Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Blowjob
230 Mitglieder
zur Gruppe
BlowJob-Bukakke
192 Mitglieder
zum Thema
Blowjob mit Sperma im Mund749
Wie fandet Ihr Euren ersten Blowjob, bei dem Euch überraschend Sperma…
zum Thema
Blowjob Männer!:..Teil 2..:347
Und hier gehts schon weiter mit der Umfrage: So, ich habe nun die…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Blowjob, bis er abspritzt?

********t_83 Frau
20 Beiträge
Also es kommt immer darauf an was noch folgen soll. Oder eben auch was der Partner möchte. Wenn es um einen BJ an sich geht stellt sich mir die Frage gar nicht erst. Natürlich möchte ich dann das er in meinem Mund kommt.
Da ich es gerne mag meinen Partner tief in meinem Hals bzw meiner Kehle zu spüren und es sehr heiß finde seine Reaktion darauf zu spüren bleibt mir auch meistens nichts anderes übrig als zu schlucken.
Anderen falls liebe ich es aber auch wenn der Mann mir in den offenen Mund spritzt und ich mir den Rest dann noch holen kann.
*****019 Mann
440 Beiträge
@********t_83
Hört sich sehr interessant an.
Hat es auch schon Männer gegeben, die nicht in deinem Mund, bzw Hals kommen wollten?
********t_83 Frau
20 Beiträge
Zitat von *****019:
@********t_83
Hört sich sehr interessant an.
Hat es auch schon Männer gegeben, die nicht in deinem Mund, bzw Hals kommen wollten?


Also bisher nicht, es sei denn es war eben noch was anderes geplant.

Und nur zur Vervollständigung, ich blase generell nur ohne Kondom wenn ich den Mann gut und lang genug kenne, ansonsten ist ohne Gummi keine Option, womit sich dann natürlich leider auch das Schlucken erledigt. Aber Sicherheit geht da für mich vor.
Zitat von ********t_83:
Zitat von *****019:
@********t_83
Hört sich sehr interessant an.
Hat es auch schon Männer gegeben, die nicht in deinem Mund, bzw Hals kommen wollten?


Also bisher nicht, es sei denn es war eben noch was anderes geplant.

Und nur zur Vervollständigung, ich blase generell nur ohne Kondom wenn ich den Mann gut und lang genug kenne, ansonsten ist ohne Gummi keine Option, womit sich dann natürlich leider auch das Schlucken erledigt. Aber Sicherheit geht da für mich vor.
Solange du nicht ohne Mann bläst....
*****019 Mann
440 Beiträge
Zitat von ******bra:
Zitat von ********t_83:
Zitat von *****019:
@********t_83
Hört sich sehr interessant an.
Hat es auch schon Männer gegeben, die nicht in deinem Mund, bzw Hals kommen wollten?


Also bisher nicht, es sei denn es war eben noch was anderes geplant.

Und nur zur Vervollständigung, ich blase generell nur ohne Kondom wenn ich den Mann gut und lang genug kenne, ansonsten ist ohne Gummi keine Option, womit sich dann natürlich leider auch das Schlucken erledigt. Aber Sicherheit geht da für mich vor.
Solange du nicht ohne Mann bläst....


Geht ja vielleicht auch ansatzweise
bei einer Frau mit ausgeprägten Schamlippen.
Mit etwas Glück klappt's dann auch mit dem abspritzen 😉
*********h_85 Mann
72 Beiträge
Zitat von ********t_83:
Also es kommt immer darauf an was noch folgen soll. Oder eben auch was der Partner möchte. Wenn es um einen BJ an sich geht stellt sich mir die Frage gar nicht erst. Natürlich möchte ich dann das er in meinem Mund kommt.
Da ich es gerne mag meinen Partner tief in meinem Hals bzw meiner Kehle zu spüren und es sehr heiß finde seine Reaktion darauf zu spüren bleibt mir auch meistens nichts anderes übrig als zu schlucken.
Anderen falls liebe ich es aber auch wenn der Mann mir in den offenen Mund spritzt und ich mir den Rest dann noch holen kann.

