Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Analsex
8880 Mitglieder
zur Gruppe
Bisexuelle Wifesharer
1464 Mitglieder
zum Thema
Analsex bei ihr gewünscht - und wie sieht es passiv aus?56
Frage an die Männer: Ihr wünscht euch bzw. mögt auch ab und zu…
zum Thema
Wieso kein Analsex?394
Hier geht es um den passiven Part, also um die Person, die einen…
Anale Selbstbefriedigung
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Analsex mit dir selbst!

*******ora Frau
1.688 Beiträge
@*******sss
Was ist mit dir denn los? Haha
Aber wahrscheinlich geht's nur so unzimperlich *lach*
*******chen Frau
1.358 Beiträge
Zitat von *****ben:
Strapon oder echter Penis
Zitat von *********Black:
Mein Wunsch mal von einer Frau mit einem Strapon hart rangenommen werden.
Den Wunsch liest man hier im Joy öfters. Ich frage mich dann immer: Warum soll es kein echter Penis sein? Der wäre doch viel beweglicher als so ein starres Playteil. Aber das ist offenbar genauso ein großes Tabu wie Analsex mit sich selbst. Dann ist man erst recht schwul. So ein Quatsch.

@*****ben

Da hast du einen Denkfehler drin. Wenn ein Mann heterosexuell ist, steht er nun mal nicht auf andere Männer. Vielleicht findet er es aber geil, anal penetriert zu werden, aber eben von einem Menschen, den*die er sexuell attraktiv findet, also sprich in diesem Fall von einer Frau.

Ich selbst bin lesbisch und ich kann diesen Denkfehler im umgekehrten Fall auch nicht mehr hören: „Aber wenn du dich mit einem Strapon/Dildo o.ä. ficken lässt, dann kannst du dich doch gleich von einem „richtigen Penis“ ficken lassen?! Wo ist denn da der Unterschied?!“ - Der Unterschied ist, dass ich mich (vermutlich genauso wie ein heterosexueller Mann) nicht von einem Menschen berühren lassen möchte, den ich generell aufgrund seines Geschlechts nicht attraktiv finde. Oder positiv formuliert: ich möchte Sex mit einem Menschen haben, den*die ich sexuell begehre, also sprich mit einer Frau.
Zitat von *******sss:
Gefühl auf die Toilette zu müssen

... dann geht man tatsächlich besser auf die Toilette und scheißt so lange bis nix mehr kommt. Finger in Toilettenpapier gewickelt, reingeschoben und herumgewühlt bis der "Würgereiz" die letzte Kacke ausgespuckt hat. Nix mit Wasser. Fünfzehn Minuten warten bis die Selbstreinigung ihre Dienste verrichtet hat. Dann Gleitgel auftragen und gleich Mal testen ob noch was kommt. So, und jetzt geht der Arsch richtig auf, ohne dass man den Schließmuskel reflexartig betätigt, weil sich Stuhlgang ankündigt. Erst wenn der Arsch so richtig schön aufgeht kann es Spass machen. Wer frißt wie ein Scheunentor hat natürlich schlechte Karten. Und belaststoffreiche Ernährung sollte kein Fremdwort sein.

Igitt 🤢 Man weiß oft direkt mit wem man nie intim werden möchte.
*******elle Frau
32.482 Beiträge
*danke* ich dachte, es geht nur mir so.
****gel Mann
406 Beiträge
Hallo zusammen,

