Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13391 Mitglieder
zur Gruppe
Black and White Sex
797 Mitglieder
zum Thema
Natürlich aussehender Dildo oder Umschnalldildo 2024?4
Da Produkte und Shops sich immer erneuern: gibt es Langzeit…
zum Thema
Veränderte Gefühle zum Partner durch verändertes Aussehen?65
Ist das Aussehen, beim Kennenlernen ein sehr wichtiger Aspekt für…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Was hat den besten Sex eures Lebens zu diesem gemacht?

*******NIAC Mann
348 Beiträge
authentizität im blick von bergsee-augen
*******ody Mann
19 Beiträge
Meine Partnerin durch die ich meine neu gewonnene ungezwungene Sexualität mit ihr gemeinsam ausleben kann.
Sie lockt Gefühle und Fantasien aus mit heraus die ich so nicht mehr kannte.
Und das beste ist das wir gerade erst loslegen uns unsere Gefühle und Vorlieben zu gönnen.
Sie macht mich zu einem neuen und glücklichen Menschen.
Mit ihr erlebe ich den besten Sex den ich bis jetzt in meinem Leben hatte.
Ich denke das man erst ein gewisses Alter und gewisse Erfahrungen im Leben machen muss um das Wert zu schätzen.
*******ers Paar
24 Beiträge
Für mich ist Sex immer dann etwas besonderes, wenn er auf Respekt basiert.
Respekt für die Wünsche seines Gegenübers, auch wenn man diese vielleicht nicht in dem einen Moment erfüllen kann, so ist es zumindest mir stets ein inneres Bedürfnis zu wissen das er seine Wünsche mit mir kommuniziert. Manchmal dauert es ein wenig bis ich auf seine Wünsche eingehen kann, aber letztlich ist das für uns beide okay solange wir darüber kommunizieren.

Sex war für mich lange Zeit keine wirklich schöne und erfüllende Sache (dazu vielleicht später in einem eigenen Beitrag mal mehr) aber nun, mit dem für mich perfekten Partner an meiner Seite, lerne ich Empfindungen und Gefühle kennen die ich ich so niemals für möglich gehalten hätte. Ich lerne meine Sexualität neu kennen und lerne das gewisse Vorlieben meinerseits nichts verwerfliches sind. Im Gegenteil, viele davon teilt er sogar und dieser Punkt und das Wissen das ich für ihn in allen belangen perfekt bin macht den Sex mit ihm für mich zu etwas ganz besonderem *g*
**********pitze Frau
1.130 Beiträge
Weder Aussehen, noch andere körperliche Eigenschaften. Auch nicht besondere Stellungen o.ä. (Allein die Fragestellung zielt schon wieder auf "höher, weiter, schneller, ausgefallener, ..." ab *schiefguck* )

Der beste Sex entstand ausschließlich durch eine vollkommen passende "Chemie", gepaart mit einem Gefühl der innigsten Verbundenheit.
*******TcH2 Frau
2.732 Beiträge
Mein schönstes Erlebnis wird mir immer im Gedächtnis bleiben, nicht weil der Sex so geil war, sondern weil ich mich vorher noch nie so wohl gefühlt habe, keinen Millimeter Scham aufkam, weil er mir das Gefühl gegeben hat, in dem Moment die tollste Frau zu sein!
*******ers Paar
24 Beiträge
Zitat von *******TcH2:
Mein schönstes Erlebnis wird mir immer im Gedächtnis bleiben, nicht weil der Sex so geil war, sondern weil ich mich vorher noch nie so wohl gefühlt habe, keinen Millimeter Scham aufkam, weil er mir das Gefühl gegeben hat, in dem Moment die tollste Frau zu sein!

Das ist das schönste Gefühl überhaupt, oder?
*********s_sg Mann
1.206 Beiträge
Die Situation, der Moment, war nie vorherzusehen. Musste nicht spektakulär mit x Varianten sein und so, aber war einfach im Moment grandios.
*******TcH2 Frau
2.732 Beiträge
@*******ers

JA, definitiv! ☺️
*********ch76 Frau
1.509 Beiträge
Zitat von ******urt:
Was hat den besten Sex eures Lebens zu diesem gemacht?
Wenn ihr auf eure besten sexuellen Erfahrungen zurückblickt, was hat sie ausgemacht?
War es in erster Linie eine besondere körperliche Befriedigung (z. B. ein besonderes Gefühl aufgrund der körperlichen Konstitution des Partners usw.), ein besonderer Ort (z.B. im Urlaub, Hotel, draußen etc.), oder lag es gar am Wesen des Partners selbst (z. B. aufgrund des Aussehens, seines Wesens und was hat diese so besonders gemacht?)

