Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
eyes-touch fashion&events
1481 Mitglieder
zur Gruppe
Vaginale Dehnung
669 Mitglieder
zum Thema
Nackt schlafen - Habt ihr gerne Hautkontakt im Schlaf?449
Ich wollte mal ein Thema eröffnen, dass glaub ich bei vielen im Bett…
zum Thema
Würde gerne mal als Aktmodell stehen4
Hey ihr ich bin m24, 186, sportlich gebaut. Ich würde gerne mal als…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Ich friere gerne.

Ich würde nicht so weit gehen und sagen dass mich Kälte anmacht, aber ich bevorzuge tatsächlich eher niedrige Temperaturen. Alles ab 20 Grad nervt mich. Das ist mir zu warm. Ab 30 Grad stelle ich 'aktives Leben' ein.
*****d80 Mann
1.230 Beiträge
Das war mir bisher neu, kannte ich so noch nicht, aber wie bei vielem was ich so das erste Mal höre/lese versuche ich mich hinein zu versetzen. Vielleicht könnte ein Reiz darin liegen, dass bei starkem frieren der ganze Körper anfängt zu zittern und auch im Beckenboden vielleicht unkontrollierte Muskelzuckungen dazu führen, dass manche Menschen davon "geil werden". So als eine Erklärmöglichkeit. Oder der optische Reiz von Steif aufgerichteten Nippeln. Wer weiß.

Ein altbekanntes Prinzip um Kälte zu bekämpfen ist übrigens Kälte und das funktioniert sogar am Besten von allen Methoden, wusste schon Pfarrer Kneipp. Wenn ich draussen barfuß laufen war und nen Spaziergang gemacht hab, auch gern bei Temperaturen unter 10 Grad, sorgt der Kältereiz an den Füßen plus der viel größere Anteil an Fußmuskulatur in den Füßen gegenüber 100% Schuhträgern, dass wenn ich heimkomme für den Rest des Tages heiße Füße habe. Die Gute Durchblutung hält noch für viele Stunden an, auch eine Nacht hindurch, besser als es jede Wärmflasche an den Füßen konnte, denn die regen nicht zur Produktion von Eigenwärme an.
Und ein weiterer Nebeneffekt ist, so gut wie keine Infekte mehr. Das war früher ganz anders bei mir.
****hid Frau
3.831 Beiträge
Lieber TE,

du stellst die Frage im falschen Forum. Du bist mit Sicherheit nicht der einzige mit dem "Fetisch".

Unterkühlung ist eine Art "Schmerz".
Du bist masochistisch veranlagt. Manchen Masos reichen Eiswürfel auf Nippel und Schwanz, du benötigst eben den ganzen Körper. Als Trost die meisten Vanilla Menschen verstehen auch nicht warum es einen Maso gefällt wenn der Hintern glüht. *zwinker*

Es gibt eine internationale BDSM- und Fetisch-Community. Ich befürchte das ich die Seite nicht nennen darf. Aber versuche da mal dein Glück. Ich bin überzeugt du wirst da auf der Suche nach Gleichgesinnten fündig.

Viel Erfolg. Und du bist toll so wie du bist. *zwinker*
Lieber Sauna statt Kühlraum
Nein. Nie nicht. Niemals friere ich gerne. Und ich hasse es, andere frieren zu sehen, weil ich dann empathisch mitfrieren muss. Du hast den seltensten Fetisch, von dem ich je gelesen habe. Allerdings steht Dir damit der gesamte skandinavische Lebensraum offen, worum ich Dich beneide.
****hid Frau
3.831 Beiträge
@https://www.joyclub.de/profile/5373526.ossipa.html
Du hast den seltensten Fetisch, von dem ich je gelesen habe.

Dann solltest du vielleicht mehr lesen. *zwinker*

Akrotomophilie: Bei der Akrotomophilie empfinden die Leute sexuelle Lust bei amputierten Menschen.

Anaclitismus: Beschreibt das Tragen von Windeln.

Autonepiophilie: Erwachsene begeben sich in die Rolle eines Babys.

Axilismus: Hierbei handelt es sich um die Vorliebe für Achselhöhlen.

Bondage: Ein sehr bekannter Fetisch, bei welchem die Menschen auf Fesselspiele stehen.

Chrematistophilie: Dieser Begriff meint das Rollenspiel, in welchem sich eine Person in der Rolle einer Prostituierten befindet.

Cisvestismus: Die Lust am Verkleiden.

Dippoldismus: Hierbei handelt es sich um das Beobachten eines SM-Pärchens beim Sex.

Erotophonie: Beschreibt die Lust an Telefonsex mit einer fremden Person.

Flatuphilie: Die sexuelle Erregung entsteht durch Blähungen.