angefangen hat es beim Duschen und rasieren...man beschäftigt sich dann ja doch auch an den unterschiedlichsten Stellen mit seinem Körper, um die ein oder andere "Sckfalte" glatt zu ziehen...dabei merkte man, dass auch die Stelle zwischen Hintereingang und Hoden durchaus auf Berührung reagiert...
Berührungen am Anus mochte ich schon immer...
Durch die unterschiedlichsten Hilfsmittel zur Rasur, bin ich irgendwann auch bei Öl gelandet und mochte immer das Gefühl zwischen Hoden und Anus mit viel Öl zu spielen...dann irgendwann imner weiter vorgetastet...das Gefühl sich selber einen Fi ger ei zuführen war schon irre...es hat sich immer weiter gesteigert...bis heute, wo es mal meine Frau macht, mal ich selber mit der Hand, mit Dildos oder mit Vibratoren...aber der so oft beschriebene ultimative anale Orgasmus, der ist mir bis heute nicht gelungen...ich bin also weiterhin genussvill auf der Suche...
Die Sache mit Strapon vs. echter Schwanz kann ich gut verstehen...bei mir ist es allerdings eher andersherum...
Ich verstehe jede Frau, die auf Frauen steht und jeden Mann, der nicht auf Männer steht, dass sie es mit einem Dildo oder Strapon machen wollen...und ich könnte mir vorstellen, dass es mittlerweile ein paar schöne auch gefühlstechnisch gute Dildos gibt, die sich von der Haptik anfühlen wie ein echter Schwanz.
Ich persönlich bin, rein sexuell, bei schönen Schwänzen nicht zwingend abgeneigt, diese auch mal anal zu spüren, da ich diese Dildos bisher noch nicht gefunden habe...ich empfinde Dildos und Vibratoren im Po schon etwas hart und manchnal, bei längerer Nztzung unangenehm...würde daher, bei entsprechendem Gefallen tatsächlich einen echten Schwanz probieren.
@******alt @*******elle (29.880 Beiträge !!!!)

Ich frage mich gerade ob man diese ete-pe-tete Damen bemitleiden sollte? Ich weiß jetzt jedenfalls bezüglich dieser beiden Damen auch Bescheid. Gut, wenn man sich (aus)kennt. Analsex ist echt nur was für Leute die gut drauf sind und einfach Mal so richtigen Spass haben wollen. Zaghaft kann man sich auch ein Fieberthermometer reinschieben mit Hilfe von Penaten Creme.
Klar ist ein echter Schwanz was Schönes. Es kommt aber dabei nicht nur auf den Schwanz an, sondern wie Mann damit umgeht. Also das mache ich nur noch nach einem Aufklärungsgespräch weil es sonst weh tun kann. Am liebsten sind mir Männer die sich auch ficken lassen oder einen Schwanz reiten, weil die wissen wie es geht und wie man einem ungewollt weh tun kann.

Frag' nach Kondom und Gleitgel und man kennt sich. Die Männer die das "schon immer Mal ausprobieren wollten" haben nie was dabei, sind also immer völlig unvorbereitet. Auch so eine Erfahrung die man macht.
*******elle Frau
32.482 Beiträge
Wer sagt, dass ich mich nicht auskenne?
Ich spüle aber vor dem AV,
mit Birnspritze, 2 mal,

und kann das freundlich, neutral formuliert , ohne Fäkalsprache, zum Ausdruck bringen. *zaunpfahl*
Toll, nicht wahr?

Details aus dem Profil, sind nicht öffentlich anzuprangern , lt. Nettikette.
*klugscheisser*
****gel Mann
406 Beiträge
Zitat von *******sss:
@******alt @*******elle (29.880 Beiträge !!!!)

Ich frage mich gerade ob man diese ete-pe-tete Damen bemitleiden sollte? Ich weiß jetzt jedenfalls bezüglich dieser beiden Damen auch Bescheid. Gut, wenn man sich (aus)kennt. Analsex ist echt nur was für Leute die gut drauf sind und einfach Mal so richtigen Spass haben wollen. Zaghaft kann man sich auch ein Fieberthermometer reinschieben mit Hilfe von Penaten Creme.

Puh, ich persönlich finde diesen Umgang schwierig...
1. ist er nicht wertfrei formuliert
2. macht sondas Lesen in den Foren keinen Spaß.
3. kann Analsex durchaus Spaß machen, wenn er sanft und zaghaft ausgeführt wird.
Meiner bescheidenen Meinung nach, kann jede Art von Sex so oder so ausgeführt werden...das ist ja das schöne am Sex, es ist eigentlich für jeden was dabei...
*******brat Frau
1.136 Beiträge
JOY-Team 
Zitat von ****gel:
Zitat von *******sss:
@******alt @*******elle (29.880 Beiträge !!!!)

Ich frage mich gerade ob man diese ete-pe-tete Damen bemitleiden sollte? Ich weiß jetzt jedenfalls bezüglich dieser beiden Damen auch Bescheid. Gut, wenn man sich (aus)kennt. Analsex ist echt nur was für Leute die gut drauf sind und einfach Mal so richtigen Spass haben wollen. Zaghaft kann man sich auch ein Fieberthermometer reinschieben mit Hilfe von Penaten Creme.

