Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BigDicks & Chicks
16203 Mitglieder
zur Gruppe
Altersunterschied
6228 Mitglieder
zum Thema
Vagina-Lecken - ist das "Denken" mit dabei oder nicht?88
Die sich ausschliesslich an die Männer in der JC-Community richtet.
zum Thema
Liebe kennt kein Alter - wie sind eure Erfahrungen?126
Beziehungen mit großem Altersunterschied sind heute keine Seltenheit…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Kennt Ihr die Größe Eurer Vagina?

*******elle Frau
32.548 Beiträge
Themenersteller 
Kennt Ihr die Größe Eurer Vagina?
Liebe Damen,

kennt Ihr die Größe eurer Vagina ?
Ist Euch das überhaupt wichtig, so wie den Männern die Größe ihres Schwanzes?

Ich komme über einen Thread darauf.

Ich schrieb:
Ich habe noch nie gehört oder gelesen, dass sich die Frauen da vergleichen, so wie die Herren ihre Schwanzgröße vergleichen.

Sprechen wir doch mal darüber.
Kennt Ihr sie, ist Euch das wichtig, sind Euch Männer begegnet ,die danach fragten
?
Und die Herren? Ist Euch das wichtig, schon mal danach gefragt?

Ein freundlicher ,auch witziger Austausch wäre sehr genehm.

Lieben Dank *blumenschenk*
Bluelibelle
*****774 Paar
1.640 Beiträge
Zitat von *******elle:
Kennt Ihr die Größe Eurer Vagina?

Ist mit der Frage die Tiefe der Vagina, oder die Länge des Schlitzes gemeint *gruebel*
*********enTe Frau
1.274 Beiträge
Hey @*******elle,

witziges Thema. Ich bin noch nie auf die Idee gekommen mich auszumessen. Wurde auch noch nie von jemand ernstzunehmenden danach gefragt.

Ganz abgesehen davon, dass ich auch gar nicht wüsste wie das gehen soll.

Zudem dachte ich immer, sie passe sich ihren Anforderungen an, auch mit steigendem erregungslevel usw.. Zumindest bei mir gibt es da deutliche Flexibilitäten.
****yn Frau
13.442 Beiträge
JOY-Angels 
Meine Vagina ist im unerregten (!) Zustand derzeit 8cm tief. Ja, ich habe gerade nachgemessen. *smile*

Ich weiß aber, dass im stark erregten Zustand einiges mehr geht, DAS hab ich aber nie nachgemessen (wenn ich geil bin, hab ich besseres zu tun).

Wie viel "Volumen" sie hat, weiß ich nicht, ich glaube das lässt sich auch schwer nachmessen, da sie ja nicht wie ein Penis zu einer festen, harten Größe anschwillt, sondern ein sehr flexibler, elastischer Schlauch ist. Ich weiß nur, dass das Einführen von Penissen/Toys ab einem Durchmesser von 5 bis 5,5cm sehr viel vorsichtiger erfolgen muss und unter Umständen ziepen kann.
Ich weiß auch, dass ich NICHT gefistet werden kann, nichtmal mit kleinen, zierlichen Frauenhänden. Das tut weh.

Und bevor irgendwer hier mit dem Babykopf-Argument anfängt: Ich wurde bei der Geburt meiner Tochter bis zum Stehkragen aufgerissen, danke schön. *love4*
*****774 Paar
1.640 Beiträge
Kailyn wie misst man denn eigentlich?
****yn Frau
13.442 Beiträge
JOY-Angels 
Zitat von ****477:
Kailyn wie misst man denn eigentlich?

Also ich habe mir einen (relativ schmalen, aber langen) Dildo eingeführt, bis zum Muttermund, also eben so weit wie es ging (schon mit ein bisschen Druck, meine Möse hat gerade hinten ziemlich viel Spannung und drückt da gerne alles wieder raus). Den Daumen dann direkt an der Vaginalöffnung zur Orientierung angesetzt und die Länge von der Dildospitze bis zum Daumen gemessen.
*****774 Paar
1.640 Beiträge
Größe von Vagina, Genitallippen und Klitorisspitze
Eine britische Studie machte sich 2005 an die „Vermessung der Frau“. 50 Frauen zwischen 18 und 50 Jahren wurden dazu untersucht. Trotz der großen Unterschiede empfanden sich all diese Frauen als „normal“:

