Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
slow sex
2707 Mitglieder
zur Gruppe
Rough Sex
2630 Mitglieder
zum Thema
Wann und wie habt ihr euch sexuell befreit?12
Mache mir gerade sehr viele Gedanken über meine Sexualität.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Macht der Joyclub sexuell mutiger ?

*****ild Mann
Themenersteller 
Macht der Joyclub sexuell mutiger ?
Eine kurze Frage, die aber sicher sehr viele Facetten und reiche Antworten enthält.

Weitere Unterfragen könnten so lauten :

Wird unsere eigene Meinung durch den Club verändert ?

Steuern wir unsere Bedürfnisse besser in der Partnerschaft ?

Können wir JC ler besser mit Problemen in unseren Beziehungen umgehen ?


bin gespannt,

mfG_Passbild_
*******
Ich kann nur für mich persönlich sprechen:

Anfangs habe ich den JC sicher als Fundgrube für neue Ideen
und das Besprechbarmachen von erotischen Bedürfnissen erlebt.
Kann auch sein, dass er meine Sprache an manchen Stellen
beeinflusst hat - was vielleicht etwas mit "mutiger werden"
zu tun haben könnte.

Nach über zwei Jahren aber hat sich das "Staunen" gelegt.
Ich würde am ehesten der Idee zustimmen, dass der Aufenthalt
hier mich im Umgang mit mir selbst und meiner Partnerschaft
reflektierter gemacht hat.

Spannend, aber nicht beantwortbar, ist die Frage, ob der
gleiche Prozess auch ohne den JC abgelaufen wäre.

LG
Berglöwe
****69 Frau
eigentlich ja
finde schon dass er etwas mutiger macht da man unter gleichgesinnten ist und das lange herumgerede wegfällt.
aber das wird jedem anders ergehen.
*******1100 Mann
nein
eher realistischer und frustrierter
******969 Mann
mich hat es auf alle fälle mutiger gemacht.
ich spreche heute viel offener über meine wünsche, da ich festgestellt habe das andere auch viele wünsche und vorlieben haben.
*****
Mutiger? nein
war niemals schüchtern. JC find ich amüsant
******aus Paar
mutiger?
bei manchen hier ist das sicher so.
aber nur solange wie es theorie bleibt.
wenn es zu einem treff kommen soll, ist dann oft der mut weg.
keine antwort auf anfrage mehr.
das ist unsere erfahrung.


wir haben aber auch einige sehr offene ,nette paare kennenlernen dürfen.
das relativiert das ganze ein wenig.
lieben gruss an alle paare die wir treffen durften.
lieben gruss bärbel und rainer.
*********zwei Paar
in gewisser Weise
finde ich schon
ich bin recht schüchtern und auch passiv,wenn ich ehrlich bin...aber JC hilft schon,neue Anregungen zu finden und ermutigt durch gewisse Beiträge,mal aus sich heraus zu kommen

Gruß Sie
****ne Frau
mutiger, offener, experimentierfreudiger...

man trifft nette leute im jc, kann erfahrungen austauschen, vieles neue kennenlernen, alt bewährtes wird bestätigt und gefestigt...

interessant, erotisch und auch lustig. von jedem was.

also ich bin gerne hier *zwinker*
*****
Wir sind
zwar auch erst ganz frisch hier aber wir denken mal das auf einer Plattform wo man gleichgesinnte trifft der Umgang dann damit vielleicht einigen leichter fällt.
Wir haben/hatten eigentlich noch nie Probleme offen über unsere Wünsche und Gedanken zu sprechen was das sexuelle betrifft aber auch in allen anderen Bereichen nicht.
Wo wir uns allerdings öfters mal nicht einig sind sind unsere Kinder, da geraten wir schon desöfteren mal aneinander. *g*

Haben auch lange und ausführlich darüber gesprochen ob man sich im JC anmelden soll oder nicht aber man meldet sich hier ja nicht um was für's Bett zu suchen, ok einige schon nur dafür aber wir taten das auch um neue Menschen kennenzulernen.
Alles was dabei noch geschehen kann steht auf nem anderen Blatt Papier aber das der JC sexuell mutiger macht denken wir nicht.