Formicophilie: Die Lust, kleine Insekten oder Käfer über sich kriechen zu lassen und gebissen zu werden.

Forniphilia: Die Person „verwandelt“ sich in ein Möbelstück. Die bekannteste Form ist der Tisch, eine Person (meistens eine Frau) ist nackt, auf ihrem Körper werden Lebensmittel platziert.

Gymnophilie: Auch dieser Fetisch ist sehr bekannt, es handelt sich um die Lust am nackt sein, auch kurz FKK genannt.

Hemotigolagnie: Das Riechen an gebrauchten Monatsbinden erzeugt sexuelle Lust.

Iantronudie: Dieser Fetisch beschreibt die sexuelle Lust am Ausziehen vor einem Arzt.

Klismaphilie: Die sexuelle Erregung kommt durch Einläufe im Darm zustande.

Kryophilie: Sex bei extremer Kälte, z. B. im Schnee.

Laktation: Das Trinken von Milch an der Brust einer Frau.

engl. Mechanophilia: Die sexuelle Anziehung wird durch Maschinen und Motoren erzeugt.

Menophilie: Lust auf Frauen, welche ihre Periode haben.

Narratophilie: Sexuelle Erregung wird durch das Führen von erotischen Gesprächen, inklusive Dirty Talk erzeugt.

Oculolinctus: Ein nicht weit verbreiteter Fetisch, es handelt sich um das Lecken von Augäpfeln.

Olfaktophilie: Der Geruchsfetischismus, bekannt sind vor allem das Riechen an Füßen und getragener Unterwäsche.

Omorashi: Die Personen genießen das Gefühl einer vollen Blase und dringend auf Toilette zu müssen.

Plushophilie: Sexuelle Erregung tritt durch Stofftiere, oftmals Teddybären, ein.

Podophilie: Ein Fetisch, welcher vor allem in den Filmen Tarantionos häufig zu sehen ist, der Fußfetischismus.

Pygmalionismus: Beschreibt die Lust an leblosen Statuen und Bildern.

Scatophilie: Hierbei handelt es sich um sexuelle Handlungen mit Fäkalien.

Teledildonik: Die Teledildonik beschreibt den Cybersex.

Toucherismus: Dieser Fetisch beschreibt das zwanghafte Anfassen fremder Menschen.

Urophilie: Der Begriff für Spielchen mit Urin.

Vomerophilie: Dies ist der Fachbegriff für sexuelle Spiele mit Erbrochenem.

Voyeurismus: Hierbei handelt es sich um die Lust am „Spannen“.

Zelophilie: Die Lust durch Eifersucht. Die Leute führen Situationen herbei, durch welche der Partner eifersüchtig wird. Das Adrenalin sorgt für eine steigende, sexuelle Erregung.

Zoomimik: Beim Ausleben dieses Fetischs spielen die Menschen die Rolle eines Tieres.

****hid Frau
3.831 Beiträge
*lol* in Joy gibt es sogar den weiblichen Gegenpart zum TE.

Kryophilie Lust durch Kälte
*********eres Mann
251 Beiträge
Von der Vorliebe habe ih auch noch nie gehört.

Aber Menschen, die Eisbaden praktizieren, können das wohl am ehesten nachvollziehen. Selbst nach einer *sauna* ist für mich die kalte Dusche oder ein Eisbad auch nur ein kurzes Muss. Keine *freu* Freude...

Aber des Mannes einzige Funktion für die Frau ist doch mit seinen warmen Füßen und Händen die der Frau zu wärmen oder *lol*? Und Rasenmähen.

Ich drücke Dir die Daumen für das Finden gleichgesinnter!

Schönen Abend noch allen *huhn*
*******195 Mann
57 Beiträge
gesund
MMhhh, also Abhärtung soll ja super gesund sein.
Aber frieren als Spass ? Zum Gefallen ? nee, da bin ich raus.

Wobei mit einer heissen Dame -- dann gerne ausgiebig aufwärmen *top* *smile*
****hid Frau
3.831 Beiträge
@******r33

Und noch eine mit dem Fetisch. Leider ist sie nicht mehr angemeldet.

Kryophilie - empfindet ihr Lust durch Kälte?