Das liest sich einfach traumhaft, schade dass nicht alle Frauen so sind wie du *kopfkino*
Wenn die Chemie stimmt.mt und gesundheitlich alles in Ordnung ist, darf Er mir gerne in den Mund spritzen, dann gibt's schon weniger zu putzen *grins*
*******er57 Mann
1.274 Beiträge
Und einen intensiven Kuss mit dem Spender *zwinker*.
*****969 Mann
4.349 Beiträge
Zitat von *********te62:
Wenn die Chemie stimmt.mt und gesundheitlich alles in Ordnung ist, darf Er mir gerne in den Mund spritzen, dann gibt's schon weniger zu putzen *grins*
ist schon ne geile sache in ihr zu kommen und sie schluckend zu erleben
Ich blase wenn es ein reiner Blowjob ist und nicht das Vorspiel immer bis er kommt. Ich möchte schon die Bestätigung das ich es gut gemacht habe.
******_71 Mann
3.257 Beiträge
Zitat von *******l55:
Ich blase wenn es ein reiner Blowjob ist und nicht das Vorspiel immer bis er kommt. Ich möchte schon die Bestätigung das ich es gut gemacht habe.
@*******l55
Ist natürlich die Frage, inwieweit vorher klar definiert ist, ob spontane planänderungen " erlaubt " sind? Also wenn mir eine Frau einen blowjob und nichts anderes anbietet, dann akzeptiere ich es aber gehe auch davon aus, dass sie für beide bis zum happy end meint.
Zitat von ******_71:
Zitat von *******l55:
Ich blase wenn es ein reiner Blowjob ist und nicht das Vorspiel immer bis er kommt. Ich möchte schon die Bestätigung das ich es gut gemacht habe.
@*******l55
Ist natürlich die Frage, inwieweit vorher klar definiert ist, ob spontane planänderungen " erlaubt " sind? Also wenn mir eine Frau einen blowjob und nichts anderes anbietet, dann akzeptiere ich es aber gehe auch davon aus, dass sie für beide bis zum happy end meint.

Natürlich ist es auch jederzeit beim Sex möglich es da bis zum Ende zu machen. Es gibt ja kein Drehbuch. Aber die meisten Männer möchten beim Vorspiel noch kein Happy End. Eher am Ende. Passiert dann auch ziemlich spontan.
********nn37 Mann
229 Beiträge
Warum nicht zuerst Bowjob, Mund spritzen, schlucken, wieder anblasen und dann Sex?
******_71 Mann
3.257 Beiträge
Zitat von *******l55:
Zitat von ******_71:
Zitat von *******l55:
Ich blase wenn es ein reiner Blowjob ist und nicht das Vorspiel immer bis er kommt. Ich möchte schon die Bestätigung das ich es gut gemacht habe.
@*******l55
Ist natürlich die Frage, inwieweit vorher klar definiert ist, ob spontane planänderungen " erlaubt " sind? Also wenn mir eine Frau einen blowjob und nichts anderes anbietet, dann akzeptiere ich es aber gehe auch davon aus, dass sie für beide bis zum happy end meint.

Natürlich ist es auch jederzeit beim Sex möglich es da bis zum Ende zu machen. Es gibt ja kein Drehbuch. Aber die meisten Männer möchten beim Vorspiel noch kein Happy End. Eher am Ende. Passiert dann auch ziemlich spontan.
@*******l55
Hier ist ja auch wieder die Frage, welchen zeitlichen Rahmen beide besprochen haben......und ob der Mann mehr als 1x kann und will.......bei dates ohne zeitlichen "Druck " ist es doch durchaus sinnvoll, den Druck auf so eine geile Art genommen zu bekommen und sich dann in der aktiven Pause ausführlich um die Frau zu kümmern;)
Ja da hast du recht. Es passiert ohne Absprache spontan bei mir/uns. Wenn der Mann möchte habe ich auch nichts dagegen. Vielleicht weil ich es auch mag.

