Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Doppelvaginal ( DV )
357 Mitglieder
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13521 Mitglieder
zum Thema
Pussy Contest: Jungs stellen Aufgaben, Mädels machen Fotos306
Inspiriert vom Peniscontest kam mir die Idee es einfach mal andersrum…
zum Thema
Die Muschi-Massage179
Unsere Kolumnistin Sophie Andresky unterzog sich, vermutlich auch…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Vagina-Massage: Eure Tipps?

Vagina-Massage: Eure Tipps?
Hallo meine Lieben,

neulich haben wir euch in einem Video-Tutorial im JOYclub-Magazin ein paar interessante Griffe für die Penismassage vorgestellt (So funktioniert die Penismassage).

Jetzt wenden wir uns dem weiblichen Intimbereich zu und haben mit unseren (S)Experten @*********eude noch ein Video mit 5 Tipps für die Vagina-Massage für euch gebastelt:

Video-Tutorial zur Vagina-Massage

Habt ihr das schon mal ausprobiert?

• Welche Tipps habt ihr für die Massage des weiblichen Schmuckkästchens?
• Was sind für euch Must-haves und No-Gos dabei?


Wir freuen uns auf eure Antworten,

liebe Grüße,
Yvonne

JOYclub-Redaktion *tipp*
*******_he Frau
2.195 Beiträge
ich habe Yonimassagen schon bekommen und bin süchtig danach. Allein die Wertschätzung des Gebenden an meine Yoni, das Streicheln, das Massieren und die Geduld mich wegdriften zu lassen, ist die Reise immer wieder wert.
Beim Geben geniese ich es wenn die Frau anfängt sich komplett zu fühlen, sich loszulassen und dann zu entspannen. Der fragende Gesichtsausdruck wenn die G-Fläche berührt und massiert wird, das Erstaunen das und was Frau fühlen kann und die Erkenntnis das wir alle schön sind, sind für mich unvergessene Momente
Wie bei der Lingammassage kommt es drauf an langsam zu bleiben und nicht zuviel Druck aus zuüben.
gerade der Außenbereich wird schamlos vernachlässigt beim Sex ( außer evtl noch Klitoris). Es gibt noch soviel mehr zu entdecken und zu erfühlen.
Auch in der Vagina gibt es viel zu erkunden, und das tut beiden Partnern gut.

danke für das Video @********murs. Ich kann es jedem nur empfehlen der Lust hat über das schnöde rein-raus noch eine andere Seite zu entdecken.
*********urg24 Mann
43 Beiträge
Ich finde den Beitrag einen guten Ansatz.

Natürlich ist es schwierig einen allgemeinen Bildungsstand im Umgang mit der Vagina in so wenige Minuten zusammen zufassen.

Der Vergleich zwischen Penis und Vagina mit diesem Zahnspangen ähnlichen Ding fand ich recht gut.

Aber Menschen haben viele erogene Zonen und es gibt zwar den Hinweis der Ganzkörpermassage, aber hey, KÜSSEN sollte auch nicht fehlen.

Und dann sind wir alle schließlich die tollsten Verführer, wenn wir den Menschen nicht nur körperlich sondern gleichzeitig auch im Geiste berühren.

Also es gibt so viele Arten der Erregungen... auch das zarte streicheln des Unterarms oder der Wade kann bei der Vulva Massage eine ganz andere sinnliche Stimmung verursachen.

Viel Spaß auf dem Weg der Erotik! *sexypo*
Finger rein und Kitzler massieren? Wie öde auf Dauer!

ich hätte es, ehrlich gesagt, besser gefunden, wenn ihr nicht diesen doch ziemlich negativen einstieg in das sehr schöne thema gefunden hättet. *ja*
****13 Mann
1.413 Beiträge
Gib es Gruppen mit offen Menschen ,
mit denen wir unter Anleitung das erlernen im Aachener Raum ?
******rah Paar
3.178 Beiträge
*heul*

Wenn wir schon dieses Gummidingens sehen..... *panik*

Wie kann man denn da den guten Umgang lernen, wenn doch das körperliche Feedback der Frau den wesentlichsten Teil zur weiteren Ausführung der Finger- und/oder Zungenübung beisteuert?

Dann lieber „üben“ am „lebenden Objekt“.

Alles andere ist doch wie Reiten auf dem Schauckelpferd.

*hi5*

Tom & Zarah
Vielen Dank für das sehr anschauliche Tutorial!

