Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Lack und Leder
6297 Mitglieder
zur Gruppe
High Heels & Pumps
1079 Mitglieder
zum Thema
Sex mit einem Mann, der High Heels trägt234
Wer von euch, Frauen, hatte schon Sex mit einem Mann, der high heels…
zum Thema
High Heels für eine Freundin anziehen?13
Hab und hoffe ihr könnt mir weiter helfen : Heute heute kam ein…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

High Heels anziehen als Mama?

********noxx Frau
3.638 Beiträge
Zitat von ****ius:
Zitat von *********eels:
High Heels anziehen als Mama?
Meine Frau bekommt ständig böse und abfällige Blicke wenn sie im Alltag mit Kids ihre high heels trägt.

*DAS SIND NEIDISCHE BLICKE.*

Glaub mir als Mama, das sind bemitleidende Blicke.... wer schon mal mit Heels auf m
nem Klettergerüst war oder durch den Sandkasten gestolpert ist, versteht das.

Noxx
Ja klar. Wer Milf sein will, der muss bereit sein etwas dafür zu tun.
****nLo Mann
3.554 Beiträge
Zitat von *********eels:
High Heels anziehen als Mama?
Meine Frau bekommt ständig böse und abfällige Blicke wenn sie im Alltag mit Kids ihre high heels trägt.
Ist das als Mama verboten?

Was sind eure Erfahrungen?
Kann ich nix zu sagen.

1. Soll meiner Meinung nach jede Frau selbst entscheiden, wie sie rumlaufen will, solange das rechtlich und gesetzlich i.o. läuft.
Und da gibt es derartige Regelungen nicht.

2. Schaue ich mir jedwede mir gefallende Kombination aus attraktiver Frau und attraktiven Schuhen (gerne) an.
Daher auch Mütter in Heels, ggf.
Wenn jemand sie tragen möchte, sehr gern. Ich schau es mir an.
Den Ort bestimmt jeder selber. Einen persönlichen Style treu zu bleiben ist klasse.
Ich persönlich trag auch High Heels aber nur im Club oder im Bett. Für mich passt es da sehr gut.
Man muss halt darin schnell laufen können.


Ich mag keine High Heels und würde auch für keinen Mann der Welt,welche anziehen.
******eek Frau
5.035 Beiträge
Also einerseits: "Klar darf jeder Mensch, egal ob Mama oder nicht, High Heels tragen, woimmer er oder sie will" (außer natürlich es ist aus Sicherheitsgründen untersagt).
Aber je nach Situation ist es halt eher außergewöhnlich, was häufig zum Hinsehen animiert. Ich glaube nichtmal, dass die Blicke so "böse und abfällig" sind, sondern eher ungläubig.

Dass die Frau des TE das so böse und abfällig interpretiert und deutlich wahrnimmt, könnte möglicherweise auch daran liegen, dass sie vielleicht selbst an der Praktikabilität zweifelt. Wer selbst unsicher ist, bezieht schließlich Blicke noch schneller auf sich und interpretiert sie als negativ.
*********te81 Mann
333 Beiträge
Hmmmm... ich betrachte div. Fragen auch mit einem Blick aus der Brille des Praktikers und Sportlers mit Kampfsporthintergrund.

Optik ist klar - voll coll. Wenn Sie mit Grazie drauf laufen kann *top*

Praktisch - hmmm... wenns nur um sie selbst geht - ihr Ding, wenn Sie aber die Verantwortung hat ... ich nehme mal als Grenze "Kinder bis zur Einschulung", weil die Kinder ab dem Zeitpunkt langsam als verkehrssicher gelten => dann klares NEIN, man muss zu oft zu schnell reagieren. Das kann sie schlicht nicht.

Notsituation - rein meine Perspektive: bin ich verteidigungsfähig? gegen Menschen oder Hunde oder oder ... Bin ich in der Lage in was auch immer einer Situation, eine hohe Reaktionsfähigkeit zu beweisen? wenn nein - dann mach's nicht!!!

Persönliche schlechte Erfahrung: meine Exfrau war mit den Kindern auf dem Spielplatz/Park und ist mit denen auf eine Bank gestiegen (Spiel mit imaginären Krokodielen oder so *zwinker* ) konnte sich nicht halten auf ihren Schuhen. Fiel auf die einzige Steinplattte, die da weit und breit rumlag. Hat sich bei der Aktion Arm und Ellenbogengelenk multiple zertrümmert. - Operation mit Drahtschlingen im Arm, die später wieder raus mussten usw... - wenn ihr mich fragt- das kam mit Ansage. Im Grunde schon Vorsatz.



