Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Sexspielzeug
1317 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM Toys
2085 Mitglieder
zum Thema
Fantasien schlecht für die Beziehung, was tun?57
Ich bin mit meiner Frau nun schon 12 Jahre zusammen.
zum Thema
Reinigung von Spielzeug125
Ich habe schon einige Reinigungsmittel für Spielzeug von diversen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Spielzeug nach Ende der Beziehung weiter nutzen?

**********esign Mann
2.972 Beiträge
Zitat von *****eam:
Dann kann sie das Spielzeug ja gerne ins Archiv stellen und ein neues besorgen
Und wenn Top mit dem vorhandenen Zeug nicht umgehen kann muss er halt neu kaufen.

Ich dachte hier sind nur Tops mit mind. 30 Jahren Erfahrung unterwgs
*zwinker*
Ja, ein Rigger mit 30 Jahren Seilerfahung, muss trotzdem nicht mit einer Bull umgehen können, und ein aktiver "Impactplayer" ist möglicherweise auch überfordert, wenn ein(e) neue(r) plötzlich mit ner halben Klinik um die Ecke kommt.
*********mone Frau
335 Beiträge
Wenn es sich nicht um Geschenke und sehr personalisierte Dinge wie Halsbänder oder Spielzeuge/Accessoires in einer bestimmten Größe (wie zb einen Harness) handelt, nutze ich sie weiter.
Abgesehen von Dingen wie Pferdehaarpeitschen etc, die man einfach nicht wirklich sicher desinfizieren kann. Auch Dildos, Plugs und Vibratoren sind für mich da kein Problem. Aus Gründen der Hygiene und besseren Reinigung, nutze ich die ohnehin nie ohne Kondom und finde es erschreckend, dass die meisten Menschen die wohl einfach so rein schieben. Dilatoren und andere nette Dinge, kann man ja meist auch sterilisieren. Wenn ich nach jedem Spiel mein Spielzeug entsorgen und neues kaufen würde, bevor ich mir ein anderes Spielzeug zwischen nehme, wäre ich pleite *zwinker*
******oir Frau
83 Beiträge
Zitat von ****lin:
Ein spezielles Spielzeug wie Vibrator oder Dildo gekauft, sollte es dann personengebunden sein oder käme es auch bei einem anderen Spielpartner zum Einsatz?

Für mich muss das nicht personengebunden sein. Nur weil ein Spielzeug schonmal benutzt wurde, heißt das nicht, dass es in die Tonne gehört. Es wird grundsätzlich immer gereinigt und auch desinfiziert.
Manchmal nehme ich mein eigens Spielzeug zu Treffen auch mit. Immerhin weiß ich, was mir gefällt, aber ich probiere sonst auch gerne etwas aus mit Absprache. Das Spielzeug sollte natürlich auch davor gereinigt sein. Sonst gehts gar nicht und ich fühle mich komplett unwohl. Am liebsten mache ich das selber. Da kommt etwas der Kontrollwahn durch. *lach* Das gilt für fremdes und eigenes. Neuerdings schaue ich auch immer wie etwas aufbewahrt wird und wie sauber das ist, weil ich damit auch schon schlechte Erfahrungen gemacht habe.

Daher stellt sich mir auch die Frage:
Nehmt ihr euer eigenes Spielzeug mit, wenn ihr fremdes nicht benutzen wollt oder ist gar kein Spielzeug involviert?
Was reingesteckt wird sollte wohl jeder selber haben.
*********oenig Mann
672 Beiträge
Wo fängt man an, wo hört man auf *frieden*
*******ote Mann
1 Beitrag
Es kommt natürlich auf das Spielzeug an. Sexspielzeuge sind nicht (mehr) teuer ... darum würde ich bevorzugen diese auszutauschen.

Das ist m.E. auch ein Zeichen an Respekt gegenüber einer neuen Beziehung.
*******asa Paar
5.242 Beiträge
Ich benutze nur mein eigenes Spielzeug...

Wobei mich das mit dem Penis echt zum Nachdenken gebracht hat *gruebel*
Zitat von *******asa:
Ich benutze nur mein eigenes Spielzeug...