Der reine Blowjob wo Sex ausgeschlossen ist, ist ja auch was ganz anderes. Da ist es wie schon geschrieben bei mir.
Zitat von ********nn37:
Warum nicht zuerst Bowjob, Mund spritzen, schlucken, wieder anblasen und dann Sex?

Weil das wohl nur wenige drauf haben, außer es liegt ein Tag Pause zwischen dem erneuten Anblasen *haumichwech*
********nn37 Mann
229 Beiträge
Zitat von *********te62:
Zitat von ********nn37:
Warum nicht zuerst Bowjob, Mund spritzen, schlucken, wieder anblasen und dann Sex?

Weil das wohl nur wenige drauf haben, außer es liegt ein Tag Pause zwischen dem erneuten Anblasen *haumichwech*



Ach was, halbe Stunde Pause, dann geht das sxhon
*******ase Paar
118 Beiträge
Blowjob, bis er abspritzt?

W: Ich liebe es wenn er in meinem Mund kommt , und mich danach von hinten nimmt. Wie du schon gut beschrieben hast ist das Schlucken für mich auch wie eine Belohnung 😁
******_71 Mann
3.257 Beiträge
Ich muss ja generell nochmal betonen, dass man(n) zwar nicht erwarten kann, dass jede Frau mit kusshand schluckt, aber diejenigen, die bei jedem stöhnen sofort nervös werden und fast angeekelt das happy end über die Bühne bringen wollen, turnen mich ziemlich ab
*******ase Paar
118 Beiträge
M: wie meine Frau schon sagte, steht sie drauf, wenn ich in ihrem Mund kommen. Allerdings ist das von meiner Seite sehr Situationsabhänging. Wie hier schon mehrfach beschrieben, stehe ich danach auch nicht sofort wieder stramm, also wäge ich ab, worauf sie ggf. Mehr Lust hat, sperma im mund oder direkt noch ne runde sex.
Ein weiterer Punkt, der auch schon hier erwähnt wurde, die direkte und sehr intensive Stimulation der Eichel beim bj. Es kommt vor, dass ich völlig überreizt bin und gar nicht abspritzen kann.
Und letzter punkt: wenn ich doch in ihr gekommen bin, aber sie noch nicht auf ihre Kosten kam, bin ich mit dem Mund bei ihr gefragt, was ich auch gern erwieder
*******2023 Mann
4 Beiträge
Wenn ich im Mund meiner Partnerin komme, ist das einfach himmlisch, leidenschaftliche Küsse mit Sperma im Mund danach machen das Erlebnis für beide noch intensiver und glücklicher.
Jetzt habe ich 40 Jahre auf dem Buckel und kann mich an keinen einzigen reinen Blowjob erinnern bei dem Sie es nicht in den Mund wollte oder ein Problem damit gehabt hätte.
Muss auch ehrlich sagen, das ich es nicht verstehen würde, wenn es ein Problem wäre. Nach meinem Verständnis, habe ich vor dem Partner keinen Ekel.
****uum Mann
68 Beiträge
Also ich stehe darauf, wenn sie nach dem ich gekommen bin ohne Unterbrechung weiterbläst. Es gibt zwar einen Pinkt Worms irgendwie unangenehm wird aber der ist schnell überwunden und der Schwanz wird nicht richtig schlapp sondern schnell wieder knüppelhart für die nächste Runde.
*******2023 Mann
4 Beiträge
Dein Beitrag stellt einen Idealfall dar für Menschen, die wirkliche Lust aufeinander haben, die auch wissen, dass nach dem männlichen Orgasmus nicht zwingend Schluß sein muß, sondern alles auskosten wollen. Glückwunsch für Dich!
Ich liebe es, wenn er in meinem Mund explodiert.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.