Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Offene Beziehung
1505 Mitglieder
zur Gruppe
Bisexuelle Wifesharer
1489 Mitglieder
zum Thema
Sexuelle Lust ausleben vs. Beziehungssuche90
Mich würde interessieren wie man seine Sexuelle Lust ausleben kann…
zum Thema
Welches sexuelle Erlebnis möchtest du in 2019 gerne erleben?746
Neues Jahr, neues Glück. Welche sexuelle Erlebnis möchtest du gerne…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Sex mit anderen Männern "klassisch" erleben?

Sex mit anderen Männern "klassisch" erleben?
Ich habe das unbändige verlangen Sex mal anders zu erleben. Das klingt für die Meisten vermutlich kitschig, aber ich würde gerne mal über Küssen und Austausch von Zärtlichkeiten zum Sex mit anderen Männern kommen.

Mein Partner und ich sind darüber ständig im Gespräch, aber er weiß nicht so wirklich was ich meine. Besuche im Clubs haben bisher zu keinen Erfolg geführt, ich möchte ihn auch nicht einfach allein im Club stehen lassen. Selbst die Möglichkeit der Alleingänge hat nichts gebracht.

Ich empfinde es als sehr schwer, meinen Wunsch zu realisieren...da möchte man etwas ausleben und es gibt irgendwie keine Möglichkeit *snief2*

Geht es jemandem von euch ähnlich?

Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich mein Verlangen umsetzen kann, ohne dass sich mein Mann zurückgesetzt fühlt?
*********ichy Paar
9.684 Beiträge
@http://www.joyclub.de/my/3732449.wildfang_68.html: Date-Gesuche bringen in den seltensten Fällen wirklich großen Erfolg. Man sollte sich nicht finden lassen sondern selbst aktiv auf Suche gehen.
Dazu gehört ein Paarprofil mit netten Fotos von beiden. Ein guter Text, der beschreibt, was ihr wollt. Und selbstverständlich sollte eine Echtheitsprüfung sein.
Dann sucht man in den Foren oder in der Mitgliederliste nach Kontakten, schreibt selbst nett hin und sieht, das man Erfolge hat.
*********love Paar
709 Beiträge
Hallo Wildfang,

du wünscht dir offensichtlich ein bisschen mehr emotionale Nähe als beispielsweise beim Besuch eines Clubs realistisch möglich wäre. Das kann ich gut nachvollziehen.

Welche Möglichkeit der Alleingänge hast du denn bisher genutzt? Hast du selbst schonmal daran gedacht, ein Date-Gesuch aufzugeben, um einen Mann zu finden, der ähnliche Wünsche hat und genauso wenig Möglichkeiten, diese zu erleben?

Wie denkst du über Modell Freundschaft+ ?

Liebe Grüße
Ms.LiL
"Fremdgehen"(?)
Mein Partner und ich sind darüber ständig im Gespräch, aber er weiß nicht so wirklich was ich meine.
Ich auch nicht.
*******g_68:
Ich habe das unbändige verlangen Sex mal anders zu erleben. Das klingt für die Meisten vermutlich kitschig, aber ich würde gerne mal über Küssen und Austausch von Zärtlichkeiten zum Sex mit anderen Männern kommen.

Wenn das für Dich "Sex mal anders erleben" bedeutet - gestatte die Frage: Wie hast Du denn üblicherweise Sex (mit Deinem Mann)? Ohne Küssen und Zärtlichkeiten?

Das würde erklären, warum a) er nichts damit anfangen kann und nicht weiß, was Du meinst... und
b) warum einfach Sex mit anderen (z. B. im Club) Dir nichts bringt.

Für mich klingt es so, als wenn Du die Schmetterlinge fühlen willst... sprich, Dich verlieben und aus diesem Gefühl heraus Sex und Leidenschaft erleben.
Ob das innerhalb einer bestehenden Beziehung allerdings funktioniert, ist die Frage - sicher gibt es Menschen, die polyamor leben können, aber ob Du (und vor allem auch Dein Mann....) dazu gehören, kannst nur Du wissen.
@*******g_68, irgendwie habe ich Verständnis für deinen Mann. Ich habe keine Ahnung, was du willst.

