Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Beziehung
299 Mitglieder
zur Gruppe
Offene Beziehung
1474 Mitglieder
zum Thema
Liebe ohne Beziehung476
Ausgelöst durch viele Diskussionen mit einer Freundin, die partout…
zum Thema
Das erst Mal „Ich liebe dich“ in einer Beziehung364
Mich würde mal interessieren, wie viel Zeit ihr euch nehmt, um das…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

JOYClub in der neuen Beziehung erwähnen oder nicht ?

JOYClub in der neuen Beziehung erwähnen oder nicht ?
Hallo liebe Joyclub Gemeinde,

heute komme ich mal mit einem Thema welches mich seit einiger Zeit beschäftigt und evtl. hat der ein oder andere selber Erfahrungen damit gemacht und kann mir weiterhelfen.

Ich war den überwiegenden Teil meines Lebens Single und hatte mit jedem Jahr größere Probleme mich auf eine Beziehung einzulassen, man könnte es schon emotional abgestumpft nennen. Irgendwann bin ich hier im Joy gelandet, zum einen aus Neugierde, den Horizont zu erweitern und natürlich auch um nette Leute kennenzulernen. Dachte mir vll. auch warum soll ich meine Zeit auf Singlebörsen verschwenden wenn das mit der Beziehung sowieso nichts wird.

Nun bin ich seit gut 2 Jahren in einer Beziehung und es läuft gut. Trotzdem habe ich mich vor einigen Wochen wieder hier aktiv geschaltet und bin hier zwischendurch immer mal wieder unterwegs. Evtl. fehlt es mir einfach, auch wenn ich nicht die Intension habe meine Freundin zu betrügen. Das würde für mich bedeuten das ich nicht glücklich bin und ich würde die Beziehung beenden.

Ich spielte sogar schon mit dem Gedanken meiner Freundin von dieser Seite zu erzählen, habe aber keine Ahnung wie sie reagieren wird. Es ist das letzte Geheimniss wovon Sie bisher nichts weiß.
Bevor ich am Ende meine Beziehung riskiere, würde ich ihr vermutlich von diesem Teil meines Lebens vor unserer Beziehung nichts erzählen wollen, auf der anderen Seite denke ich das es für uns beide sehr interessant und spannend sein könnte.

Der andere Aspekt meiner Überlegung ist, das ich in den Jahren vor der Beziehung einige Beziehungen hier im Joyclub scheitern sah nachdem sie sich hier angemeldet haben. Klar, am Ende ist es alles eine Frage des Vertrauens und der Absprache aber ich denke viele unterschätzen den Reiz hier.

Ich freue mich von euren Erfahrungen zu hören, vll. stand jemand mal selber vor der Entscheidung dem Partner von dieser Seite zu erzählen und hatte ähnliche Gedankengänge *g*

Habt ihr eurem neuen Partner gegenüber dem JOYclub erwähnt?
Wie hat sich das auf eure Beziehung ausgewirkt?

Gruß

Chris
Ich spielte sogar schon mit dem Gedanken meiner Freundin von dieser Seite zu erzählen, habe aber keine Ahnung wie sie reagieren wird.
und wie willst du das ändern?

Trotzdem habe ich mich vor einigen Wochen wieder hier aktiv geschaltet und bin hier zwischendurch immer mal wieder unterwegs. Evtl. fehlt es mir einfach, auch wenn ich nicht die Intension habe meine Freundin zu betrügen.
Eventuell fehlt es dir einfach? Also,DU mußt schon wissen ob es dir fehlt oder nicht..und ebenso die Intention die dahinter steckt. Ergo die Frage,warum wieder in den Joyclub?


Übrigends, stand ich auch vor der Wahl. Ich hab meine Partnerin über den Joyclub aber schon nach zwei Wochen informiert,um keine Heimlichkeiten zu provozieren.
******376 Frau
1.394 Beiträge
wenn mir ein Partner 2 Jahre lang so etwas verheimlichen würde wäre ich sowas von stinksauer .... also jetzt so schnell wie möglich und zwar mit sauschlechtem Gewissen und eingezogenem Schwanz in der Hoffnung, dass sie Dich nicht sofort umbringt.


