Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Oralsex
5292 Mitglieder
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13202 Mitglieder
zum Thema
Lusttropfen zu bitter im Geschmack für Blowjob75
Ich bin seit gut 5 Jahren in einer Beziehung und seit 2 Jahren…
zum Thema
Beziehung nur mit Oralsex?133
Vielleicht ist dieses Thema etwas ungewöhnlich, aber gewöhnlich ist…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Oralsex bereits Standard?

Oralsex bereits Standard?
Ich lese hier und auch woanders öfter, dass Oralsex quasi erwartet wird und bereits zum Standard gehört, wenn man miteinander verkehrt. Es geht teilweise sogar so weit, dass einige Menschen sagen, dass sie eine Beziehung mit einem Partner, der keinen Oralsex mag, nicht führen könnten.

Ich kann sehr gut verstehen, dass man für eine Beziehung sexuell auf einer Wellenlänge sein muss. Allerdings habe ich das Gefühl, dass man es, wenn man Oralsex nicht mag, deutlich schwieriger hat, einen Partner zu finden, mit dem man eine lange und glückliche Beziehung führen kann.

• Wie erlebt ihr das so im Umfeld und in sexuellen Interaktionen mit anderen Menschen?
• Gehört Oralsex zum Standardprogramm oder geht es auch ohne?
*********uest Mann
2.138 Beiträge
JOY-Angels 
Also mir würde schon...
...etwas fehlen, wenn meine Partnerin nicht auf Oralsex stünde. Aber ich denke, für eine gute Beziehung sind noch so viele andere Faktoren wichtig, dass das nicht unbedingt ein Ausschlussgrund wäre.

Ich finde halt einfach, dass Lecken und Blasen zu gutem Sex dazugehören, sehr lustvoll sind und es bei den heutigen Hygienestandards keinen Grund gibt, in einer Beziehung darauf zu verzichten... *zwinker*
*****977 Mann
4.484 Beiträge
Windboehe
möchtest du den vom Partner mit Zunge verwöhnt werden damit du schön feucht wirst bevor es zur Sache geht ?
*********ichy Paar
9.653 Beiträge
Oralsex ist Standard.

Viele möchten keinen GV, dann bleibt nur OV und Fummeln. Nur Fummeln wäre uns dann echt zu wenig.
*****977 Mann
4.484 Beiträge
chrissy_michy
nur das germmele sicher aber wäre euch auch zu wenig

und dann jammern die Weiber erst kein Schwanz oral verwöhnen wollen und auch nicht oral von ihm verwöhnt werden wollen und dann jammern ich hab nie nen Orgasmus beim freund

was bleibt den noch ausser was fummeln und das geramele ohne sich gegenseitig oral zum verwöhnen??

weil meist wollen die sich auch nicht mall massieren lasen die Weiber dann
ob Oral oder nicht, wenn es Beide mögen und wollen
wenn es vom Drumherum paßt

wenn Mann es vorraussetzt, als ohne geht gar nicht, dann kann es eher von meiner Seite zu einem "nöööö" kommen
ich möchte es dann, wenn ich mag, nicht weil ER es einfordert
*********shyOo Frau
795 Beiträge
Gehört Oralsex zum Standardprogramm oder geht es auch ohne?

Oralsex gehört für mich nicht zum Standardprogramm, schlicht, weil es für mich ein solches gar nicht gibt. Keine meiner Begegnungen war Standard und brauchte ein Programm. Ich erlebe und ich lasse erleben ... ein Standardprogramm zu haben, wäre für mich ähnlich einem Pflichtprogramm nur hinderlich. Warum sollte ich auf Oralsex bestehen, wenn derjenige es nicht gern hat oder macht? Und ja, ich gehöre zu den Menschen hier, für die die Vorliebenliste eher uninteressant ist.