*******g_68:
Sex mal anders zu erleben
*******g_68:
ich würde gerne mal über Küssen und Austausch von Zärtlichkeiten zum Sex mit anderen Männern kommen.
Möchtest du einfach nur Sex mit anderen Männern? Oder Sex anders als mit deinem Partner?
********s_63 Frau
2.984 Beiträge
Sex mit anderen Männer "klassisch" erleben?
Liebe TH, kann es sein...das du Zärtlichkeiten in deiner Partnerschaft vermisst...Emotionen deines Partners für dich..spürbar fehlen..weil dein Partner damit nicht's anzufangen weiß?

Der Austausch von Zärtlichkeiten...wobei, für mich das Küssen da ganz oben steht...hat für mich mit dem Austausch von Gefühlen zu tun...
deshalb, dürfte der Besuch in einem Club...sicher nicht so zielführend sein...sei denn...deinen Partner packen plötzlich Emotionen...die er dir durch Zärtlichkeiten dann auch zeigen kann..
*******_Ihn Mann
247 Beiträge
Falls Du ein Mann wärst könnte man Dir einen Rat geben.
Zum Beispiel einfach mal käuflichen Sex ausprobieren, Frauen scheuen die "unnötige" Geldausgabe.
Aber dafür hast Du die preiswerteren Möglichkeiten in Clubs, die Du dann auch am besten alleine nutzen solltest. Geduld, irgendwann wird der richtige dabei sein und wenn dann auch Du in Stimmung bist, dann passt es. Ansonsten ist Frau mit hochgezogenem Rock naturgemäss immer schneller als Mann mit heruntergelassener Hose.
"Beide" schreiben...
Wir verstehen wie einige andere hier auch das Problem nicht ganz. Es scheint irgendwie so zu sein, dass du mit deinem Partner diese Zärtlichkeiten nur sehr begrenzt austauscht und daher dieses Verlangen nach dem erleben mit anderen Männern entstanden ist. Vielleicht ist dein Mann nicht der Typ dafür oder was auch immer, da können wir alle nur mutmaßen, aber das was du im Eingangsposting beschreibst hat wirklich eher den Touch von verlieben und darüber dann leidenschaftlichen Sex zu genießen.
Da wurde hier auch schon angesprochen, dass Polyamor sicher eine Möglichkeit ist, aber ob ihr beide dafür "geschaffen" seid, kann auch keiner hier beantworten.

Um dafür einen Mann kennenzulernen empfiehlt sich wohl am ehesten das "normale" ausgehen und kennenlernen. Dort kann aus unserer Sicht die von die gewünschte Leidenschaft entstehen, ohne das im Vorfeld klar ist weshalb man sich überhaupt getroffen hat.

Vielleicht ist dein Eingangpost auch einfach nur falsch rüber gekommen liebe TE. Es wäre vielleicht hilfreich es etwas genauer zu beschreiben, damit man weiß was für Umstände gegeben sind usw.. *zwinker*

LG NeueReize
Erstmal
Danke für die Antworten.
Nein, es geht mir nicht darum das ich mich verlieben möchte.
Mein Mann und ich haben fast täglich Sex , der durchaus auch gut ist und natürlich küsst er mich auch hin und wieder mal dabei.
Zärtlichkeiten in Form von streicheln gibt es natürlich auch.
Allerdings steht er auf harten Sex und braucht keine Vorlaufzeit.
Ich hätte aber gerne welche *g* zumindest ab und zu.
Wir sind uns darüber im klaren, durch die Gespräche, dass er mir das so nicht geben kann.
Er gibt sich wirklich große Mühe mir meinen Wunsch /Bedürfnis zu erfüllen, aber kann nicht nachvollziehen was ich genau meine.
Wir sind jetzt seit 5 Jahren hin und wieder in Clubs unterwegs.
Haben uns da langsam vorgetastet kommen aber nicht auf einen gemeinsamen Nenner.
Also haben wir beschlossen im Club sind Alleingänge erlaubt und nur da.
Er hat aber gar kein Interesse daran alleine etwas zu tun und ich habe ein Problem damit falls mir jemand über den Weg laufen sollte ihn an der Bar allein stehen zu lassen.
Auf MFM steht er nicht, er würde es für mich ausprobieren sagt aber er hat eine zu dominate Ader dafür.
Mir geht es eigentlich darum sich mit knutschen und streicheln gegenseitig heiss zu machen.
********s_63 Frau
2.984 Beiträge
Sex mit anderen Männern „klassisch“ erleben?
@*******g_68
Mir geht es eigentlich darum sich mit knutschen und streicheln gegenseitig heiss zu machen.

