Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Tattoo und Piercing
14139 Mitglieder
zur Gruppe
Intimschmuck/stücke
2528 Mitglieder
zum Thema
Wie alt wart ihr beim Stechen eures ersten Intim-Piercings448
Meine Frau hat sich im zarten Alter von 40 in die kleinen Schamlippen…
zum Thema
Intim Piercing stechen lassen in Linz?5
Möchten uns ein Intim Piercing stechen lassen! Wo kann man in Linz…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Intim-Piercing (Vorhautbändchen) - Ja oder Nein?

********6u89 Paar
54 Beiträge
Themenersteller 
Intim-Piercing (Vorhautbändchen) - Ja oder Nein?
Hallo
Ich, der männliche Part schreibt. 
Also:
Ich habe schon länger den Wunsch mir ein Intim piercing stechen zu lassen, ein vorhautbändchen piercing.

Hat jemand Erfahrung damit?
Was ist wenn man es raus acht, wächst das Loch wieder zu?
Wie finden die Frauen das?
Gibt es Frauen die es abstoßend finden, zb beim blasen? Wenn ja, wäre es für sie ok, wenn man es dann rausmacht?

Eine rege Diskussion darf starten! Auch Frauen bitte!
*****ven Frau
7.275 Beiträge
Gibt es Frauen die es abstoßend finden, zb beim blasen? Wenn ja, wäre es für sie ok, wenn man es dann rausmacht?

Ja, gibt es. Mich. Ich blase nicht mehr, wenn ein Schwanz gepierced ist. Ist mir viel zu unangenehm und stressig. Wenn es herausgenommen wird, wäre es mir egal. Aber ich würde jemanden mit Piercing im Club z.B. gar nicht anvisieren.
***ch Mann
558 Beiträge
Das war auch mein erstes Intimpiercing.
Es kommt ja auch immer drauf an welchen Schmuck Du dann trägst. Einen Stab oder einen Ring und wie groß der dann ist.
Es gibt immer Frauen die es gut finden und auch immer welche die nicht so drauf abfahren. Wie halt mit allen Sachen.
Aber mehr bringt Dir und der Frau eigentlich ein PA.
********6u89 Paar
54 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ***ch:
Das war auch mein erstes Intimpiercing.
Es kommt ja auch immer drauf an welchen Schmuck Du dann trägst. Einen Stab oder einen Ring und wie groß der dann ist.
Es gibt immer Frauen die es gut finden und auch immer welche die nicht so drauf abfahren. Wie halt mit allen Sachen.
Aber mehr bringt Dir und der Frau eigentlich ein PA.


Ich will ja keins, damit es den Frauen gefällt oder mehr bringt, ich will ja eins für mich, weil es mir gefällt!

Warum ich halt nur fragte ist, wenn es 2/3 der Frauen abtörnend finden, bringt es wohl nichts, da man dann eher abgewiesen wird, als dass man angenommen wird, dann bringt es mir auch nichts, dass es mir persönlich gefällt
Ich
*******itch
13.293 Beiträge
Zitat von ********6u89:
Hat jemand Erfahrung damit?
Was ist wenn man es raus acht, wächst das Loch wieder zu?
Wie finden die Frauen das?
Gibt es Frauen die es abstoßend finden, zb beim blasen? Wenn ja, wäre es für sie ok, wenn man es dann rausmacht?
Erfahrung hab ich reichlich *lach*
Wenn man es rausnimmt wächst es nicht unbedingt wieder zu - es kommt aber sehr drauf an, wie alt das Loch ist und wie stark es ggfs gedehnt war. Wenn es noch relativ frisch ist, wächst es auch manchmal schneller zu als einem lieb ist...
Es gibt natürlich auch Frauen die das abstoßend finden - genau wie Frauen die das richtig anzieht.
Wenn man es rausnimmt ist es aber eigentlich allen egal *g*
**********erfly Frau
3.896 Beiträge
Ich finde es schon optisch abstoßend. Ich hatte noch keinen Sex (oral/vaginal) mit einem intim gepiercten Mann und möchte das auch nicht ausprobieren. Wenn er es raus nehmen würde, wäre es mir egal.
******_wi Paar
8.234 Beiträge
Ihre Position dazu:

