Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13393 Mitglieder
zur Gruppe
Rough Sex
6523 Mitglieder
zum Thema
Gründe für eine monogame Beziehung?749
Ich gebe zu, ich habe in rund 40 Jahren Beziehungsleben verschiedene…
zum Thema
Kommunikation in der Beziehung254
Heho, nachdem ich zur Zeit die Muße habe, mich durch diverse Threads…
Life Changing Sex
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Grandioser Sex in Langzeitbeziehungen – wie klappts?

JOYclub-HerzJOYclub-Herz
*********tion Frau
266 Beiträge
Themenersteller JOY-Team 
Grandioser Sex in Langzeitbeziehungen – wie klappts?
Unsere Gastautorin Susanne Wendel beschäftigt sich in Life Changing Sex mit Sex, der das eigenen Leben verändert und schildert dabei auch ihre eigene Entwicklung. Dabei geht es nicht nur um den Reiz des Neuen sondern auch besonders darum, wie manche Paare in einer langen Beziehung weiterhin grandiosen Sex haben. Wie der Sex im Laufe der Jahre immer besser, intensiver und schöner wird. Die Frage ist: Was machen sie anders als alle anderen?

Unsere Autorin spricht dabei von besonderer Nähe, guter Kommunikation aber auch Humor. Eine tiefe Verbindung zu Partner oder Partnerin und ein intensives Erleben des Moments bis hin zur Transzendenz.

Wir wollen von dir wissen:
  • Wie klappt es in deiner Beziehung, dass der Sex grandios bleibt?
  • Was ist über die Dauer der Beziehung noch besser geworden?
  • Was sind deine Tipps für andere, die vielleicht gerade am Anfang einer Beziehung stehen?


Mit grandiosen Grüßen
eure JOY-Redaktion
*******etra Paar
223 Beiträge
Wir sind über 30 Jahre zusammen, und der Sex ist immer noch so gut wie am Anfang unserer Beziehung.
Da auch die Beziehung von Anfang an auf Liebe *herz* aufgebaut ist, ist das unser ganzes Geheimnis *lach*
Eine Beziehung die nur aus Sex und ohne Liebe besteht wird irgendwann aus Langeweile enden.
Aus unserer Sicht Zeitverschwendung!
Unser Rat:
Sucht euch den richtigen Partner oder die richtige Partnerin, und ihr werdet lange daran haben, sowohl im Alltag , als auch beim Sex *freu*
******986 Frau
3.071 Beiträge
Was ist den der "richtige " Partner 🤷😜 das weiss man ja vorher nicht bzw das kann sich ja auch ändern...
****TdO Mann
223 Beiträge
Sex findet eben nicht nur mit dem Körper-sondern auch im Kopf statt.

Mit dem richtigen Partner gibt es keinen "langweiligen" Sex-weil dort sowohl die körperliche als auch die seelische Komponente voll auf ihre Kosten kommt...
*******r_s Mann
794 Beiträge
Zitat von ******986:
Was ist den der "richtige " Partner 🤷😜 das weiss man ja vorher nicht bzw das kann sich ja auch ändern...

*lach* so nach meinen Erfahrungen wäre das , der oder diejenge man nicht haben möchte... so im nachhinein *fiesgrins*
****na Frau
1.213 Beiträge
"Grandios" als Anspruchshaltung und Zielvorgabe ist mit einer der Gründe, warum Sex nicht freier, sondern weniger wird und von vielen gerade am Anfang einer Beziehung als stressbehaftet und leistungsorientiert empfunden und performed wird.
Mir erschließt sich nicht, warum Sex in einer langfristigen Beziehung "immer besser, intensiver und schöner" werden soll/muss. Gut, intensiv und schön reicht mir vollkommen aus.
Und dass die Lust aufeinander erhalten bleibt, hat viele, auch paarindividuelle Gründe. Der wichtigste ist m.E. die Achtsamkeit füreinander und dass man die intime Begegnung nicht auf der Ebene der täglichen Morgentoilette abhandelt, sondern sich miteinander und füreinander Mühe gibt, jemand Besonderes zu bleiben und sich als jemand Besonderen zu behandeln.
****TdO Mann
223 Beiträge
Zitat von *******r_s:
Was ist den der "richtige " Partner 🤷😜


Wenn du das fragen musst, hast du ihn eben noch nicht gefunden...
*zwinker*
***si Frau
1.613 Beiträge
"Grandios"....klingt wie höher, schneller, weiter.....furchtbar.
******986 Frau
3.071 Beiträge
Zitat von ****TdO:
Zitat von *******r_s:
Was ist den der "richtige " Partner 🤷😜