Das liegt eher in der Natur des Menschen selbst ob man selbstbewußt ist oder ein schüchternes Wesen hat, der/die einen können's besser und andere halt nicht.
**************
Also, mich macht der Joyclub manchmal eher prüde, deshalb hab ich auch schon mal eine längere JC-Pause eingelegt, ohne dass mir was gefehlt hätte.
***va Paar
Nach über zwei Jahren aber hat sich das "Staunen" gelegt.
Ich würde am ehesten der Idee zustimmen, dass der Aufenthalt
hier mich im Umgang mit mir selbst und meiner Partnerschaft
reflektierter gemacht hat.

*top* Genauso sehen wir das auch!

Spannend, aber nicht beantwortbar, ist die Frage, ob der
gleiche Prozess auch ohne den JC abgelaufen wäre.

Wahrscheinlich, aber der JC hat doch auch ein bisschen zu unserer Entwicklung beigetragen.

LG, Thova
**********innte Frau
Ich war noch nie schüchtern *g*

Aber ich hatte teilweise den Eindruck ganz alleine mit meinen Fantasien und meiner Lust zu sein, zwischen all den o8/15 Leuten und Beziehungen.
Mitlerweile gehe ich mit anderem Blick an die Menschen ran und finde viel eher gleichgesinnte.
Ich finde Joyclub anregend und amüsant.
***************
Mutiger Nein !
Aber ich finde aufgeschlossener Ja.
Es ist schon interessant sich mit gleichgesinnten austauschen zu können,aber man darf nicht vergessen das es trotz allem eine virtuelle Welt ist.Es ist leichter auf dem Notebook seinen kommentar abzugeben als einen realen Menschen dabei in die Augen zu schauen.Dieses kann aber auch eine gefahr sein für Menschen die eh sehr schüchtern sind und sich nicht trauen ein Gespräch zu führen,weil die realität sieht meist ganz anders aus.
LG Peter
*********dams Mann
Mutiger würde ich nicht sagen, aber er hat mir doch die Augen geöffnet wie wichtig Sex für viele Menschen (incl. mir selber) ist.

Ich kann mich den negativen Erfahrungen anderer im JC bezüglich real Live Treffen nicht anschliessen. Ich bin zwar kein Powerdater, aber ich habe doch einige sehr interessante Personen hier getroffen. Mit und ohne Sex mit ihnen zu haben.

Darüber bin ich ehrlich gesagt positiv überrascht.
*************
Ich bin zwar kein Powerdater, aber ich habe doch einige sehr interessante Personen hier getroffen. Mit und ohne Sex mit ihnen zu haben.

Darüber bin ich ehrlich gesagt positiv überrascht

Dem stimme ich zu *zwinker*
Kommt halt drauf an, was man hier genau von den leuten will und wie man das dann schlussendlich in die Tat umsetzt.
****iko Mann
auch ich war nie schüchtern und habe meine Meinung vertreten und tu dies heute auch noch.
Was sich aber geändert hat ist die Diskussionsbereitschaft innerhalb meiner PArtnerschaft(en) weil ich durch den Joy zu vielen Themen Antworten anderer Frauen heranziehen kann und somit auch bedenken bzw "unwissenheit" meiner Partnerin verändern kann.


Wird unsere eigene Meinung durch den Club verändert ?
Nein, ich verändere meine Meining nicht aber ich bin lernfähig und passe sie an *ggg*
Steuern wir unsere Bedürfnisse besser in der Partnerschaft ?
Durch querlesen zu diversen "Problemen" können eigene Bedürfnisse anders erkannt bzw aufgefasst werden
Können wir JC ler besser mit Problemen in unseren Beziehungen umgehen ?
Nicht besser aber anders, einfacher halt


lg

deWinni
**************
naja, ich denke es macht einfach offener und lockerer im gesamten umgang mit dem thema....ich will damit nicht sagen dass wir ohne den JC schüchtern wären, aber der umgang mit "gleichgesinnten" macht denke ich schon gewaltig was aus....
**************
Wir finden,
dass wir durch den JC wesentlich offener und experimentierfreudiger geworden sind.

Auch haben wir Dinge für uns entdeckt, über die wir uns früher keine Gadanken gemacht hatten.