für eine neue Beziehung würde ich vorschlagen nach den ersten 1-3 mal Sex sofern nicht bereits am Anfang Thema

alles andere ist dem Partner gegenüber doch unehrlich und unfair.
***th:
Nun bin ich seit gut 2 Jahren in einer Beziehung und es läuft gut. Trotzdem habe ich mich vor einigen Wochen wieder hier aktiv geschaltet und bin hier zwischendurch immer mal wieder unterwegs.
Joy kann manchmal sehr vereinnahmend sein *zwinker*
nur warum du deiner Partnerin bisher nichts davon erzähltest *nixweiss*
so groß scheint dann dein Vertrauen nicht zu sein

was ich machen würde
1. dieses Profil beenden
2. mit der Freundin über Joy sprechen, die Forenbereiche sind ja gut von außen zu sehen
3. fragen ob sie Laune auf ein PaarProfil hat

oder eben weiterhin dieses Profil so lassen, hoffen sie kommt nicht dahinter und *omm*

wenn ich in diese Situation käme wüßte ich jedenfalls nicht, wie ich mit diesem Vertrauensbruch umgehe
********er75 Mann
6.673 Beiträge
@TE
Als erstes solltest Du Dich fragen, warum Du jetzt, nach über 2 Jahen Pause, hier wieder aktiv wirst?
Was suchst Du hier? Die Diskussionen im Forum? Anregungen für Deine Beziehung?
Oder suchst Du neue (Sex)-Kontakte?
Wenn ich so Dein Profil ansehe, dann fällt mir auf, dass Du Deine Beziehungsstatus nicht angibst, nur im Profiltext erwähnst Du:
Ja, auch wenn ich in einer Beziehung bin und ich nicht weiß was die Zukunft bringt freue ich mich über jede nette E-mail. Schauen und unterhalten darf man sich ja *g*
Ok, das sagt ja auch, dass Du Kontakt auch zu Frauen suchst.

So wie Dein Profil momentan aufgebaut ist, würde ich es definitiv nicht Deiner Partnerin zeigen. Da liegt schon sehr nahe, dass Du was neues bzw. was zusätzliches suchst.

Was möchtest Du eigentlich damit bezwecken, Deiner Partnerin die Seite zu zeigen?
Willst Du mit ihr ein Paarprofil anlegen?
Willst Du hier mit ihr gemeinsam etwas suchen?

Wenn Du ihr die Seite zeigen willst, dann formuliere Dein Profil um oder lösche es. Dann könnt ihr ein Paarprofil anlegen oder jeder ein Soloprofil.
Ich würde ihr von der Zeit vor eurer Beziehung nichts erzählen, das bringt euch garnicht, aber es kann Eifersucht, Misstrauen und Verdacht erzeugen.
*******nep Frau
15.337 Beiträge
Meine beiden Partner habe ich hier im Joy kennen gelernt.

Ich weiß schon lange das es für eine Beziehung keine Garantie gibt bis zum bitteren Ende zusammen zu sein.

Der letzte hab ich gehen lassen, weil er psychisch am Boden war. Ich kam nicht mehr an ihn ran. Ihn aber hier kennen gelernt. Wir waren ca ein halbes Jahr zusammen.

Mein jetziger hab ich hier kennen gelernt. Ein Jahr zusammen.

Egal wo du deinen Partner triffst. Entweder für immer, für lange Zeit, oder für kurze Zeit oder soll einfach nicht sein.

Mit lügen in einer Partnerschaft komm ich nicht klar... warum verheimlichst du ihres so lange? Da würde ich mir schön den Kopf machen und wäre misstrauisch. Also Beziehung beenden. Wind Beziehung auf lügen, Geheimnissen, dadurch entstehenden Misstrauen ist für mich ein aus Kriterium

Sag es ihr bevor der Zufall sie es wissen lässt.
**********_Lisa Paar
1.300 Beiträge
auch ich
Stand vor dieser Frage mit meiner jetzigen Frau.

Der Joy war ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben und ist es heute noch.
Ich denke, das es dann wichtig ist es zu sagen.
Meine Frau war es egal, sie vertraut mir. Wir sind seit einiger Zeit als Paar angemeldet wobei meine Frau hier im Netz fast nie aktiv ist.

Zu Joy Partys gehen wir allerdings immer zusammen.

....Scheitert eine Beziehung wegen Joy.....wäre wahrscheinlich die falsche Frau für mich . *g*
*******ust Paar
5.537 Beiträge
wenn die Beziehung auf Dauer angelegt sein soll...
erleichtert und verschönert radikale Offenheit die Angelegenheit.
Männer, die lügen,
lassen sich von ihren Ängsten bestimmen
und das kommt beim anderen Geschlecht nicht sehr männlich rüber.

