Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Offene Beziehung
572 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung
592 Mitglieder
zum Thema
Wer sind wir und was brauchen wir (wirklich)?297
Das Verlangen lässt alle Dinge blühen. Der Besitz zieht alle Dinge in…
zum Thema
Wednesday's Wildest Fetish - Berlin (07.08.2019)
Die Fetisch-Orgie für abenteuerlustige Singles und Paare im INSOMNIA…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Asexualität: Können Fetische Brücken zum Partner schlagen?

*****ssi Mann
Themenersteller 
Asexualität: Können Fetische Brücken zum Partner schlagen?
Tag zusammen

Also bei mir schauts wie folgt aus:
Ich mag meinen Penis nicht (bin zwar wohl femininer angehaucht als der durchschnitts typ aber nicht trans oder so) ich möchte also nicht das er irgendwie zum einsatz kommt ich eckel mich irgendwie davor ihn zu benutzen egal ob ich mit einem mädchen oder nem jungen zusammen war.

Das war für die Mädchen halt ein no go für die 2 ex freunde die ich hatte war das weniger tragisch hatten aber für mich zu oft das verlangen nach sex.
Ich konnte zwar wenn ich mit einem anderen jungen zusammen war sex haben wie die mädchen das auch tun und das war durchaus auch abundzu ganz schön aber halt zu oft. Leider können das viele nicht nachvollziehen so waren Beziehungen für mich in der Vergangenheit immer sehr schwer.

Seid 3 jahren leide ich auch an einer Harninkontinenz was das alles nochmals erschwert. So hatte ich also die Angst ewig allein zu bleiben und schwere Depressionen bekommen hab mir aber Hilfe gesucht bei Psychologen und heute denk ich etwas anders dadrüber.

Ich weiß und habe auch begriffen und aktzeptiert das Sex halt ein Menschliches Grundbedürfniss ist und ich das nicht komplett verweigern kann und darf!! Also bleiben mir die möglichkeit einer Offenen Beziehung in der ich meinem Partner/in erlauben würde sich die Sexuelle befriedigung wo anderes zu holen. Klingt für mich aber nicht machbar die Vorstellung das ...... geht für mich garnicht. ( komisch oder xD)
Oder aber es gibt ja wie meine Psychologen sagten 1000de Arten von Sexueller Lust und Befriedigung ( ich kenn nicht mal 10 xD ) und jaor ich hab hier auch schon einiges gelesen was ich mir vorstellen könnte

Es gibt hier ja einige die Keusch leben das ist ja bei mir nicht viel anders oder?
Gibt es hiar vielleicht Menschen denen es genau so ergeht wie mir?
Sind Menschen mit dem Wunsch nach keuschaltung auch irgendwie Asexuell und ich bin damit garnicht so sehr alleine?
Kennt ihr oder könnte mir wer zu bestimmten Fetischen oder so raten die am ehesten zu meinem Typ passen?
Gibt es überhaubt etwas das für jemanden in diesem Forum interessant sein könnte, an mir oder anderen Asexuellen?

LG
***12 Paar
Wie funktioniert Wasser lassen bei dir?

Das fällt mir so spontan gerade ein. Kommt aber später noch mehr von mir.

VG Bee *wink*
*******onor Frau
Ich weiß und habe auch begriffen und aktzeptiert das Sex halt ein Menschliches Grundbedürfniss ist und ich das nicht komplett verweigern kann und darf!!

wieso KANNST und DARFST du das nicht?

sicher kannst und darfst du asexuell leben, wenn du das so möchtest, genauso wie du dir einen asexuelle partnerin suchen kannst. das wäre zum beispiel das beste für dich, wenn du keinen sex haben möchtest.
mein mann und ich leben zum beispiel seit 6 jahren asexuell.

bei Links nur für Mitglieder einem asexuellen-forum gibt es sogar eine partnersuchbörse.
*******_DA Mann
Hallo @Ase_ossi

Ich mag meinen Pimmel inzwischen auch nicht mehr so sehr und er ist beim Sex mit anderen Menschen tabu, das heißt, er wird nicht benutzt. Ich möchte das so und lasse mich da auch nicht überreden.
Natürlich ist es dadurch etwas schwieriger, passende Partner zu finden. Aber es gibt immer wieder Männer, die in mir eine Frau sehen und sich dementsprechend verhalten.
Das heißt, ich habe Sex, aber ohne meinen Pimmel.