Und wenn ich sowas lese,

und dann jammern die Weiber erst kein Schwanz oral verwöhnen wollen und auch nicht oral von ihm verwöhnt werden wollen und dann jammern ich hab nie nen Orgasmus beim freund
was bleibt den noch ausser was fummeln und das geramele ohne sich gegenseitig oral zum verwöhnen??
weil meist wollen die sich auch nicht mall massieren lasen die Weiber dann

bin ich irgendwie froh drum, nicht so fixiert auf irgendwas zu sein.
******ehe:
Gehört Oralsex zum Standardprogramm oder geht es auch ohne?
Bei meiner Frau und mir ist es eine von vielen Möglichkeiten, sich gegenseitig zu verwöhnen und geniessen, ist aber keinesalls alltägliches Standardprogramm...

******ehe:
Wie erlebt ihr das so im Umfeld und in sexuellen Interaktionen mit anderen Menschen?
Persönlich war ich noch mit keiner einzigen Frau zusammen, die Oralsex nicht genossen hätte - beidseitig. Mein männliches Umfeld geniesst es mehrheitlich ebenfalls, zu verwöhnen und verwöhnt zu werden, das Gleiche sagt meine Frau aus ihrem weiblichen Umfeld.

Oralsex gehört wohl schon seit Menschengedenken zum sexuellen Repertoire...
*********ichy Paar
9.653 Beiträge
****nah:
wenn Mann es vorraussetzt
Wenn, dann gilt immer gleiches für Beide und nur auf was man Lust hat. Oralsex ist Cunilingus & Fellatio und nicht nur eines von beiden.
******ehe:
Allerdings habe ich das Gefühl, dass man es, wenn man Oralsex nicht mag, deutlich schwieriger hat, einen Partner zu finden, mit dem man eine lange und glückliche Beziehung führen kann.

Ich habe eher das Gefühl, dass durch diese Fragestellung das Pferd von hinten aufgezäumt wird!

Solange man keinen Partner gefunden hat, mit dem man eine (egal wie lange und) glückliche Beziehung führen kann, muss man auch Oral-Sex nicht mögen.

Und wenn man einen Partner hat, den man wirklich von ganzem Herzen liebt, dann stellt sich diese Frage nicht mehr ... da geht man bereitwillig aufeinander ein und legt diese kindlichen Tabus a-la "nein, den Pullermatz nimmt man nicht in den Mund" ohne größere Hemmschwellen beiseite!

Schwierig wird es nur, wenn der Andere bereits in der Kennenlern-Phase irgendwas als ganz selbstverständlich erachtet, was für einen selbst ggf. erst einmal ein höheres Maß an Vertrautheit verlangt. Aber das wiederum ist nicht nur mit Oral-Sex so, da fallen mir deutlich mehr Spielchen ein.
Und das ist auch gleich eine günstige Gelegenheit, um die Kompromissfähigkeit dieser Beziehung auf die Probe zu stellen! *zwinker*

Mal ganz abgesehen davon, dass so was auch durchaus ein erregendes Potential haben kann.
Ich habe mal eine kennengelernt, die deutlich älter war als die TE, die noch nie im Leben Oral-Sex hatte und auch gewisse Vorbehalte dagegen hatte ... und das war ein richtig geiles Spiel, ihr diese Freuden nahe zu bringen!
****ot2 Mann
10.326 Beiträge
• Gehört Oralsex zum Standardprogramm oder geht es auch ohne?

Ich gehe davon aus, dass 95% aller Paare, die miteinander Sex haben, auch Oralsex haben.
Allerdings vermute ich, dass es für etliche "nur" "Vorspiel" ist und nicht bis zum Höhepunkt ausgeführt wird.
Gegen Oralsex bis zum Höhepunkt hat ein Anteil von Frauen Vorbehalte.
Bei Teilnehmern dieser Umfrage: Umfrage: Fellatio und Sperma waren es
ca. 22%, bei denen Sperma im Mund abgelehnt wurde.

Lg
Gernot
*****977 Mann
4.484 Beiträge
also was ich feststellte das die reiferen Frauen sich nie beschwerten wen die schon beim vorspiel kamen

hingegen die gleichalterigen bis leicht jüngeren wollten erst gar kein vorspiel nicht so mit kein oral verkehr nicht
*********Seil:
Und wenn man einen Partner hat, den man wirklich von ganzem Herzen liebt, ... legt diese kindlichen Tabus a-la "nein, den Pullermatz nimmt man nicht in den Mund" ohne größere Hemmschwellen beiseite!

