Sex: lieber lang oder kurz?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 9
  6. 10
  7. 11
118125160
 
Themenersteller
 Themenersteller
7. Jul

Sex: lieber lang oder kurz?
Liebe Frauen, liebe Männer
fickt ihr lieber lange ( so alles über 20 Minuten) oder lieber kurz ( so unter 20 Minuten) ein Vorspiel nicht mit eingerechnet.
Mir ist schon klar das es mal länger und mal kürzer sein kann.
Einfach so generell...


Und wenn es dann sehr lange wird und er immer noch nicht gekommen...
" Was denkt Frau dann ?"

Freue mich auf einen regen Austausch *zwinker*
 
 
7. Jul

Gute Frage. Ich ficke lieber lang. Damit meine ich auch deutlich über den 20 Minuten. Ich brauche meist auch länger. Inzwischen finde ich das sehr angenehm, weil das gesamte "Spiel" sehr viel länger wird. Früher hab ich mich - nicht zuletzt wegen einer Beziehung, in der alles über 10 Minuten zu "bist du noch nicht fertig?" führte - richtig schlecht dabei gefühlt, wenn es lang dauert. Heute weiß ich, nicht zuletzt durch schöne Bekanntschaften hier im Joy, dass es Damen gibt, die sehr froh sind, wenn das Liebesspiel auch mal über ein paar Extrarunden geht *gg* ... und im Zweifelsfall komme ich zwar gerne, bin aber nicht mehr so orgasmusfixiert wie früher mal.

*g*
 
JOY-Angels
 JOY-Angels
7. Jul

Das kommt drauf an mit wem. Geht es um jemanden, den ich nicht regelmäßig sehe, möchte ich es schon ein wenig auskosten, allerdings habe ich lieber zwei, drei Runden hintereinander, als ein oder zwei Stunden durchgehend Sex.

Ich habe relativ viel Sex und da tendiere ich doch eher zu den 20-Minuten-Nummern. Immer nur langer Sex ist mir zu anstrengend, das ist eher was für spezielle Spielarten.
 
 
7. Jul

Ich finde die Abwechslung schön *g*.

Tendiere aber eher zu "kürzer" (also so bis 20 Minuten) dafür aber gerne öfter *smile*. Die Dauer des Vergnügens hängt bei mir auch viel von der Tagesform, der Zeit, dem Partner ab.

Und wenn es dann sehr lange wird und er immer noch nicht gekommen...
" Was denkt Frau dann ?"


Kommt darauf an ob er bereits einen Orgasmus hatte oder nicht. Falls nein, würde ich vielleicht mal über einen Stellungswechsel, tausch aktiver/ passiver Part nachdenken, ihn vielleicht auch fragen worauf er gerade so richtig Lust hat *zwinker*

Liebe TE wie stehst du denn dazu?
 
 
7. Jul

Das ist bei mir ganz unterschiedlich, je nach Laune. *top*
 
Themenersteller
 Themenersteller
7. Jul

Nun
ich persönlich stehe tatsächlich eher auf kurz, intensiv und knackig im Alltag *zwinker*

Sicherlich darf es bei bestimmten Spielarten auch mal länger dauern.

Allerdings kenne ich es auch das ich ab einen bestimmten Zeitlevel , einfach keine Lust mehr habe...einfach dann auch viel zu trocken bin und es dann unangenehm wird.

Wenn gefühlt alle Stellungen und gefühltes stundenlanges Blasen zu keinen Orgasmus beim Ihm führen , kann es auch mal in Verzweiflung umschlagen 😰
Danke11x
 
 
7. Jul

kurzer intensiver Sex finde ich schon sehr reizvoll.

was Frau denkt wenn er nach 20 Minuten immer noch nicht gekommen ist, weiß ich nicht! Bin was das angeht immer gut in Time!^^
Kurz und Heftig mit vielen Stellungen, die Lust entfesseln.
Aber letztenendes ist es immer von der Tagesform abhängig und vom Partner selbst.
 
 
7. Jul

Lieber kurz. Ist nicht so anstrengend. Man wird ja auch älter. *ggg*
 
 
7. Jul

Gern gemütlich, Kaffee&Kippe, weitermachen... Zuck-Erguss ist auch mal ok. Wie Tati schon sagte, man wird ja älter. Und bitte keine Verzweiflungsallüren!

Doch als verspielte und verschmuste Romantikerin lieber "kurz"?
Mogli, sollst du lügen? *zwinker*
 
Themenersteller
 Themenersteller
7. Jul

Wimann:
Gern gemütlich, Kaffee&Kippe, weitermachen... Zuck-Erguss ist auch mal ok. Wie Tati schon sagte, man wird ja älter. Und bitte keine Verzweiflungsallüren!

Doch als verspielte und verschmuste Romantikerin lieber "kurz"?
Mogli, sollst du lügen? *zwinker*

Vorspiel nicht mit eingerechnet *zwinker*
 
 
7. Jul

-äh- ...ja, kein alltag *rotwerd*
 
 
7. Jul

*gruebel* im Allgemeinen würde ich auch eher zu langem Sex tendieren. Allerdings hatte ich diesbezüglich noch nie eine feste Partnerin , um das für einen Alltag zu bestimmen.Also quasi auch eine Frau ,die langen Sex bevorzugt. Langen Sex gab es nur mit Affairen.

Aber .. die Alltagssexnummer, bis zu den gefragten 20 Minuten, haben mich nicht immer ausgefüllt. *nixweiss*
 
 
8. Jul

Kurz. Hard. Mehrmals. lol.
 
 
8. Jul

Lang kurz....
Also, bei sex ist es ganz egal ob lang oder kurz, es kommt ganz auf die Stimmung und situation an. Kurzer sex kann genau so intensiv sein als langer sex und umgekehrt. Ich bin auch eher einer der ihn lang praktiziert wobei ich nicht zum schluss kommen muss. Meinen Orgasmus kann ich ziehen und ziehen und brauche doch keinen. Wenn mein Gegenüber auf ihre Kosten kommt ist es mir egal ob der sex kurz oder lang ist. Man verfolgt beim sex ein Ziel, der eine erreicht es früher der andere eben später.
 
 
8. Jul

Je länger, desto lieber. Guter Sex macht Lust auf mehr... *zwinker*
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 9
  6. 10
  7. 11
  • Analvibrator Temptation Farbe:blau
    Analvibrator Temptation Farbe:blau
    Der eindringliche Verführer! Durch seine schlanke Penisform mit praller Eichel und…
    Preis: 17,95 EUR
  • Love-Box Erotic Moments
    Love-Box Erotic Moments
    In diesem 16-teiligen Super-Love-Paket ist alles drin, um Ihren Schatz mal richtig zu…
    Preis: 29,95 EUR
  • Massager Bodi-Spa The Wonder Wand Rechargeable
    Massager Bodi-Spa The Wonder Wand Rechargeable
    Für die ganz besondere Massage! Wiederaufladbarer Massagestab mit flexiblem Kopf und 10…
    Preis: 89,95 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Rough Sex
    Rough Sex
    Eine Gruppe für Menschen die harten Sex ohne grossen Smalltalk, streicheln, küssen und Co. mögen.
  • Casual Sex/Freundschaft +
    Casual Sex/Freundschaft +
    Eine Gruppe für Einzelpersonen, die nach Casual Sex und (oder) Freundschaft mit gewissen Extras suchen
  • Reden über Sex
    Reden über Sex
    In dieser Gruppe geht es um das Reden über den eigenen Sex. Was ist für mich richtig? Nicht immer einfach...