Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
NACKT!
428 Mitglieder
zur Gruppe
CMNF
2607 Mitglieder
zum Thema
Nackt sein: Verhalten bei Besuch253
Ich lebe zuhause in meiner Wohnung immer nackt. Das wissen meine…
zum Thema
Sich Bekannten nackt zeigen - ein Problem für euch? PART II449
Da zum thema schon zahlreiche meinungen abgegeben wurden, es…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Nackt die Haustür geöffnet? Eher peinlich oder spannend?

*******elle Frau
33.179 Beiträge
1. Laufe ich nie nackt zu Hause rum,

Und 2. Würde ich so niemals die Tür öffnen.

Finde ich auch voll daneben. *dagegen*
Zitat von *****_79:

Ehr peinlich oder spannend oder sogar gewollt also mit Absicht??
Freue mich über eure Antworten.

Weder noch. Früher hätte mich derartiges schockiert (ich war ein Angsttreter), mittlerweile fände ich derartiges Verhalten kindlich.

Viel Neues zu sehen gäb‘s ja nicht, ne?
*****ite Frau
8.814 Beiträge
Zitat von *****led:

Viel Neues zu sehen gäb‘s ja nicht, ne?

*haumichwech*
*********kend Paar
12.928 Beiträge
Meinem Göttergatten ist es schonmal passiert dass er in der Unterbux in die Waschküche gegangen ist. War aber echt froh dass ihm keine unerer Nachbarinnen begegnet ist. Aber passieren kann sowas schon.

g/w
*******din Mann
250 Beiträge
Tatsächlich schon in beide Richtungen real erlebt.
Als Student habe ich Pakete ausgeliefert. Einmal hat tatsächlich eine fast nackte junge Frau die Tür geöffnet. Sie hat sich das Paket an den Arbeitsplatz legen lassen und hat in ihrer Arbeitskleidung wohl mit einem Kunden gerechnet. War etwas irritiert, aber gestört hat es mich nicht.
Andersrum hatte ich gerade meine ersten High Heels bekommen und bin damit nackt und erregt durch die Wohnung gelaufen, als meine Spielpartnerin unangemeldet zum Überraschungsbesuch geklingelt hat. Konnte mich so gleich für ihre Überraschung revanchieren und wir hatten viel Spaß. 😂
*******din Mann
250 Beiträge
legen = liefern
********iebe Mann
10.106 Beiträge
Mal abgesehen davon, dass das bei meinem Männerkörper wohl kaum jemand sexy finden würde (lustig vielleicht schon) ... ich hab immer zumindest eine Jogginghose und ein T-Shirt neben dem Bett liegen. Schon allein aus Feuerwehrgründen.
In der Wohnung bin ich zwar gern nackt, aber übergezogen ist trotzdem schnell was.

Wenn es aus Versehen passiert, finde ich es jetzt allerdings nicht die große Katastrophe. Soll nix Schlimmeres passieren ...

Er schrieb
*******ant Frau
26.699 Beiträge
Man sollte halt immer daran denken, dass

• Dienstleister*innen nichts menschliches fremd ist
• dass es sie deswegen einfach nur langweilt oder nervt
• wenn der x-te Dödel pro Schicht mit dieser "ach so originellen" Idee aufwartet.
*fiesgrins*
********lara Frau
5.913 Beiträge
Ich schlafe im Sommer nackt. Eines Tages bin ich von den nahenden Geräuschen der Müllabfuhr wachgeworden und mir fiel siedendheiß ein, dass ich die Mülleimer nicht rausgestellt hatte.
Da wäre ich um ein Haar nackig nach draußen gerannt! Noch ziemlich verpennt, habe ich mir dann doch noch schnell den Morgenmantel angezogen.

Ansonsten würde ich das nur im konsensuellen Kontext machen. Bei einem Notfall wie z.B.
Brand ist es natürlich tricky, wenn man aus dem Schlaf gerissen wird. Ob man dann noch an den Morgenmantel denkt?
*******e24 Frau
2.284 Beiträge
Ich würde nie nackt die Tür öffnen. Irgendwas kann man sich immer mal eben schnell überwerfen oder vorhalten. Wenn es wichtig ist, wird die Person es auch nochmals versuchen oder eine Nachricht hinterlassen.