Ansonsten hat ja @cat_eleonor schon den guten Rat gegeben, dir einen asexuellen Menschen zu suchen.
*****ssi Mann
Themenersteller 
Danke
Ja schon allerdings sind nicht mal 1% der Menschenheit Asexuell.
Ich habs ja schon in verschiedenen Gruppen Foren oder sonst wo probiert.
Entweder is die entfernung zu groß oder meine Inkontinenz steht dann doch aus welchem grund auch immer im weg. Und ich bin schon so lange alleine .... UNd ich hatte ja beziehungen in denen ich sax hatte mit Männern halt die frauen rolle übernommen und wenn ich mit Frauen zusammen war spielzeug benutz nur reicht das auf dauer keiner und die Männer wollen dann doch meistens regelmäßigen Sex was mir dann aber doch zu viel ist.

Ist ne verdammt doofe situation
******nee Frau
JOY-Angels 
Und warum geht eine offene Beziehung für dich nicht?
*******ell Frau
Ist ne verdammt doofe situation

hmmm...das denke ich auch

mir stellen sich da doch noch so einige Fragen:
Du magst Deinen Penis nicht und willst ihn deshalb nicht benutzen?
Du hast überhaupt keine Lust auf sex?
Wenn Du mal passiv sex hattest, hattest Du keine Lust auf einen Orgasmus?

Warum kann Dir da kein Psychiater helfen, um diesem "Selbst-Hass" auf den Grund zu gehen?
Sexueller Missbrauch?

Vielleicht zu wenig Testosteron?

Sorry, wenn ich mich mit der männlichen Psyche nicht so auskenne...
*****ssi Mann
Themenersteller 
tag
Eine offene Beziehung ist für mich nicht vorstellbar weil ich den gedanken nicht ertragen könnte das jemand anderes dann an meiner stelle in "unserem Bett" liegt man sich Küsst und schmust. Das sind intime sachen die ich mir nicht vorstellen kann zu teilen .

Weiterhin stellt sich mir dann die frage wenn mein Partner/in dann einen Sexpartner hat und sich auch gut mit diesem versteht und regelmäßiger trifft. warum sollte ein mensch bei mir bleiben wenn er oder sie die gleiche liebe und zuneigung verständniss usw wo anderes findet den da gibts dann noch diese eine sache mehr die es bei mir nicht gibt oder nur begrenzt.deswegen kann ich mir eine Offene beziehung nicht vorstellen.

@Desertofmyheart:
ne ich mag meinen Penis nicht weder optisch noch gefühlsmäßig bei mir zieht sich alles zusammen beim gedanken den zu benutzen oder das er angefasst wird und mag das von mir selber auch garnicht.
Ne ich empfinde soo garkeine Lust ich kann mir auch keine sexuellen handlungen bildlich vorstellen.
wenn ich beim sex pasiv war war das auch mal ganz schön und hat sich auch gut angefühlt aber abgespritzt habe ich nicht und auch nicht das verlangen danach gehabt.

Ich bin ja bei einer Psychaterin in behandlung das hat mir auch schon sehr geholfen
woher die abneigung gegen mein geschlechtsteil geht weiß ich nicht auch das fehlen der lust kann ich nicht erklären ist schon immer so gewesen auch als kleines kind schon wollte ich nicht meinen Penis anfassen oder das meine mutter das im kleinkind alter tut.

