Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Keuschhaltung
3985 Mitglieder
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13513 Mitglieder
zum Thema
Könnt ihr Blowjob / Deepthroat auch über Stunden genießen? 178
In einem Thread werden gerade die Erfahrungen einer stundenlangen…
zum Thema
Beim Blowjob: Mann lieber aktiv oder passiv?71
Es gibt wohl keine Sex-Runde, während der Oralsex nicht praktiziert…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie offen bist du für Oralverkehr aktiv/passiv?

*********enger Mann
131 Beiträge
Ich denke, der TE hatte bisher einfach nur Pech.
Wie offen bist du für Oralverkehr aktiv/passiv?

total offen, denn für uns gehört es einfach dazu!
*******ter Frau
4.464 Beiträge
Vielleicht ist es auch einfach nur die Art der Kommunikation, die Begehrlichkeiten weckt, die sich am Ende doch als unrealistisch herausstellen.
Oralsex aktiv? - Ja, immerzu, gerne!
Oralsex passiv? - Mh, situationsbedingt. Ich schrei nicht unbedingt "hier", lehne es aber auch nicht vollkommen ab. Ist wirklich 'ne Frage meiner Laune.
*******asa Paar
5.232 Beiträge
Also aktiv mach ichs schon gern.
Gehörte schon immer für mich dazu.

Passiv hab ich jetzt auch nix dagegen... Muss es aber nicht haben und finde es auch nicht so sonderlich geil ...
Aber zum "anheizen" is es ok. Oder zwischendurch zum entspannen...
****82 Mann
36 Beiträge
also ich liebe es aktiv eine Frau Oral zu verwöhnen. Meine erste Freundin war ein Traum, sie mochte es sehr und bei ihr konnte ich es ausgiebig testen und mich austoben.
meine 2. Freundin mochte es anfangs nicht so, doch bekam dann auch immer nicht genug.

passiv, mag ich schon, solange es mit Gefühl gemacht wird, allerdings hab ich passiv bisher noch nicht das für kich richtig geile/angenehme erleben dürfen. Die erste mochte es nicht so, hatte immer Angst dass ich komme und die 2. war zu ungestühm, zu wild und nicht gefühlvoll genug

also mal sehen was noch so kommt
*******ngel Frau
279.989 Beiträge
Ich mag oralsex beides aktiv und passiv, nur schlucken tue ich nicht 🙊
****ano Mann
216 Beiträge
Ich rege mich gerne über Ansichten auf, wo behauptet wird, der ungezwungene Umgang mit Sexualität wäre Generations-/ Epochenabhängig. Warum es heutzutage subjektiv anders scheint, wäre ein anderes threadfüllendes Thema....

Meine persönlichen Erfahrungen:
Es gibt zum einen die grundsätzliche Einstellung zum aktiven / passiven Oralsex und zusätzlich die stimmungsabhängige / situationsabhängige Neigung dazu.
Oft habe ich mitbekommen, daß die Frau sich dabei wohl fühlen möchte, wenn sie oral verwöhnt wird. Sie möchten es nicht jedesmal.
Ich persönlich mag den Fellatio nur, wenn die Frau achtsam auf mich ist, oder es für sich selbst aus spielerischer Leidenschaft macht. Ich kann auch ohne leben.
****ia Mann
577 Beiträge
Ich liebe es, sowohl aktiv, als auch passiv, sofern Frau es gerne macht, und auch kann.

Nach meinen Erfahrungen ist die Vorliebe für Oralverkehr völlig altersunabhängig.
*********ichy Paar
9.463 Beiträge
Hallöchen,

wir haben uns noch mit keinem Paar getroffen, die Oralverkehr (Cunnilingus & Fellatio) nicht aktiv und passiv genossen haben. Wäre für uns auch nicht denkbar, es nicht zu geben oder nehmen.
******pen Mann
959 Beiträge
In vielen Umfragen & Foren liest man immer wieder dass sowohl bei Männern als auch Frauen viele total auf Oralverkehr stehen .

Viele entsprechende Antworten hast Du ja schon bekommen. Du darfst dabei nur nicht vergessen, dass in einem Forum wie Joyclub hauptsächlich Menschen unterwegs sind, die sexuell offen sind.
Hier wirst Du vermehrt hören, dass sie es mögen.

Das was Du hier liest und hörst, kannst Du jedoch nicht 1 zu 1 auf alle umlegen. Joyclub und Realität sind zwei paar Stiefel.
Früher stand ich sowohl aktiv, als auch passiv drauf in einer Beziehung oder Langzeitaffäre wo ich total verliebt war.

Jetzt als Single und ohne Verliebtsein, steh ich nur noch drauf passiv verwöhnt zu werden.
Früher stand ich sowohl aktiv und passiv drauf, aber das war in einer Beziehung oder über Jahre dauernden Affären mit Gefühlen.

