Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM - In der Mitte
501 Mitglieder
zur Gruppe
Tease and denial
348 Mitglieder
zum Thema
Was möchtet ihr unbedingt einmal ausprobieren?237
Seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken mal etwas Neues…
zum Thema
„Mein rechter Platz ist leer ….“20
Ich wünsche mir - ja wen oder was eigentlich - hierher.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Welche BDSM-Spielart wolltet ihr schon immer ausprobieren?

*******8_he Frau
4 Beiträge
Themenersteller 
Welche BDSM-Spielart wolltet ihr schon immer ausprobieren?
Hallo 😊

Ich würde gerne mal eure Phantasien wissen.

Jeder hat sie ja ich zum Beispiel habt Käfigphantasien auch zum Teil einiges was Petplay ist und Ageplay

ich hätte nun gerne mal gewusst was ihr euch so wünscht 🙈

Welche Spielarten mögt ihr?
Welche möchtet ihr gern ausprobieren, aber hattet noch keine Gelegenheit?
Von welchen Spielarten träumt ihr?
Uh,da müsste ich das volle Programm aufzählen:-Dhab soviele unerfüllte Phantasien,aber das würde euch vermutlich langweilen....
****az Mann
4.353 Beiträge
Vieles

Aber besonders blood play reizt mich.
grundsätzlich ein Interessantes Thema,aber Kopfmäßig halte ich es für schlauer sein Giftschränkchen
nicht im www zu öffnen,denn es kann verdammt weh tun dieses mal vor den Kopf geknallt zu bekommen.
Von mir aus gibt es noch nicht gelebte Fantasien,bei denen ich denke sie sind Fantasien und sollten es bleiben,alles andere habe ich erlebt und bei der ein oder anderen speziellen Sache würde ich immer wieder gern zum Wiederholungstäter.
Wenn ich mir die Frage stellen würde,was will ich ausprobieren,müsste ich mich erstmal fragen,warum ich es noch nicht gemacht habe,und diese Frage muss ich mir nicht mehr stellen.
Einerseits schade andrerseits *top* beruhigend. *zwinker*
**********esign Mann
2.972 Beiträge
Ich würde gerne meine Sklavin gemeinsam mit einem Femdompaar bespielen: Beinen Sklaven die Augen verbinden und sie "zwingen" dem ans Kreuz gefesselten Sklaven oral zu verwöhnen, oder beide fesseln, so dass sie mich oral verwöhnt, während er - von seiner Partnerin *peitsche* angetrieben - sie *pimper* ...

Interessant ist es für mich genau dann, wenn beide verbundene Augen und kein Mitspracherecht haben - an Bikontakten mit ihm bin ich nicht interessiert, aber sie dürfte auch Spaß mit meiner Sklavin haben...
********iebe Mann
10.163 Beiträge
Hmmmm
Ich habe ja bisher immer nur in zeitlich klar festgelegten Sessions gespielt. Ob eine, zwei oder drei Stunden, aber es hatte immer Anfang und (zeitnahes) Ende.
Ich bin zwar kein Anhänger des viel strapazierten 24/7, aber es wäre einmal interessant, über einen Tag und eine Nacht hinaus eine Spielsituation durchzuhalten. Im Extremfall als Tunnelspiel mit open end, ohne zu wissen, wann es aufhört.. Über Stunden an ein Bett, eine Liege, einen Sessel gefesselt zu sein. Geknebelt zu sein. Die Augen verbunden zu haben. Geil gehalten bzw. immer wieder gemacht zu werden, sexuell benützt zu werden. Immer wieder etwas Neues erleben zu “dürfen“, ohne eine Chance da rauszukommen. Selbst in Pausen noch der Kontrolle der Dom unterliegen.
Und umgekehrt genau das alles mit einer sub zu machen.

Und ja, auch ein gemeinsames Spiel mit einem anderen BDSM-Paar (egal in welcher Konstellation) wäre einmal sehr interessant!