Mein persönlicher Tipp ist: Genieße selbst die Berührung die du gibst.
Lass deine Berührung auch ein Genuss für dich sein. Lass dich nicht ablenken. Sei ganz bei der Sache und erfreue dich an jeden Millimeter Berührung den du geben darfst. So eine Massage kann auch ein super sinnliches Erlebnis für den Gebenden sein.

Must-have: Genug Gleitmittel.
Wie im Video auch schon angesprochen nicht mit dem Flutschi sparen.

No-Go: Hektische und zu schnelle Berührungen.
Zu schnelle und hektische Berührungen können dem Vergnügen einen schnellen Abbruch tun. Wenn wir als Gebender nicht ganz bei der Sache sind, oder etwas erzwingen wollen, ist das dem Spaß oftmals sehr abträglich.
******uss Frau
60 Beiträge
Zitat von ******rah:
*heul*

Wenn wir schon dieses Gummidingens sehen..... *panik*

Wie kann man denn da den guten Umgang lernen, wenn doch das körperliche Feedback der Frau den wesentlichsten Teil zur weiteren Ausführung der Finger- und/oder Zungenübung beisteuert?

Dann lieber „üben“ am „lebenden Objekt“.

Alles andere ist doch wie Reiten auf dem Schauckelpferd.

*hi5*

Tom & Zarah

Ich gehe davon aus, dass in dem gegebenen Kontext einfach explizite pornografische Darstellungen vermieden werden sollten und kann das auch absolut verstehen. Ich finde das Video trotz "Gummidingens" - oder vielleicht sogar gerade wegen "Gummidingens", weil dadurch irgendwie diskreter/seröser/sachlicher - sehr gelungen. Selbstverständlich übt man am "lebenden Objekt", wenn man das nachmacht, und bekommt dann auch entsprechend Rückmeldung... Ich würde das jedenfalls gerne mal ausprobieren, aktiv wie passiv, und zwar natürlich nicht mit einer Gummipuppe. *zwinker*
Ich würde das jedenfalls gerne mal ausprobieren, aktiv wie passiv, und zwar natürlich nicht mit einer Gummipuppe.

würde jetzt gerne dein postfach sehen *lol*
******uss Frau
60 Beiträge
Zitat von ******ock:
Ich würde das jedenfalls gerne mal ausprobieren, aktiv wie passiv, und zwar natürlich nicht mit einer Gummipuppe.

würde jetzt gerne dein postfach sehen *lol*

Ich bin recht zuversichtlich, dass es allzu schlimm nicht werden wird. *zwinker* Es war auch wirklich nicht als verstecktes Date-Gesuch gemeint.
Das Video entspricht in etwa der Beschreibung, wie man nem Fahranfänger ein Auto erklärt...da ist der Zündschlüsssel...bitte nach rechts drehen!...links die Bemse, rechts das Gas... und dazwischen die Kupplung, bitte kuppeln nicht vegessen...und immer auch bissl auf die Straße schaun! Guter Beitrag für Fahranfänger.
******ind Mann
696 Beiträge
Wenn man einfach mal das ganze "Yoni blabla" Falschübersetzungen Zeug weglassen würde, und es aufs wesentliche beschränkt (nämlich: erotische wellnes Massage/ Intimzonen-stimulanz Massage) , wäre warscheinlich mehr Leuten geholfen, so ein Thema näher zu bringen.
Verwunderlich nur, dass nicht noch irgendwelche Singsang Begriffe ala " Der Lotus öffnet die Muschel" für die Berührungsvorschläge hergenommen wurden *ggg*

Nichtsdestotrotz, netter Versuch oder Idee, körperliche Achtsamkeit und Sinnlichkeit wieder näher zu bringen. Fehlt oft in unserer schnellebigen Zeit.
Ich würde dennoch nicht ZUviel auf das Video geben, resp. es als "Fahrplan" ansehen, sondern schon auf die Frau achten, was individuell gefällt.
Was insgesamt oft vergessen wird bei sowas:
Man holt als Massierender den "Empfangenden" (grusliges Wort) da ab, wo sie ist.
Das muss man halt erstmal herausfinden.
In einer Beziehung mag das ja noch weitestgehend klappen, bei "ne Massage nebenbei um mal schnell... langsam" zum Orgasmus massiert zu werden? (jaja, es geht nicht um nen Orgasmus. Im Endeffekt läufts aber zumindest beim Mann zu 95% darauf hinaus. Frauen sind meistens "froher" bzw zufriedener, wenn man sich einfach nur mal um sie "kümmert" und Wertschätzung zeigt.

Da liegt der Unterschied (auch wenn gewiss gleich wieder erboste Gegenreaktionen kommen werden)
Ich finde es toll wenn ich sehe wie sich die Frau total hingeben kann und die massage geniessen kann.

