Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM
22272 Mitglieder
zur Gruppe
Devot sucht Dominant
9726 Mitglieder
zum Thema
Elegante Kleidung nicht mehr zeitgemäß?749
Durch die Diskussion : Stirbt der Schlips aus kamen Erinnerungen hoch…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Elegante und vorallem Dominante / Devote Kleidung

Elegante und vorallem Dominante / Devote Kleidung
Wenn ich mich in Anzug und Krawatte wage, ensteht bei uns immer eine erotisch Stimmung. Mich macht Abendkleidung extrem an. Leider ist dieses Outfit schlecht um vom Devoten Partner verwöhnt zu werden bzw. ist es sehr warm. Selber dachte ich bereits an einen Schottenrock mit Sakko, Weste und Krawatte.

Mich würde deshalb eure elegante Kleidung interessieren.
Wie sieht dies bei euch aus?
******_th Mann
28 Beiträge
Elegant
Dir ist elegante Mode zu warm dann zieh mal so ein Hemd an, dann weisst was wirklich warm ist.
Ein Schottenrock mit Sakko und Krawatte. Mega-dominant und äußerst elegant. (Ironie!) Bei Gaultier abgeschaut? Nicht alles, was "Modeschöpfer" entwerfen, sieht auch gut aus!
Also der Schottenrock käm bei mir auch nicht an, aber nu, jedem das Seine.

Es gibt durchaus auch Anzüge aus "luftigeren" Materialien. Es muss ja nicht immer einer mit hohem Wollanteil sein.
Hemden aus reiner Seide sind luftig und wirken seeehr edel.
Leinen knittert zwar, wirkt aber dagegen wieder extrem lässig.

Vielleicht wäre das was?
****_sl Frau
2.510 Beiträge
@Shilay
Seidehemden, ernsthaft? Das hat doch einen ganz leicht schwulen Touch, oder?

@TE: bald kommt der Herbst und mit ihm die Kühle zurück. Dann kannst du/ihr dem Anzugfetisch wieder fröhnen.

Sei mal froh, dass du unter "eleganter" Kleidung kein Lack oder Lederoutfit verstehst....ihr maledoms*tztz
*****uns Mann
4.072 Beiträge
Leider ist dieses Outfit schlecht um vom Devoten Partner verwöhnt zu werden bzw. ist es sehr warm.
Verstehe ich nicht, wenn Deine Sommeranzüge und Hemden nicht Deine Konfektionsgröße brutal unterlaufen und gut geschnitten sind.

Oder hast Du schlicht Angst, dass Dir helle Flecken die guten Stücke ruinieren könnten? Dagegen gibt es Reinigungen. Und für prima schwingendes Klima, im Sinne von Freiheit und Abenteuer sorgt schon mal die Wäsche drunter wegzulassen (gilt nicht nur für den von Dir ins Auge gefassten Kilt).

van Bruns
Nicht unbedingt Pixy.
Echte Seide glänzt ja auch nicht so speckig wie das, was Du vielleicht gerade im Sinn hast.
Davon ab tragen Schwule gerne noch diese taillierten Schnitte und Farben, die jenseits von gut und böse sind.
Also, ich hatte mal ein paar Seidenhemden (die mir bei einem Einbruch leider alle geklaut wurden *gr2* ) und die wirkten kein Stück schwul. Sie können ja matt sein und dennoch edel wirken, erst recht im Zusammenspiel mit einer Weste.
******_99 Frau
118 Beiträge
Anmerkung
Der Beitrag ist vom 21. März. Ob ihn das überhaupt noch interessiert?
ups ... da hat olli wohl nur ein paar Zuschauer für sein Foto haben wollen, was? *lach*
Der Beitrag ist vom 21. März. Ob ihn das überhaupt noch interessiert?

......aber das thema ist doch insgesamt zeitlos - oder? *neck*


Wenn ich mich in Anzug und Krawatte wage, ensteht bei uns immer eine erotisch Stimmung. Mich macht Abendkleidung extrem an. Leider ist dieses Outfit schlecht um vom Devoten Partner verwöhnt zu werden bzw. ist es sehr warm. Selber dachte ich bereits an einen Schottenrock mit Sakko, Weste und Krawatte.


es kommt auf die feinmotorik des devoten partners an.... *floet*
und es gibt wohl auch männer, die im anzug coolness beweisen... *neck*
hach-schmacht *wiegeil* ....
die krawatte wäre wohl nicht vor mir sicher, ob ich da meine finger im zaum halten könnte ? *skeptisch* *anmach* *haumichwech* *fiesgrins*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.