ein Bild zu bekommen, bei dem die Komposition passte und der Fokus so einigermaßen sauber auf dem Knoten war. *lach*

Beim Foto für's Paar-Profil war auch lustig, dass ich die Kamera wegräumen wollte, als das Foto im Kasten war ... und sie meinte auf einmal: "Ähm, könntest du mich bitte erstmal losbinden?" *rotfl*
Weiber! Sowas von unselbständig! *haumichwech*
BrustbildBrustbild
*****EIZ
641 Beiträge
Zitat von **********round:
Am meisten wundert mich, das so viele davon überzeugt zu sein scheinen, ihre Füße wären so schön das sie als Profilbild taugen. *nixweiss*

Die Geschmäcker sind halt unergründlich.

Das gleiche könnte man für Visagen auch behaupten! Oder möchte hier wer das Gegenteil behaupten? *zwinker*
*********0966 Mann
2.686 Beiträge
Ich habe bei meinem Profilbild absichtlich nicht das schönste Bild gewählt, sonst denken die Frauen noch ich wäre ein Aufreißer oder sowas und wollen nur meinen Körper.
Ich bin doch kein Mann für eine Nacht und lasse mich hier zum Lustobjekt missbrauchen *sabber*
BrustbildBrustbild
*****EIZ
641 Beiträge
Es wählen ja Menschen auch den Arsch für das Profilbild, um Gesicht zu zeigen und fahren damit ganz gut. Es gibt nichts was es nicht gibt!
*****ich Paar
6.335 Beiträge
Zitat von *****EIZ:
Es wählen ja Menschen auch den Arsch für das Profilbild

Das würde ich nicht tun, denn es ist zu befürchten, dass niemand mit 'nem Arsch reden will. *nixweiss*

LE
*******Tom Paar
15 Beiträge
Wir haben unser Profilbild extra hierfür gemacht. Unsere Kriterien sind einfach:

Sind beide drauf?
Als Paar wollten wir wenigstens von beiden eine erste Vorstellung geben, wenn auch ohne Gesichter. Diese geben wir individuell raus.

Charakterisiert es uns?
Das Profilbild soll ja ein kleiner Teaser zu uns sein und - klar - auch neugierig machen.

Ist es spannend?
Wir wollen nicht gleich zu viel preisgeben.

Hat es was uniques, eigenständiges?
Ein gewisser Wiederkennungswert ist ja erwünscht. Da kommt die oben schon erwähnte Kreativität ins Spiel. Und mit der Zeit die Frage, ob und wie oft man das Profilbild wechselt. Da wir aber neu sind, stellt sich die Frage erst mal nicht.

Es ist spannend zu lesen, wie andere an das Profilbild rangehen und welche Funktion es für sie hat. Denn teilweise fragt man sich schon, was der Künstler einem sagen will.
*****210 Paar
1.266 Beiträge
Wahl des Profilbildes: Was sind eure Kriterien?

Da wir ein Paar sind, zeigt unser Profilbild immer uns Beide und nie ganz nackt.
Verpixelte und bearbeitete Bilder bis zur Unkenntlichkeit (glattgebügelt z.B.), finden wir nicht gut und nehmen wir nicht ernst, dann lieber keins. Wenn kein Gesicht gezeigt werden möchte, ist es völlig in Ordnung. Man kann sich ja wegdrehen oder den Kopf senken...
Einzelne Körperteile wirken auf uns nicht einladend, die machen uns nicht auf das Profil neugierig, solche Bilder haben wir auch, aber da kann jeder für sich entscheiden, ob sie gesehen werden wollen.
Das Profilbild wechseln wir ab und an, mal erotisch, lustig, künstlerisch, oder bekloppt zeigend.
LG V
**********armig Mann
171 Beiträge
Themenersteller 
Da ich als Basismitglied die Danke Funktion nicht nutzen kann möchte ich auf diesem Weg vielen Dank für die rege Beteiligung sagen. Es spiegelt eigentlich auch meine Erfahrung wieder das die Bilder aus sehr unterschiedlichen Winkeln betrachtet und auch ausgewählt werden. Interessant finde ich das für einige der Künstlerische Aspekt doch recht wichtig ist.
Ich selbst bleibe auch gerne auf Profilen hängen welche Bilder aus anderen Perspektiven oder mit einer gewissen künstlerischen Ansicht versehen sind. So etwas selbst hin zu bekommen finde ich jedoch äußerst schwierig.
*******ant Frau
25.200 Beiträge
Zitat von *****ich:
Zitat von *****EIZ:
Es wählen ja Menschen auch den Arsch für das Profilbild