Ich kann sonst noch das Buch Yoni Massage von Michaela Riedel sehr empfehlen!
Zitat von ******ter:
Das Video entspricht in etwa der Beschreibung, wie man nem Fahranfänger ein Auto erklärt...da ist der Zündschlüsssel...bitte nach rechts drehen!...links die Bemse, rechts das Gas... und dazwischen die Kupplung, bitte kuppeln nicht vegessen...und immer auch bissl auf die Straße schaun! Guter Beitrag für Fahranfänger.

Ich weiß ja nicht wieviel Erfahrung du mit Männern am „Steuer“ hast, aber ich finde das Video echt gut und hilfreich gemacht da nicht wenige Fahrer trotz ausführlich mündlicher Anleitung, führen und Auflegen der Hand erstaunlich zielsicher daneben liegen.
Da wird versucht die Klitoris wie einen Dreckfleck wegzurubbeln oder derart grob zu Werke gegangen das mir auch das letzte bisschen Lust vergeht.
Ich finde das Video gut gemacht und wenn Mann bereit ist sich darauf einzulassen, können beide nur gewinnen.
****tas Mann
1.323 Beiträge
Vagina-Massage: Eure Tipps?
Die Überschrift passt nicht ganz. Der äußere Intimbereich nennt sich Vulva (ihr widmet das Video ja den größeren Teil der Aufmerksamkeit), und nur der innere Bereich Vagina. Deshalb wird es oft Yonimassage genannt, weil Yoni alles umfasst. So weit, so gut.

Das Video finde ich gar nicht so schlecht! Es zeigt nämlich ganz schön, dass es auch andere Möglichkeiten gibt, als gleich mit der Tür ins Haus zu fallen.

Und dass die Klitorisspitze kein Rubbellos ist.

Gibt es auch noch ein Video über die Brustmassage?
Das Video ist sehr anschaulich und eine sehr gute Anleitung dessen, was ich genauso in der Ausführung als WUNDERBAR erleben durfte. Wichtig dabei, dass Zeit endlos erscheint und keine „schnelle Nummer“ wird.
*******elle Frau
33.211 Beiträge
Einiges kann ich mir gar nicht vorstellen. Blume öffnen, das soll mal einer versuchen, schlimme Vorstellung für mich an den Schamlippen derart rum zu zupfen.
Wenn ich da schon so liege, mit dem Mann meines Herzens, meiner Begierde , ist meine Blume schon sowas von auf.
*******corn
2.197 Beiträge
Der Relax Griff war tatsächlich neu für mich. Werd ich definitiv mal probieren.

Mein Tipp ist es sich langsam vorzutasten. Den weiblichen Intimbereich erst zu berühren, nachdem die Frau es sich wirklich wünscht. Bewegungen ausführen, bei der die Frau damit rechnet, dass man gleich ihre Vulva berührt, um im letzten Moment, doch knapp dranvorbei zu schrammen.
Lass sie deinen Atem spüren, bevor du sie das erste Mal berührst und küss ihre erogenen Zonen, während der Massage
*******elle Frau
33.211 Beiträge
Wäre für nich total langweilig. Darf auch sofort fest zur Sache gehen.
Schon dieses" Buchstaben lecken " finde ich zum einschlafen.
Nein, bitte direkt mit schneller zu Zunge oder schnellem Finger, feste zupacken.
*******Hase Mann
709 Beiträge
Zitat von *******elle:
Wäre für nich total langweilig. Darf auch sofort fest zur Sache gehen.
Schon dieses" Buchstaben lecken " finde ich zum einschlafen.
Nein, bitte direkt mit schneller zu Zunge oder schnellem Finger, feste zupacken.
Jede Frau mag es eben anders die Vielfalt wird da sehr groß sein *zwinker*
*******rica Frau
974 Beiträge
Zitat von *********leDom:
Ich finde den Beitrag einen guten Ansatz.

Natürlich ist es schwierig einen allgemeinen Bildungsstand im Umgang mit der Vagina in so wenige Minuten zusammen zufassen.

Der Vergleich zwischen Penis und Vagina mit diesem Zahnspangen ähnlichen Ding fand ich recht gut.

Aber Menschen haben viele erogene Zonen und es gibt zwar den Hinweis der Ganzkörpermassage, aber hey, KÜSSEN sollte auch nicht fehlen.

Und dann sind wir alle schließlich die tollsten Verführer, wenn wir den Menschen nicht nur körperlich sondern gleichzeitig auch im Geiste berühren.