Du siehst du bist nicht alleine. Ihr habt euch zeitlich nur in Joy verpasst. *g*
*****d80 Mann
1.230 Beiträge
Die Liste von Brighid ist schon Klasse aber selbst auf dieser fehlen einige Fetische, ich hab selbst noch 2-3 die nicht auf der Liste auftauchen.
*****a42 Frau
13.651 Beiträge
JOY-Team 
Hallo ihr Lieben,

wie ihr schon zutreffend bemerkt habt, stand das Thema nicht im passenden Bereich.
Wir haben das Thema nun in den richtige Forenbereich verschoben. *blume*

Liebe Grüße
sandra42
JOY Team
***ia Frau
276 Beiträge
Ich würde davon abraten. Blowjob bei bibbernden Zähnen kann sehr riskant sein...
*********eres Mann
251 Beiträge
*haumichwech*
****ni Mann
2.111 Beiträge
JOY-Angels 
Puh - freieren und Lust bekomme ich jetzt so gar nicht in eine Schublade. Da laufe ich aber auch selten Gefahr, da ich nicht so schnell friere. Davon abgesehen mag ich es lieber kuschelig warm und kann schon Menschen nicht verstehen, die im Winter im Schlafzimmer die Heizung aus oder gar das Fenster offen haben wollen. *panik* Ich habe da lieber die Heizung weit offen und dann ist es schön muckelig. *g*

So nach der (bei mir immer überaus) heißen Dusche am Ende eiskalt duschen, das ist geil und muss für mich sein. Aber Lust bereitet mir das dann doch nicht. *zwinker*
******ier Frau
36.583 Beiträge
@******r33
Wie jetzt genau? Bei Kälte wird dein Schwanz stahlhart oder wie darf ich mir das vorstellen?
Ich steh auf Feuer, Hitze, erhöhte Temperatur, rote Backen. Nein, geht mir überhaupt nicht so. Eher ein ungewöhnlicher Fetisch auf Kälte und Gänsehaut zu stehen.
****hid Frau
3.831 Beiträge
Sein Posting zielt nicht darauf ab, das ihm alle erzählen wie ungewöhnlich sein Fetisch ist, oder das es für einen selbst überhaupt nicht geht. Seine Frage war gezielt.

Geht es noch anderen Leuten so wie mir?

Finde die Reaktionen hier auch mehr als Schade. Denn ihm das Gefühl zu vermitteln er wäre nicht normal finde ich mehr als unangebracht. Jeder mit einem Fetisch oder einer besonderen Neigung sollte eigentlich verstehen können wie schwer es für einen ist, wenn man das Gefühl hat, als einziger so zu sein. Und nein der Fetisch ist nicht so ungewöhnlich. Es gibt noch andere mit dem Fetisch. Und selbst Vanillas spielen gerne mit Eiswürfel. Er benötigt eben den ganzen Körper. Was ist daran so ein Problem? Millionen Menschen machten bei der "ice bucket challenge" mit und ich wette es gab einige die den Kick geil fanden. *zwinker*
****ia Mann
580 Beiträge
So ganz stimme ich dir nicht zu
@****hid
"Geht es noch anderen Leuten so wie mir?" - das war die Frage.
Und darauf ist auch die Antwort "Nein, mir geht es nicht so wie dir, weil ..." zulässig.
Es war nicht explizit nach einer Interessensgemeinschaft gefragt.

Ansonsten darf meinetwegen jeder seinem Fetisch frönen, so viel und so oft, wie er will und kkann, solange ich dadurch nicht belästigt / gestört werde; wie im richtigen Leben halt auch.
Dabei ist es - zumindest für mich - nicht relevant, wie ungewöhnlich der Fetisch sein mag.
****hid Frau
3.831 Beiträge
"Geht es noch anderen Leuten so wie mir?" - das war die Frage.
Und darauf ist auch die Antwort "Nein, mir geht es nicht so wie dir, weil ..." zulässig.
Es war nicht explizit nach einer Interessensgemeinschaft gefragt.

Er fragte nicht. "Geht es euch nicht so?", sondern "Geht es noch anderen Leuten so wie mir?" Und darauf gibt es nur die eine Antwort. Ja, es geht noch anderen Leuten so wie dir.

Ansonsten darf meinetwegen jeder seinem Fetisch frönen, so viel und so oft, wie er will und kkann, solange ich dadurch nicht belästigt / gestört werde; wie im richtigen Leben halt auch.
Dabei ist es - zumindest für mich - nicht relevant, wie ungewöhnlich der Fetisch sein mag.

Das ist aber großzügig von dir. *haumichwech*
@****hid

Die von Dir gelisteten Vorlieben und noch wesentlich speziellere sind mir bekannt. Einige davon haben Millionen Anhänger und sind Teil von Kommerzialisierung. Aber selbst unter den seltenen Phänomenen ragen noch welche ob ihrer Seltenheit hervor. Der TE kann seinen Fetisch - gut für ihn - selbst bedienen, wird aber, wie die Antworten hier zeigen, schwerlich jemanden finden, der wie er empfindet. Schwierig ist es für die Menschen, die zwingend eines ähnlich getrickten Partners bedürfen, um ihren Fetisch auszuleben. Die fahren dann schon mal um den halben Globus, um sich mit einem Gleichgesinnten zu treffen.
*********eres Mann
251 Beiträge
Zitat von ****hid:
Sein Posting zielt nicht darauf ab, das ihm alle erzählen wie ungewöhnlich sein Fetisch ist, oder das es für einen selbst überhaupt nicht geht. Seine Frage war gezielt.

