Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Sex Cartoon & Comic
315 Mitglieder
zur Gruppe
Kopfkino
1496 Mitglieder
zum Thema
Wenn der Körper anfängt, beim Swingen zu streiken...84
Einige sind ewig fit, gesund und munter - auch noch im hohen Alter.
zum Thema
Körperliche Besonderheiten...59
Sind körperliche "Besonderheiten" eher reizvoll oder präferiert man…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Modellpuppen

*********a888 Frau
4 Beiträge
Themenersteller 
Modellpuppen
Hallo zusammen!

Ich male/zeichne gerne Körper und suche nach einer Modellpuppe, die genauso beweglich ist wie der menschliche Körper. Leider sind die Holzmodelle, die ich bisher finden konnte weit davon entfernt (da ist eine Barbiepuppe aus den 90ern beweglicher)....vielleicht kann mir hier jemand einen Tipp geben?

Als Randbemerkung sei noch erwähnt, dass ich es momentan auf Bondage - Modelle abgesehen habe. Deshalb ist es wichtig das die Modellpuppe so nah wie möglich an die natürliche Bewegungsgrenzen des menschlichen Körpers herankommt.

Für eure Ratschläge danke ich euch schon im Voraus!
Lg Cassiopaia888
*******pser Mann
64.132 Beiträge
*******967 Mann
411 Beiträge
Hallo, ich wäre gerne Deine Modellpuppe. LG Joschi
Das haben sich vermutlich schon Generationen von Künstler*innen vor dir gewünscht!

Ich habe bisher noch keine Modell gesehen, dass den unglaublich komplexen Bewegungsapparat des menschlichen Körpers zufriedenstellend abbilden kann.

Der Link von @*******pser sieht allerdings schon recht vielversprechend aus!

Alternativ kannst du dich mit anatomischen Studien am lebenden Model beschäftigen. Wenn du niemanden hast, der Model sitzen möchte, setz dich in den Park und skizziere Passanten. Früher oder später geht das in Fleisch und Blut über. Zeichne so viel wie möglich im "echten Leben" und vermeide es Bilder als Vorlage zu nehmen.

Super empfehlenswert ist folgendes Buch von Andrew Loomis: "Figure Drawing For All It's Worth."

Das ist schon 70 Jahre alt aber immer noch eines der besten Bücher zum Thema. Falls du das nirgends findest schick mir gerne ´ne Clubmail.
*******pser Mann
64.132 Beiträge
@****yna ...ich gestehen daß ich mit Fotovorlagen angefangen habe ( vor 40 Jahren)

...dann kamen "günstige" Bücher dazu. Bis zu meinem ersten echten Modell dauerte es Recht lange.

Von 10 Jahren hab ich das Buch "Lumen Picturae" entdeckt und konsequent "durchgearbeitet". Das A3 Format ist auch sehr hilfreich.

Neben den realen Modellen ist das mein Schatz geworden wenn es darum geht Körperteile zu zeichnen.

...bin jetzt aber eher dem Aquarell verfallen.
@*********a888 Melde dich bitte mal bei dir. Ich kann dich nicht anschreiben... Lg
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.