Wenn einzelne Punkte zutreffen oder ihr andere anführt, wäre ich auf eure Ausführungen und Begründungen sehr gespannt! *g*
Gruß

Meine Hormonlage in diesem Moment. Ich dachte, ich hätte in diesem Moment alles, was ich mir im Leben je erträumt hatte.

Träume sind Schäume und denkste.....

Trotzdem war es mein erster und einziger Orgasmus beim GV .... und deshalb bleibt es der beste Sex den ich bisher in meinem Leben hatte.

Manche Schätze wiegen schwer.
*********ubana Paar
355 Beiträge
Sie schreibt:

Vertrauen und das Gefühl sexuell verstanden zu werden und am Ende die Wiederholung.

*wolke7*
Nachdem ich meine Phantasien, die ich ein Leben und eine Ehe lang mit mir heimlich rumgeschleppt habe und nie daran dachte, dass ich mal real BDSM und D/s leben werde, überlegt habe ob ich überhaupt normal bin und Jahre mit niemanden darüber reden konnte, war die erste BDSM "Session" für mich mit meinem Herrn eine Offenbarung.
Ich wusste endlich ich bin nicht seltsam, ich hatte jemand der meine Kinks teilt, versteht und selbst so tickt. Entsprechend eindrucksvoll war diese neue Erfahrung, fernab der "klassischen" Spielchen.
Ich bin nicht nur währenddessen sondern auch danach noch tagelang mit einem breiten Grinsen, der ein oder anderen sichtbaren Spur und alleine bei dem Gedanken daran wieder auf meiner Wolke geschwebt und nichts auf dieser Welt konnte mich meinen. Seitdem gab es viele unterschiedliche Szenarien mit Gänsehaut die ich begeistert aufzählen könnte, das war jedoch mein persönlich "bestes" Erlebnis, weil es mich nicht nur unter Anbetracht eines tollen Orgasmus unwahrscheinlich glücklich gemacht hat.
Dorei 🌺
*****gal Paar
351 Beiträge
Und diese Session hat auch mein Leben zum Besseren verändert, @***ei . *herz*
****igi Mann
5.046 Beiträge
Zitat von ******urt:
Wenn ihr auf eure besten sexuellen Erfahrungen zurückblickt, was hat sie ausgemacht?

Die Partnerin, es passte einfach alles
*****ara Frau
6.963 Beiträge
Den besten Sex meines Lebens hatte ich zum Glück noch nicht - es kommt noch immer besser.
Hätte ich den besten Sex schon gehabt, wäre jeder nachfolgende nur ein müder Abklatsch davon - irgendwann hätte ich es bleiben lassen, weil es schlussendlich nicht so befriedigend wie es der perfekte Sex war.
Aber so "unperfekt" ist die Möglichkeit gegeben, das beste Herumsauen bis jetzt weiter zu steigern *grins*
***oe Mann
1.188 Beiträge
Ich hab mit 23 Jahren eine 15 Jahre ältere Femdom kennen gelernt und es waren die geilsten 20 Jahre in meinem Leben , ob da jetzt der beste Sex dabei war kann ich nicht beantworten *zwinker*
Vielleicht kommt der beste Sex noch aber bitte ,wieder mit so einem reifen wilden Weib *lach*
*******ant Frau
25.190 Beiträge
Meistens dann, wenn keine Liebe im Raum stand. Zumindest war das der Sex, der mir am nachhaltigsten in Erinnerung geblieben ist. (Positiv).
****e86 Frau
27 Beiträge
Den besten Sex meines Lebens habe ich mit meinem Freund. Und zwar immer wieder aufs Neue, kein einzelnes Erlebnis.

Der Hauptgrund dafür ist einfach, dass unser 'Flow' zusammenpasst. Wir können uns beide komplett gehen lassen, unserer Lust freien Lauf lassen, das passt einfach perfekt. Dazu ist das war er macht 'technisch' unglaublich gut, unsere Vorlieben passen wunderbar zusammen.. ich vertraue ihm blind und die Gefühle zueinander machen das Ganze noch um ein Vielfaches schöner!