Gruß vom Drachen
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Es gibt auch
in meinen Fantasien wahnsinnig viel "Unerledigtes", obwohl ich sicher zu denen gehöre, die schon viel abgehakt haben.

Zweimal mit 2 verschiedenen Subs habe ich jeweils zu Beginn des Kennens ein Käfigerlebnis ("Käfig" in meinen Homepages) inszeniert. Beide kamen ungerupft davon, die Nächste nicht mehr.

Probeweise konnte ich Elektrospiele testen- mit enormer Wirkung! Das würde ich gerne intensiver betreiben.

Mich interessieren übliche Szenespiele nur am Rande und als Ergänzung. Wichtig ist für mich die Verbindung von D/s mit Sex. Daher wünsche ich mir Fesselungen, die ich noch nicht hatte, ausprobieren zu können (schwere Stahlketten mit Schlössern und Karabinern, Folienbandagen verschiedenster Materialien, Sphinxierung, menschliche Puppen, usw). Besonders reizvoll fände ich eine künstlerische Aktion mit Bodypainting und anschließender Zerstörung des Kunstwerks durch Sudeleien verschiedener Beteiligter.

Vor allem interessant für mich wären authentische Videoaufzeichnungen von allen Happenings.

Aber wie heißt es? Träum weiter! Dazu müsste ich erst mal die passende Hypnosub und vielleicht ein paar Spießgesellinnen finden, die sich was trauen. Mit Leuten der SoG-Generation ist das kaum machbar.
Mir gehts da wie Seelenfänger, das was ich bislang noch nicht gemacht habe sollte im Giftschränckchen bleiben.
****eis Frau
1.262 Beiträge
Noch nie gemacht wäre zu viel gesagt. Aber manches, wie Nadeln, haben wir erst ein bisschen ausprobiert und das reizt mich schon. Gerade weil ich Schiss vor Nadeln habe!gg

Aber es gibt dermaßen viele Varianten, dass man im Leben nicht durchkommt. Wir lieben Nuancen, was die Bandbreite natürlich vergrößert.
********iebe Mann
10.163 Beiträge
seelenfänger und Ivan,
Ihr habt da definitiv einen Punkt. Es gibt Phantasien, die man bisher noch nicht ausgelebt hat und besser auch nie sollte. Weil einfach zu riskant, in welcher Hinsicht auch immer.

Aber auch briseis kann ich zustimmen, dass es Dinge gibt, die man bisher noch nie probiert hat, weil einfach der Schiss zu groß, aber vielleicht bringt man einmal den Mut dafür auf, oder es muss sich nur die Gelegenheit (oder der passende Partner) dafür ergeben.
Ich denke, so ist es gemeint.

Was mir noch eingefallen ist: der sogenannte Kliniksex. Hatte ich noch nie, wird immer reizvoller in meiner Vorstellung. Eine Ärztin oder Krankenschwester im weißen Mantel, mit Mundschutz und Handschuhen, die mich (wehrlos gemacht) untersucht und “behandelt“. Dieses Szenario mag vielleicht abgedroschen klingen, ist für mich aber immer noch neu und mehr und mehr verlockend.

Er von Drachenliebe
Ich denke das es 2 arten von Kopfkino gint
Das eine möchte mal irgendwann,vielleicht befriedigt werden.Das ist das schwer zu befriedigende,weil man wartet bis es evtl mal passiert
Das Einfache ist das was man unbedingt will,denn dafür gibt es in der Regel Dienstleister Für 300 Euro bekommst Du eine Untersuchung die sich gewaschen hat
Für 500 2Sklavinnen usw
Wer Tausende für Autos und Klamotten verbrennt sollte sich nicht scheuen für den Floh im Kopp auch mal was springen zu lassen.
Nichts ist Einfacher in dieser Welt als Sexuelle Sehnsüchte wahr werden zu lassen
Wenn man den wirklich bereit dazu ist.
Für 500 2Sklavinnen usw

Gut, ich nehm dann auch 4 *fiesgrins*

Wer Tausende für Autos und Klamotten verbrennt sollte sich nicht scheuen für den Floh im Kopp auch mal was springen zu lassen.

