Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Pokémon Go
46 Mitglieder
zur Gruppe
m-dom/w-sub-Motorradrunde
12 Mitglieder
zum Thema
Männliche Jungfrau - im Vorfeld kommunizieren oder nicht?91
Schönen guten Tag, ich habe mich mal ein wenig durch die Foren gewült…
zum Thema
Männliche Jungfrau: wer hat Tipps für mich?48
Bin 23 Jahre alt und noch Jungfrau. Bin männlich. Leider bin ich sehr…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Männliche Jungfrau - Interesse oder no-go?

*******o97 Mann
Themenersteller 
Männliche Jungfrau - Interesse oder no-go?
Hallo,

wie findet ihr Frauen hier - unabhängig von eurem Alter - die Vorstellung, eine männliche, zwanzigjährige Jungfrau "einzuweisen"?

Es hat keinen besonderen Grund, dass ich Jungfrau bin, dass vorneweg, es hat sich nur einfach nie das richtige ergeben und langsam bin ich einfach satt zu warten.

Ich habe viel mit einer sehr guten Freundin darüber geredet und sie meinte (natürlich nur scherzhaft), dass es für jedes Problem einen Fetisch gibt und ich mir keine Sorgen machen muss. Es ist nun mal schwer so offen damit im realen Leben umzugehen, aber es würde mich echt interessieren ob sie damit recht hat und es Frauen hier gibt die auf genau sowas stehen und von ihren Erfahrungen berichten können.
*********ouple Paar
Für mich ist Unerfahrenheit ein Auschlusskriterium, daher würde ich da kein Interesse dran hegen.

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage: je höher das Alter, umso schwerer als Jungfrau (v.a. als männliche) einen Sexpartner zu finden. Wobei ich da 20 noch recht jung finde.


Die Dame.
***
selbst viele -wenn nicht die meisten-, als erfahren geltende Männer sind ziemlich unerfahren. und noch 'ne Stufe dadrunter? nee, nicht mit mir!
*********rever Frau
Wäre für mich überhaupt kein Problem, wir treffen uns immer gerne mit unerfahreneren männern*zwinker*
****de Frau
Kein interesse
von meiner Seite aus.

Hatte schon zwei, reicht und brauch ich echt nicht wieder.
*****
Geh einfach nicht damit hausieren. Sex ist keine Wissenschaft.
Erfahren...ich hatte Sex mit nachweislich sehr erfahrenen Frauen. *gaehn*
Und ich hatte Sex mit weniger erfahrenen Frauen. Und der war oftmals um Welten besser.

Sei locker, sei du selbst, such dir vllt. nicht zwingend eine Frau die ihre Partner wechselt wie Höschen und du wirst auch Spaß haben.
Vllt. auch die Suche nicht zwingend auf den JC beschränken.
**************
Mit deinen 20 Jahren ist das alles noch easy *g* Keine Sorge. Geh einfach über Fasching/Karneval mal aus. Good hunting!

Meiner Erfahrung nach möchte ich keine männliche Jungfrau mehr. Ist nicht mein Ding.
*******_DA Mann
Eine männliche Jungfrau reizt mich immer ! *zwinker*
****ee Paar
Vittorio97:
wie findet ihr Frauen hier - unabhängig von eurem Alter - die Vorstellung, eine männliche, zwanzigjährige Jungfrau "einzuweisen"?
Grauenhafte Vorstellung. Für mich ganz persönlich.

Junge Frauen scheinen ihre "Unschuld" verkaufen zu können - wenn du darauf aus bist, jemanden kennen zu lernen, der unbedingt einen "Jungmann" will, dann solltest du dich an einschlägigen Orten auch dementsprechend anbieten. Es gibt nichts, was es nicht gibt in der heutigen Zeit.
*******ANE Mann
@Vittorio97
Das ist ja nicht der erste Thread, in dem es um das Thema Jungfrau geht. Fast ausschließlich sind es jedoch Männer, die genau dieses Problem haben.
Warum ist das so?
Eine JungFRAU lehnen die meisten Männer nicht ab. Deshalb haben diese weniger zu jammern. Der Großteil der Frauen will jedoch nur erfahrene Männer. Hier im JOYclub gilt dies sogar für die Jüngeren wie dich.

CadillacCouple:
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage: je höher das Alter, umso schwerer als Jungfrau (v.a. als männliche) einen Sexpartner zu finden.
Da hat sie wohl leider recht. Ich gehe noch einen Schritt weiter und behaupte, es ist ab Mitte 30 sogar unmöglich.