Es sei denn,
ihr habt die Absprache,
nur soviel aus eurer Vergangenheit zu erzählen,
wie es der andere erfragt.
Ja ok..
Hallo,

vielen Dank für die zahlreichen Kommentare und Denkanstöße.

Teilweise kann ich die Kommentare nicht ganz nachvollziehen obwohl ich ein Freund offener Worte bin. Ich habe meine Freundin weder belogen, noch betrogen oder sonst etwas. Ebenso würde ich mich als ehrliche Person beschreiben, abgesehen davon, war ich die letzten 2 Jahre hier nicht aktiv und habe mir auch nichts vorzuwerfen.

Meine Frage ist eigentlich nur, melde ich mich ab oder spreche ich meine Freundin darauf an ein Paarprofil zu erstellen um gemeinsam unterwegs zu sein auch wenn das Risiko besteht das Sie diese Seite falsch einschätzt und das Thema nach hinten los geht.

Ich finde es ist ziemlich einfach als Außenstehender zu sagen "Klar, ich würde es sofort sagen und es wäre feige wenn nicht " wenn man die Personen dahinter nicht kennt. Es gibt Menschen die deutlich Konservertiver sind und für die so eine Seite ein absolutes No-Go ist.
***th:
melde ich mich ab oder spreche ich meine Freundin darauf an ein Paarprofil zu erstellen um gemeinsam unterwegs zu sein

warum oder

mach es doch einfach

meld dich ab UND sprich mit ihr über Joy, sucht zusammen die verschiedenen Forenbereiche auf und entscheidet zusammen Paarprofil oder nicht
Meine Frage ist eigentlich nur, melde ich mich ab oder spreche ich meine Freundin darauf an ein Paarprofil zu erstellen um gemeinsam unterwegs zu sein auch wenn das Risiko besteht das Sie diese Seite falsch einschätzt und das Thema nach hinten los geht.
das stand in der Eingangsfrage so nicht.

Vielmehr gabs du zum Ausdruck hier alleine unterwegs zu sein. Ein Paarprofil war gar nicht im Gespräch. Interessant wäre es zu erfahren,warum du generell hier nach 2 Jahren unterwegs bist. Vorerst alleine.
In einem Forum sich zu tummeln ist wohl kaum eine Sache des Betruges.
*******ust Paar
5.537 Beiträge
auch harte Worte...
sind bestimmt nicht bös gemeint.
es sind unterschiedliche Meinungen verschiedener Menschen
such dir einfach das für dich passende raus.

Übrigens,
wenn ich mich über etwas aufrege,
dann,
weil da meistens ein bei mir heikles Thema angesprochen wurde.
****nny Paar
1.724 Beiträge
Warum sprichst du sie nicht einfach, in einem günstigen Moment, ganz allgemein auf das Thema an ? Dann siehst du wie sie zu solchen Seiten steht und kannst dann entsprechend reagieren.

Nach so langer Zeit wieder aktiv werden und nichts erzählen könnte bei deiner Freundin nämlich sehr falsch ankommen.

Versuch macht klug, denn alles spekulieren hilft nichts, da wir alle deine Freundin nicht kennen und somit auch nicht einschätzen können.
Alles gut, ich rege mich nicht auf :).
Wäre mir die Meinung anderer Menschen nicht wichtig dann hätte ich diese Frage hier nicht gestellt.

Mir ist auch schon klar das ich mich irgendwann entscheiden muss, für mich ist nur interessant wie es bei anderen war und welche Reaktionen entstanden sind. Ich kann mir nicht vorstellen das jeder hier in der Joy Gemeinde direkt nach dem 3. Date vom Joy erzählt hat ;).

Warum ich wieder hier bin? Das ist eine gute Frage, ich denke ihr fehltet mir alle so sehr *g*
Naja, ich habe hier früher schon recht viel Zeit verbracht und die Seite hat mir einiges gegeben und mich schlauer gemacht, ich denke das fehlt mir einfach. Außerdem denke ich auch das es für ein Paar sehr reitzvoll sein kann, daher auch die Gedankengänge.

Ich danke jedenfalls für die netten Kommentare und Anregungen.

Gruß

Chris
*******ust Paar
5.537 Beiträge
Wenn ich (ER) mich jemals auf einem Erotikforum
angemeldet hätte,
ohne dass meine Frau es wüßte,
puh... nee, das wär schon sehr grenzwertig.