Meine Kindheit war wunderbar ich bin nie misshandelt worden in meiner jugend
****ha Frau
Muss ja nicht immer etwas Schlimmes passiert sein, nur weil man keinen Sex haben will. Ich hab' auch Menschen in meinem Umweld, die eigentlich gerne nur körperliche Nähe suchen ohne direkten sexuellen Kontakt. Ich würde dir gerne sagen, dass sie glückliche Beziehungen führen, aber dem ist leider nicht so, da es für sie auch schwer ist Menschen zu finden, die zu ihnen passen oder sich unwohl fühlen, damit offen umzugehen (weil's dann immer wieder Überzeugungsversuche gibt, kennst du wahrscheinlich).

Persönlich kann ich leider nicht auf deine Eingangsfragen antworten, aber dazu:
Ase_ossi:
warum sollte ein mensch bei mir bleiben wenn er oder sie die gleiche liebe und zuneigung verständniss usw wo anderes findet den da gibts dann noch diese eine sache mehr die es bei mir nicht gibt oder nur begrenzt.deswegen kann ich mir eine Offene beziehung nicht vorstellen.
Jeder Mensch ist anders und hat seine eigenen Qualitäten, Stärken und Schwächen. Ich erwarte von meinem Gegenüber in einer Beziehung nicht, dass er all meine Facetten -die zumeist auch seeehr wiedersprüchlich sind- erfüllen kann. Ein Mensch wäre mit dir zusammen, weil er dich liebt, für das was du stehst, tust und was er mit dir teilt. Nur weil er sowas auch für eine andere Person empfindet, heißt das nicht, dass du weniger wert bist oder den Menschen verlieren musst, denn es ist halt was anderes. So wär's zumindest bei mir. *g*

Ich wünsch' dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deiner Suche und auch wenn's schwer ist, Jemanden zu finden, bist du auf jeden Fall nicht alleine damit.
*****ssi Mann
Themenersteller 
danke für die lieben worte =)
*******ell Frau
also...
ich denke mal
hier im joy treibt sich ja ein listig buntes völkchen rum
aber asexuell?
auf einem sex-portal?

das ist ja so als wenn Du in der Wüste nach Wasser suchst...
*****ssi Mann
Themenersteller 
Ich muss ja nicht unbedingt einen ebenfalls Asexuellen Partner haben.
ich hoffe hier ja Fetische kennen zu lernen die weniger aktiv sein bedeuten nenn ich es jetzt mal
oder besonders auf spi9elzeug stehn oder sowas das wäre ja für mich machbar
kann man das nachvollziehn?
*******ell Frau
neee...ich jedenfalls nicht
vielleicht mal ein beispiel, was Du unter "fetisch" verstehst.

ich meine, ihr spielt ja dann nicht mit puppen, oder wie?
*******onor Frau
Frage: magst du egtl. Erregung, Orgasmus, Abspritzen ? oder fällt das in deinem Falle dann auch aus?
Ich hoffe, das ist nicht zu indiskret, aber ich möchte gerne verstehen, was du egtl. willst oder suchst?
Grad auch BDSM oder auch Lack, Leder, Latex hat ja auch was mit Erregung zu tun, aber das sucht man nicht einfach mal so,
das ist in einem drinnen, man hat es, man ist es oder nicht. Es erregt einen oder nicht.
*******ell Frau
ich habe mich auch nicht getraut, näheres zu erfragen...

ob Dein Penis z.B. hart wird - auch wenn Du ihn nicht magst...
*****ssi Mann
Themenersteller 
also mich darf man alles fragen keine scheu davor !!
er kann bei mir auch hart werden allerdings mag ich das garnicht
abspritzen oder so hab ich auch nie gemacht empfand aber das eine oder andere zusammen liegen mit einem exfreund ganz schön
ich hab keine ahnung wie ich das genau erklären soll
*******ell Frau
also gilt es herauszufinden, was Du magst

ohne dass Du sexuell erregt werden willst...?
*******onor Frau
Also willst du bloss kuscheln, streicheln, massieren und vllt. auch küssen und mit jemand zusammen leben!?!?
aber warum suchst du da ausgerechnet hier fetische? auch fetische sind nun mal "sexuell" .
leute die hier sind, suchen sexuelle partner. ich versteh das grad nicht ganz.