Sorry, aber das kann man nicht vergleichen

Nichts ist Einfacher in dieser Welt als Sexuelle Sehnsüchte wahr werden zu lassen

Ja, wenns so einfach wäre... wären all die netten Datingportale pleite


Wie richtig erwähnt handelt es sich dann um Dienstleistungen. Ich denke nicht das man eine gekaufte Dienstleistung dann ebenso intensiv geniessen kann wie etwas das "einfach so" geschieht. Schliesslich weiss man ganz genau was kommen wird/soll.
Davon mal ganz abgesehen, es gibt mit 100 %iger Sicherheit Wünsche und Fanrasien die dir niemand gegen kein Geld der Welt zu erfüllen bereit wäre.
So, nun sind wir weit genug ins OT gedriftet, lag nicht in meiner Absicht, ist dennoch geschehen, man möge mir verzeihen
**********henke Mann
9.637 Beiträge
Der...
... erwähnte Kliniksex hat eine Menge für sich, bloß leider ist er wegen des notwendigen Equipments ziemlich kostenintensiv.
@Ivan
Es wird durch entsprechende Portale ja so einfach als ohne
Oder meinst du der Kannibale von Rothenburg hat in der Einkaufspassage gesucht bzw das Opfer

Eben weil Spielzeug nicht auf der Straße rumliegt
empfiehlt es sich bevor man viel Geld ausgibt sich erstmal einer Professionellen Untersuchung zu unterziehen,ob das überhaupt was für einem ist

Gut die große Liebe ist wohl nicht käuflich,ist aber auch nicht Bestandteil meines Giftschränkchens

Und ja ich vergleiche Ausgaben nach Lebensnotwendig und Just for fun
und eine dicke Karre ist nicht Lebensnotwendig
********iebe Mann
10.163 Beiträge
Der...
... erwähnte Kliniksex hat eine Menge für sich, bloß leider ist er wegen des notwendigen Equipments ziemlich kostenintensiv.

Na ja, es muss ja keine echte Arztpraxis mit allem Pipapo sein. Man kann das eine oder andere auch improvisieren. Statt eines Gyn-Stuhls tut es vielleicht auch eine Massageliege. Oder man geht in einen SC, der einen Stuhl rumstehen hat. “Schlimmstenfalls“ gibt man die paar Kröten aus und mietet für ein paar Stunden die Klinikkammer eines Dominastudios, die sind dann meistens schon sehr “echt“ eingerichtet. Die Luxusvariante quasi.
Und sonst ... ein Mundschutz, ein weißer Mantel, ein paar Latexhandschuhe kosten nicht viel. Vielleicht noch einen Mundspreizer und ein Spekulum dazu, ein Irrigator und eine Schüssel für den Einlauf, und es lässt sich trefflich Doktor spielen.

Er von Drachenliebe
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Ich
weiß, warum ich nicht Arzt werden wollte. Frauenarzt wäre die Höchststrafe gewesen. Daher steht Kliniksex nie auf meiner Liste- als hypnotisches Rollenspiel Arzt nimmt sich seiner Patientin an allerdings schon.

Im Grund fallen mir unentwegt Dinge ein, die ich wohl alle real nicht mehr erleben werde, aber großen Umsetzungsreiz besäßen. Was nie reizvoll war: Gewichte anhängen, Brüste abbinden.
********iebe Mann
10.163 Beiträge
@ fesselnd:
Okay, wir wissen jetzt, was du dir nicht vorstellen könntest.
Verrätst du uns auch, was dich kicken würde, auch wenn es vielleicht nicht mehr zur Umsetzung kommt?