Jetzt als Single und ohne Gefühle für einen Mann mag ich's nur noch passiv und naturlüch nur wenn es der Mann gerne macht.
********ious Mann
2.990 Beiträge
Oral aktiv/passiv ist eine absolute Selbstverständlichkeit! Das setze ich schlicht voraus, sonst kann mans auch gleich bleiben lassen. Allerdings- so schön ein BJ ja auch ist, kann ich das selber lecken noch mehr genießen! Es sieht toll aus, riecht gut, schmeckt klasse und fühlt sich phantastisch an! Nie würde ich darauf verzichten!
Aber gut, vlt. bin ich da auch etwas verwöhnt, ich kenne es nicht anders. Und das bleibt auch so.
Ich liebe es die Frau ausgiebig Oral zu verwöhnen.
Und wenn sie sich revanchiert ist es natürlich perfekt.
******ier Mann
84 Beiträge
Hmmmm, also ich kenne wirklich keine Frau, die Cunnilingus nicht mag. Ich kann natürlich nicht sagen, ob Du da bisher einfach nur Pech hattest. Ich kann Dir allerdings den Hinweis geben, dass viele Männer ihn teils völlig "falsch" praktizieren. Im Klartext: Sie lecken überall, nur nicht dort, wo es für sie so richtig geil ist.
Stichwort: Klitoris!
Natürlich ist es bei jeder Frau anders und manchmal ist es nicht nur die Technik.
*******dev Frau
17.649 Beiträge
Ich bin so alt wie du.
Ich liebe es zu blasen.
Geleckt werden finde ich nicht unangenehm. Allerdings: Nur die wenigsten schaffen es, mich damit zu erregen. Daher eher langweilig....
*******gen6 Paar
36 Beiträge
Zitat von ******pen:

Viele entsprechende Antworten hast Du ja schon bekommen. Du darfst dabei nur nicht vergessen, dass in einem Forum wie Joyclub hauptsächlich Menschen unterwegs sind, die sexuell offen sind.
Hier wirst Du vermehrt hören, dass sie es mögen.

Das was Du hier liest und hörst, kannst Du jedoch nicht 1 zu 1 auf alle umlegen. Joyclub und Realität sind zwei paar Stiefel.

Das kann sein, aber auch außerhalb des Joy haben (jeder für sich) selten Menschen getroffen die es ablehnen.
Vielleicht hast du ja wirklich nur Pech gehabt. Erfahrungsgemäß lernt man aber sexuell offene Leute eher kennen wenn man selbst damit offen umgeht. Wenn du dich auf sehr zurückhaltende Frauen einlässt und dann später versuchst daß zu ändern, wird es wohl schwer. Wenn Mann/Frau von vornherein zu seinen sexuellen Neigungen steht, wird vielleicht der oder die eine sich nicht auf ein weiteres kennenlernen einlassen, aber es erspart auch einige Diskussionen. Oder noch schlimmer Unzufriedenheit.
So ist zumindest unsere Erfahrung.
*******ant Frau
26.616 Beiträge
Zitat von ******ier:
Hmmmm, also ich kenne wirklich keine Frau, die Cunnilingus nicht mag. Ich kann natürlich nicht sagen, ob Du da bisher einfach nur Pech hattest. Ich kann Dir allerdings den Hinweis geben, dass viele Männer ihn teils völlig "falsch" praktizieren. Im Klartext: Sie lecken überall, nur nicht dort, wo es für sie so richtig geil ist.
Stichwort: Klitoris!
Natürlich ist es bei jeder Frau anders und manchmal ist es nicht nur die Technik.

Oh, ich empfehle hier die Lektüre so einiger "Leck- Threads".
Und eine Prise Anatomie- Kunde.
"Die Klitoris" zu lecken, dürfte schwierig werden. *zwinker*
*****ron Mann
1.402 Beiträge
Zitat von *******gen6:

Vielleicht hast du ja wirklich nur Pech gehabt. Erfahrungsgemäß lernt man aber sexuell offene Leute eher kennen wenn man selbst damit offen umgeht. Wenn du dich auf sehr zurückhaltende Frauen einlässt und dann später versuchst daß zu ändern, wird es wohl schwer.

Wenn Mann/Frau von vornherein zu seinen sexuellen Neigungen steht, wird vielleicht der oder die eine sich nicht auf ein weiteres kennenlernen einlassen, aber es erspart auch einige Diskussionen. Oder noch schlimmer Unzufriedenheit.
So ist zumindest unsere Erfahrung.

Der erste Absatz liest sich ein wenig als würden Menschen die Oralsex, in welcher Form auch immer, nicht mögen sexuell nicht offen sein. Es muss nicht alles gemocht werden, deswegen ist Niemand verklemmt. Wichtig ist nur, wie du es auch im zweiten Teil angetönt hast, dass die suchende Person in erster Linie zu sich selbst ehrlich ist beim Dating und somit auch zum Gegenüber.
*******ant Frau
26.616 Beiträge
Ich wollte sicherheitshalber noch anfügen:
Umgekehrt hat nicht jede Frau, die es nicht mag/ der es nichts bringt, bisher "Pech gehabt".
Bevor dieses "Argument" kommt.
*******gen6 Paar
36 Beiträge
So war es nicht gemeint, sollte sich auch nicht so anhören. Offen mit seinen Vorlieben umgehen, ist wichtig. Wenn's den anderen abschreckt, gut dann passt es halt nicht. Und die Einstellungen ist nicht nur auf Oralsex bezogen.
Viele fragen hier wie erkläre ich, das ich auf...... stehe oder wann sage ich das ..... mich antörnt. Unsere Antwort so früh wie möglich!!!!
*********icht Frau
14.461 Beiträge
Zitat von ****a7:
"Die Klitoris" zu lecken, dürfte schwierig werden. *zwinker*

???

wieso ist das schwieirg?
Ich mag es. Am liebsten würde ich sowieso alles mögen. *rotfl*
********ious Mann
2.990 Beiträge
Es ist wohl der Glans clitoridis gemeint. Aber der Rest schmeckt auch super! *wow*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.