ich meine, lass dich um gottes willen nicht hier vertreiben,
ich bin auch demisexuell und mein mann asexuell und wir sind auch hier,
obwohl es mancheinem nicht passt. les und schreib ruhig hier.
aber deine partnersuche hier verstehe ich nicht.
****ha Frau
Ich find's nicht unnachvollziehbar -ganz vorstellen kann ich mir das nicht. Was du schilderst, erinnert mich halt stark an Menschen, die eine Körperdysphorie haben, auch wenn das häufiger bei Missbrauchsopfern oder trans*Menschen vorkommt. Ich hab's aber auch schon von Menschen gehört, die starke Mobbingerfahrungen erleben mussten oder Formen von Angststörungen haben.
Ich glaube es ist eher interessanter zu wissen, wie du dich allgemein in deinem Körper fühlst, beispielsweise bei Massagen und Sport. Dabei meine ich nicht, ob du das ertragen kannst, sondern ob du das gerne machst und dich dabei wohl fühlst.

Und zu den anderen: Also ich find's er hat's klar formuliert was er wissen will. Er möchte wissen, ob's noch andere Fetische außer Cuckolding gibt, die helfen können, die sexuellen Wünsche (in erster Linie die des Beziehungspartners) zu erfüllen. Dabei wäre das Optimum, dass dieser Fetisch eine monogame Beziehung ermöglicht, aber keine direkte Penetration/Handlungen mit dem eigenen Penis inkludieren.

Idk, zu dem keusch sein: So wie ich Cuckolding verstehe, besteht der Lustgewinn darin, dass du Spaß darin hast, dass dein_e Partner_in Sex mit Anderen hat, während du verzichtest. Dazu musst du wissen: erregt dich der Gedanke keusch zu leben oder ist es für dich lediglich angenehm, weil du dann nicht in die Situation kommst, die du nicht willst?

Ich glaube, dass deine Psychologin recht hat. Es gibt noch viele andere Arten Sexualität zu erleben. Dazu musst du aber schauen, ob es nicht irgendwas gibt, was dir gefällt wie beispielsweise dein Gegenüber zu erregen und diesem/dieser Lust zu bereiten. Oder beispielsweise gewisse gibt es Menschen, die Lust daraus ziehen, fixiert zu werden (also gefesselt oder auf anderen Wege). Petplaying, sowie Ageplay beeinhalten auch nicht zwingend offen sexuelle Handlungen, sondern finden auf einer anderen Ebene statt. Es ist halt so, dass du wissen musst, ob dir das in einer aktiven oder passiven Form Spaß macht/Freude bereitet.
*****ssi Mann
Themenersteller 
sexuell erregt war ich glaub ich noch nie
ich habe keine sexuellen gedanken wenn er sich bei mir versucht hinzustellen das passiert einfach ab und an
beim Analverkehr hatte ich schon mehrfach eine errektion bekommen und das gefühl auch gemocht aber erregt war ich nicht hatte auch nicht das bedürfniss mich selbst anzufassen dabei oder unten angefasst zu werden.

Ja Cat das hast du so gut zusammen gefasst kuscheln küssen streicheln würde ich gerne haben
Ich hab mich hier angemeldet und such nach Fetischen weil meine Psychologin mir dazu geraten hat. Sie erzählte mir z.b. vom Petplay oder so ähnlich. mir wurde das so erklärt das dass eine spielart ist wo es keinen wirklichen sex gibt sondern die erregung beim Dominanten part darin liegt den anderen zu unterwerfen bzw zu kontrolieren z.b. ials kätzchen oder dann gestreichelt werden keine ahnung irgendwie sowas

meine Psychologin sagte das es viele solche fetische gibt
ich hab hier auch schon mehrfach gelesen im Forum as keuschhaltung garnicht so unbeliebt ist das würde doch dann z.b. perfekt zu mir passen oder ?

