Rollenspiele, was spielt ihr gerne?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
387655
 
Themenersteller
 Themenersteller
7. Feb

Rollenspiele, was spielt ihr gerne?
Seit einiger Zeit bin ich am überlegen, wie es wohl sein mag, ein erotisches Rollenspiel zu spielen.

Ehrlich gesagt konnte ich mir nie wirklich viel darunter vorstellen, als die verbreiteten Szenarien von Lehrer-Schüler oder Arzt-Patient. Aber ist es auch wirklich nur das was man so in Pornos sieht?

Mich würde brennend interessieren wie ihr eure Rollenspiele erlebt.

  • Verkleidet ihr euch?

  • Plant ihr eine Szene?

  • Oder besteht euer Spiel nur aus ein paar spielerisch ausgetauschten Sätzen während ihr Sex habt?

Ich würde mich sehr über ein paar Anregungen oder Tipps freuen.
Danke10x
 
 
7. Feb

Rollenspiel
Natürlich sollte die Bekleidung eine Rolle spielen
Sm ist ja auch Rollenspiel
zB Vergewaltigung
Alte Unterwäsche die dann auch vom Leib geschnitten oder gerissen wird
Zofe mit schürzchen und häubchen
Gibt Entschuldige mehr Input ins Spiel
 
 
7. Feb

Sekretärin/Service Techniker
Hi,

diese Szenario ist für mich sehr anregen, schon weil es gewissermaßen von Berufswegen manchmal erwünscht wäre *zwinker*
Gut hier benötigt man keine Verkleidung weshalb der Punkt ausfällt.
Der PC ist defekt und als Techniker rutscht man unterm Tisch rum und checkt die Anschlüsse und der Sekretärin ist halt so furchtbar warm, dass sie ihre Unterwäsche zu Hause gelassen hat *zwinker*
 
 
7. Feb

holprig
Wir versuchen es hin und wieder einmal. Allerdings sprechen wir nur, also einer beginnt den anderen so anzusprechen dass hoffentlich der Groschen fällt, wer gerade welche Rolle inne hat und was wohl die Situation sein könnte. Wir verkleiden uns nicht.
Meist scheitert es dann aber nach ein paar Sätzen, weil das Szenario durch einander gerät oder wir nicht ernst bleiben können.
Dabei war unter anderem "das erste Mal", Krankenschwester, ein erstes Kennenlernen und direkt abschleppen *ggg*
Es stört uns allerdings nicht, dass es nicht klappt, Spaß macht es trotzdem und wir vermissen es nicht.
 
Themenersteller
 Themenersteller
8. Feb

@Im_Hades
Ich stelle es mir auch recht schwierig vor bei dem Spiel zu bleiben. *ggg*
Nicht plötzlich wieder aus der Rolle zu gehen.

Es sollen ja auch beide Spaß am Ganzen haben keine Frage. Mich würde es schon reizen ein Spiel mal durch zuziehen, doch was tun, wenn einer von beiden nicht bei der Sache bleibt? Es ihm/ihr zu albern ist, oder vielleicht gar schlichtweg nicht die Fantasie oder Kreativität hat es sich vorzustellen?
 
JOY-Team
 JOY-Team
8. Feb

vielfältig & unterschiedlich...
Wir haben diverse unterschiedliche Rollenspielthemen in der Schublade, die wir eben auch gelegentlich hervorholen (können).

Manche beinhalten eine Verkleidung oder entsprechende Klamottierung, andere wiederum nicht.

Ein beliebtes/attraktives RS von uns ist beispielsweise:

Der Agent/Schläfer, die Agentin/Schläferin.
Gemeint ist ein/e 006 mit der Lizenz zum Sex.
Diese/r wird von uns natürlich persönlich ausgebildet *yoda*, um dann später "auf ein verabredetes und geheimes Stichwort hin", "aktiviert" zu werden. Diese Aktivierung kann durchaus auch ein Ansetzen auf jemand anderes sein.
Idealerweise führt die Person also ein verstecktes und diesbezüglich heimliches Leben, welches eben nur in bestimmten Momenten zum Tragen kommt.