Wenn mir jemand (egal ob Frau oder Mann) die Tür nackt öffnen würde, dann empfinde ich das eher als sexuelle Aufdringlichkeit und mit Absicht. Habe bisher noch nie einen Menschen getroffen, der nicht daran gedacht hat sich was anzuziehen und nackt die Tür geöffnet hat. Keine Ahnung ob Nudisten das machen und dann eben aus Überzeugung und weil sie sich nicht durch Kleidung einschränken lassen wollen. Aber möchte man sich an der Tür ständig rechtfertigen das man ein Nudist ist und es keine Belästigung sein soll *gruebel*

Wenn es um ein Date geht, dann wäre es etwas anderes. Eine schöne Überraschung würde ich sagen. Aber das hat ja nichts mit einem Versehen oder verpeilten Termin zu tun. *nein* Selbst wenn dann nicht erwartete Person vor der Tür steht, würde sich bestimmt jeder entschuldigen und sich schnell was überwerfen mit einer Erklärung, denke ich.
*******elle Frau
33.179 Beiträge
Trete ich vor die Tür, Stehe ich draußen.

Deswegen fällt das auf jeden Fall aus.

Eine Date hatte es angekündigt ,dass er mir nackt öffnen wird.

Das fand ich wieder ok.
*******ter Frau
4.471 Beiträge
Es gab ja mal dieses Klischee ...
der Hausfrau, die den Handwerker nur mit einem Nachthemd bekleidet empfängt.
Ich lass das mal so stehen.

Ich weiß wer hier aus den unterschiedlichsten Gründen klingelt. Und springe auch angezogen nicht an die Tür.
Wenn ich ein Paket erwarte, ist es sehr wahrscheinlich, dass es nicht zum angegebenen Termin geliefert wird.
Zwischen dem Moment wo ich auf den Türöffner drücke, bis der Paketbote bei mir angekommen ist, habe ich genug Zeit mich 2x an oder um zu ziehen.

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, werde ich nie einen DHL, Hermes oder wen auch immer Boten, Handwerker, Hausmeister, nackt empfangen.
*********asel Frau
1.603 Beiträge
Welche Drogen nimmst du, das du nicht bemerkst das du nackt bist wenn du zur Türe gehst? Gerade bei dir müsste das mindestens im Lendenbereich bemerkbar sein.

Sorry aber wenn du da nen Fetisch hast, das sag das doch so aber frag nicht nach, ob andere auch Ausversehen nackt in der Wohnung sind und Türen öffnen. Wir sind doch keine Teenager *zwinker*
„Armer Paket Bote“
*****019 Mann
461 Beiträge
Ist mir tatsächlich in jungen Jahren so passiert.
Wir haben damals einen Wohnblock in der Stadt saniert und mussten noch ein paar Restarbeiten erledigen.
Mein Kollege, kurz vor der Rente und ich damals noch ein junger Kerl läuteten an der Wohnungstür, da öffnet uns eine junge, bildhübsche Frau die Tür, splitternackt und bat uns herein.
Wir waren natürlich schon ein bisschen irritiert, aber haben dann unsere Arbeit gemacht.
Die Frau hat derweil gefrühstückt, immer noch unbekleidet.
Sie war sehr nett zu uns, hat uns aber auch in keinster Weise angemacht, oder so.
Das ist ein Erlebnis, an das ich heute noch gerne denke.
Zitat von *********asel:
Welche Drogen nimmst du, das du nicht bemerkst das du nackt bist wenn du zur Türe gehst? Gerade bei dir müsste das mindestens im Lendenbereich bemerkbar sein.

Sorry aber wenn du da nen Fetisch hast, das sag das doch so aber frag nicht nach, ob andere auch Ausversehen nackt in der Wohnung sind und Türen öffnen. Wir sind doch keine Teenager *zwinker*
„Armer Paket Bote“
Nix fetisch
*****inT Frau
223 Beiträge
Ich kann mich an ein Buch aus der "In Death" Krimi-Serie erinnern, in dem Lieutenant Dallas nach Zeugen sucht und ein Nachbar der Ermordeten ihr nackt die Tür öffnet. Ihr Kommentar war sinngemäss: "Im Grunde ist das Erregung öffentlichen Ärgernissen, aber es lohnt sich nicht. Das Verfahren würde wohl eh wegen Geringfügigkeit eingestellt."