Die AnJu´s
*************
Ich denke schon...
..das mann/frau mutiger ist; hat was mit der zumindest anfangs vorhandenen anonymität des internets zu tun.
kontakte sind einfacher, schneller, sicherer herzustellen; informationen aus erster hand zu bekommen. ob, und wenn, ja was daraus wird, steht natürlich auf einem ganz anderen blatt.

außerdem ist es inspirierend, hier von neuen dingen zu lesen. die phantasie wird beflügelt. und wenn dann noch nett, schön oder heiß berichtet wird, ist die hemmschwelle geringer, selbst aktiv zu werden.

aber wie @berglöwe eingangs schrieb: ich denke, das wird durch den JC nur erstmal offenbar oder beschleunigt. nicht aber völlig neu "gemacht".
****on Mann
mhm
...ist man nicht durch die Kenntnis und folgende Anmeldung im JC schon sehr aufgeschlossen und (in gew. Grenzen) experimentierfreudig??

Wer sexuell verklemmt ist(was auch imemr man darunter versteht) oder sehr enge Moralvorstellungen hat, wird sich wohl kaum in so ein verruchtes Forum wagen...schon der schwarze Hintergrund deutet auf die zwielichtige Intention hin *zwinker*...

Sicher wird man dann im JC etwas neugieriger und sieht vielleicht manches mit anderen Augen, aber die Grundeinstellung ändert sich m.E. sicher nicht durch den Aufenthalt. Sondern wenn, dann nur durch persönliche und reale Erfahrungen offline...

Sabdi (m)
*********dieb Mann
Ich könnte mir vorstellen, dass es auch eine Altersfrage ist.

Welche Chancen hatte denn der Durchschnittsbürger früher, viel über (ausgefallenen) Sex, Spielzeuge usw. zu erfahren? Im Fernsehen blieb es aus Jugendschutzgründen nur sehr allgemein und "einfach so" wird sich der 08/15-Bürger wohl kaum gesagt haben, dass es mal eine gute Idee wäre in Sexshops mit (damaligem) Schmuddelimage zu gehen (heutige Shops sehen oftmals ja besser und freundlicher aus), oder den vielen unbekannten Pärchenklub auszuprobieren. Im direkten Vergleich tat sich mit dem Netz eine neue Welt auf, in der man anonym und unverbindlich Infos, Bilder und Videos zu allem bekommen konnte...und einiges davon wurde seitdem sicher probiert.

Anders dürfte es bei jungen Jahrgängen sein. Was kann man in jungem Alter heute denn noch an Neuem erfahren? Im frühen Schulalter werden auf den Handies doch schon Gangbang-Videos rumgezeigt, und die einschlägigen Videoportale bieten in sekundenschnelle Sex in wirklich alles Variationen. Früher wurde verschämt Dr. Sommer in Sachen Oralsex befragt, heute können sich Teenager gleich alles in bewegten Bildern ansehen - was man nicht immer gut finden muss (ich sag nur "sexuelle Verwahrlosung").

Ich habe manchmal den Eindruck, dass es fast zu viel Sex gibt, und der Reiz des Neuen und Unbekannten dadurch weg ist...da vieles überall da ist, ist sicher der Reiz des "verbotenen" weg, der früher noch vorhanden war.
Wie schon geschrieben wurde würde ich auch sagen dasses offener macht und einem selbst auch Anstöße geben kann, sich selbst und sein tun zu reflektieren... aber mutiger? Ich glaub ich trau mich die gleichen Sachen wie vor dem Joyclub =)
*****y_I Frau
mutiger?
nein ... denn ich war schon immer mutig genug Dinge auszuprobieren/anzusprechen die mich interessiert haben..
ebenso Dinge zu hinterfragen von denen mir nur ein Bruchteil bekannt war.
Meine Meinung änderte sich dadurch nicht.Ich bin schon jemand der vielem aufgeschlossen gegenüber steht.Dabei kommt es mir nicht darauf an, alles selbst probieren zu müssen.
Ich finde auch ,dass es oft eine Art Reizüberflutung ist, der wir ausgesetzt sind. Nur muss man für sich abwägen, was einem guttut, dass man sicher nicht alles ausleben muss um mutig "für andere" zu erscheinen.
****Mur Paar
Also ich(sie) finde schon das einem der JC hilfreich sein kann aufgeschlossener zu werden.
In miener Partnerschaft kann ich über alles sprechen,doch was das swingen angeht fällt mir das zum Teil noch schwer,da wir uns erst seit kurzem mit diesem Thema befassen.
Trotzdem finde ich hier Rat in den Foren und so fällt es mir leichter über Dinge sich Vorstelungen zu machen und diese dann auch umzusetzten.
Da man die Möglichkeit hat sich mit erfahreneren aus zu tauschen und so seine Schlüsse für sich ziehen kann.

LG Pab
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.