Puh, ich persönlich finde diesen Umgang schwierig...
1. ist er nicht wertfrei formuliert
2. macht sondas Lesen in den Foren keinen Spaß.
3. kann Analsex durchaus Spaß machen, wenn er sanft und zaghaft ausgeführt wird.
Meiner bescheidenen Meinung nach, kann jede Art von Sex so oder so ausgeführt werden...das ist ja das schöne am Sex, es ist eigentlich für jeden was dabei...

In diesem Sinne möchte ich auch als Moderatorin an einen wertschätzenden Umgang erinnern. Austausch ist natürlich willkommen, aber in keine Richtung müssen wir die Vorlieben oder Erfahrungen anderer und unsere Mitdiskutierenden herabwürdigen.

Beste Grüße
Servicebrat
JOY-Team
*******elle Frau
32.482 Beiträge
Links :
Für Männer,
leicht gebogen, vorne dünner, Mit Griff zur besseren Handhabung.
Angenehmes Material, weich, aber doch fest, formstabil.

Rechts:
Meiner, für mich.
Größer, angenehm fluffig, samtig das Material.
Biegsam, nicht steif.
Gefällt mir als Frau besser.
****gel Mann
406 Beiträge
Zitat von *******elle:
Links :
Für Männer,
leicht gebogen, vorne dünner, Mit Griff zur besseren Handhabung.
Angenehmes Material, weich, aber doch fest, formstabil.

Rechts:
Meiner, für mich.
Größer, angenehm fluffig, samtig das Material.
Biegsam, nicht steif.
Gefällt mir als Frau besser.

Kannst Du Größenangaben dazu geben...oder mal eine Hand zum Vergleich daneben halten?
*******elle Frau
32.482 Beiträge
Habe nur den Großen vermessen.
*********tter Mann
41 Beiträge
Ich bin auf den Geschmack gekommen, als in meiner letzten Beziehung nach etwas Spielerei in der Dusche ihr Finger in mir war. Es war himmlisch.
Anale Selbstbefriedigung macht mir Spaß. Mit einer Frau machts natürlich mehr Spaß. Sich komplett "hilflos" hingeben und sie mit dir Spielen lassen. Ich kann es definitiv weiterempfehlen 😊
****gel Mann
406 Beiträge
Zitat von *******elle:
Habe nur den Großen vermessen.

Vielen Dank...dannnist es in etwa so wie meine Toys...sehr schön...
****ann Mann
44 Beiträge
Mache ich viel - auch mit Hilfe einer Partnerin und als Bi Interessierter ist ein echter Schwanz auch nicht zu verachten....;-) Die Orgasmen sind einfach next level und es macht süchtig parallel die Region bis tief rein zu stimulieren. Dabei ist die Dicke nicht so entscheidet, eher den richtigen Punkt mit der richtigen Bewegung und Druck zu treffen.
Was ich leider trotz häufigem Üben nicht hinbekomme ist ein wirklicher Orgasmus allein durch Prostatastimulation.
Ich beneide die Jungs auf Pornhub, die sich das geben können oder vom Partner bekommen.
Vielleicht gibt es auf diesem Wege hier noch DEN Tipp, wie man das hin bekommt.....(?)
*****ade Mann
255 Beiträge
Hey Riemann,
So wie du es beschreibst bist du scheinbar kurz davor... Finde die für dich passende Körperhaltung. Vielleicht vorne etwas Druck erzeugen. Das Mindset kann entscheidend.
Es gibt nicht den Weg. Sondern nur den individuellen.

