Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Fotografie nicht Knipsen
17 Mitglieder
zur Gruppe
Fotografie im Ländereck
219 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Der Nebenbuhler

******* 

*******  

Der Nebenbuhler
Werte, fotointeressierte Gemeinde! *cool*

Ein Griff in das eigene Schatzkästlein brachte dieses Bildnis hervor... für mich eines der Lieblingswerke aus meiner Greta/Cello-Collection.

Im Gegensatz zu sonstigen Gewohnheiten schwelge ich hier sehr bewusst in üppigen Farben, um die Harmonie von Holzton des Instruments und warmer, weicher Haut hervor zu heben.

Meine Bitte sowohl an die geschätzten, interessierten Laien als auch an das fachkundige Publikum: Wie hättet ihr das Licht eingesetzt? Und welchen alternativen Bildschnitt hättet ihr gewählt?

Danke im Voraus für eure Anstösse!

Burghard
*************** 

***************  

lieber burghard
...so schön die farben auch zusammenspielen,
aber diese liebesbeziehung geht nicht ganz auf.

was macht das cello so hoch oben? ein chello wird doch zwischen den beinen gespielt, oder verwechsle ich da was?
auf alle fälle würde ich es besser finden wenn beide, modell und chello, sich am boden ihre liebe erklären würden.

lg michael
************ 

************  

Da dass cello ein INstrument ist, optzisch sehr schön sogar, würde ich sie im Spiel aufnhemen, denn da kann sich erst die Liebe zeigen *zwinker*
*********ight 
1.675 Beiträge
Mann
*********ight 1.675 Beiträge Mann

Da erklingén schöne und heiße töne
mir gefällt das bild optisch echt gut. wie würde so en ganzes orkester aussehen. mit den ganzen tönen könnte man sicher auch noch kochen.
zurück zum bild. es würde noch besser kommen wenn die eine hand auf den seiten läge wie, wenn sie wirklich spielen würd.
********* 

*********  

Mir gefällt die Stimmung, das Licht, die Farben und die Pose sehr gut. Sie schmust mit ihrem Instrument, ja mir gefällts.

Einzig der Schnitt, der mir nicht so recht gefallen will. Ich hätte ihn mir etwas grösser gewünscht. Der untere Bereich des Cellos fehlt mir irgendwie. Vielleicht Cello auf einen Stuhl, Frau sitzt vor dem Stuhl auf dem Boden und "betet" ihr Cello an?

LG
Phoenixe
******* 

*******  

Das Spiel
Danke für eure bisherigen Meinungen, die allesamt sehr interessant und hilfreich für mich sind.

Wie ihr euch denken könnt, ist aus dem Zusammenspiel von Greta und dem Cello eine Serie geworden, mit recht unterschiedlichen Positionen, die wir ausprobierten.

Für den geschätzten Michael zunächst einmal die "klassische" Position... Bild Nr. 1 der Serie. More to come - if you like!

Burghard

P.S. (für Painter): Diese Aufnahmen sind in "deiner" Steiermark entstanden. Eine ausgesprochen inspirierende Umgebung... in mancher Beziehung! *zwinker*
**** 

****  

Klasse Bild, die Farben sind superschön warm !
Aber auch mir fehlt irgendwie der untere Teil des Bildes, die Beine des Models und diese "Spitze" auf der so ein Cello normalerweise steht. *roll*


Grüße,

Carsten von den Hedo´s
*******ede 

Mann
*******ede  Mann

Klasse Idee, ich nehme mir auch schon seit längerem vor mal Bilder mit meiner Gitarre zu machen ...

Nun zum Meckern! *zwinker*

Bild1:
Das Cello ist mir, wie schon erwähnt, auch zu weit oben.
Das Licht finde ich schön warm und passt auch super dazu. Allerdings wirkt das Modell etwas distanziert zum Objekt, da es dies nur sehr behutsam berührt. Dabei sollte doch bestimmt eine Liebe zwischen beiden ausgedrückt werden?!
Vielleicht etwas mehr anschmiegen und den Arm nicht so weit vom Körper weg, dann passt es.
Den Schmuck finde ich auch etwas störend.

Bild2:
Schau mal links unten - da ist wohl der Vorhang zu Ende? *lol*
Wieder der Ring, der mich etwas stört ...
Wie nennt man den Stab, mit dem sie spielt? Na auf alle Fälle könnte der komplett ins Bild.

Fazit:
Bild 2 ist Klasse, wenn das mit dem Vorhang nicht wäre.

Ende der Meckerstunde

Corwin
****** 

******  

erotic music!
ich habe nun lange geschaut auf das bild nr. 1. ich sehe ein sehr erotic gefühl von frau zu instrument, das gesicht ist wie ein madonna, weit weg von diese welt. sehr schön!
nein, da ist kein stück fehlen von instrument, es ist ein concentration auf gesicht und die harmony von farben.
für bildschnitt ich sage, model und instrument ein stück mehr rechts, so ist mehr schwarz an die linke seite und ist nicht so geometric.
licht ist anders als ich mache, aber ich sehe: dein stil!
bild nr. 2 ist traditional mit ein interesting perspective. die fehler von vorhang ist nicht dramatic, du willst ein correction machen.
ich habe einen wunsch für mehr bilder von diese serie!
egor
******* 

*******  

Geborgenheit
Gerne mache ich ein wenig weiter...
Danke (auch für die inspirierenden Clubmails!).

Vorab aber mal: Herr Corwin, auch ich spiele mit dem Gedanken, meine Gitarren-Sammlung einmal adäquat zu dokumentieren. Allerdings mache ich es mir dabei wohl schwerer als nötig, denn ich möchte jedes meiner Instrumente in anderer Location (indoor/outdoor) und mit einem anderen Modell ablichten. Vielleicht schmeissen wir unsere Ideen mal zusammen und machen etwas gemeinsames daraus?

Nun aber mal weiter mit Gretas entrückter Cello-Zuneigung. Entdeckte ich da etwas "Mütterliches" an ihr, als ich sie bat, in dem Instrument den Geliebten zu sehen? Bitte urteilt selbst!

Burghard
*******ede 

Mann
*******ede  Mann

Burghard, das können wir gern machen.
Allerdings für das Spielen zur Unterhaltung wirst du dann zuständig sein, denn ich habe mir diese Gitarre nur mal zum Lernen geholt, bin schon zwei Akkorde weit gekommen und nun steht sie in der Ecke. *rotwerd*
Irgendwie ist mir dieses Gitarrenlernprogramm zu unpersönlich, weil es mich nie tadelt wenn ich was falsch mache *zwinker*

Aber wenn wir uns über den Ort einigen können, lass uns mal per PN was absprechen *zwinker*