Offtopic - als häufiger Barfußschuhläufer stehe ich Menschen, die ständighohe Absätze tragen, doch recht kritisch gebenüber. Können auch Männer-Boots sein.
****na Frau
92 Beiträge
Eine Erfahrung aus Sicht des Kindes:
Ich fand meine Mutter regelrecht abstossend, da sie zu jedem Anlass mit Heels (und allgemein aufgetackelt) erscheinen musste. Sie knickte lieber manchmal im Sand oder auf steinigem Untergrund um als sich einfach mal dem Anlass entsprechend zu kleiden. Ich fand es unmöglich peinlich und ich versank regelmässig vor Scham in den Boden. Nicht wegen den Blicken anderer (keine Ahnung wie sie angeschaut wurde), sondern weil ICH es als Kind grauenhaft fand. Darum würde ich das niemals machen. Ich putze mich selber gerne mal so richtig raus - einfach dort wo es auch wirklich passt.
Zitat von ****na:
Eine Erfahrung aus Sicht des Kindes:
Ich fand meine Mutter regelrecht abstossend, da sie zu jedem Anlass mit Heels (und allgemein aufgetackelt) erscheinen musste. Sie knickte lieber manchmal im Sand oder auf steinigem Untergrund um als sich einfach mal dem Anlass entsprechend zu kleiden. Ich fand es unmöglich peinlich und ich versank regelmässig vor Scham in den Boden. Nicht wegen den Blicken anderer (keine Ahnung wie sie angeschaut wurde), sondern weil ICH es als Kind grauenhaft fand. Darum würde ich das niemals machen. Ich putze mich selber gerne mal so richtig raus - einfach dort wo es auch wirklich passt.


Und was hältst du von Müttern, die auf Spielplatz,auch mal ein figurbetontes Kleid tragen??
********noxx Frau
3.638 Beiträge
Zitat von *******1337:
Ja klar. Wer Milf sein will, der muss bereit sein etwas dafür zu tun.

Jou... weil jede Mama, die Heels trägt, natürlich nur von irgendwelchen Hanjos gevögelt werden will.

Noxx
*****sin Mann
8.166 Beiträge
Meine Mutter hat sich damals bis sie 50 oder 60 war mit den Stöckelschuhen die Füß ruiniert. Hallux sag ich da nur.
*********tWind Frau
3.585 Beiträge
Zitat von ********noxx:
Zitat von *********tWind:
Und wann immer so ein Thema aufploppt erinnere ich mich an den Kindergeburtstag letztes Jahr auf dem Reiterhof auf dem ich arbeite *augenzu*

Tochter, 5 Jahre, top frisiert und rosa Glitzerkleidchen mit Sandalen.
Mutter, Mitte 30, Hochsteckfrisur, sehr professionelles MakeUp, glitzersteinchen HighHeels mit 12 cm

ES GIBT EINFACH SITUATIONEN DA PASST ES NICHT *nixweiss*

Och.... einmal im die Pferdekacke gelatscht, da glitzert dann nichts mehr...
Ja, genau da kenne ich das auch, aber bitte, wer sich die Manolos so ruinieren mag, der soll das halt tun.

Noxx
Ob sie die Dinger dreckig macht ist mir Wurscht. Aber wir haben einen Senior mit 500kg und diverse kleinere Tiere frei laufen... wenn da der Fuß nicht schnell genug weg ist.....
****na Frau
92 Beiträge
Zitat von ********en87:

Und was hältst du von Müttern, die auf Spielplatz,auch mal ein figurbetontes Kleid tragen??

Finde ich total ok, solange nicht die ganzen Brüste und der nackte Arsch zu sehen sind. Sommerkleider trage ich definitiv auch. Ich hätte es total ok gefunden, hätte meine Mutter ein Kleid getragen und sich halt einfach nur geschminkt. Aber einen Mini und Heels auf dem Spielplatz sind einfach total fehl am Platz.
********r_80 Mann
186 Beiträge
Wen interessiert, was andere denken? Wenn sie High Heels gerne trägt, geht das wohl sonst niemanden etwas an.
*******me90 Frau
534 Beiträge
Ich finde es gut, dass das Thema angesprochen wird.

Noch vor einigen Jahren wäre ich beim Anblick eines solchen Kleidungsstils vor Neid und Missgunst grün angelaufen. In Gedanken hätte ich diese Frau aber sowas von fertig gemacht. "Wie kann sie nur?!", "Die macht sich die Füße kaputt! Wie verantwortungslos!", "Die muss es nötig haben!", "Die will bloß Aufmerksamkeit!" - Ohne sie zu kennen, ohne auch nur ein Wort mit ihr gewechselt zu haben. Denn im Recht fühlte ich mich sowieso *zwinker*