Das würde ich nicht tun, denn es ist zu befürchten, dass niemand mit 'nem Arsch reden will. *nixweiss*

LE

Nun ja...
Menschen reden ja auch mit Möpsen oder Waschbrettern. Mal so realistisch betrachtet. *g*
*******ant Frau
25.200 Beiträge
@*****EIZ
Bitte zuende lesen und nicht aufregen, ja? *liebguck*

Ich persönlich! mag Füße so überhaupt nicht, und meine eigenen schon gleich 3x nicht.
(Aktuell tun sie schon morgens weh, und ich habe heute wohl wieder eine
10-h-Laufschichr vor mir).

Aber!
Du setzt deine immer wieder sehr hübsch in Szene- und andere in's Bild, im Wortsinn,
worum es dir als Persönlichkeit geht, oder Facette.
Das finde ich sehr gelungen und stimmig, seit ich dir hier im Freudenklub lesend begegnet bin.
Aus meiner (kleinen, außenstehenden, "in einer perfekten Welt"-) Sicht hättest du absolut keinen Grund, wütend zu sein.
********brav Frau
2.408 Beiträge
Wieder-erlennungs-Wert


Leider verhält es sich bei der Freigabe durch Joy doch sehr different, was nicht erlaubt sein soll und dann doch Gültigkeit bekommt....

Ich finde, es muss nicht zwangsläufig der gesamte Mensch zi sehen/erkennen sein, aber das was das Auge erfassen kann , sollte menschlich real sein...ohne Avatar, ohne Tiere, Kinder, wegretuschierte Freunde...Autos ....

Ganz einfach, der Mensch hinter dem Profil
**********ucher Mann
4.506 Beiträge
@********brav

Tolles Profilbild! Sehr kunstvoll gemacht. Hoher Wiedererkennungswert. Gefällt mir. *top*
Wenn ich Menschen kennenlernen will zeige ich mein Gesicht in Farbe, aber nicht so viel Nacktheit weil ich damit die falschen Leute anziehe.
Wenn ich gerade keine Lust habe jemanden zu treffen benutze ich unscharfe schwarz weiß Fotos, da schauen dann nicht so viele Leute auf mein Profil.
*******unde Paar
443 Beiträge
Moin allerseits.
„Wie und wonach sucht Ihr eure Profilbilder aus?“
Es sollte aus unserem Leben gegriffen, also authentisch sein. Und es sollte neugierig machen, vielleicht sogar eine Geschichte erzählen und Assoziationen wecken. Alles weitere findet die Entdeckerin oder der Entdecker in unserem Profil.
Torsten 😎
*******_82 Mann
853 Beiträge
*hand*

Biete gerne meine Fresse zum Polieren an. *mrgreen*

Profil- bzw Avatarbilder werden spontan hochgeladen. Also gefällt mir ein Foto von mir, dann lade ich dies hoch, in der Hoffnung, dass viele feucht werden.
*******e22 Frau
503 Beiträge
Schwierige Frage.

Was mich selbst angeht, hatte ich in dem Jahr meiner Mitgleidschaft hier schon viele unterschiedliche Fotos, von Freizeitaktivitäten, Gesichtsfotos, nackte Tatsachen (nein, muss keiner nachschauen, die sind weg) oder nur noch angezogen... da ich die Fotogucker loswerden wollte und keinen Lust mehr auf "Ficken?" Anschreiben hatte, ist jetzt alles raus, auf dem ich ersichtlich erkennbar bin. Vor allem für die App Nutzer, die wohl nicht lesen (wollen? können?)

