Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Altersunterschied
6240 Mitglieder
zur Gruppe
Polyamory
4133 Mitglieder
zum Thema
Ist Liebe vergänglich?415
Wir haben uns gestern Abend über die Liebe und Beziehungen…
zum Thema
Liebe mit Altersunterschied14
Liebe mit Altersunterschied über zwanzig Jahren Bonjour verehrte…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

30-Jahre Altersunterschied...

*****e91 Frau
103 Beiträge
Themenersteller 
30-Jahre Altersunterschied...
Hallo liebe JC's
ich bin 18Jahre alt (geb.1991) und habe zurzeit eine "offene Beziehung" mit jemanden, der 30Jahre älter (geb.1961) ist als ich. Meine eltern dagegen sind beide 1969er Jahrgang. Er hat auch 2 Kinder, die ich gut kenne (w14 - m17). Mein Umfeld und sein Umfeld inclusive Familie weiß nichts von uns.... Und da mich die Meinung von Außenstehenden Interessiert, kommt jetzt die frage, wie findet ihr das? habt ihr ne meinung, positiv-negativ (egal) mich interessierts halt..... Danke

*******s64 Paar
244 Beiträge
Du schreibst, ihr habt eine offene Beziehung. Ich gehe einfach mal davon aus, das hier nicht unbedingt Liebe im Spiel ist, dahin zielte deine Frage ja nicht.

Es gibt Männer, die auf junge, "unverbrauchte" Haut stehen. Du könntest in diesem Fall diese Vorliebe erfüllen.
Es gibt junge Menschen, die auf ältere, erfahrene Menschen stehen. Er könnte dir diesen Wunsch erfüllen und du kannst Erfahrungen sammeln. Wenn ihr beide zufrieden mit euch seid, dann ist das durchaus positiv.
Das es zu 99% keine langfristige Beziehung ist, dürfte euch klar sein, das ist die negative Seite.
Also, solange es für dich keine "festen Ambitionen" gibt, habt euren Spaß! Es gibt keinen Grund, das zu verurteilen, allerdings auch keinen, das zu forcieren.

Ganz persönliche Meinung: Für mich wäre so ein Altersunterschied nichts mehr. Ich stelle mir vor, jetzt mit 45 eine 75jährige Frau......... *nene*
Oder auch umgekehrt, ok, eine 15jährige sowieso nicht *rotekarte*, aber auch 18 oder 20 wäre mir selbst für eine Affäre noch viel zu jung.
****le Mann
22 Beiträge
Nur keine Probleme einreden lassen
Du lebst jetzt und heute, also genieße diese Partnerschaft. Was in 3, 5, 10 oder mehr Jahren sein wird, kann dir egal sein. Ich selbst hatte schon Partnerschaften bis hin zu 37 Jahre Alterunterschied (momentan), vorher 35 Jahre, vorher 28 Jahre, vorher 19 Jahre jüngere Frauen. Keine einzige Beziehung ist wegen dem ltersunterschied auseinander gegangen! Es waren immer andere, unterschiedliche Gründe. Und die gibt es immer, auch bei Gleichaltrigen.
das eine ist das heute und wenn ihr beide euch damit wohlt fühlt, kann ich das gut nachvollziehen....
wenn ihr daraus was festes wachsen lassen wollt, dann wird es nicht einfach sein, denn das eine, dass seid ihr beide, wenn ihr miteinander allein seid, doch was ist mit gemeinsamen unternehmungen und freunden, da wird es plötzlich ein problem. eure familien werden euch sicher auch den ein oder anderen stein in den weg werfen
naja und dann ist es wie es ist, ihr beide werdet in der gleichen geschwindigkeit älter, du wirst eine junge frau sein und die wahrscheinlichkeit ist gross, dass der körper deines freundes/ mannes bei zeiten die ein oder andere krankheit bereithält und ganz zum schuss, wenn er vor dir geht, dann sind deine schönsten jahre vorbei und du bist allein...
und noch was, was ist bei dir vielleicht in 10 jahren mit nem kinderwunsch, willst du deinem kind dann nen 60 järigen vater zumuten, er kann noch so liebevoll sein, aber überlebt er dann bis zur einschulung? kann er die familie dann ernähren oder ist er in rente und du musst alles auffangen?

ich habe mich gegen alle guten ratschläge entschieden, mein mann war 22jahre älter, ich war 18, er war 40, als wir uns kennen lernten
mit 42 rente wegen herzinfarkte, ich musste den unterhalt für uns bestreiten
mit 29 bin ich witwe geworden, meine tochter mit 2 halbweise und wächst ohne vater auf
ehrlich antwort, ich könnte mich heute in den arsch treten, ich war nur neugierig und aus nem kleinen flirt ist eine 11 jahre lange beziehung geworden, wir hatten natürlich auch schöne zeiten und doch war es das nicht wert.....
unterschied
also zum spass haben, ok. aber irgendwann trifften die interessen einfach auseinander.
Du willst ja nur andere Meinungen hören, oder?