Ich war vor zig Jahren glücklicherweise zu doof,
meine Solowege zu gehen,
ohne dass meine Frau es merkte.
Und sie war zum Glück so taff,
alles aus mir rauszuquetschen
und ich war so taff, es auszuhalten
(und nicht wegzulaufen)
und wir waren so taff,
nicht auseinanderzulaufen.

Wattn Glück.
wünsch ich jedem.
Insofern:
red mit ihr
ehrlich.
Dein Profil auch nicht löschen
und so tun als ob du nur darüber nachdenkst.
mit 31 sollte man zu jedem Furz, den man macht, stehen können.
Ich denke was Du VOR Eurer Beziehung gemacht hast bzw. in welchen Foren Du unterwegs warst, ist allein Deine Sache!

Was ich nicht OK finde ist, dass Du Dich hier heimlich während der Beziehung wieder angemeldet hast. DAS ist dann eine Heimlichkeit und ein Vertrauensbruch. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie begeistert ist, wenn Du sie jetzt damit überrascht oder wenn sie es per Zufall irgendwie entdeckt.

Ich würde mich an Deiner Stelle abmelden. Dann mit ihr reden und vom Forum erzählen und auch dass Du vor der Beziehung hier angemeldet warst. Und wenn Du gute Gründe hast, warum Du Dich hier wieder anmelden möchtest, wird sie es vielleicht verstehen. Zumindest hat sie dann die faire Chance zu sagen ob sie mit Deiner Anmeldung einverstanden ist oder nicht.

Mir persönlich wäre es der JC nicht wert, meine Beziehung zu riskieren, wenn mir an meinem Partner etwas liegt. Da würde die Entscheidung eindeutig zugunsten meiner Beziehung fallen! Und wenn ich Jemanden ausserhalb vom JC kennen und lieben lerne, werde ich mich hier sicher abmelden oder zumindest mit offenen Karten spielen!

Viel Glück!
*****854 Paar
3.332 Beiträge
mut zur warheit.
ich hab es meiner partnerin nicht gesagt, aber auch nicht verheihmlicht wenn ich am PC saß.wir haben uns über ein singelportal kennen gelernt.wir sind nach 6 monaten gemeinsam in einen SC.
viel glück dem TE
********Lady Frau
4.708 Beiträge
Naja, so generell halte ich nichts von Vorschlägen, weil nur derjenige selbst die Gegebenheiten beurteilen kann. Er steckt ja an sich in einer glücklichen Beziehung................ und trotzdem scheint ihm ja etwas zu fehlen. Und nur er selber kann beurteilen, ob seine Partnerin offen für ein Partnerprofil ist.

Die Überschrift lautet:
Joyclub in der neuen Beziehung erwähnen oder nicht.................

Mein Tip (ohne Gewähr!): erwähnen, eindeutig erwähnen. Sonst wächst Deine Nase................ *grins*
Aus meiner Sicht kommt es darauf an, welchen Stellenwert man selber dieser Seite beimisst.
Sieht man das hier als eine Art Facebook für Erwachsene oder doch als Etwas, das irgendwie "verboten und sündig" ist.
Ich persönlich hatte noch keine Partnerin die ein Problem damit gehabt hätte, wäre ich auf dieser Seite hier angemeldet gewesen. Viel stubenreiner als hier kann man sich in virtueller Umgebung mit Sex eh nicht befassen.

Grundsätzlich allerdings würde ich bei einer neuen Beziehung meine Mitgliedschaft hier wahrscheinlich nicht erwähnen, schlicht aus dem Grund weil ich gar nicht dran denken würde. Ich sehe die Seite bei weitem als nicht wichtig genug an, davon einer Partnerin zu erzählen. Das gilt allerdings auch nur, da ich hier ausschließlich das Forum nutze, und genau so wie diverse andere (beruflliche) Foren gehört das halt zu meinem Internet"leben" dazu. Darauf kommt man eventuell mal im Gespräch, dann sage ich das, ansonsten hat das keinerlei Relevanz fürs echte Leben.
Ich kann da auch keinerlei Zusammenhang mit Unehrlichkeit in der Beziehung sehen, man ist halt hier registriert, auf einer harmlosen Internetseite, mehr nicht.