Sie will kein Metall in sich haben. Das beinhaltet natürlich auch fremdes. Ergo: Kein Blasen und kein Penetrationssex damit. Es reduziert sich auf einen möglichen Handjob.
********1993 Mann
240 Beiträge
Denke ist auf jeden Fall ein eher seltenes Piercing, aber hätte da Bedenken das das Vorhautbändchen wirklich stabil genug dafür ist.
Hi. Seit ich meins hab, lernte ich sechs Frauen kennen. Keiner hatte ich von dem Pierce erzählt, keine der Frauen hatte Piercings (abgesehen von Ohrringen). Natürlich waren alle erst mal überrascht, aber keine war abgeneigt oder gar abgeturnt. Ob das Bändchen "stabil" genug ist, kann dir ein guter Piercer sagen. Also ich hab meins etwa 10 Jahre und keinerlei Probleme...
Ich
*******itch
13.293 Beiträge
Zitat von ********1993:
Denke ist auf jeden Fall ein eher seltenes Piercing, aber hätte da Bedenken das das Vorhautbändchen wirklich stabil genug dafür ist.
Das Frenum ist das häufigste Piercing bei Männern überhaupt - es ist DAS Einstiegspiercing bei Männern schlechthin.
Es weicht später gerne mal einem PA weil diese sich oft nicht gut miteinander vertragen.
Das Vorhautbändchen ist sehr stabil - vorausgesetzt man pierct es an der richtigen Stelle, was leider nicht jeder Piercer beherrscht...
********c_80 Mann
21 Beiträge
Hatte ich vor Jahren auch schon mal. Nachdem ich es jedoch schon nach ein paar Monaten beim Sex rausgerissen habe und es dann ein zweites mal, am letzten verbleibenden Rest des Vorhautbändchens nochmal gemacht habe, was wiederum nach 3 Monaten ausgerissen war, habe ich es sein lassen. Hab ja jetzt kein Vorhautbändchen mehr *lol* Ist fast so, als ob ich beschnitten wäre, da ich meine Vorhaut jetzt ganz bis zum hinteren Anschlag stülpen kann, was mich aber nicht wirklich stört, im Gegenteil. Erhöht nur die Sensibilität der Eichel *fiesgrins* Aber ich würde es wieder tun ...
Dafür hab ich jetzt halt Hafadas *smile*
Ich
*******itch
13.293 Beiträge
Wenn ein Frenumpiercing beim Sex einfach so rausreisst, dann ist es in den meisten Fällen nicht an der korrekten Position gestochen worden was man leider sehr häufig bei selbstgestochenen Frenumpiercings sieht - aber auch manche "Piercer" wissen offenbar nicht so ganz, wo genau das Frenum gestochen werden sollte... *oh*

Aber auch wenn so ein Piercing dann rausgerissen ist, kann ein professioneller Piercer das normalerweise noch immer korrekt und haltbar stechen...