Geht es noch anderen Leuten so wie mir?

Finde die Reaktionen hier auch mehr als Schade. Denn ihm das Gefühl zu vermitteln er wäre nicht normal finde ich mehr als unangebracht....

Guten morgen!

Ich empfinde diese Diskussion nicht als abfällig ihm gegenüber. Hier nehmen alle an seinem Fetisch teil und sind neugierig. Sie gehen in sich rein und geben ihre Empfindung über Kälte wieder. Meine Reaktion auch den Spaß mit hineinzubringen über Sinn und Zweck für Männer gegenüber Frauen, war auch auflockernd gemeint.

Die Auseinandersetzung mit körperlichen Reaktionen auf Kälte und Deine geniale
Zusammenstellung von Fetischen fand ich ebenso interessant. Wie vieles hier im Joyclub.

Da gibt es viel faszinierendes, was mich aber nicht törnt. Aber die Beweggründe, was die Menschen daran reizt, erfahre ich trotzdem unglaublich gerne. Auch der Kältereiz. Nicht als Zuschauer wie in einem Zoo, sondern wie an einem Tisch im Café. Mit einem offenen Gesprächspartner.

Ich wurde immer wieder blöd im Leben angeguckt und angemacht von Frauen für meine Vorliebe an Strapsen, Stiefeln, Pumps und chicken Dessous. Ich reduziere die Frauen damit auf... . Wenn man noch spezielere Vorlieben oder Fetscihe hat, wird es zunehmend schwieriger, einen Gegenpart zu finden, der genausowenig "Mainstream" ist. Hier wird in den Foren offen und ehrlich miteinander umgegangen. Das genieße ich. Sex als Teil des Lebens. Inklusive eigenem Versagen, lustigen und peinlichen Momenten, eigene Abgründe, eigene Fehlverhalten. Zum Zwecke der gegenseitigen *hilfe* und Unterstützung.

Leute! *danke* für Eure Ehrlichkeit und dem Preiß geben von Dingen, die einen verletzlich machen. *danke*, dass Du Deine Vorliebe mit der Kälte mit uns teilst. Habe nur nie davon gehört zuvor.

*huhn*
**C Mann
12.153 Beiträge
****hid:

Er fragte nicht. "Geht es euch nicht so?", sondern "Geht es noch anderen Leuten so wie mir?" Und darauf gibt es nur die eine Antwort. Ja, es geht noch anderen Leuten so wie dir.

...und dann gibt es noch eine Zweite: "Nein, es geht anderen Leuten nicht so wie Dir"..

Das wäre dann das Ende dieser Diskussion. Man könnte den Thread schliessen... *zwinker*
********er84 Mann
6.487 Beiträge
Ich wünschte gerade ich hätte deine Vorliebe.

Ich habe eine kältemissempfindung bei welcher ich zwar die normale Umgebungstemperatur wahrnehme aber trotzdem es Tage gibt wo ich selbst in der 40 Grad warmen Wanne das Gefühl habe selber ein Eiswürfel zu sein.

Wenn ich das jetzt mal geil finden könnte, ah währ das schön, aber du kannst mir glauben wenn diese Gänsehaut, Muskelspannung etc. ständig und dauernd da ist und immer wieder ihre Intensität verändert wird das irgendwann zu einem never ending Tunnelspiel das echt keinen Spaß mehr macht.

Aber wenn Sub schön durchgefroren ist und mit prallen Nippeln da steht hat das auf jeden Fall was *g*
****hid Frau
3.831 Beiträge
@https://www.joyclub.de/my/5373526.ossipa.html

Wer möchte schon gerne seinen Fetisch alleine ausleben? Aber ich muss gestehen ich finde den Fetisch Sau-COOL. Alleine die Vorteile die eine kälteempfindliche Domse mit einem Sub mit diesem Fetisch hätte ist schon genial.

• Dem Sub sein Immunsystem ist gestärkt und er leidet seltener an Erkältungen.
• Die Domse muss kein schlechtes Gewissen dabei haben wenn sie den Sub im Winter nackt an den Baum bindet.
• Der Sub kann bei nass kaltem Wetter mit dem Hund rausgehen, während Domse sich mit heißem Tee vor dem Kamin räckelt.
• Der Sub wird immer aufopfernd seine Jacke spendieren wenn sich Domse nicht warm genug angezogen hat.
• Im Sommer am Meer wenn die Domse beim hineingehen ins Meer friert, kann sie den Sub für sein Grinsen bestrafen.

Usw.
Danke Ossipa.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.