Charmetrice:
Mit deinen 20 Jahren ist das alles noch easy Keine Sorge. Geh einfach über Fasching/Karneval mal aus. Good hunting!
Stimmt, 20 Jahre ist kein Alter in dem man sich Sorgen machen müsste. Easy ist aber noch lange nichts. Und nur wegen Fasching steigen die Chancen Sex zu haben kein bisschen.

DocSnuggles81:
Geh einfach nicht damit hausieren. Sex ist keine Wissenschaft.
Sei locker, sei du selbst, such dir vllt. nicht zwingend eine Frau die ihre Partner wechselt wie Höschen und du wirst auch Spaß haben.
Vllt. auch die Suche nicht zwingend auf den JC beschränken.
Das sind doch mal gute Tipps, die dir bestimmt zum Erfolg verhelfen.
Zusätzlich: Nicht jammern und nicht zu verbissen nach einer Sexpartnerin suchen.
********
Hm... also meine beiden Exfreunde waren am Anfang auch Jungfrauen, hab von daher auch kein Problem mit *ggg*
Es muss nur die Optik gefallen und der Rest ergibt sich halt. Auch ich war noch bis kurz vor meinem 21. Geburtstag Jungfrau und mein erster hat es noch nicht mal gemerkt das ich es war, denn ganz so unerfahren ist man als Jungfrau ja nun auch nicht lach *zwinker*

Ich wurde hier auch schon mal von einer Jungfrau angeschrieben, war ein sehr netter Text gewesen nur leider optisch gar nicht mein Fall habe denn dankend abgelehnt... Jetzt paar Wochen später kam vom selbigen noch mal ne Nachricht diesmal ganz simpel "Bock zu ficken" - ähm also so wird das erst recht nie was xD

Auf jeden Fall viel Erfolg und viel Spaß dabei *g*
****
Die meisten von den ablehnenden Antworten hier finde ich zu hart und für den FS alles andere als hilfreich, eher demotivierend.

Meine Erfahrung: Eine Frau entscheidet nach anderen Kriterien. Und wenn sie einen Mann wirklich will, ist es für sie auch unerheblich, ob sie irgendwann vor dem Sex erfährt, dass er noch Jungfrau ist. Und wenn dich tatsächlich eine Frau allein aus diesem Grund ablehnen sollte, sagt das mehr über sie selbst aus als über dich. (ansonsten: siehe die anderen Threads mit ähnliche Fragen zu diesem Thema)
************
Ich denke auch, mit 20 Jahren ist da Hopfen und Malz nicht verloren. Einfach entspannen und nicht überbewerten. Vor allem damit nicht hausieren gehen. Verlieb Dich, sei charmant, entspannt, get a life. Ich kann mir keine liebenswerte* Frau vorstellen, die aufsteht und wegrennt, falls Du ihr im Bett dann doch ins Ohr flüsterst, dass Du sehr aufgeregt bist, weil Du noch nie mit einer Frau geschlafen hast. Freu Dich auf den Moment. Aber jag diesem Glück nicht hinterher.

Und überhaupt: ich find zweite Male viel besser!

• hab grad gemerkt dass das Wort liebenswert gar nicht so nett ist. Als dürfte man einfach entscheiden, wer es wert ist, geliebt zu werden. Philosophisch interessant...
********
CadillacCouple:
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage: je höher das Alter, umso schwerer als Jungfrau (v.a. als männliche) einen Sexpartner zu finden.
Da hat sie wohl leider recht. Ich gehe noch einen Schritt weiter und behaupte, es ist ab Mitte 30 sogar unmöglich.

Das kann ich nur bestätigen, da ich mittlerweile 30 und noch Jungfrau bin.
Leider ist es so, das sehr viele Jungmänner nicht wollen.
Weshalb das so ist, konnte ich aber bisher nicht herausfinden, da auch erfahrene beim Sex "versagen" können!
Ich spiele sogar schon mit dem Gedanken, eine professionelle für mein erstes mal zu nehmen.
Dann kann ich zwar behaupten, ich sei keine Jungfrau mehr, aber ob ich dadurch besser werde ist fraglich... *haumichwech*
*****_84 Mann
Jünglinge
Ich habe da Mal ne Frage an euch Frauen wen ihr keine Jünglinge wollt wie sollen dann Männer Erfahrungen sammeln und Erfahrung haben ich finde das oberflächlich und ich bezogen scheinbar scheinbar sind Frau in sexueller Hinsicht sich am wichtigsten schade
*****_84 Mann
noch eins
Ich finde wen alles andere passt sollte man sich auf einander ein lassen der Rest ergibt sich
*********ouple Paar
Dass du das findest - wunderbar für dich.

Jedoch solltest du in der Lage sein über den Tellerrand zu blicken und zu erkennen, dass andere Menschen andere Ansprüche haben.