Länge der Vagina: 65-125 mm
Breite der inneren Genitallippen (labia minora): 7-50 mm
Länge der inneren Genitallippen: 20-100 mm
Länge der äußeren Genitallippen (labia majora): 70-120 mm
Länge der Klitorisspitze: 5-35 mm
Breite der Klitorisspitze: 3-10 mm
(Quelle: J Lloyd, LM Liao, S Creighton, Female genital appearance: “normality” anfolds, Britisch Journal of Obsterics and Gynäkoloy (BJOG) 2005; Vol. 112, pp. 643- 646 )

https://www.sexmedpedia.com/laenge-der-vagina/
*******nic Mann
388 Beiträge
Hallo Bluelibelle,

Zitat von *******elle:
Und die Herren? Ist Euch das wichtig, schon mal danach gefragt?
Natürlich ist mir das wichtig!
Steht im Anamnesebogen ganz oben.
Aber: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Da es sich bei der Vagina - ähnlich einem Bierglas - um ein Hohlmaß handelt, wird als Meßvorschrift die Europäische Meßgeräterichtlinie angewendet. Dazu hat sich die Probandin mit sauber gespültem Prüfkörper in eine umgekehrt aufrechte Position unter den Hahn zu begeben, der mit geeichter Meßuhr versehen ist. Ruckeln und Schuckeln sind als Maßnahmen, auch den letzten Hohlraum zu verfüllen und evtl Luftbläschen (ausschließlich aus dem Prüfkörper!) entweichen zu lassen, ausdrücklich zugelassen, müssen jedoch zu Dokumentationszwecken auf Instagram o.ä. aufgezeichnet werden.

Meine persönliche Vorliebe zum nachgelagerten Geschlechtsakte (nach Entleerung, versteht sich) schwankt zwischen einem Kölsch-Äquivalent und einem Ladies' Pint; kommt es bei der Erhebung zur Feststellung eines Bayrischen Seidels oder gar eines Pitchers, verweise ich auf das Nachbargestüt.

Mit besten Empfehlungen,
Thomas, amtlich bestellter Vermesser
****dat Frau
3.508 Beiträge
Zitat von *******elle:
Kennt Ihr sie, ist Euch das wichtig, sind Euch Männer begegnet ,die danach fragten
?

Ich kenne meine Größe, allerdings nicht in Zentimetern. So weiß ich, dass ich eine enge, leider auch recht zickige Vagina habe, die sich bei Erregung aber sehr gut weiten lässt. Und ich weiß, dass lange Schwänze keine Probleme sind, da ist reichlich Platz.
Es war mir wichtig, das zu wissen, um entsprechend für einen eventuellen GV vorbereitet zu sein. Wenn ich einen Schwanz vor mir habe, abschätzen zu können, ob wir Gleitgel brauchen, wie lange und ausufernd ich eine vorherige Dehnung brauche. Ich habe mich lange und gerne *mrgreen* damit beschäftigt.

Ja, es gibt Männer, die fragen, ob ich auch schön eng bin. Die kommen dann auf die Ignor-Liste und Besuch vom Support. Von diesen Flachpfeifen abgesehen, hatte bisher jeder Mann, wirklich jeder, eine ausgeprägte Freude daran, das schlicht zu ertasten.
*******nie Frau
20 Beiträge
Ich wurde noch nie danach gefragt... vermutlich würde ich auch eher mit einem "miss es doch aus" antworten *zwinker*

Bisher hat noch fast alles gepasst....

Ich denke dadurch, dass man die Tiefe nicht sieht, ist es eher unrelevant für uns Frauen da zu vergleichen.
********ious Mann
2.891 Beiträge
Tatsächlich unterscheidet sich das weibl. Genital von Frau zu Frau teils deutlich! Aber die Studio ist alt und fand auf einer Insel statt...

Es nützt alles nichts, wir brauchen eine aktuelle, von und mit den Damen hier aus dem Joy! Ok, ok, weils meine Idee war, bleibt das natürlich auch an mir hängen. Was solls. Bei der Gelegenheit vermesse ich alles andere dann gleich mit. Schaden kanns ja nicht.

Für Termine reicht eine CM, aber bitte- nicht alle auf einmal! *happy*
*********uest Mann
2.108 Beiträge
JOY-Angels 
Tendenziell fühle ich bei enger gebauten Partnerinnen etwas mehr.

Aber nein, nach Schlitzlängen und Röhrendurchmessern frage ich nicht.
*****y75 Frau
3.867 Beiträge
Bin ich noch nie nach gefragt worden und habe mich noch nie vermessen, weil es mir Wurscht ist. 😎
*******elle Frau
32.548 Beiträge
Themenersteller 
Ja das ist es gerade:
Den Frauen selber, scheint das egal zu sein.
Wettbewerbe wie bei Herren, kenne ich da auch nicht.
Dennoch wurde in einem thread danach gefragt..

Und das Argument:
"Würstchen in einem Hausflur werfen",

Ist mir hier im Forum auch schon öfters begegnet.