Ich bin einfach froh, dass sich das bei mir sehr verändert hat. Solche Gedanken sagen nur etwas über MICH aus (erst recht, wenn ich noch nie ein Wort mit der Person gewechselt habe).
Am Spielplatz kämen mir die heels unpassend vor, weil bei Sportgeräten Kinder manchmal Unterstützung brauchen und ein gemeinsames Ballspiel etc. Mit den Kindern in heels eher kontraproduktiv der Gesundheit der Mutter erschiene. Doch auf asphaltierter Straße, in zivilisierter Gegend …
Eher fällt mir auf, dass deine Frau sich zu viel aus den Blicken anderer macht. Ganz besonders aus den bösen Blicken. Da kannst du sie gut unterstützen, indem du keine Gelegenheit verstreichen lässt, dass sie ihr Selbstbewusstsein, ihren Selbstwert und vam stabilisiert. Good luck.
ParkPark
*****ios Mann
228 Beiträge
@TE
Hoffentlich lässt Du dir von der sneakertragenden Fraktion nicht den Spass beim High heelen nehmen. Go your own way
*********0966 Mann
3.122 Beiträge
Verhornte Hacken und vergilbte, womöglich vor Schmutz abstehende, Zehen, weil Mutti so gerne in Gummicrocs Gartenarbeit verrichtet sind mir ein Greuel.
Eine Frau die schöne Beine und Füße hat zeugt von einem gewissen Selbstwertgefühl, unabhängig ob in Flip Flops oder Heels.
Den stutenbissigen Neidfaktor gibt es da natürlich.
Sch.... drauf!
******eek Frau
5.035 Beiträge
Zitat von *********0966:
Verhornte Hacken und vergilbte, womöglich vor Schmutz abstehende, Zehen, weil Mutti so gerne in Gummicrocs Gartenarbeit verrichtet sind mir ein Greuel.
Meinst du, das würde besser aussehen, wenn sie die Gartenarbeit in High Heels verrichtet? *nachdenk*
**********ouple Paar
762 Beiträge
Zitat von *********eels:
High Heels anziehen als Mama?
Meine Frau bekommt ständig böse und abfällige Blicke wenn sie im Alltag mit Kids ihre high heels trägt.
Ist das als Mama verboten?

Was sind eure Erfahrungen?

Ich trage fast ausschließlich Highheels als 4-fach Mama. *ggg* Die bösen Blicke sind für mich Komplimente des Neids. Ich stehe nun mal nicht auf Sneaker die heute ja zu jeder Gelegenheit getragen werden.
Außerdem, je mehr böse Blicke ich ernte, desto wohler fühle ich mich, weil ich dann weiß, dass diese Damen grün vor Neid sind und Angst haben, dass ihr Angetrauter das gut findet. *haumichwech*
*********0966 Mann
3.122 Beiträge
Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid gibt's umsonst.

Wenn Frau mir dem Rottweiler spazieren geht und Nike-Air trägt ist das verständlich.
Wenn sie beim ausgehen dann zeigt dass sie Frau ist dann ist das ebenso ok.
****3or Frau
4.547 Beiträge
Zitat von **********ouple:
Zitat von *********eels:
High Heels anziehen als Mama?
Meine Frau bekommt ständig böse und abfällige Blicke wenn sie im Alltag mit Kids ihre high heels trägt.
Ist das als Mama verboten?

Was sind eure Erfahrungen?

Ich trage fast ausschließlich Highheels als 4-fach Mama. *ggg* Die bösen Blicke sind für mich Komplimente des Neids. Ich stehe nun mal nicht auf Sneaker die heute ja zu jeder Gelegenheit getragen werden.
Außerdem, je mehr böse Blicke ich ernte, desto wohler fühle ich mich, weil ich dann weiß, dass diese Damen grün vor Neid sind und Angst haben, dass ihr Angetrauter das gut findet. *haumichwech*

Ach nö, das ist mir jetzt auch wieder zu platt.

Ich weiß, es ist riesig modern, sich freuen, wenn andere sich ärgern.

Ich finde andere Dinge gut.
*********lngr Paar
66 Beiträge
Meine Sneakersammlung ist inzwischen genauso groß wie meine Highheelkollektion und ich ziehe beide an wie es mir beliebt und wie ich mich gerade fühle. Wie andere schauen nehme ich nicht wahr und was andere wohl denken, darüber zerbreche ich mir nicht den Kopf. Ich brauche keine wie auch immer geartete Bestätigung wildfremder Menschen über die Wahl meines Schuhwerks. Mal abgesehen davon dass ich es befremdlich finde mutmaßlich negative Emotionen anderer als Treibstoff zu benötigen.
Grüße, die Mrs.
******eek Frau
5.035 Beiträge
Zitat von *********0966:
Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid gibt's umsonst.

Wenn Frau mir dem Rottweiler spazieren geht und Nike-Air trägt ist das verständlich.
Wenn sie beim ausgehen dann zeigt dass sie Frau ist dann ist das ebenso ok.
Also auch wenn ich Sneaker zum Kleid an hatte, hat noch nie jemand ein meinem "Frau-sein" gezweifelt.

Persönlich sind mir da meine Füße, Beine und Rücken wichtiger, darum trage ich eher selten hohe Schuhe. Ich habe eine Hallux-OP hinter mir, muss ich jetzt nicht nochmal haben (ist bei mir aber auch genetisch bedingt).
Aber gut ein*e Partner*in der*die gesteigerten wert auf häufiges Tragen solchen Schuhwerks meinerseits legt, passt einfach nicht zu mir.
*******corn
2.193 Beiträge
Also ich finde Mamis und Papis toll, die allzeitbereit und willig sind mit Ihren Kindern rumzutollen. Dazu gehört halt auch entsprechendes Schuhwerk und Kleidung.

Von meiner Seite ein ganz klares: Ich finds scheiße
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.