Also es gibt so viele Arten der Erregungen... auch das zarte streicheln des Unterarms oder der Wade kann bei der Vulva Massage eine ganz andere sinnliche Stimmung verursachen.

Viel Spaß auf dem Weg der Erotik! *sexypo*

Mit "Zahnspangen ähnlichem ding" meinst du jetzt aber bitte nicht die klitoris? O.o die sieht nämlich anatomisch ganz genauso aus und ist nicht nur der kleine Knubbel am oberen ende der vulva *ggg*
Zitat von *********rt_by:
Zitat von ******ter:
Das Video entspricht in etwa der Beschreibung, wie man nem Fahranfänger ein Auto erklärt...da ist der Zündschlüsssel...bitte nach rechts drehen!...links die Bemse, rechts das Gas... und dazwischen die Kupplung, bitte kuppeln nicht vegessen...und immer auch bissl auf die Straße schaun! Guter Beitrag für Fahranfänger.

Ich weiß ja nicht wieviel Erfahrung du mit Männern am „Steuer“ hast, aber ich finde das Video echt gut und hilfreich gemacht da nicht wenige Fahrer trotz ausführlich mündlicher Anleitung, führen und Auflegen der Hand erstaunlich zielsicher daneben liegen.
Da wird versucht die Klitoris wie einen Dreckfleck wegzurubbeln oder derart grob zu Werke gegangen das mir auch das letzte bisschen Lust vergeht.
Ich finde das Video gut gemacht und wenn Mann bereit ist sich darauf einzulassen, können beide nur gewinnen.

Mit Männern im Straßenverkehr hab ich sehr viel Erfahrung und deshalb kann ich gut nachvollziehen, daß es viele Männer gibt, die eher den Verkehrsfluss durch zu schnelles und ruppiges Verhalten behindern...manche sehen halt andere Verkehrsteilnehmer eher als Hindernis um ans Ziel zu kommen.

Von daher sagt der Fahrstil eines Autofahrers vielleicht auch etwas über den Stil als Liebhaber aus...ist aber jetzt reine Spekulation...meine Erfahrung mit Männern in anderen Zusammenhängen waren auch oft die von Verkehrsrowdys.

Autofahren kann fast jeder mehr oder weniger gut, aber genießen können anscheinend die wenigsten...wenn man keine Zeit für irgendwas hat, und nur gehetzt von a nach B will hat man eben auch keine Zeit es zu genießen und entspannt mit dem Verkehrsfluß zu schwimmen...irgendwie so.
****13 Mann
1.413 Beiträge
Zitat von ******ter:
Das Video entspricht in etwa der Beschreibung, wie man nem Fahranfänger ein Auto erklärt...da ist der Zündschlüsssel...bitte nach rechts drehen!...links die Bemse, rechts das Gas... und dazwischen die Kupplung, bitte kuppeln nicht vegessen...und immer auch bissl auf die Straße schaun! Guter Beitrag für Fahranfänger.
Ich bin Fahranfänger , da meine Frau das da unten berühren nicht wollte .
Also stehe ich mit 50 noch dumm da , es fehlte mir die Person , die mitmacht im Vertrauen zu mir ,
also bin ich dankbar für Anleitungen , um etwas zu kennen und nicht prüde ist …(und mir sagt , dass Frau sich nicht zu ekeln brauchen vor ihrem Körper)
Einen schönen Sonntag,

"Finger rein und Kitzler massieren? Wie öde auf Dauer!" Welche Mann macht das denn? Sorry, was für eine dummbackige Aussage! Solche Handlungen kenne ich nur von Selbstbefriedigungs-Bildern oder aus -Videos von Frauen.

Und welcher Mann braucht denn solch ein Video-Tutorial? Erinnert mich an die Bravo! Anders, dass ist ja so wie bei der ersten Freundin, die vielleicht den Busen fest massiert haben mochte und deswegen müssen das bestimmt alle Frauen mögen.

Als Mann sollte man doch genug Phantasie und Feingefühl haben, um sich auf verschiedene Frauen einstellen zu können um sich solch einen Unsinn nicht reinziehen zu müssen.

Viele Grüße
**********ack02 Frau
3.476 Beiträge
Ein interessantes Thema!!
Bisher habe ich mich mit diese Massageart noch nicht beschäftigt, aber mein Interesse ist definitiv geweckt!
( Kennt ihr das Gefühl, etwas einfach haben zu wollen... *zwinker* So geht es mir auf jeden Fall gerade.. *floet* )

Nun wäre die Überlegung wie man dem nächsten Sexpartner dieses Thema so nahelegt, dass er die Frau entsprechend massieren und verwöhnen kann.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.