Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Online Rollenspiele
417 Mitglieder
zur Gruppe
Hausfreundin gesucht
1974 Mitglieder
zum Thema
Austausch zu erotischen Spielen mit Lebensmitteln57
Ich steh schon darauf seit ich denken kann. Eine Frau mit Schlagsahne…
zum Thema
Die Zeit heilt alle Wunden: Stimmt das?169
Die aktiven Mitleser und Mitschreiber in der Runde werden es erkennen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Online "spielen" in einer Fernbeziehung: Austausch gesucht

**********i_Sub Paar
110 Beiträge
Themenersteller 
Online "spielen" in einer Fernbeziehung: Austausch gesucht
Wir leben und lieben in einer 24/7 BDSM Fernbeziehung . Wir sind schon ein paar Jahre zusammen und sehr glücklich und "befriedigt" 😋.

Lebt wer noch in einer BDSM Fernbeziehung und spielt gerne online (WhatsApp, Skype und Co) wie überbrückt ihr die Zeit, in der man sich nicht körperlich berühren kann?

Freue mich über Austausch und Anregungen.
********er84 Mann
6.487 Beiträge
ein gerade aktuell sehr passendes Thema *g* hat sich mit meiner Sub durch ihre Ausbildung in Hammburg nun eine Fernbeziehung ergeben und auch wenn sie sicher noch lange keine 24 / 7 Sub / Sklavin ist merken wir schon, dass kleine Spielchen / Aufgaben und Neckereien über digitale Medien das dem gerade zusammenwachsendem D/S von uns gut tut.

Auch wenn es nicht viel ist, gibt dieser Tägliche D/S kontakt neben unserem normal Partnerschaftlichem Kontakt dem ganzem D/S nocheinmal mehr tiefe und lässt einen die dauerhafte Verbindung zu einander noch einmal etwas deutlicher wahrnehmen / fühlen als wenn man sich nur an den Wochenenden sehen Würde.

Wir fangen dementsprechend auch langsam und nur mit kleinen Dingen an die für sie auch mehr oder weniger OK sind.

Hier ist z.b. die Aktuelle Aufgabe:

Um ihre Beckenboden Muskulatur zu Trainieren werden außerhalb der Arbeitszeit Liebeskugeln getragen welche ich ihr schenke auch wenn sie sich diese selbst im Shop aussuchen und kaufen muss.

Das ist sicher eine Aufgabe die sich solange sie noch nicht bereit ist Fotos zu machen sich nur schwer Kontrollieren lässt und ich da auf Ehrlichkeit und vertrauen setze ohne das eine Beziehung eh nicht auf Dauer funktionieren würde.

Damit ich aber nun auch was von diesem Beckenbodentraining habe und es auch ein wenig Anspruchsvoller für Sub wird gibt es dazu dann noch den zweiten Aufgabenteil, welchen ich zumindest dann auch akustisch überprüfen kann.

Nackt, mit den Liebeskugeln in sich soll / muss Sub mit ca. 90 Grad gebeugten Knien, den Rücken gerade an den Türrahmen o.ä. gedrückt mir eine ihrer Sex / BDSM Phantasien oder eine entsprechende Geschichte Erzählen / vorlesen wobei sie sich dabei selber Streicheln soll.

Anfangs wird die Zeit in in der "hocke" sicher nur sehr kurz sein und so darf sie auch immer wieder zwischendurch aufstehen und die Beine Lockern bis sie fertig mit der Geschichte ist.

Das ganze trainiert die Beinmuskulatur und kann ganz schön anfangen in den Muskeln zu ziehen wenn man da lange genug steht.

Durch freies "Hocken" ohne Türrahmen für den geraden Rücken oder zusätzlicher Gewichte lässt sich die Schwierigkeit ebenso erhöhen.

Ob sie mir dieses nun als Audio Nachricht schickt weil wir Zeitlich nicht telefonieren können oder ob ich ihr dabei sogar am Telefon zuhöre und sie animiere sich selbst in dieser Position noch länger zu quälen wird sich von Tag zu Tag zeigen.

Die Liebeskugeln sind schon gekauft, müssen morgen aber erst noch umgetauscht werden.

Wenn ich dann die ersten Audios / Telefonate davon habe wie sie da hockt und mir ihre Phantasien Erzählt werde ich sehen wie das so funktioniert hat und wenn das ein paar Wochen gut funktioniert lass ich mir das nächste Einfallen.

Da Sub noch ganz am Anfang der Entdeckung ihrer Devotion ist muss ich das ganze langsam angehen lassen um sie nicht zu überfordern und mir schöne Spiele für die Zukunft selbst zu versauen.