Ich finde, das geht gar nicht. Nix gegen ein bisschen Altersunterschied, aber 30 Jahre finde ich echt (milde ausgedrückt) arg daneben gegriffen.

Behauptungen, dass solche "Beziehungen" nicht wegen dem Altersunterschied sondern wegen anderen "Differenzen" auseinander gehen, halte ich für falsch.

Was findet ihr aneinander? Trefft ihr euch nur heimlich zum Sex oder habt ihr euch auch schon öffentlich als Paar gezeigt? Hat er ne Frau bzw. ist er verheiratet? Reizt dich das "Verbotene" an ihm so sehr? Das Gefühl, dein Lover ist anders als die Lover/Freunde deiner Freundinnen? Was kann er dir geben, dass ein jüngerer (fester) Freund nicht könnte? Liebst du ihn, und wenn ja, was?

Was würdest du sagen, wenn dein Vater mit einem Mädel in deinem Alter ankommt, die zudem noch nichtmal besonders erwachsen aussieht? Wärst du begeistert oder würdest du dich dann nicht auch fragen, ob er nicht schon die ein oder andere Sex-Phantasie mit einer deiner Freundinnen hatte?

Sorry, ich kann nicht nachvollziehen, wie man in seinem Alter eine wie auch immer geartete Beziehung mit einem fast-noch-Kind führen kann bzw. was ein fast-noch-Kind an einem so alten Mann findet.
in dem alter...........
sorry..................find ich irgendwie nit so passend. mit 18 jemand von 48 ????? das wäre mir in dem alter to much gewesen.....
aber es gibt mir auch zu denken das ihr das nicht öffentlich macht.............das ist ja dann schon nicht zu dem stehen was ihr auch immer miteinander habt...............

aber jeder so wie er eben denkt das er es braucht.

lg sunny w
reifen im zeitraffer
du wirst davon eher profitieren.
anderersets geht dir aber auch einiges verloren.
an entdecken, gemeinsam entdecken. auch an schmerz und enttäuschung, die zur reifung dazugehört.
hier bekommst du quasi alles serviert, was du brauchst.
das ist verführerisch.
aber nichts für die dauer. selbst, wenn er dich auf dauer behällt; es kommt der zeitpunkt, da werden dich seine falten stören und sein körpergeruch eines alten mannes, seine sonstigen unzulänglichkeiten.
wie alt wirst du dann sein?
noch zeit aufzubauen, was du für dein leben braucht?

lebe den augenblick im bewußtsein seiner vergänglichkeit.
aber wisse immer: du wirst jeden deiner künftigen männer an diesem mann messen.
und sei auf das ende gefasst. denn: verlassen wird ER dich. *snief*
Einfach geniessen solange es passt!

Solange es nicht zu irgendwelchen Abhängigkeitsbeziehungen kommt und beide ihren Spaß haben ....... ...... warum nicht?
**********y1_bw Frau
134 Beiträge
Geniesse es, solange
es Dir gut tut. Habt Spass miteinander - vergiss jedoch nie, in Dich zu hören: Möchte ich das noch so? Wie fühle ich mich dabei? Kann ich so sein, wie ich bin oder bringt mich das alles in eine vollkommen andere Richtung als die, die meine wäre.

Ich habe eine Beziehung mit einem 20 Jahre älteren Mann hinter mir - immerhin 14 Jahre lang. Zuletzt hat es gekriselt, da ich merkte, dass ich nicht mehr mein, sondern ausschliesslich sein Leben lebte und das schon etwas zu lang - der Altersunterschied machte sich gravierend bemerkbar. Es brach mit voller Wucht heraus - kein schönes Ende.

Das einfach nur als Beispiel.....
Habt Spass....liebe ihn, wenn es so ist, aber stelle Dein Gefühlsleben - Dein Fühlen...Empfinden - in den absoluten Vordergrund.
stelle Dein Gefühlsleben - Dein Fühlen...Empfinden - in den absoluten Vordergrund.
aber gib acht, dies nicht in das leben danach mitzunehmen.
sonst scheiters du daran.
das ist es auch, was ich vorher gemeint habe: du wirst dein späteres leben an dem jetzigen messen. es wird es beeinflussen.

aber du wirst deinen eigenen weg schon finden, da bin ich mir sicher.
***62 Mann
855 Beiträge
30 Jahre wäre mir persönlich doch ein wenig zu heftig . Zum Erfahrungen sammeln ok . Aber langfristig währe das nix für mich .
Warum nicht...
Hi,

warum nicht, wenn es Euch beiden (!!) gefällt?