Wenn mir die Seite hier so wichtig wäre, dass ich in der neuen Beziehung nicht darauf verzichten möchte, und ich das Gefühl hätte, dass ich etwas Essentielles verheimliche, dann würde ich mich halt hier abmelden und mit Wissen der Partnerin oder mit ihr zusammen ein neues Profil erstellen.
*********5645 Frau
2.384 Beiträge
Meine Frage ist eigentlich nur, melde ich mich ab oder spreche ich meine Freundin darauf an ein Paarprofil zu erstellen um gemeinsam unterwegs zu sein auch wenn das Risiko besteht das Sie diese Seite falsch einschätzt und das Thema nach hinten los geht.

Willst du dich abmelden? Dann hätte sich deine Frage erübrigt, also denke ich, du möchtest gerne hier bleiben.

Ich befürworte die Wahrheit, also sag es ihr und geh so offen wie möglich damit um. Vielleicht kann/möchte sie auch ein eigenes Profil um hier ein wenig zu stöbern und sich ein Bild vom Joy zu machen.

Beziehungen müssen hier nicht kaputt gehen, Joy kann auch bereichern.

Aber entschuldige dich und erkläre, warum du ihr das so lange nicht erzählt hast.

Es gibt ja nun echt schlimmeres.
*****e_3 Frau
2.065 Beiträge
Also... ich war mal in der Situation, dass mein inzwischen Ex im JC angemeldet war und ich davon nichts wusste. *nixweiss*
Irgendwann guckte er in seine ganz normalen Mails, als ich hinter ihm stand und dort las ich dann mit, dass es "Neuigkeiten für ihn im JC" gäbe... *oh*
Klar, fragte ich, was denn "dieser JC" nun sei und es folgte ein sehr interessanter Abend, an dem ich viel gelesen habe.
Sauer sein? Warum??? *nein*

Was ist denn SO schlimm daran, hier angemeldet zu sein, zu lesen, oder sich umzusehen?
Was sollte das - so gehandhabt - mit "Hintergehen" zu tun haben? *nachdenk*
Wenn aus einem Kontakt hier ein Treffen wird, OK, dann sollte man VORHER reden *ja* , aber m.E.n. hat doch auch in einer Beziehung jeder sein Recht auf Freiraum, den ich im Lesen und Gucken und auch im Schreiben sehen würde.
Ein Treffen ist dann anders zu werten, wenn eine monogame, exklusive Beziehung besteht und dieses Treffen diese Vereinbarung betrifft.

Etwas anderes ist es natürlich, wenn es irgendwas gibt, was ganz bewusste verheimlicht wird, weil der Partner/die Partnerin es sicher ablehnen würde. Ich denke, dann sollte man überdenken, WO das Problem WIRKLICH *gruebel* liegt, oder?

Ich habe mich jedenfalls nach wenigen Tagen selbst angemeldet und das ist jetzt über 4 Jahre her. Die Partnerschaft von damals besteht nicht mehr, woran der JC tatsächlich absolut unschuldig ist.
Hier angemeldet zu sein, hatte allerdings etwas sehr Gutes, denn ich habe meinen jetzigen Partner *geschenk* ausgerechnet in einem solchen Forum kennengelernt, was ich NIE gedacht hätte. Und tolle Freundschaften gibt es auch - ganz ohne "schlimme Hintergedanken" *friends* .
Dem JC sei Dank!

Wofür interessiert sich denn deine Freundin?
Für Katzen *katze* , Sport *fussball* , Musik *rock* , oder was auch immer... *koch*
Es gibt doch hier auch diese "ganz unverfänglichen" Gruppen und darüber kann man(n) vielleicht eine Art "Einstieg" finden.
Nur so eine Idee... *zwinker*

Hier gleich "ein Hintergehen" zu sehen, finde ich etwas krass.
Ein Nicht-darüber-Reden nimmt evtl. die Chance auf das Gemeinsame, was nicht zwingend in einem Paarprofil enden muss, denn auch das Wir in einer Beziehung braucht (mindestens) zwei eigenständige Ich, oder?

Alles Gute!
*vielglueck*
****a56 Frau
2.686 Beiträge
https://www.joyclub.de/my/1930913.sayth.html
Ich finde es ist ziemlich einfach als Außenstehender zu sagen "Klar, ich würde es sofort sagen und es wäre feige wenn nicht " wenn man die Personen dahinter nicht kennt. Es gibt Menschen die deutlich Konservertiver sind und für die so eine Seite ein absolutes No-Go ist.
...
Ich kann mir nicht vorstellen das jeder hier in der Joy Gemeinde direkt nach dem 3. Date vom Joy erzählt hat ;).