Wenn ich guten Sex will, dann wähle ich natürlich nach diversen Faktoren aus. Ich sehe keinen Grund Abstriche zu machen um irgendwelche Chancen zu geben. Entweder es passt oder eben nicht.

Wer es ach so böse findet dass eine Frau nur erfahrene Sexpartner sucht, der ist vielleicht im Joy nicht wirklich am richtigen Ort.


Die Dame
****ee Paar
kkoch_84:
Ich habe da Mal ne Frage an euch Frauen wen ihr keine Jünglinge wollt wie sollen dann Männer Erfahrungen sammeln und Erfahrung haben ich finde das oberflächlich und ich bezogen scheinbar scheinbar sind Frau in sexueller Hinsicht sich am wichtigsten schade
Eine etwas verquere Ansicht, zumindest in meinen Augen. Ich selbst wie auch Mr. ZeeTee haben es tatsächlich wunderbar hinbekommen, mit Gleichaltrigen erfüllende und befriedigende Erfahrungen zu machen - und wenn du von Älteren etwas lernen möchtest, kannst du hier im JC Forum, in Büchern und sonstwo problemlos Anregungen und Ideen von anderen Menschen bekommen.

Und ja, ich bin mir für mein eigenes Wohlergehen tatsächlich selbst am nächsten. Mit meinen Kids habe ich genug zu tun, seit vielen Jahren - und seit genau dieser Zeit wächst und gedeiht unsere Beziehung immer noch, wird immer besser, reift wie ein guter Wein. Wieso sollte eine monogam denkende Frau, die mit ihrem Mann glücklich und zufrieden ist, an fremde Jünglinge denken, die hauptsächlich ihren Schniedel wo auch immer hinein stecken wollen? Zur Sexualität gehört weit mehr als das Körperliche, oberflächliches Getue ist mir zuwider - das als "Ich-Bezogenheit" hinzustellen beweist nichts weiter als Unreife.
***_x Frau
auch...
...ein klares Nein. Warum auch?

Allerdings bist Du 20. Warum also nicht mit Gleichaltrigen spielen als mit dem (sorry) oft faltigen Fleisch derer, die dann eben mit Erfahrung punkten können (oder auch nicht). Mit 20 würd ich mir null Gedanken machen, da geht es doch noch fast allen so.

Denn wenn Du einigermaßen nett bist und dich nicht allzu dusselig anstellst, findet sich ja ein passendes Gegenüber.
*******ANE Mann
CadillacCouple:
Wer es ach so böse findet dass eine Frau nur erfahrene Sexpartner sucht, der ist vielleicht im Joy nicht wirklich am richtigen Ort.
Da magst du wohl recht haben.
Jeder darf ja seine Ansprüche gerne haben. Frauen haben es hier (oder auch generell?) jedoch sehr leicht damit, solange der riesige Herrenüberschuss besteht.

Sollten irgendwann alle erfahrenen Männer einmal verstorben sein, wird sich Frau wohl oder übel dann auch mit den Unerfahrenen abgeben müssen. Erfahrene Nachrücker kann es mangels Interesse der Damenwelt in dieser (noch) fernen Zukunft natürlich nicht mehr geben.

kkoch_84:
Ich habe da Mal ne Frage an euch Frauen wen ihr keine Jünglinge wollt wie sollen dann Männer Erfahrungen sammeln und Erfahrung haben...
Die Antwort liegt doch ganz klar auf der Hand.

Gar nicht!

Nur weil fast alle Männer eine JungFRAU akzeptieren, ist dies nicht auf die Frauen übertragbar, so blöd und ungerecht das klingt.
Das ganze Leben ist leider viel zu oft nicht gerecht.
Die größten Chancen Erfahrungen zu sammeln, hast du vielleicht noch, wie bereits von L_u_x empfohlen, bei Gleichaltrigen.
Garantie gibt es jedoch keine.
***_x Frau
kkoch_84:
Ich habe da Mal ne Frage an euch Frauen wen ihr keine Jünglinge wollt wie sollen dann Männer Erfahrungen sammeln und Erfahrung haben ich finde das oberflächlich und ich bezogen scheinbar scheinbar sind Frau in sexueller Hinsicht sich am wichtigsten schade

Aber andererseits ... jemand der gleich mimimi macht, weil man mit ihm nicht vögeln will, wird echt nicht sexier. Mein Lieblingsargument von jemandem, der offenbar auf Mitleidsfick aus war, war: "aber...aber...ich kümmere mich doch um meine Oma."