Sie sagte auch ich solle mir mal abtl oder so anschauen das würde eventuell gut zu meiner situation passen allerdings hab ich weder hier noch im netz was dazu gefunden (jedenfalls nichts was sinn ergibt ) sagt das hier vielleicht jemandem was oder hab ich das falsch mitbekommen? die stunde war da leider zu ende so das ich nichts genaueres dazu fragen konnte da wird es dann erst Montag wieder zu kommen
*****ssi Mann
Themenersteller 
prisha danke du hast das super formuliert besser als ich das gekonnt habe
naja was sport und so angeht hab ich erst seid ein paar jahren probleme mit
ist halt wegen der inkoninez doof und ich will nicht ausgelacht werden.
und zu meinem körperlichem empfinden hmm ich mag das männlich sein oder in meinem fall langsam männlich werden garnicht
ich war zufrieden damit ein junge zu sein. Mann sein ist weniger toll
überall wachsen haare usw -.-
meine psychologin hat mich mal gefragt ob ich mich dafür entscheiden würde mein ding loszuwerden
das hab ich sofort mit jaa beantwortet aber ob ich deswegen jetzt trans oder so bin weiß ich nicht
*******onor Frau
Ehrlich gesagt verstehe ich manche Psychologen nicht.
Was du suchst, ist einen Menschen an deiner Seite, der genauso wenig sex will wie du.
ABER doch bitte keinen Fetisch.

Weisst du Fetisch, das muss man spüren, dass man das ist oder dass man das will, dass man mit dem verbunden ist. Und nicht einfach, "Ja jez hoppel ich mal als Hündchen oder Pferdchen auf der Wiese rum!"
Sowas spürt man. Das ist in einem. Hast du sowas?

Vorallem ist es NICHTS SCHLIMMES, wenn DU nichts mit deinem penis machen willst oder keinen sex oder keine Erregung haben willst. es ist dein leben. punkt aus!
Das Problem besteht einfach nur darin, dass du dich allein auf dieser Welt fühlst.
Ich kann dir einfach nur nochmal das aven-forum.de ans Herz legen. Da sind allerlei Leutchen, die keinen Sex mögen, aber auch welche, die dir was zu BDSM oder oder oder sagen können. Mit denen, denke ich, kannst du das besser ausdiskutieren, als hier. Ehrliche Meinung von mir.
*****ssi Mann
Themenersteller 
danke cat
besonders für deine ehrlichkeit =)
Ich habs schon in allerlei Asexuellen foren usw probiert und das auch schon über jahre ohne erfolg erstens sind Asexuell kaum menschen oder die wohnen mega weit weg
und bei dem fetisch soll es ja nicht um mich gehn ich möchte ja was tun oder mich versuchen drauf einzulassen was meinem gegenüber dann freude bereitet

du hattest vorhin was mit Ageplay geschrieben das hab ich hier mal im forum nachgelesen das scheint mir vorstellbar zu sein
*******onor Frau
ne, Ageplay, das war ich nicht.

und bei dem fetisch soll es ja nicht um mich gehn ich möchte ja was tun oder mich versuchen drauf einzulassen was meinem gegenüber dann freude bereitet

Also DU willst was tun, was ANDEREN Freude bereitet, damit du nicht allein bist, aber dir selber KEINE Freude bereitet. Oder wie soll ich das verstehen?
*****ssi Mann
Themenersteller 
ja nein so war das auch nicht gemeint
aber man muss ja irgendwo kompromisse eingehn
z.b. lack und leder mir selbst bringt das garnichts aber wenn mein partner gefallen dran findet das ich das trage und wir dann kuscheln und ihn dann das gefühl auf der haut erregt ist das was womit ich umgehn kann
ich weiß nicht ... alles so schwierig
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.