Bei Fotos auf Profilen von Männern (meine Zielgruppe) bin ich ganz klar, aber meist finde ich nicht, was mich anspricht:

-Keine FKS18 Fotos in Profil ersichtlich. Wer das mag, passt nicht zu mir... und schon mancher Mann hat sich mit einem Schwanzfoto offen im Profil meine Sympathie verscherzt, weil ich diesen ohne Kontext zum Träger hässlich fand... und dann will ich den Mann auch nicht mehr kennenlernen. Ist, als wenn mir einer in der Fußgänger Zone seinen Schwanz herstreckt und sagt, magst du mich kennenlernen?

-Nacktfotos ohne Gesicht, sinnlos für mich, denn selbst wenn mir mal ausnahmsweise eines der 1000ten Oberkörperfotos gefallen würde, sobald das Gesicht dazu kommt, ist Ende. Daher für mich nicht notwendig... Ärsche gehen mir sowas von am A... vorbei...

• alles was übermäßig verpixelt ist, sorry, aber ich lebe frei und ungeniert und wer nicht zu seiner Sexualität stehen kann, passt halt nicht zu mir...

• Was ich total mag: Ein Gesicht. Am liebsten eines, dass mich anspricht. Wann das der Fall ist, kann ich nicht sagen, aber ich bin in 2 Nano Sekunden sicher, welches nicht geht.
Ja, ich bin ein Gesichtsmensch und ja, der Körper kommt erst danach. Fakt.

Also, das perfekte Profilfoto ist ein ansprechendes Gesicht.
*********erker Mann
11.878 Beiträge
Es muss mir gefallen!

Wenn es dann noch der richtigen anderen Person gefällt: Jackpot

Meine Liebste konnte damals nicht ihre Augen von meinem Bild lassen… und mir ging es ganz genauso bei ihrem Bild.
Ich musste mir das immer wieder anschauen!
Und heute schauen wir uns noch immer gerne gegenseitig an *herz2*
****h18 Frau
2.274 Beiträge
Ich habe meine Profilbilder in erster Linie für Joy gemacht oder von einer Freundin/meiner F+ machen lassen (egal ob nur ein bestimmter Bereich meines Körpers, Ganzkörper oder einzelne Körperteile). Auf keinem der Bilder ist mein Gesicht zu sehen/erkennen, was wirklich bedeutende Gründe hat. Auf Anfrage gibt es aber eins oder auch mehrere.
Meine Bilder haben höchstens einen Helligkeitsfilter und es sind vielleicht Schilder oder sowas im Hintergrund verpixelt. Ansonsten bearbeite ich meine Bilder nicht weiter (mich "schöner" machen...), da ich es unfair meinem Date gegenüber finde. Ich würde mich ja auch nicht freuen, wenn der Mann auf den Bildern mir sehr gefällt und ich beim realen Date dann einen Schock bekomme.
Und ich habe mir angewöhnt auf den Bildern das Jahr zu schreiben, wann es gemacht worden ist, damit mein Gegenüber weiß wie aktuell die sind und nicht wie bei manch anderen aus der Jugend stammen.
Zudem achte ich auch darauf das ich immer leicht und sexy verhüllt bin, nichts zu offensichtlich an Nacktheit da ist. Ich persönlich mag es bei anderen auch lieber, wenn sie wenigstens leicht verhüllt sind, damit mein Kopfkino noch Material hat zum arbeiten und mir nicht gleich alles promt direkt dargeboten wird (Ausnahme freier Oberkörper bei den Herren). Da bekomme ich kein Kopfkino mehr, kann nicht selbst auspacken und die Überraschung ist weg *traurig*
Zitat von **********armig:
Wie haltet Ihr das, Bilder die einen persönlich wiederspiegeln,

Ich habe einen (privaten) Bilder-Order "Facetime", den ich bei Interesse freischalten kann. Ansonsten wechsel ich zeitnah auf ein anderes Medium/Handy, da kann man sich aktuelle Bilder zusenden. Benutze hier im JOY einen Avatar als Profilbild, welchen ich aus einem meiner Fotos erstelle.
******eek Frau
4.815 Beiträge
Ich bin hauptsächlich fürs Forum hier, nicht für Sex-Dates. Entsprechend wähle ich als Profilbilder die aus, die mir selbst gefallen und die ich im Prinzip auch bei nem Messenger als Avatar hinterlegen würde.
Es gibt also keine nackten Tatsachen, dafür aber Gesicht.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.