Wobei mich das mit dem Penis echt zum Nachdenken gebracht hat *gruebel*

Mich allerdings auch *smile*
********Snow Frau
2.856 Beiträge
Wenn es um Dinge geht, die eingeführt werden, ziehe ich es definitiv vor, meine eigenen Spielzeuge zu haben. Das bleibt unabhängig von einer Beziehung immer bei mir.

Es gibt da ein paar wenige Ausnahmen, ein schönes Edelstahlstück, das der Anwender nicht mit kopfkino an eine andere Frau verknüpft, ist in Ordnung.
Mal eine Frage an die Frauen in der Runde und aus Respekt habe ich ein bissel gewartet *frage* mal angenommen man steht oder vielleicht jetzt stand in einer Beziehung. Wo beide sagen noch nie so einen Wahnsinns Sex erlebt zu haben. Was würdet ihr denken bei so einem Post? Vor allem wenn man alle Dildos kennt🤔 und es in allen Dingen der helle Wahnsinn war...
Bezogen auf den Ersteller dieses Forum Themas
****nLo Mann
3.555 Beiträge
Zitat von ****lin:
Spielzeug nach Ende der Beziehung weiter nutzen?
Kennt ihr das...
Im Laufe der Zeit oder auch einer Beziehung, wird diverses Spielzeug angeschafft. Dildos, Vibratoren, Ketten und Klemmen oder was auch immer... ist es legitim dieses Spielzeug auch nach beenden der Beziehung weiter zu nutzen? Entsprechende Desinfektion/Reinigung ist natürlich vorausgesetzt. Wie seht ihr das?
Solche Fragen wurden schon in Threads im Forum beantwortet.

Geschmackssache, wie man will.
Gut säubern und weiternutzen.
Ende.
****ero Frau
6.631 Beiträge
Zitat von ****lin:
es legitim dieses Spielzeug auch nach beenden der Beziehung weiter zu nutzen? Entsprechende Desinfektion/Reinigung ist natürlich vorausgesetzt. Wie seht ihr das?

Ja, das ist okay.

Wenn ich als Frau mich damit beschäftige, ob der Dildo schon vorher in einer anderen Frau gesteckt hat, dann... könnte sich mein Liebhaber ja umgekehrt auch damit beschäftigen, welcher Mann den vorher in seinen Händen gehalten hat.
Find ich kompliziert.
Zitat von ********ight:
Mal eine Frage an die Frauen in der Runde und aus Respekt habe ich ein bissel gewartet *frage* mal angenommen man steht oder vielleicht jetzt stand in einer Beziehung. Wo beide sagen noch nie so einen Wahnsinns Sex erlebt zu haben. Was würdet ihr denken bei so einem Post? Vor allem wenn man alle Dildos kennt🤔 und es in allen Dingen der helle Wahnsinn war...

Ich würde es wahrscheinlich eher vorziehen, dies per Cm zu klären oder einen eigenen Thread zu dem Thema eröffnen 😉
Eine cm ist dafür nicht notwendig. Es gehörte in so weit auch zum Thema da ich eine Aussage hierzu getroffen habe. Ich persönlich sehe da sehr viel Vertrauen drin wenn man so was nutzt und kommt für mich nur in Frage wenn ich mein Herz, meine Seele, mein Geist, mein tiefstes inneres ab gebe und das ist bisher kaum vorkommen das so was jemand bei erleben durfte
******oir Frau
83 Beiträge
Zitat von *******ote:
Es kommt natürlich auf das Spielzeug an. Sexspielzeuge sind nicht (mehr) teuer ... darum würde ich bevorzugen diese auszutauschen.

Das ist m.E. auch ein Zeichen an Respekt gegenüber einer neuen Beziehung.