Wenn du das fragen musst, hast du ihn eben noch nicht gefunden...
*zwinker*

Genau das ist falsch 😉. Jeder der verliebt ist denkt es wäre der richtiger. Wissen tut man es nicht wirklich. Man weiss nur irgendwann das es der falsche war 🤷
*******1978 Frau
6.265 Beiträge
Sehr schön beschrieben! @****na *knicks*
****TdO Mann
223 Beiträge
Zitat von ******986:
Zitat von ****TdO:
Zitat von *******r_s:
Was ist den der "richtige " Partner 🤷😜


Wenn du das fragen musst, hast du ihn eben noch nicht gefunden...
*zwinker*

Genau das ist falsch 😉. Jeder der verliebt ist denkt es wäre der richtiger. Wissen tut man es nicht wirklich. Man weiss nur irgendwann das es der falsche war 🤷


Nein, das ist genau richtig.

Denn der Partner war in DEM MOMENT eben der Richtige....
****ius Mann
1.127 Beiträge
Zitat von ****TdO:
Zitat von *******r_s:
Was ist den der "richtige " Partner 🤷😜
Wenn du das fragen musst, hast du ihn eben noch nicht gefunden...
*zwinker*
*umpf* Du bist Singel.
Klingt für mich wie das Trainergebahren zu einer Fussballweltmeisterschaft und zwar von der Couch aus .
*sorry*

Was ich sagen will : SO LEICHT MIT "DEN RICHTIGEN PARTNER FINDEN" IST ES NICHT! Wichtiger ist es die Partnerschaft so zu gestalten, dass es lange passt. *zwinker*
Zu wissen, dass es sich Flauten geben kann und das der Sex dann an Qualität sättig und nicht an Quantität. Er wird intensiver und schöner, wenn sich Zeit für einander genommen wird. Es muss nicht immer wieder etwas neues sein, es kommt drauf an, wie die Zeit zu zweit gestaltet wird.

Paare die am Anfang stehen, würde ich eben das auch sagen. Sich nicht aus den Augen verlieren und wenn es eine Zeit gibt, in der der Sex nur alle paar Wochen stattfindet, sich diese Zeit intensiv gestalten.
****TdO Mann
223 Beiträge
Zitat von ****ius:
Zitat von ****TdO:
Zitat von *******r_s:
Was ist den der "richtige " Partner 🤷😜
Wenn du das fragen musst, hast du ihn eben noch nicht gefunden...
*zwinker*
*umpf* Du bist Singel.
Klingt für mich wie das Trainergebahren zu einer Fussballweltmeisterschaft und zwar von der Couch aus .
*sorry*

Was ich sagen will : SO LEICHT MIT "DEN RICHTIGEN PARTNER FINDEN" IST ES NICHT! Wichtiger ist es die Partnerschaft so zu gestalten, dass es lange passt. *zwinker*


Echt jetzt-"shaming", weil ich Single bin?

Genau darum sage ich ja-wenn du den richtigen Partner gefunden hast, weisst du es...

Das ich meine Partnerin verloren habe, ändert ja nix daran, das ich sie gefunden hatte...
*****lfe Frau
86 Beiträge
Ach. Grandios. Ein tolles Wort. Grandiosen Sex möchte ich auch mal erleben. Das wäre famos grandios.
******a77 Frau
946 Beiträge
Aus meiner Sicht kann selten ein Partner alle Bedürfnisse erfüllen, auch die sexuellen. Freiheit, Offenheit, Neugier - das sind die Grundpfeiler für erfüllten Sex (grandiös muss er nicht sein), egal, ob zu zweit, monogam, offen, zu dritt...
****ius Mann
1.127 Beiträge
Zitat von ****TdO:

Echt jetzt-"shaming", weil ich Single bin?

Genau darum sage ich ja-wenn du den richtigen Partner gefunden hast, weisst du es...

Das ich meine Partnerin verloren habe, ändert ja nix daran, das ich sie gefunden hatte...