Deinem Beitrag stimme ich schon zu. Aber wenn man es denn gar nicht möchte, dann liegt der Grund dafür nicht automatisch in fehlender Liebe oder einem kindlichen Tabu.

Ich glaube, die Frage der TE rührt auch daher, dass wir uns alle ziemlich beeindrucken lassen, von dem, was wir hier so lesen, was in den Profilen steht, was man in Pornos sieht. Alles mehr Schein, als Sein.
******986 Frau
3.101 Beiträge
Also für mich ist oralsex wie küssen ich kann mir (für mich persönlich) nicht ohne vorstellen und es gehört absolut dazu! Wer das nicht mag dee liegt mit mir dann sexuell gesehen auch nicht auf einer welle...und ja eigentlich find ich das "standart". Kann mir den sex erlich gesagt garnicht ohne vorstellen da würde mir ne wichtige komponente fehlen..
Für mich ist Oralsex schon immer Standard. Ich kann mir Sex ohne Oralsex nicht vorstellen.
Natürlich geht's auch ohne.
Eine schöne ausgiebige Lingam - Massage für den Mann bzw. Yoni - Massage für die Frau ist genau so schön. Aber ganz verzichten möchte ich nicht. Eher würde ich auf die Penetration verzichten können (aber auch nicht gänzlich)
Liebe Grüße
Micha
Was ist Lingam und Yoni ?
Lingam ist eine Bezeichnung aus der Tantramassage für den Penis. Yoni für die Gesamtheit der weiblichen äußeren und inneren Geschlechtsteile. Die Massagetechnik ist sehr intensiv.
Ah ja, danke !
*********ount Mann
235 Beiträge
vor dem Lecken...
das gilt für die Herren, wie die Damen sich einfach mal schnell frisch machen !!

Es ist doch super schön, für den Gebenden wie für den Nehmenden. Ja es ist Standard im besten Sinne des Wortes. Aber Sex soll beiden Spaß machen und keinen übervordern.

So lick it Baby !
Und wenn die Dame mal nicht frisch gewaschen ist, dann lecke ich trotzdem.
*******elle Frau
33.580 Beiträge
Da ich OV liebe , sowohl passiv als auch aktiv , gerne bis zum Schluss mit schlucken ,

gehört es für mich unbedingt dazu . Standard ? Ja nun, ..so würde ich es nun nicht bezeichnen . Es ist eine Vorliebe von mir. *blowjob* *leck*

Mein Partner sollte also auch Spaß und Freude daran haben , sonst passt es auf Dauer für mich halt leider nicht. Ich will auf Dauer darauf nicht verzichten müssen.

Also ja, ich tue mich schwer mit Partnern die das nicht mögen, oder sogar ablehnen !
**********llbar Mann
266 Beiträge
Eine Art von Vielen
und auch in Kombination mit Toys äusserst geniessbar.
Ich könnte eine solche Beziehung nicht führen in welcher Oralsex nicht zum Standard
(blödes Wort dafür) gehört.
Da würde etwas entscheidenes an Möglichkeiten fehlen, so wie Mahlzeiten ohne Gewürze.
Geht mal, aber bitte nicht auf Dauer.
Zumal man sich dann auch wieder ziemlich einschränkt, wenn der eine Part grad will und der andere Part nur willig es dem/der Partner/in zu besorgen.
Deinen Standard bestimmst nur du *zwinker* Und du kannst ihn jeden Tag neu erfinden.
********ster Paar
172 Beiträge
Standart nicht, aber...
Ich (sie) habe früh mein Talent darin entdeckt.*zwinker*

Im ernst... Ich mag es gern den Mann oral zu verwöhnen. Heraus zu finden was er mag und wie er es "braucht" um es zu genießen. Aber auch um mit ihm zuspielen, zu reizen oder zu zanken. *fiesgrins*
Es macht mir persönlich einfach Spass den Mann oral bis zur extase zu bringen.

LG sie von den minions
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.