Zum Thema…man kann mit einem Mann, nur das Erleben…was in ihm und mir auch vorhanden ist…beide Menschen sind zärtlich,leidenschaftlich und voller Hingabe für einander oder eben nicht…künstlich erzeugen kann man es sicher nicht...

Nun ist es verständlicher…es gibt nun mal Männer genau wie auch Frauen...die auch lieber ein ausgiebiges Vorspiel haben möchten…und umgekehrt eben auch nicht…vermutlich, findet sich auch mehr die zweite Variante in Clubs…wenn es nicht um ein Paar geht…es gibt viele Menschen, die diesen Teil…den intensiven Austausch von Zärtlichkeiten als Kommunikation...ihrer Gefühle für einander sehen und ausleben…beim swingen zwischen Unbekannten...wäre es sicher selten…weil unpersönlicher... *zwinker*

Dieses leidenschaftliche Vorspiel was du dir wünscht…wird von den Partnern erzeugt…die beide Leidenschaft, Hingabe und viel Gefühl für einander haben…ob man so etwas in einem Club erleben kann? *nachdenk*

Du
meinst ich kann mir das sparen danach zu suchen?
*******_Ihn Mann
247 Beiträge
Behandelt Dich Dein Mann so, wie er selbst es gern hätte?
@*****ang
Ich glaube es ist in jeder Beziehung so, dass sich Verhaltensweisen die erfolgreich waren einschleifen und wenn es ein ausgeprägtes Rollenverhalten zwischen Mann und Frau gibt, dann umso mehr.
Mein Vorschlag für Dich wäre es, Deinen Mann dort abzuholen wo er in seiner sexuellen Entwicklung gerade steht, auch wenn es auf den ersten Blick für Dich undenkbar erscheint.
Wie wäre es beispielsweise wenn Du bei Ihm unvermittelt zur Sache kommen möchtest, ihm klamachst dass Du kein Vorspiel und keine Zärtlichkeiten wünscht sondern seinen Erguss?
Du kannst ihm ja im Gegenzug dazu anbieten, dass Du ihn zusehen lässt wie Du mit onanieren alleine und in kurzer Zeit zum Höhepunkt kommst.
Ich glaube, dass jeder angeblich ausschliesslich dominante Mann auch immer eine devote Ader hat, genauso wie ich glaube, dass jede Sub auch durchaus zur Domina befähigt ist.
Und wenn beide das gehabt und erlebt haben was diese Spielarten bieten können, dann ist auch der Weg zu Neuem wieder frei, was auch wiederum reizvoll sein kann.
*****ess Frau
18.695 Beiträge
Wie wäre es denn vielleicht mit einer Tantramassage als Alternative? Wenn du dir da mal einen Tatramasseur suchst?
Vielleicht kommt dieses Erlebnis dem nahe, was du möchtest?
Oder du suchst dir (hier oder wo auch immer) einen Mann, der eine Frau gern verwöhnt, z.B. durch zärtliche erotische Massagen?
********s_63 Frau
2.984 Beiträge
@sin_less
...für fehlende Zärtlichkeiten...eine sehr gute Idee...nur der Sex, mit einem fremden Mann "klassisch" zu erleben?
Ich
habe mich vermutlich etwas falsch ausgedrückt.
Es geht mir nicht um fehlende Zärtlichkeiten
Mein Mann kann durchaus zärtlich sein.
Mir geht es darum, denn Sex über Küssen und Streicheleinheiten zu beginnen.
Was ja durchaus üblich ist in Clubs.
Da mein Mann da überhaupt nicht drauf steht, bleibt mir keine andere Wahl als es mit anderen Männern zu erleben.
Oder wie beginnt ihr Sex mit Fremden?
Kapier ich irgendwie nicht.
Dein Mann kann zärtlich sein, aber er trennt Zärtlichkeit und Sex - oder wie soll man das verstehen?
*********oLove Mann
114 Beiträge
@ Wildfang ...
... wenn ich das so lese, komme ich zu dem Schluß, Dein Mann zieht sein Ding durch und es ist ihm egal, was DU möchtest. Das hört sich so an wie ausziehen - rauf auf die Mutti - losrammeln - fertig - und das wars.
Ihm scheint jede Phantasie zu fehlen - und der Wille, Dich zu befriedigen und auf Dich einzugehen.
Dabei wird Sex doch erst so richtig schön, wenn er ne Stunde oder länger dauert !
Such Dir wen anders, kann ich nur sagen ...
Ich hätte ja noch ne Idee, aber das kann ich hier jetzt nicht schreiben... schicke mir mal bitte ne PN !