Es ist das stimmige Gesamtpaket, während in der Vergangenheit meist irgendein Punkt dabei gefehlt hat.
****h18 Frau
2.273 Beiträge
Den besten Sex meines Lebens kann ich gar nicht an nur einer Sache fest machen. Dazu passten einfach alle, für mich wichtigen, Faktoren.

Und das waren: mein Gegenüber als Person (hatte mindestens ein Triggermerkmal, was mich umgehauen hat, Charakter/gleiche Wesenszüge wie ich=sofort Sympathie/Vertrauen, mochte/mag zum größten Teil das Gleiche wie ich beim Sex), entspannter Ort (wo man nicht erwischt werden kann, seine Ruhe hat und es bequem ist), große Zeitspanne (mehrere Stunden - Quickie kann geil sein, wird aber nie der beste Sex meines Lebens werden/sein), meine eigene Verfassung zu dem Zeitpunkt des Sex (war entspannt, konnte komplett abschalten und einfach nur genießen, war mega geil und bekam die Muschi nicht voll *haumichwech*-vs. nicht genug=zur teilzeit Nymphomanin mutiert *augenzu*), der Sex/die Spielarten/Stellungen/Vor-, Zwischen- und Nachspiel (abwechslungsreich, sehr gute Technik, neue Praktiken).
********r_80 Mann
184 Beiträge
Diese eine wunderbare Frau in meinem Leben, die so herrlich offen und positiv war. Dazu kam scheinbar die perfekte anatomische Passung. Es war eine Begegnung ganz ohne Erwartung, aus der eine unglaubliche Liebe wurde, die auch härteste Schicksalsschläge aushält.
****sse Frau
513 Beiträge
Wenn ich Vertraue, ihn richten kann, es ein geben und nehmen ist.
Es gehören definitiv Gefühle dazu, ansonsten ist es nur oberflächlich und ich kann mich nicht fallen lassen.
*********lich Frau
2.266 Beiträge
"Was hat den besten Sex eures Lebens zu diesem gemacht?"

Erfahrung. Nähe. Kompatible Funkfrequenz. Und "DEN einen" besten Sex gab's nicht. Meine Liebhaber fielen weitgehend unter genannte Kriterien. Mir ging's da immer gut.
****47 Frau
49 Beiträge
Die Umstände.
Der Zeitpunkt, der Ort. Mein Hintergrund, sein Hintergrund. Alles andere drum herum.
Da ich ein ziemlicher Kopfmensch bin reizen mich diese Dinge viel mehr als ein bestimmt geformter Körper (oder Körperteil).
Ich will nicht unbedingt behaupten, dass die zweite Person in diesem Szenario beliebig austauschbar gewesen wäre aber sehr viel mit der Persönlichkeit an sich hatte das nicht zu tun.
****w_g Mann
143 Beiträge
Weil er gestern anfing und bis heute dauerte und ich noch danach dufte ...
******366 Mann
52 Beiträge
Das Kompliment an mich hinterher. Diese Nacht war und ist deshalb auch unvergessen.
KuschelstundeKuschelstunde
*********35457 Mann
1.096 Beiträge
das er so spontan und unerwartet kam.

Eigentlich sollte ich meiner Nachbarin nur nach dem Abfluss sehen. Als ich dann unter der Spüle lag und das Leck suchte, ging sie in die Hocke und ihr Rock rutschte etwas nach oben, so das ich ihren fast durchsichtigen Slip sehen konnte.

Dies blieb natürlich nicht ohne Wirkung und es regte sich etwas in der Hose, was zufolge von ihr nicht unbemerkt blieb. Als sie dann noch anfing mich zu necken, wurde es immer schwieriger mich auf die Arbeit zu konzentrieren.

Irgendwann war dann der Abfluss dicht, aber ich sah nicht mehr sehr frisch aus und roch auch etwas muffig. Da packte sie mich und schickte mich unter die Dusche. Als ich dann gehen wollte um unter meine Dusche zu gehen, dirigierte sie mich in ihr Bad und fing an mich und sich selber zu entkleiden.

Schon unter der Dusche fingen wir dann an zu fummeln bis wir dann halb nass auf dem Bett landeten.
Dort fingerten und vögelten wir wie die wilden und schliefen dann zusammen ein.

Unsere Beziehung hielt fast 1 Jahr, dann war sie mit dem Studium fertig und zog zurück an die Nordsee. Ich habe sie, obwohl es schon 30 Jahre her ist, bis heute nicht vergessen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.