Zur Umsetzung dieses Rollenspiels bedarf és mindestens einer weiteren Person, aber keiner besonderen Verkleidung...gell.

Und diese Person zu finden, ist natürlich nicht einfach. Das ist die Sache mit der Nadel und dem Heuhaufen.
Ein Schubladen-RS eben...

Des Waldes Dunkel zieht mich an, doch muß zu meinem Wort ich stehn
und Meilen gehn, bevor ich schlafen kann.
(Zitat: Robert Frost und "Telefon"/Don Siegel)

Eine Erweiterung dieses Rollenspiels ist auch um eine Cuckold-Beziehung denkbar...

Weil wir auf erotische Choreographien stehen, würden wir entsprechende Szenarien planen und wahrscheinlich auch covern, wenn wir nicht alleine aktiv sind dabei.

sm = später (vielleicht noch) mehr (dazu)
 
 
8. Feb

der Klassiker...
unter den Rollenspielen.
Der Chef und seine Sekretärin.

Fantasie und Disziplin sind Grundvoraussetzungen.
Dann klappt's auch mit der Sekretärin
Büroarbeit
 
 
9. Feb

Dabei bleiben ist anfangs nicht unbedingt einfach, das stimmt. Macht aber garnix, dann steigt man halt aus und hat so seinen Spaß.

Wenn schon Rollenspiel, dann idealerweise auch mit passender Kleidung und in der entsprechenden Umgebung. Klar will man nicht immer eine Krankenpfleger- und eine Oberärztinnenkluft aus dem Kostümverleih und dazu noch ein Krankenhaus mieten, aber ähnliche Kleidung findet sich preiswert bei Berufskleidungsanbietern, und es gibt immer Tageszeiten wo in passenden Umgebungen derart wenig Betrieb herrscht, daß man zumindest eine Begegnung und ein bißchen Vorspiel inszenieren kann.

Sehr gefallen haben mir auch die Spiele Stadtführer und arglose Touristin (läßt sich problemlos nahezu überall spielen), Maklerin bei der Wohnungsvorführung und potentieller Kunde, oder Hotelrezeptionistin und alleinreisender Gast. Letzteres entstand ganz spontan bei einer späten Heimkehr in ein kleines Hotel welches nachts praktisch personalfrei betrieben wird.
 
JOY-Team
 JOY-Team
10. Feb

Callman...
anstelle von Callboy.

Ein weiteres RS von uns ist "der Callman" anstelle des Callboys.

Dieser heißt bei uns "Ovid" und wird bei passender Gelegenheit zweckgebunden eingesetzt *fiesgrins*.

Cat schlüpft dann in eine eigenkreierte Rolle, beispielsweise die untersexte Ehefrau auf Abwegen, und bestellt Ovid an einen bestimmten Ort mit der Vorgabe, sie dort zu befriedigen/vernaschen.
Natürlich kann das auch das eigene zu Hause sein.
Fremdsex im Ehebett oder auf dem eigenen Küchentisch kann ja auch durchaus etwas ruchlos-reizvolles haben...
*kopfkino*

Manchmal hat Ovid seinen Buko (Beischlafutensilienkoffer) dabei und setzt ihn auch entsprechend ein.

Eine dafür praktische Kleidung bei uns beiden, ist durchaus wünschenswert, aber nicht notwendig.

Und natürlich gibt és dazu den passenden (Dirty) Talk *pimper*

Zum Start eines solchen RS reicht meist schon eine Nachricht aufs Handy, die mit den Worten "Hallo Ovid" beginnt und dann weitere Modalitäten wie Zeit, Ort und gegebenenfalls bestimmte Vorstellungen anfragt/festlegt.


*ironie*
Sollte jetzt irgendwer auf die Idee kommen, dies nachspielen zu wollen, sei hier deutlich erwähnt, daß der Name "Ovid" hierfür von uns zweckgebunden-urheberrechtlich geschützt ist.*hand*
Überlegt euch gerne was eigenes.
"Geronimo" beispielsweise. Das läßt sich auch gut rufen, wenn frau kommt...*zwinker*

sm = später mehr
 
 
10. Feb

klemptner, der zum kanalputzen und rohrverlegen kommt,
ist immer wieder der hit unter den gängigen rollenspielen...
 