Was meint ihr denn, wenn die Leute draußen wüssten, was hier so alles abgeht ;-))

Das Alter ist keine Frage des Alters, sondern der Einstellung.

Also, Kopf hoch!

Dein

Kaktusfreund
Ich hatte eine sexuelle Beziehung zu einer 20 Jahren jüngeren Frau.
Anfangs genossen wir es sehr doch es war für uns klar dass eine Beziehung nicht von langer Dauer wäre.
Zu unterschiedlich waren doch unsere Ziele und Lebenseinstellung.
Als ich meine jetzige große Liebe fand beendete ich die Beziehung und auch meine Ehe.

Bei Beziehungen mit weitaus jüngeren bzw. älteren Partnern sollte man darauf achten dass keine Abhängigkeitsverhältnisse, gleich ob psychischer oder wirtschaftlicher Art zustandekommen.

Wie bereits geschrieben, genießen solange es klappt!

Meine jetzige Lebensgefährtin ist 7 Jahre jünger als ich! *zwinker*
*****y_I Frau
7.682 Beiträge
solange gemeinsame Interessen , Vorlieben usw. da sind.. lasst es euch gut gehen dabei.
Du bist sehr jung und wirst davon profitieren.Er natürlich ebenso.
Für mich wäre dieser Altersunterschied nichts.
*****ann Mann
504 Beiträge
Der Vater einer meiner Freunde war 31 Jahre älter als seine Mutter. Sein Großvater (mütterlicherseits) war jünger als sein Vater.
Zu seinem Vater hat er nie ein richtiges Verhältnis aufbauen können. Sein Onkel (mütterlicherseits) war ihm der Vaterersatz.
***aj Mann
28 Beiträge
ich habe auch oefter was mit aelteren und auch deutlich aelteren, aber das ist eher was sexuelles, eine beziehung moechte ich nicht mit jemanden, der 20 jahre aelter ist... zumindest jetzt nicht und spaeter eigentlich auch nicht =)
Also für mich wäre das nichts!! Mich würde an so einem Mann schon rein optisch nichts interessieren. Ich denke mal, wenn ihr es irgendwann öffentlich macht, dann wirds ne Zerreißprobe. Ich würde es als deine Mutter wohl auch nicht akzeptieren können. Ist halt sehr krass der Unterschied. Er könnte dein Vater sein
Er könnte dein Vater sein
theoretisch - und in manchen ländern auch praktisch - dein großvater.
********ausH Frau
20 Beiträge
hey sophie
na mach dir mal keinen kopf solange du (Ihr) euch gut dabei fühlt... einfach machen! ist ja auch nur ne zahl... und du wirst ja auch wissen warum....ältere sind die besseren....
Großvater hört sich übel an! Wollen wir mal nicht übertreiben *zwinker* Letztendlich muss es jeder für sich selbst entscheiden. Ich würde es jedoch als Elternteil nicht befürworten.
stimmt: vater klingt nicht übel *g*
Mein ältester Herr...
... war 63 - da war ich 17.

Wir waren drei Wochen "zusammen" - dann habe ich es beendet. Er hat mich geistig nicht wirklich "gereizt".

Aber der Sex war... der beste, den ich in meinem jungen Leben damals hatte und zählt auch heute noch zu den
Top Five.

Ich hatte zu dem Zeitpunkt schon einiges an Erfahrung (sicherlich mehr als eine normale 17_jährige), aber vorwiegend Negativ-Erfahrungen. Er war eigentlich der Erste, der mir gezeigt, was da noch für unentdeckte Welten auf mich warten. *wow*

Lustig ist auch die Story, wie es überhaupt zu "uns" kam.
Er wollte was von meiner Mutter. Die wollte ihn mit ihrer Mutter verkuppeln (denn er war ihr zu alt).

Naja, und schlussendlich hab ich ihn abbekommen... *lach*
Schon ein wenig skurril, aber eigentlich eine amüsante Anekdote. *g*

@*****e91
Ich denke mal, dass es bei euch auch in erster Linie etwas Sexuelles ist? Oder irre ich da?

LG Julie
Ich hab nen Kollegen der ist mit seiner 25 jahre jüngeren Partnerin schon fast 7 Jahre zusammen.

Kennegelernt hat er sie mit 19 in einer Discothek, sie ist unglaublich eifersüchtig wenn er alleine unterwegs ist.

Ich denke das wird noch sehr lange halten.

Fälle wo die Frau wesentlich älter ist kenne ich auch und es klappt genauso gut in der Beziehung.

Liebe kann man nicht am Alter festmachen, sie ist da und will gelebt werden.
@museman
und sein körpergeruch eines alten mannes,

Ab wann fängt der "alte" Mann zu stinken an? *schock*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.