Achja, auch schön aus der gleichen Buchreihe:

Sie stürmen die Wohnung des überführten Täters um ihn zu verhaften, der Gute pennt nackend. Eve: "Sie haben das Recht zu schweigen. Sie haben das Recht auf einen Anwalt. Sie haben das Recht sich eine Hose anzuziehen, bevor ich ihnen Handschellen anlege."
*********asel Frau
1.603 Beiträge
Zitat von *****_79:
Zitat von *********asel:
Welche Drogen nimmst du, das du nicht bemerkst das du nackt bist wenn du zur Türe gehst? Gerade bei dir müsste das mindestens im Lendenbereich bemerkbar sein.

Sorry aber wenn du da nen Fetisch hast, das sag das doch so aber frag nicht nach, ob andere auch Ausversehen nackt in der Wohnung sind und Türen öffnen. Wir sind doch keine Teenager *zwinker*
„Armer Paket Bote“
Nix fetisch

Ok dann finde ich es sogar etwas bedenklich das du nicht bemerkst das du nackt bist… Sicher das da alles in Ordnung ist bei dir? Macht einem fast Sorgen
*********acht Frau
7.338 Beiträge
Was Menschen sich so alles zurecht legen, damit sie mal 'ganz versehentlich' nackt gesehen werden...
******qua Mann
795 Beiträge
Zitat von *********acht:
Was Menschen sich so alles zurecht legen, damit sie mal 'ganz versehentlich' nackt gesehen werden...

wie bereist beschrieben wüsste ich für mich keine guten Gründe jemandem nackt die Tür zu öffnen aber tatsächlich wollte ich auch schonmal aus versehen die Wäsche in Unterhosen durch den gemeinschaftlichen Flur in den Waschkeller tragen. *nene*

Im Flur bemerkte ich schnell mein versehen , ging aber weiter . Nicht weil ich jemandem so begegnen wollte sondern weil die Wahrscheinlichkeit jemanden zu treffen gering war.

Also kann schon ungewollt passieren aber eigentlich nicht ..
*********asel Frau
1.603 Beiträge
Nacktheit ist ja kein Problem. Wenn man aber meint man muss Fremde dazu zwingen sich das anzusehen, wirds kritisch.
Wir sehen das täglich bei sexuellen Übergriffen wo Dig-pics versendet werden..
Ich würde also aufpassen das da nicht mal eine Anzeige ins Haus schneit

Unsere freie Sexwahl und Portale wie Joy haben dazu geführt, dass Swinger aus dem schönen Saunaclub, den man am Sonntag gerne besucht hat, nen Swingerclub machen wollen. Plötzlich ist Nackheit geil…statt etwas natürliches…ganz ehrlich… ich kenne keinen Mann der nackt so toll aussieht das ich Sex mit ihm haben wollen würde. (Ich habe halt keinen Sex mit Frauen aber da würde es mir genauso gehen).

Auch die Swinger die das tolle Familienbad/Thermalbad für ihre Wasser-Sex Erfahrungen nutzen haben etwas falsch verstanden.

Denke aber nicht das wir wieder in eine normale Beziehung zur Sexualität oder Nacktheit zurück können, da alles ins Extreme geht
Zitat von *********asel:
Zitat von *****_79:
Zitat von *********asel:
Welche Drogen nimmst du, das du nicht bemerkst das du nackt bist wenn du zur Türe gehst? Gerade bei dir müsste das mindestens im Lendenbereich bemerkbar sein.

Sorry aber wenn du da nen Fetisch hast, das sag das doch so aber frag nicht nach, ob andere auch Ausversehen nackt in der Wohnung sind und Türen öffnen. Wir sind doch keine Teenager *zwinker*
„Armer Paket Bote“
Nix fetisch

Ok dann finde ich es sogar etwas bedenklich das du nicht bemerkst das du nackt bist… Sicher das da alles in Ordnung ist bei dir? Macht einem fast Sorgen
Ist klar bei Ist alles inordnung keine sorge.
Finde andere Themen die hier sind weitaus schlimmer wo alle gefragt werden.
Zitat von *****_79:
Zitat von *********asel:
Zitat von *****_79:
Zitat von *********asel:
Welche Drogen nimmst du, das du nicht bemerkst das du nackt bist wenn du zur Türe gehst? Gerade bei dir müsste das mindestens im Lendenbereich bemerkbar sein.