Er von Drachenliebe
****ale Frau
4.612 Beiträge
So einiges...
Da gibt es eine ganze Menge.

  • 1. Klar, die Sachen aus dem Giftschränkchen. Hab ich auch, da bleibt die Tür zu.
  • 2. Unerfüllbares: Ich würde gern mal die Physik ausser Kraft setzen und schweben. Oder eine ganze Horde Männer als Vampirin überfallen und einen nach dem Anderen packen und beissen und... ok, da kommen wir wieder zur Nummer 1.
  • 3. Wozu die Gelegenheit bislang fehlte. Nadeln, Strom, "richtig" Auspeitschen bis zum Gehtnichtmehr, drei Tage am Stück Kerkerhaft und Folter aufrecht erhalten, eine Woche lang ununterbrochen völlig ungestört D/s, bis es sich in Kerls Kopf eingebrannt hat... Dazu fehlte bislang Ruhe, Zeit, Gelegenheit und nicht zuletzt der dafür passende Partner.
  • 4. Was ich unbedingt mal machen will: Ein Branding selber ausführen. Eine Kette zuschweissen. Oder wenigstens das Schloss dazu verlöten.

****eis Frau
1.262 Beiträge
weil so
anregendes angeführt wird fällt mir noch was ein!

Ein Verhör würde mich reizen. Das lässt sich leicht verwirklichen und braucht außer einem Sessel und einer Augenbinde nichts besonders.
Ich habe mal einen Verhör Spezialisten kennen lernen dürfen
also der hat mir nichts von Sessel und Augenbinde erzählt
Ich meine das ging mehr in Richtung Schlafentzug und Elektrischem gedöns
*********5645 Frau
2.384 Beiträge
schwierig...
Mein Kopfkino ist mir da immer ein ganz großes Stück voraus!
Es gibt in meinem Kopf Szenarien die mich voll kirre machen und ich sage jetzt: Um Gotteswillen niemals würde ich das in der Realität machen, ich bin doch nicht bescheuert *vogel*
Deshalb sind es keine "Unerfüllten Phantasien, die ich mal ausprobieren möchte".
Ist der Punk erreicht, wo es zur wirklichen Phantasie werden könnte, ist es schon zu spät, dann ist es keine Phantasie mehr, weil es dann einfach irgendwie passiert ist.
Klingt seltsam oder?
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Ich bin die gute Fee
Okay, wir wissen jetzt, was du dir nicht vorstellen könntest.
Verrätst du uns auch, was dich kicken würde, auch wenn es vielleicht nicht mehr zur Umsetzung kommt?

simsalabim, einfach ein wenig nach vorne lesen, und schon geht dein Wunsch in Erfüllung. Schön, nicht wahr?
@natascha
nein das klingt nicht seltsam bei dir ..

Aber die TE das ist immer mein problem 18 jahre keine ahnung was sex überhaupt ist und rededt von 24/7
das ist nicht sixt wo du 24/7 autos mieten kannst .. da gehört viel mehr da zu ..

dann bin ich wider bei dem thema nicht geprüft usw.. mache ich mir eh keine mühe mich einzubringen .. und TE ist eh nicht dabei ..

wieder sorry meine meinung ..
********iebe Mann
10.163 Beiträge
simsalabim, einfach ein wenig nach vorne lesen, und schon geht dein Wunsch in Erfüllung. Schön, nicht wahr?

Ach so. Und ich dachte schon, nachdem di schriebst, dir fielen “unentwegt neue Sachen ein“, dass da noch mal was noch nicht Gelesenes käme.
Na, dann ...

Drachenliebe / Er
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Ich möchte
nicht aus dem Nähkästchen plaudern, denn ich weiß ja nicht, ob sich nicht aus dem jc heraus eine Umsetzmöglichkeit ergibt. Aber da ich vor allem Weihnachten und Geburtstage liebe, möchte ich ja überraschen und nicht schon alles verraten haben.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.