Liebe Grüße irgendwo aus der Nachbarschaft,
T.
****54 Mann
3.583 Beiträge
Dann musst Du ihn wohl mal am Bett festbinden, im ein Tuch über die Augen legen und Dir in Tantra-Art Dein Vorspiel auf ihm holen. Du hast es dann ja in der Hand, wann Du die Fesseln löst. Und so versteht er vielleicht was Du meinst.
********s_63 Frau
2.984 Beiträge
@*******g_68
Mir geht es darum, denn Sex über Küssen und Streicheleinheiten zu beginnen.
Was ja durchaus üblich ist in Clubs.
Da mein Mann da überhaupt nicht drauf steht, bleibt mir keine andere Wahl als es mit anderen Männern zu erleben.
Oder wie beginnt ihr Sex mit Fremden?

Dann versuche es doch, im Club deinem Mann zu zeigen...falls es da jemanden gibt...der es mit Dir auch so möchte...warum dann weg gehen...lass ihn nicht an der Theke stehen...nimm deinen Mann mit, zum zuschauen....dann sieht er und spürt vielleicht auch...was du brauchst und vermisst... *top*

@****54...finde ich wirkungsvoller...wie das Festbinden am Bett...um es verständlicher, anschaulicher zu machen...wer mag schon einen passiven Mann im Bett.. *smile*
****54 Mann
3.583 Beiträge
Och, wenn er zappelt .... *lol* Die beiden sind sich ja noch nicht ganz einig oder im Klaren, was im Club passieren darf und deswegen hat sie das auch noch nicht passieren lassen.
Hallöchen
scheint tatsächlich nicht so einfach zu sein mein Wunsch und ich dachte immer das wäre das normalste von der Welt *haumichwech*
Trotzdem danke für die Antworten.
@****ba Nein er trennt das nicht. Beim Sex streichelt er mich schon. Allerdings nicht davor und nicht danach. Beim alltäglichen Sex hat er einen enormen Vorsprung, soll heißen er ist schon erregt, ich noch lange nicht. Er dringt also in mich ein und ich bin noch nicht so weit.
@*********oLove: Er braucht kein Vorspiel. Wir liegen im Bett und das Ding steht. Über die Länge des Aktes kann ich mich nicht beschweren. Er ist sehr ausdauernd und was ausprobieren von Praktiken angeht sehr Erfindungsreich. Aber fast ausschließlich in der harten Gangart.
@ Supermaus zuschauen ist gar nicht sein Ding, dann würde er eher gehen, damit er mir nicht den Spaß verdirbt.
Erfahrungen haben wir schon einwenig.
Wir hatten schon 3x richtig geilen FFM.
*********oLove Mann
114 Beiträge
Du hast ...
... mir grad genau das bestätigt, was ich Dir oben schon geschrieben habe.
Er kann nicht anders. Er wird sich auch nicht ändern. Du willst aber scheinbar auch nichts anderes.
Das bekommst Du nur mit einem anderen Typen und ohne ihn.
Also hast Du jetzt 2 Möglichkeiten, entweder auf ewig hart und emotional schmalspurig durchgevögelt zu werden oder Dir mal andere Kerle zur Abwechslung zu suchen.

Lg,
T.



Beitrag Editiert - MOD Seven

@Wildfang_68
Ich habe das Gefühl, sehr genau zu verstehen, was Du meinst... Deine Wünsche solltest Du Dir auch nicht zerreden lassen und Du musst Dich Dritten gegenüber dafür auch nicht rechtfertigen. Bei anderer Ausgangslage geht es mir in meiner Partnerschaft ähnlich.
Ich
habe in der Tat das Gefühl, dass mein Anliegen irgendwie von den Swingenden hier etwas nieder gemacht wird.
Auch im Club ist doch Küssen nicht ungewöhnlich ,oder?
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.