Manchmal ist weniger eben mehr.
wie überbrückt ihr die Zeit, in der man sich nicht körperlich berühren kann?

Mit Arbeit
schlafen
Freunde treffen
Familie besuchen
Und mich mit meinen Hobbys beschäftigen.
Mir hilft also ein normales Leben dabei.
********er84 Mann
6.487 Beiträge
haha, das man neben seiner D/S Beziehung / Verbindung auch noch ein "normales" Leben hat um das sich gekümmert werden sollte und wo es Aktivitäten gibt sollte doch auch ohne das man es in einem EP extra erwähnen muss jedem normal Denkendem klar sein.

Es geht doch darum wie man auch ohne körperliche Erreichbarkeit sein BDSM unter zur Hilfe nahme der Modernen Möglichkeiten ausleben kann, dass sollte doch eigentlich jeder aus dem EP verstehen können, da kann man sich solche "Hauptsache mal was Schreiben" Postings doch echt Sparen.

Wer nichts Sinnvolles beitragen kann sollte besser einfach mal die Finger von der Tastatur lassen, statt Themen mit sinnlosen Postings zu zu müllen.
So wie Du jetzt ? *nachdenk*
*****ndy Mann
596 Beiträge
*popcorn*
**********i_Sub Paar
110 Beiträge
Themenersteller 
@********er84 danke für deine bereichernde Antwort. Ich finde die Aufgabe mehr als kreativ und fantasiereich gewählt und selbst für eine Anfängerin doch schon eine herausforderung. Aber nur so wächst und lernt eine Sub.

Wir spielen schon eine ganze Weile und so weiß mein Herr mittlerweile sehr gut, wo meine Grenzen sind (auch wenn er die natürlich immer wieder versucht zu erweitern) und ich liebe Herrausforderungen!!!

Das kann zb sein das ich gerade mal 15 min zeit habe bis ich wieder los muss, alleine Daheim gerafe bin, er mich spontan anruft und sagt ich soll es mir jetzt 4 mal machen. Da bei mir schon alleine seine Stimme reicht um mich wahnsennig zu machen. Klappt das sehr gut. Aber dafür laufe ich dann wie ein durchg.... Eichhörnchen, mit einem dicken grinsen durch die Gegend.

Er liebt es mich im ganz normalen Alltag völlig kopflos zu machen, durch kurze Texte, kleine Aufgaben oder sonstiges.

Ich als seine Sub, sehe es als mein Bedürfnis auch ihn, mindestens einmal am Tag kurz aus dem Alltag raus zu holen und seine Gedanken zu peflügeln. Ein heißes Bild, Video oder nur in dem ich ihm meine Gedanken schreibe.

@********er84 schickt dir deine Sub auch von alleine etwas nettes oder nur nach Aufforderung?
**********i_Sub Paar
110 Beiträge
Themenersteller 
@*******nce

Mein Herr und ich sind totale Workaholics und haben natürlich auch Familie und Co. Daher suchen und brauchen wir eher den Ausgleich dazu.

Das reale Leben geht natürlich immer vor!!

Da wir uns aber Arbeitsbedingt manchmal Wochen nicht real sehen können 'spielen " wir halt online um die zeit zu überbrücken, bis man sich wieder sehen kann.

So meinte ich das 🌹

Und wollte gerne wissen ob es anderen auch so geht und wie sie das so ausleben und erleben.
********er84 Mann
6.487 Beiträge
@**********i_Sub

beim lesen deines Posts musste ich erstmal breit schmunzeln.

Da sowohl @****ia noch ganz am Anfang ihres Sub Weges steht und das bei uns ja auch gerade erst ganz frisch ist muss sich das ganze erst einmal entwickeln und einpendeln.

Da sie wahrscheinlich jetzt aber in den nächsten Tagen eh erstmal wieder zurück nach Essen kommt, weil ihre Firma wegen Corona die Leute in Urlaub schickt, wird das mit dem sich einpendeln von Fehrnaufgaben sich wohl auch noch was hinziehen.

In wie weit da dann zukünftig auch von ihr aus ohne Aufforderung was kommt wird sich dann zeigen, sollte dieses Fern Spiel ja gestern erst mit dem Kauf der Liebeskugeln starten.