...was natürlich auch voraussetzt, daß der Träger sich an die Pflegehinweise hält und nicht vor 8 Wochen ohne Gummi loslegt...
wie ist das prinz albert beim tragen. hab schon gelesen, es macht einen beim gehen oft geik
**12 Mann
201 Beiträge
Also, bei mir hat es gar nichts gemacht, weder geik noch geil *zwinker*.
Eine solche Aussage lese ich hiermit auch überhaupt das erste Mal. Ich habe ihn nur gespürt, wenn daran gespielt wurde.
Hatte einige Zeit einen PA. Gestochen war er durch das vorhaut Bändchen.
Eines schönen Tages kam nach dem Sex etwas Blut aus der Muschi meiner damaligen Partnerin.. grosskotzig behauptete ich natürlich, dass wohl mein Penis zu groß für ihre kleine Muschi war und sie daher etwas blutete. sie ging prompt ins Bad und schaute sich die Sache etwas genauer an. An sich konnte sie nichts finden und meinte ich solle mal bei mir schauen. Pfiff als ob mein Pimmel blutet😂. Doch dann oh Schreck oh Graus es blutete aus meinem Pimmel raus... wie auch immer habe ich es hinbekommen, mir mein vorhautbändchen zu reißen. Sah echt kacke aus... also ab zum urulogen und die Sache reparieren lassen.
Würde mir nix mehr stechen lassen.. armer Pimmel sieht immer noch etwas mit genommen aus...
Ich
*******itch
13.293 Beiträge
Der PA wird allerdings gar nicht durch das Vorhautbändchen gestochen und falls doch ist es ein sehr grober Fehler...
Aber der Beschreibung nach war es wohl eher ein - auf für Ungeübte leider sehr typische Art - zu flach bzw an der falschen Stelle gestochenes Frenumpiercing was dann gerne mal ausreisst und ohne die Mitwirkung eines Urologen oftmals glatter abheilt.
Ja war leider falsch gestochen. Hatte auch die Hoffnung dass es abheilt bzw. wieder anwächst. War aber leider nicht der Fall
*****_67 Frau
4.358 Beiträge
Als ich meinen Mann kennen lernte hatte er auch ein Piercing durch das Bändchen.

Für mich war das ein völliges Nogo.

Es gab kein Blasen oder vögeln damit, auch kein Handspiel wenn das Teil drin war.
Er machte es immer raus und irgendwann verlor er selbst die Lust daran und es wanderte in den Müll.

Selbst heute nach über 23 Jahren finde ich das furchtbar .
****n77 Mann
19 Beiträge
Jahrelang eins gehabt und auch Spaß damit gehabt. Je nach Gegenüber war die Begeisterung mehr oder weniger. Ende letzten Jahes hab ichs dann raus genommen.
Zitat von **********erfly:
Ich finde es schon optisch abstoßend. Ich hatte noch keinen Sex (oral/vaginal) mit einem intim gepiercten Mann und möchte das auch nicht ausprobieren. Wenn er es raus nehmen würde, wäre es mir egal.

Ich denke das ist wie mit dem Essen oder anderen Dingen auf dieser Welt. Probieren geht über studieren und ohne probiert zu haben darf man höchstens Abneigungen haben.
*****aer Mann
3 Beiträge
Also ich trage mein Frenum Piercing nun schon über 25 Jahre und bin sehr zufrieden damit! Es ist beim Sex mit meiner Frau noch nicht ausgerissen und selbst bei der SB hat es bis jetzt immer standgehalten !
Anfangs haben wir es beide beim Sex etwas gespürt, heute gehört es einfach zu mir, ohne dass ich es bemerke!
Meine Hausärztin hat es sich schon öfters beim Gesundheitscheck angeschaut und war der Meinung, dass es gut gestochen wurde und auch an der richtige Stelle sitz.
In der Sauna wurde ich schon ein paarmal darauf angesprochen ( Männer / Frauen), da es ab und an leicht unter der Vorhaut hervorschaut! Da kommt man(n) schnell mal ins Gespräch.

Mein Fazit : Ich und meine Frau wollen das Frenum Piercing nicht missen!
*****r74 Mann
67 Beiträge
Ich bekam mein Frenulumpiercing vor fast 30 Jahren . Nach ca 10 Jahren hatte es sich von alleine so weit gedehnt das es nur noch Schmerzen bereitete. Und es dann entfernt wurde. Daa loch blieb. Da sich nun vom Apadravya die 8mm Kugel immer durchrutschte und unangenehm war wurde das Bändchen an dieser Smstelle im Dez komplett durchtrennt! Jetzt absolut keine schmerzen mehr und absolut zufrieden und ich frage mich warum ich solange mit dem schnitt gewartet habe!
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.