Ich schaffe es aktuell "nur" mit einem bestimmten Toy, Oberkörper über die Bettkante, mit Decke unterbaut, Schwanz nach unten an den Bettkasten gedrückt ( diese Position erzeugt Druck), das ganze gewürzt mit meinem Mindset... Und dann 😁😁😁

Das ist der Weg 😂 meiner halt
****ann Mann
44 Beiträge
Hey Renegade,
Danke für den Tipp.
Mir ist es noch nicht ganz klar, wie Du Dich positionierst und wie Du in der Stellung noch gelenkig genug sein kannst Deine Hand entsprechend zu positionieren.
Als Basismitglied kann ich Dir leider die Frage nicht in einer CM stellen, aber vielleicht magst Du lieber über den Weg antworten?
Danke Dir und Grüße
R
******763 Mann
3 Beiträge
Und da auch ich mal neugierig auf was Echtes bin… findet sich denn hier mal jemand? Vllt in der Nähe? LG
*********Seil Mann
1.206 Beiträge
Zitat von **********aving:
Nicht unerheblich empfinde ich die Intimität und die damit einhergehende Erregung, wenn ein Partner beteiligt ist. Dieser Aspekt tut ganz schön viel...
Alleine bei der Masturbation kann es mal angenehm oder intensivierend sein, mit Partner ist es das öfter. Der Kopf ist auch hier dabei.

Da ist was wahres dran.

Wenn ich mir sebst am Anus spiele, dann ist das deutlich unerotischer, als wenn ich mir in der Nase bohre und schon das ist verdammt unerotisch.
Ich hatte aber schon Sex mit Frauen, die es irgendwie geschafft haben, mich beim Sex auch irgendwie anal noch zusätzlich zu stimulieren. Ganz seltene Fälle, aber da war was.
Aber auch nicht unbedingt so, dass es nach unbedingter Wiederholung verlangt hätte.
******Cum Mann
2 Beiträge
Ich bin von dem Thema ebenfalls sehr angetan. Ich kann jeden verstehen, der damit anfängt und schnell die Lust daran verliert. Gerade wenn man noch nicht die "schönen Seiten" erlebt hat, kann das anfänglich etwas unangenehme Gefühl doch schnell frustrierend sein.

Ich habe damals wie heute, viel über das Thema gelesen und wollte einfach daran glauben, dass die Anale Stimulation meinen sexuellen Horizont erweitern wird. Zum ersten Mal hat das nach einigen Versuchen mit einem Vibrator funktioniert. Da hatte ich mein erstes wirklich "OHH" Erlebnis und einen Orgasmus der alles bisherige übertroffen hat. Seit dem gehört mein Po wann immer es geht dazu.

Ich verwende meine Finger, Plugs, Dildos und einen Vibrator und habe sehr schöne und intensiv Orgasmen und jedes Mal ein besonderes Erlebnis im Vergleich zur herkömmlichen Masturbation. Leider hat es noch nicht geklappt, vollkommen ohne Stimulation meines Penises zum Orgasmus zu kommen. Das ist für mich - zumindest in meiner Fantasie - das Plateau bei der ganzen Sache. *g*
*********es67 Mann
600 Beiträge
Zitat von ****h77:
Ich liebe Analsex aber benutzte dann doch lieber Dildos anstatt meinen Finger..dieses Gefühl ausgefüllt zu sein finde ich ganz toll..
ich nehme ab und zu plug und ein analvibro ,dass macht man nicht immer nur wenn man bock drauf hat ,habe auch kein problem ,wenn mann und frau sich gegenseitg anal befriedigt . *berlin* *wink*
*****bar Mann
245 Beiträge
Also ich leg mir ne Auswahl parat und dann mal sehen wie ich Lust hab und wie gierig das Loch ist . Manchmal wenn es schon schön aufgebohrt ist , nehme uch auch einfach ein paar Finger und dann geht es ab , immer über die Prostata bis zum Kontrollverlust 🙈🙈
**dG Mann
1.807 Beiträge
Unbedingt !
ich liebe passive Analsex, es ist ein fester Bestandteil meiner Sexualität geworden und auch teil bei meiner Selbstbefriedigung.
Ich nehme gerne Plugs, Dildos oder Vibratoren bei der Masturbation zur Hilfe. Nicht bei jedem mal aber schon sehr häufig.

Ich mache meist kurz vorher noch mal eine Spülung damit es "Sauberer" ist.
Bei der Selbstbefriedung selber darf es genauso wie beim Sex auch mal größer und auch härter sein.
Ich lasse mir auch gerne dabei von anderen Zusehen *g*
*****ade Mann
255 Beiträge
Was auch ziemlich gut kommt ist die Reiterstellung zu simulieren. Plug rein und auf ein Kissen gesetzt 😁
Oder was größeres zwischen die Matratzen geklemmt... Ach so viele schöne Möglichkeiten
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.