Sorry aber wenn du da nen Fetisch hast, das sag das doch so aber frag nicht nach, ob andere auch Ausversehen nackt in der Wohnung sind und Türen öffnen. Wir sind doch keine Teenager *zwinker*
„Armer Paket Bote“
Nix fetisch

Ok dann finde ich es sogar etwas bedenklich das du nicht bemerkst das du nackt bist… Sicher das da alles in Ordnung ist bei dir? Macht einem fast Sorgen
Ist klar bei Ist alles inordnung keine sorge.
Finde andere Themen die hier sind weitaus schlimmer wo alle gefragt werden.
Und sorry meine Rechtschreibung
*****le8 Paar
1.637 Beiträge
Er vom Paar
Letzte Woche Frau Lunelle passiert:
Mein Wunsch war es, dass sie mich mal zum Frühstück sexy gekleidet überrascht. Nun, letzte Woche mach ich mich zum Bäcker um frisches Gebäck zu holen. Während ich weg war, kam Frau Lunelle nach Monaten meiner Wunschäusserung die Idee sich sexy zurechtzumachen um mich zu überraschen. Nach der gewissen Zeit klingelte es an der Wohnungstür. Frau Lunelle dachte ich wäre zurück und ich mache mir einen Spaß mit dem Läuten. Es klingelte abermals und sie rief laut raus: ist eh offen, kannst schon reinkommen. Nachdem aber keiner hereinkam dachte Frau Lunelle dass sie mir nun sexy gekleidet die Türe öffnen wird. Tja, nicht wie gedacht ich war vor der Türe sondern ein Techniker der einen Wasserrohrbruch orten sollte. Nun, die Überraschung war beiderseits groß!😂 Sie war genau so gekleidet wie unseren Bildern "Bei der Hausarbeit" , Hauskleidchen Leopard vorne geschlitzt und kurz, sichtbar Halterlose und Pantoletten, zu sehen ist. Wars peinlich? Gute Frage!
********iebe Mann
10.106 Beiträge
Zitat von *****na2:
Ich schlafe im Sommer nackt. Eines Tages bin ich von den nahenden Geräuschen der Müllabfuhr wachgeworden und mir fiel siedendheiß ein, dass ich die Mülleimer nicht rausgestellt hatte.
Da wäre ich um ein Haar nackig nach draußen gerannt! Noch ziemlich verpennt, habe ich mir dann doch noch schnell den Morgenmantel angezogen.

Genau die Geschichte hat eine Frau mal in einem anderen Forum als selbst erlebt geschrieben, ist schon viele Jahre her ...
Hört das Müllauto vor dem Haus, ist grad von der Dusche raus, schlingt sich schnell ein Handtuch um und rennt dem Auto mit der Biotonne nach.
Blöd nur, dass sie dabei das Handtuch verloren hat, einer ihrer Hunde es begeistert aufhebt (hat es für ein tolles Spiel gehalten) und damit die Straße runter ist ... und sie steht splitternackt auf dem Gehsteig, zur Freude der Müllfahrer!
Also, scheint wirklich vorzukommen.

Oder Monika Gruber hatte im Programm "Hauptsach' g'sund" einen Sketch, in dem sie vorspielt, wie es an der Tür läutet, und sie glaubt, es ist der Packlfahrer, schlüpft extra in den durchsichtigen Morgenmantel und in die Leoparden-Heels, macht in lasziver Haltung auf ... und da stehen zwei Damen von den Zeugen Jehovas! (Aber es wäre nicht Monika Gruber, wenn sie die Szene nicht mit der ihr eigenen Zurückhaltung und Dezenz hätte lösen können ...)

Er
*****ard Frau
3.691 Beiträge
Mein Schwager ist Malermeister und er hat schon von solchen Erlebnissen in all den Jahren erzählt, dass die Kundin plötzlich oben ohne nur in Jeans bekleidet ins Zimmer gekommen ist, oder das sich plötzlich rein zufällig der Bademantel im Gespräch geöffnet hat und Sie in offen gelassen hat und sowas alles ist Ihm schon passiert. *ja*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.