Meist ist es nicht die mangelnde Erfahrung, die unattraktiv macht, sondern eine Jammerhaltung, ungerechtfertigte Anspruchshaltung , deutlich mangelnde Selbstreflexion oder das Arschloch-Gen, das die Leute beschimpft, die man eigentlich haben will. Die hochhängenden Trauben sind halt immer die sauersten *zwinker*

Es gibt ja einen Grund, warum die anderen Männer Sex haben und Du nicht. Und in 99,9% ist das nicht die Erfahrung.
*********
K.O.-Kriterium
Auch für mich wäre es ein k.o.-Kriterium.
Ich persönlich bevorzuge von Haus aus Männer, die älter und erfahrener sind als ich.
Das ist halt meine persönliche Vorliebe.

Daher gibt es auch bestimmt Frauen, die das ganz im Gegenteil sehen *zwinker*
Warum auch nicht?
Es hat sicherlich auch seine Vorteile, wenn man einen "unverdorben" Mann hat und ihn sich "ziehen" kann wie man möchte.

Einfach nicht entmutigen lassen und auf die Richtige für's 1. Mal warten!
*****_84 Mann
Lux
Es geht hier nicht um Mitleid Sex den will ich bestimmt nicht und auch kein anderer oder mir Sex erbetteln ob wohl in gewisser Weise alle Männer tuhen für mich sind halt gewisse Werte wichtig und das mein Gegenüber mit Respekt behandle das ist hier aber eher nicht der Fall auch wen es in fast jedem Profil steht man ist als unerfahrener Mann Menschen zweter Klasse und zu dem warum ich nicht habe ich bin Küchen Cheff in einem Restaurant ich habe keine Wochenende frei seit ich 16 bin ich arbeite weit mehr als 40 Stunden in der Woche in meinem Beruf Versuche Mal da jemanden kennen zu lernen deswegen habe ich mich hier angemeldet und die meisten Männer verschweigen es lassen sich als Null im Bett abstämpeln und gut so sammeln sie Erfahrung das haben mir sehr viele erzählt man ist halt beim ersten Mal unsicher und das wird halt als Schwäche angesehen aber warst du dir beim ersten Mal sicher du hast doch auch gedacht er macht das schon oder den Luxus haben wir Männer nicht
***_x Frau
@kkoch
Nun...dann hast Du die Antwort, zumindest einen Teil davon. Wer will einen Partner, der nie da ist? Du hast Dich für einen Job entschieden, der eben kein sinnvolles Privatleben zulässt. Ich weiss, dass das passieren kann, ich hab lang genug im Management gearbeitet und man hat halt nur begrenzt Ressourcen. Aber es ist Deine Entscheidung und somit Verantwortung (um nicht zu sagen: willkommen im Leben Deiner Wahl)

Und nein, erfahrene Männer, die gut im Bett sind, betteln nicht um Sex, die werden empfohlen *zwinker* Aber es ist nicht nur Technik, dazu gehört Charisma und - ganz klar - auch Gelegenheit.

Ich glaube aber, der Denkansatz ist eh verkehrt. Es ist süß, mit 18-22 Händchen zu halten, zu knutschen, rumzuspielen und dann ganz natürlich auch Sex zu haben. Dafür ist die Zeit doch da! Warum also nicht mit Gleichaltrigen tun, was alle tun, und stattdessen Leute anzubetteln, die eben kein Interesse haben?
*****_84 Mann
Lux
Du nur Mal vorweg ich möchte nicht das du mich falsch verstehst ich habe mich zu meinem Job entschieden und habe es im ihm weit gebracht wie zum Beispiel das ich im Februar nächstes ja 3 Wochen bei jemi Oliver im Restaurant mit kochen darf und dafür bezahlt werde ich habe nur meine Prioritäten nur geändert ich bettle auch nicht bekomme ich eine Absage respektiere ich sie aber ich finde Frau sollte die Kirche im Dorf lassen und nicht gleich Leute mit wenig Erfahrung bis kein als luser hin stellen wen ich Zeit habe schicke ich dir Mal ein paar Antworten die ich bekommen habe natürlich nehme ich die nahmen raus du wirst dich umkuken was dort drine steht du hast scheinbar ein gut Einstellung so sind hier aber nicht alle aber schreiben im Profi gegenseitiger Respekt ist mir wichtig und dann bekomme ich antworten ohje ohje ich möchte nur das man nicht runter gestuft wird wen du die Nachrichten liest wirst du verstehen warum ich das hier schreibe und mich auch ein Stück weit aute den jeder der das hier liest weiß bescheid und wird nicht mit ja antworten aber ich finde das du so mit Schreibst sehr schön und dir Gedanken machst das gibt mir Hoffnung das das andere auch tuhen
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.