 
11. Feb

Wie haben ein paar "Fortsetzungsszenarien", u.a. ein Verhörszenario, für das wir uns eine Zelle in einem Club mieten. Etwas Planung und entsprechende Outfits gehören entsprechend dazu. Ist dafür stets das Highlight *zwinker*
 
 
11. Feb

Spiel
.. eine Freundin und ich haben immer wieder mal "Vergewaltigungsphantasien" durchgespielt.. war halt ne andere Variante unseres sonstigen Sexuallebens.. sie war halt recht unterwürfig.

Eben verschiedene Szenarien, Einbrecher, abgewiesener Freund, Stalker, Tiefgarage etc.. sie stand halt drauf. Wg. Verkleidung war sie meist "alltagssexy" würde ich sagen. Sie war in einer grossen Firma tätig und trug immer Kostümchen. Und für unsere Spiele auch, aber immer etwas sexier eben, die Schuhe etwas höher, die Bluse etwas offener und auch mal halterlose und Strapse, wobei sie darauf abfuhr dass ich ihr die Strumphose zerrissen habe....

So war das eben bei uns.. jeder Tickt anders..
 
 
11. Feb

@GrenzgaengerinH
Das ist eine total geniale Idee.. muss mir was überlegen und werde ihr schreiben.. wird sie bestimmt auch geil finden...

Danke!

Lg

Jean - Claude
 
Themenersteller
 Themenersteller
12. Feb

Vielen Dank
Da sind sehr viele tolle Ideen bei euren Beiträgen mit dabei und ich werde mir so manchen Tipp merken. *top*
 
JOY-Team
 JOY-Team
12. Feb

Erpressung...
Dr. Sarah Milde (Name ist natürlich mal wieder urheberrechtlich geschützt), Oberärztin und Dozentin eines bedeutenden Klinikums, Ehefrau und Mutter 2er Kinder, wird beim Abendessen nach einem Kongress vom einem australischen Arzt für 500€ bestochen, mit ihm einem sexuellen Intermezzo auf seinem Hotelzimmer zu frönen.
Dies bekommt der klinikeigene Chauffeur Kalle mit, der sie fortan mit der Androhung des Outings gegenüber Mann und Klinik erpresst und zu bestimmten sexuellen Handlungen "überredet".

Diese werden wiederum mit einer Stichwort-Message gestartet ("Hallo Frau Doktor") und finden meist an öffentlichen Orten, aber unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt.
Allerdings können dabei auch weitere handverlesene Personen ins Spiel mit einbezogen werden *anmach*

Und natürlich hat Frau Dr.Milde für sich erschreckend festgestellt, daß abseits ihres normalen und etwas biederen Beziehungslebens, diese Aktionen von ihr schamvollerweise tatsächlich genossen werden... *fiesgrins*
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  • XXdreamSToys - XXdreamSToys Catnail
    XXdreamSToys - XXdreamSToys Catnail
    Catnail - ein schönes Spielzeug! Die perfekte Ergänzung ihrer BDSM - Kollektion!
    Preis: 8,90 EUR
  • JOYDivision - WARMup Karamel 150ml
    JOYDivision - WARMup Karamel 150ml
    Massageliquid mit Wärme-Effekt, Karamellgeschmack
    Preis: 11,90 EUR
  • Manix - Skyn Intense Feel 10 St.
    Manix - Skyn Intense Feel 10 St.
    Manix - Skyn Intense Feel 10 St. p. p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 16.
    Preis: 15,60 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Casual Sex/Freundschaft +
    Casual Sex/Freundschaft +
    Eine Gruppe für Einzelpersonen, die nach Casual Sex und (oder) Freundschaft mit gewissen Extras suchen
  • Gruppensex
    Gruppensex
    Schwerpunkt unserer Gruppe soll es sein, sich real zu treffen, um das wilde Durcheinander auszuleben.
  • Hypersexualität
    Hypersexualität
    Diese Gruppe ist für Männer und Frauen die überdurchschnittlich viel Sex wollen und brauchen.