Darum ja ,
Die nicht ganz ernst gemeinte Frage.
*******elle Frau
32.548 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ****477:
Zitat von *******elle:
Kennt Ihr die Größe Eurer Vagina?

Ist mit der Frage die Tiefe der Vagina, oder die Länge des Schlitzes gemeint *gruebel*

Die Tiefe,
Oder Aufnahmefähigkeit.
******wen Frau
15.366 Beiträge
Ich weiß zumindest, welche Größe ich aufnehmen kann. Eine amtliche und notariell beglaubigte Messprozedur allerdings habe ich mir noch nicht angedeihen lassen. Dieses Maß steht, äh, nicht ganz so sehr weit oben auf meiner Prioritätenliste.
****ero Frau
6.497 Beiträge
Zitat von *******elle:
Die Tiefe

Zur Messung der Tiefe wäre eine Messlatte gut. *g*
*******exe Frau
4.710 Beiträge
Ich lache mich gerade schlapp....

Ladies, wir sind so angelegt das wir Kinder gebären können und wer die Kopfgröße eines Kindes kennt!? da brauche ich wohl nichts mehr sagen.
Interessant ist für mich doch die Größe des Venushügels und der Schamlippen. Da unterscheiden wir uns sehr.
Die Herren welche es eng mögen sollten die Damen durch ein intensives Vorspiel nicht Weiten, denn unsere Gute passt sich ja an.
Und ja ich hatte in meiner Jugend einige inkompetente Kommentare zu ertragen.
Wir Frauen vergleichen uns sehr wohl , nur von einen Muschivergleich zwischen uns habe ich noch nie gehört.
Jedoch weiß ich von einigen Wettbewerben diesbezüglich im Swingerclubs, wo die Männer beurteilen welche Muschi die Schönste ist.
*****774 Paar
1.640 Beiträge
Zitat von *******exe:
Ich lache mich gerade schlapp....

Ladies, wir sind so angelegt das wir Kinder gebären können und wer die Kopfgröße eines Kindes kennt!? da brauche ich wohl nichts mehr sagen.
Interessant ist für mich doch die Größe des Venushügels und der Schamlippen. Da unterscheiden wir uns sehr.
Die Herren welche es eng mögen sollten die Damen durch ein intensives Vorspiel nicht Weiten, denn unsere Gute passt sich ja an.
Und ja ich hatte in meiner Jugend einige inkompetente Kommentare zu ertragen.
Wir Frauen vergleichen uns sehr wohl , nur von einen Muschivergleich zwischen uns habe ich noch nie gehört.
Jedoch weiß ich von einigen Wettbewerben diesbezüglich im Swingerclubs, wo die Männer beurteilen welche Muschi die Schönste ist.

Was auch interessant wäre, und wir Frauen uns unterscheiden. Sind die unterschiedliche Größen vom Kitzler / Klitoris.
******wen Frau
15.366 Beiträge
Zitat von *******exe:
Ladies, wir sind so angelegt das wir Kinder gebären können und wer die Kopfgröße eines Kindes kennt!? da brauche ich wohl nichts mehr sagen.

Wenn du unbedingt diesen unvermeidlichen Vergleich ins Felde führen musst: Hast du beim Sex auch vergleichbare Schmerzen wie bei einer Spontangeburt?
*******elle Frau
32.548 Beiträge
Themenersteller 
Na ,ich will eine Geburt , diese ganze Situation, die ganzen Vorgänge ,die auch durch die Hormone ausgelöst werden,
eben nicht mit Vögeln vergleichen.

Es gibt ja Frauen, die haben mehrere Kinder entbunden und können dennoch keine großen Schwänze vertragen.
Oder umgekehrt, noch nie ein Kind geboren und Liebhaberin der BD's.
Na das ist ja mal ein Thema, lach, dachte das gibt es nur für Männer
*******elle Frau
32.548 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ******419:
Na das ist ja mal ein Thema, lach, dachte das gibt es nur für Männer
Das ist wohl auch so,

darum reden wir hier darüber *mrgreen*
Für die breite reicht ein Zollstock, für die Tiefe evtl ein Lasermessgerät
*******exe Frau
4.710 Beiträge
Das mit der Geburt eines Kindes meinte ich nur in Körperlicher Hinsicht, das die Muskulatur einer Frau so angelegt ist , daß sich der Scheidengang sehr ausdehnen kann. Das GV schmerzhaft oder unangenehm sein kann liegt an anderen körperlichen Faktoren wie Scheidentrockenheit, anstoßen an der Gebärmutter und vieles mehr.
Jede Frau empfindet es anders. Ich glaube jedoch das es auch bei den Frauen einen Durchschnittsmaßstab für Vaginas gibt.
Nichts für ungut
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.