So war es nicht gemeint.
Ich denke nur, dass es anfangs auch super laufen kann und dann irgendwann der "Alltag" einkehrt.
"Nur die richtige finden" ist nicht die Lösung, sonst vögelt man sich am Schluß durch die ganze Republik, wichtig ist die richtige zu finden und darauf zu achten, dass beide die richtigen bleiben. Und dafür muss oder sollte man etwas tun.
Denke ich zumindest....In zweiter Ehe...gelernt aus der ersten.... *nachdenk*
****769 Frau
2.209 Beiträge
Respekt und Achtung voreinander..sich immer wieder neu um den Partner bemühen und ihn nie als selbstverständlich betrachten..sich pflegen, sich auch weiterhin gern zurechtmachen und anziehend für den anderen bleiben..sich was schönes ausdenken für Erlebnisse zu zweit und öfter mal raus aus dem Alltagstrott.....

Übrigens: das Geheimnis einer langen, glücklichen Beziehung ist nicht gemeinsam zu altern..sondern gemeinsam zu albern *lach*
****TdO Mann
223 Beiträge
Zitat von ****ius:
Zitat von ****TdO:

Echt jetzt-"shaming", weil ich Single bin?

Genau darum sage ich ja-wenn du den richtigen Partner gefunden hast, weisst du es...

Das ich meine Partnerin verloren habe, ändert ja nix daran, das ich sie gefunden hatte...

So war es nicht gemeint.
Ich denke nur, dass es anfangs auch super laufen kann und dann irgendwann der "Alltag" einkehrt.
"Nur die richtige finden" ist nicht die Lösung, sonst vögelt man sich am Schluß durch die ganze Republik, wichtig ist die richtige zu finden und darauf zu achten, dass beide die richtigen bleiben. Und dafür muss oder sollte man etwas tun.
Denke ich zumindest....In zweiter Ehe...gelernt aus der ersten.... *nachdenk*


Da bist du weiter als ich-eine "zweite Ehe" kommt für mich nicht in Frage; da bin ich altmodisch...

Nein, was ich meine ist, das der "richtige" Partner genau der ist, mit dem man jetzt gerade zusammen ist-denn man ist ja aus einem bestimmten Grund mit ihm zusammen.


"Perfekt" bedeutet für mich auch nicht, das dieser Partner keine Fehler hat-sondern das er (bzw. sie) für MICH (in dem Moment) perfekt ist, weil sie mich ergänzt.

Ich sage immer, das Männer und Frauen wie die jeweils andere Hälte eines Ying/Yang-Symbols sind.

Nur zusammen bilden sie einen stabilen Kreis.
*******1978 Frau
6.265 Beiträge
Zitat von ****769:
Übrigens: das Geheimnis einer langen, glücklichen Beziehung ist nicht gemeinsam zu altern..sondern gemeinsam zu albern *lach*

Sehr schöner Satz! *ja*
***16 Frau
136 Beiträge
Ich kann natürlich nur von/für mir sprechen.
Die Autorin hat es genau beschrieben - diese Dinge /Eigenschaften sind mir sehr wichtig.
Wenn mein Partner z.b. Keinen Humor hat wird der Sex auf die Dauer unbefriedigend....
Natürlich ist mir klar das jeder etwas anders tickt oder eine andere Art von Beziehung/Sex leben mag.

-Unsere Autorin spricht dabei von besonderer Nähe, guter Kommunikation aber auch Humor. Eine tiefe Verbindung zu Partner oder Partnerin und ein intensives Erleben des Moments bis hin zur Transzendenz.-

LG Bea
Oder wenn er voller stolz sagt

„Die Verrückte dahinten? Jupp, dass ist meine“
"Wie klappt es in deiner Beziehung, dass der Sex grandios bleibt?"


Gar nicht, es gelingt mir einfach nicht in Langzeitbeziehungen.
Wir haben alles durch: BDSM, Dreier, Vierer, Clubs immer eine gute Kommunikation usw. es half eine Weile, aber langfristig hab ich einfach keine Lust.
Meine Lust kommt wenn ich frisch verliebt bin und verschwindet dann Stück für Stück.
Ich wusste das aber vorher weil es immer so war bei mir, deshalb half das Öffnen der Ehe.
So kann er sich woanders ausleben.
****TdO Mann
223 Beiträge
Zitat von *******eyn:
Oder wenn er voller stolz sagt

„Die Verrückte dahinten? Jupp, dass ist meine“

Das gefällt mir!
*top2*
****769 Frau
2.209 Beiträge
Opa hat mal gesagt, dass wenn Oma sauer auf ihn ist, er den Deckel vom Gurkenglas festdreht, damit sie mit ihm reden muss. *opa* *oma* *love4* ..das ist so süß..solche Kleinigkeiten...sowas will doch jeder *liebhab*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.