Zum schicken von Fotos oder Videos ist Sub auch "noch" nicht bereit und für mich währe wenn dann auch nur Video wirklich interessant da ich Blind vom Foto nicht viel habe. Wobei sich meine andere Partnerin die @********ntin sicher auch mal über das ein oder andere nette Foto freuen würde *zwinker*

Alles also mal abwarten wie es sich entwickeln wird aber ich kann eure Beweggründe für diese Fehrnspiele vollkommen nachvollziehen

Ach und zum Thema Kreative Aufgaben:

Wenn ich schon solche Fehrnspiele mache, dann finde ich sollten sie auch mehr als nur 0 8 15 langweilig sein und BDSM kann dazu auch noch ein sooooo schönes Fitnesstraining für Sub *zwinker*
Vielen lieben Dank für die Berichte und Anregungen. Ich hab gerade aktuell auch eine virtuelle BDSM-Besziehung gestartet und freue mich über Anregungen.

Was ich beitrage kann ist, dass auch Rollenspiele virtuelle gut möglich sind und Raum für weitere Möglichkeiten eröffnen. Chef und Sekretärin z.B. Das entkoppelt die virtuelle Story etwas vom Alltag und eröffnet eben den angesprochen Raum für weitere Ideen und Spiele bzw. Aufgaben, die in einem fantasievollen Setting erledigt werden müssen.

Viele Grüße.
*****044 Paar
43 Beiträge
Moin 😋
Ich lese mal fleißig mit . Wir leben zwar kein BDSM , werden ab Sommer in einer Fernbeziehung leben . Da bin ich froh um Anregungen , wie man da sich den Alltag „versüßen „ kann . Gerade das Thema Rollenspiel : Chef - Sekretärin spielt bei uns durchaus schon so eine Rolle 😜
BDSM - was noch nicht ist ,kann ja noch werden ,da es uns sehr fasziniert und wir gerne noch lernen möchten . Dann vielleicht erst online .

Liebe Grüße aus dem Norden
**********i_Sub Paar
110 Beiträge
Themenersteller 
@*****r80

Danke auch für deinen Beitrag.

Oh das mit heißen Rollenspiel kennen wir gut. Ich habe mich mal als sexy Sekretärin bei meinen Herrn per Video beworben.. Oder als mein Herr krank war, war ich die sexy Krankenschwester.. Sowas geht natürlich auch virtuell. Wenn beide Spaß haben daran dann kommt es auch nicht "gespielt" rüber sondern kann sehr heiß werden.

Gibst du deiner Sub Aufgaben? Die sie via Medien belegen muss? Und wenn wie gestaltet sie diese?
**********i_Sub Paar
110 Beiträge
Themenersteller 
@*****044

Manchmal fällt der Einstieg auch so leichter wenn es erst mal virtuell ist. Die Hemmschwelle, wenn man noch keine Erfahrung hat, ist einfach leichter. Ich denke du verstehst was ich meine 😉

Und wenn du/ihr fragen hast kannst du mich/uns ja immer gerne privat anschreiben 🌹
@**********i_Sub

Wir haben erst angefangen, aber tatsächlich hatte sie schon eine Aufgabe. Allerdings nur eine kleine. Sie hatte sich ein Sexy Outfit gekauft, während sie kurz eine Erledigung gemacht hat. Zurück gekommen war ihre Aufgabe es anzuziehen und es mir zu präsentieren. Sie hat es gut erledigt und mir voller Begeisterung berichtet, dass es einen Eingriff zwischen den Beiden hat. Als Belohnung dürfte sie den dann ausprobieren und es sich selbst machen. Allerdings musste sie mir ein Video davon schicken das aufgenommen werden sollte kurz vor ihrem Höhepunkt.
**********i_Sub Paar
110 Beiträge
Themenersteller 
@*****r80

Mich würde interessieren... Das ist quasi auch meine Aufgabe von meinem Herr gerade.... Wie gestaltet sie so ein Video... Gibt es Regeln?.. Muss sie sich bedanken? Gibst du ihr Vorgaben wie es zu gestalten ist, was sie sagen muss etc
@**********i_Sub

Im Moment ist es noch gänzlich frei. Das Video muss allerdings alles zu Zufriedenheit darstellen. Je deutlicher desto besser. Aber natürlich kann man konkrete Abläufe vorgeben, wie es auszusehen hat und was dargestellt werden soll. Strafen gibt es dann, wenn es nicht zufrieden stellen ist. Wieder ein Rollenspiel: Regisseur und Schauspielerin. Auch sehr interessante Idee. Dann kann man die Fantasie über eine konkrete Szenen spielen.
**********i_Sub Paar
110 Beiträge
Themenersteller 
@*****r80

An Ideen fehlt es meinem Herr nicht, eher im Gegenteil 😋

Aber er gab mir halt die Aufgabe mich zu belesen, erkundigen oder wie auch immer, über Video..

Wir leben es wie gesagt jetzt schon paar jahre aus, aber eine Sub kann immer besser werden und es ist doch mein Bestreben ihn immer wieder zu überraschen und stolz zu machen wir ich lerne und wachse..
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.