Egal ob teuer oder nicht - warum nicht dem Prinzip von Zero Waste folgen? Warum sollte etwas weg, was noch völlig in Takt ist?
Lieber das Spielzeug am Ende der Beziehung aufteilen und jeder kann haben, was einem selbst auch (allein) Vergnügen bereitet. Abgesehen von den angesprochenen personalisierten Gegenständen mit zb Namen.
******der Mann
2.827 Beiträge
Also ich denke, alles was nicht für das Körperinnere benutz wird ( Fesseln, Seile, Schlagwerkzeuge und Co ) kann man durchaus weiter verwenden.
*******987 Frau
8.358 Beiträge
Ich denke, wenn man die Sachen immer gründlich reinigt und desinfiziert, dann ist es egal, ob die vorher mal von anderen benutzt wurden.
Ich kann noch verstehen, dass man Dinge, die man mit dem Körperinneren in Kontakt bringt, vielleicht nicht von anderen benutzen möchte, auch wenn ich damit bei guter Reinigung kein Problem habe, aber Seile, Schlagwerkzeuge, sonstiges Zubehör kann man desinfizieren und weiter verwenden. Die Ausnahme wäre vielleicht, wenn zum Beispiel Blut dran ist und nicht mehr richtig zu reinigen ist. Dann bekäme derjenige das Teil, dessen Blut dran ist und kann es dann für sich weiter benutzen.
Klar, wenn ein Name drauf steht, bekommt es derjenige, dessen Name drauf steht, alles andere ist sinnlos.

Manche kaufen doch auch gebrauchte Schuhe oder Kleidung.
********a_75 Frau
2.771 Beiträge
„Blut dran ist „ *augenzu* *panik* ......
Wie gut das wir da unterschiedliche Auffassungen haben was schöner Sex ist .
ich
*******ach Mann
265 Beiträge
...wenn ihr irgendwann, nach Corona, mal wieder in ein Restaurant zum essen geht, dann auch mit dem eigenen Werkzeug? Da wird ja auch was in eine Körperöffnung mit Schleimhäuten geschoben ... *zwinker*
****ra Mann
1.024 Beiträge
Nein. Bitte nicht's von der Ex. Allein die Vorstellung, wir er sie damit bespielt hat. Ne, sorry, geht gar nicht. Sie soll die Dildos und Co. bitte mitnehmen. Ganz einfach. Zu Beginn einer Beziehung, finde ich es schon gewöhnungsbedürftig auf 'ihrer' Seite im Bett zu liegen. Und dann noch 'ihre' Spielsachen? Ne, nix für mich. Ich würde ja auch nicht ihren Schmuck tragen, den er ihr mal geschenkt hat. *nono*
*******987 Frau
8.358 Beiträge
@********a_75 bei den, was mir Spaß macht, passiert das auch nicht. Aber SM ist sehr vielfältig. Da kann sowas bei manchen Menschen vorkommen.
Zitat von ******xxx:
Mmh... ich würde es tatsächlich nicht so toll finden Sexspielzeug von meiner Vorgängerin zu nutzen.

Naja, das "Hauptspielzeug" der Vorgängerin benutzt du ja auch weiter. *ggg*
Aber ein schöner Gedanke bei Spielzeugen ist es in der Tat nicht. Das gebe ich zu.
Spielzeug nach Ende der Beziehung weiter nutzen?


...eine ex von mir hat mit ende der beziehung MEINE komplette toyssammlung vereinnahmt und nicht mehr rausgerückt!

...und: "JA!" ...sie hat sie weiterbenutzt und fand es toll mich immer mal wieder daran zu erinnern!...
*fluch*
*****ium Mann
705 Beiträge
Zitat von ****lin:
Spielzeug nach Ende der Beziehung weiter nutzen?
ist es legitim dieses Spielzeug auch nach beenden der Beziehung weiter zu nutzen?

Wenn es ihr Spielzeug ist, dann ist es für mich in Ordnung, dieses weiter zu benutzen. Aufgrund der Art der Benutzung (meiner bevorzugten Spielzeuge), ist es ohnehin sie, die den engeren Kontakt damit hat.

Wenn das Spielzeug mir gehört, ersetze ich es einfach. Für mich hat das mehrere Gründe:

• Sie fühlt sich vielleicht besser, kein Toy "auftragen" zu müssen,
• Sie fühlt sich vielleicht besser, kein Toy aus (aus ihrer Sicht) fragwürdiger Herkunft benutzen zu müssen,
• ich fühle mich besser, weil ich gerne schenke.

Vielleicht haben die ersten beiden Punkte für sie gar nicht die Bedeutung, die sie für mich haben. Ist aber auch egal, denn mir ist es wichtig.

Und weil das so ist mache ich das einfach so, dass ich ihr das Toy direkt original verpackt schenke - dann ist es ihres.

Wenn wir uns trennen, behält sie es und kann damit machen was sie will - inlusive Weiterbenutzung oder Entsorgung.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.