Da ich sehr offen über alles spreche könnte es u.U. sogar beim ersten Date schon zur Sprache kommen, warum verheimlichen? Ich verstehe wirklich nicht wo da das Problem ist jemand den man kennengelernt hat zu erzählen das man hier angemeldet ist. Ich tue es immer. Wir sind doch alle Erwachsen und es ist weder eine "total versaute" noch eine "kriminelle" Seite derer man sich schämen müsste.
Es ist eine Seite auf der man sich u.a. auch über Sex/Erotik unterhalten kann, aber auch über vieles andere und auch Kontakte knüpfen kann...was ist da schon dabei? Diese Seite ist mir 1.000 mal lieber als Fratzenbuch!

Du hast ja auch nicht gerade ein Profil wo du verbal die *schwein* raus lässt als weswegen so zurückhaltend? Du kannst evtl. das ein oder andere Bild aus deinen verschlossenen Alben nehmen wenn du meinst das Ziemt sich nicht oder die ein oder andere Sexuelle Vorliebe die nicht mir ihren Konform geht. *nixweiss*

Ich würde ihr die Wahrheit erzählen, eben das du hier seit 2011 angemeldet bist und das ganze aber seit ihrem kennenlernen ruhen ließt. Sie sollte sich den JC mal selbst anschauen ob er ihr gefällt weil du mit ihr zusammen ein Paarprofil erstellen möchtest da du z.B. auch wieder im Forum mitlesen möchtest oder was auch immer. Du solltest sie nach 2 Jahren doch wirklich soweit kennen um zu wissen ob sie so prüde ist und sowas total ablehnt (da würde ich dann pers. aber schon überlegen ob das der richtige Partner für mich ist wenn wir in Bezug auf Erotik und den entspannten Umgang damit so dermaßen unterschiedlicher Meinung sind) oder ob sie eben Entspannt damit umgehen würde.

medea
****ao Mann
783 Beiträge
Er schreibt
Wir sind von Anfang an sehr offen mit dem Joy umgegangen.
Ich habe es meiner Frau am Anfang erzählt, dass ich hier angemeldet bin und von dem Forum und den tollen Menschen.

Wenn man eine Zeit nichts davon erzählt hat wird es immer schwieriger es zu erzählen. Ist wie mit jedem Geheimnis, den besten Zeitpunkt gibt es wohl nicht.
Aber ich würde ihr, wenn du dich dazu entscheidest es ihr zu sagen, nicht von den Singles erzählen oder ähnliches. *zwinker* Sondern vom Forum, von den netten Kontakten etc.
Gib ihr entweder die Möglichkeit mit deinem Profil zu stöbern oder sie soll sich bei Interesse selbst eines anlegen.

Und dann ist natürlich auch die Frage wie ihr mit eurer Sexualität umgeht. Habt ihr ggf. wünsche, Fragen oder ähnliches wo Joy der richtige Ort zum suchen ist? Dann flechte das tolle Portal ein, dass du da kennst.

Ich kann von mir nicht auf Andere schließen aber unsere Beziehung basiert auf Vertrauen u s immer alles erzählen zu können. Wir leben die Beziehung auch offen aus und wissen sogar wie die Erlebnisse vom Anderen waren und mit wem.
Und ich denke deine Freundin wird deine Offenheit und dein Vertrauen zu schätzen wissen. Wenn du Joy auf Sue zugeschnitten "verkaufen" kannst.
****ao Mann
783 Beiträge
Nachtrag
Meine Frage ist eigentlich nur, melde ich mich ab oder spreche ich meine Freundin darauf an ein Paarprofil zu erstellen um gemeinsam unterwegs zu sein auch wenn das Risiko besteht das Sie diese Seite falsch einschätzt und das Thema nach hinten los geht

Warum abmelden und neu anmelden?
Dein Profil kann zum Paarprofil geändert werden wenn ihr euch dafür entscheiden solltet
*******iron Mann
8.746 Beiträge
JOY-Angels 
Mein Tip
So lange zwischen euch alles super läuf, geh doch wieder auf Tauchstation.
Erst wenn sich im Bett nix mehr tut, oder sich eine gewisse Langeweile breit macht und ihr frischen Inputt braucht kannst du ihr ja den Vorschlag unterbreiten, hier als Paar ein Provil anzulegen. Aber vorher solltest du den alten Acount löschen. Aber erst dann.
Ich wünsche euch viele prickelnde Stunden und alles Glück der Welt
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.