Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Only Attractives!
2885 Mitglieder
zur Gruppe
Größere Männer ab 1,80 m
2146 Mitglieder
zum Thema
Ältere Frau - jüngerer Mann. Kann das funktionieren ?297
Was früher noch fast nur in Künstlerkreisen stattfand, ist heute in…
zum Thema
Warum stehen so viele Männer auf ältere Frauen?741
Ich bekomme immer wieder Komplimente für meine Fotos und ich frage…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

was macht ältere Frauen so attraktiv

was macht ältere Frauen so attraktiv
Angespornt von einem anderen Thema im Forum "Milf / toyboys / cougar" und den teilweise schon verfassten Berichten von Seiten des Mannes habe ich mich gefragt, ob auch andere Männer ähnlich denken oder gedacht haben, wie ich.

Ich oute mich und gestehe, dass ich ältere Frauen schon immer sehr anziehend fand. Diese Eigenschaft hat sich bis heute nicht geändert, wobei ich grundsätzlich den Schwerpunkt auf den Altersunterschied lege, als auf absolute Zahlen. Mit 16 war meine Deutschlehrerin(ca. 30) das Objekt meiner Begierde. Mit 22 Jahren fand auch ich die Mutter (38) meiner Freundin unwiderstehlich(bitte nicht kommentieren, mein Konflikt hält bis heute an). Und heute sind es Frauen ab 55, die ich durchaus anziehend finde. Ich habe mich immer gefragt, warum das so ist. Was ist so aufregend an älteren Frauen.

Daher die Frage an Euch.

"Was macht ältere Frauen so attraktiv"

PS: im Gegensatz zu früher sind für mich heute auch Frauen in meinem Alter(noch 45) sehr anziehend. Nur mit wesentlich jüngeren Frauen (unter 38) habe ich so meine Gedankenprobleme.
Vermutlich...
liegt es daran, dass ältereren Frauen eine größere sexuelle Kenntnis unterstellt wird, und dass dabei konventionell nicht die Frage nach einer Beziehung gestellt wird. Ich mache die Erfahrung, dass ich für jüngere Männer interessanter werde, je älter ich bin. Also Spaß und nichts weiter. Ich für meinen Teil genieße das.
Hängt immer davon ab, wie alt "älter" ist und wie jung der Ältere Partner ausschaut und wie alt man selber ist.
Von daher ist die so gestellte Frage wenig hilfreich.
Für einen 25 jährigen Mann kann eine 30 jährige Frau sehr attraktiv sein, für einen Mann mit 50 dürften 60ig jährige Frauen meist weniger in Frage kommen.

Selber hatte ich noch nie ältere Frauen, weil ich mich in ihnen nicht wohl fühlen würde.
Selber hatte ich noch nie ältere Frauen

...dann hast du in diesem Thread nix zu suchen.. *undwech*
Hatte mehrfach sexuelle Beziehungen zu älteren Frauen( 5+ oder mehr).
Nach meiner Erfahrung sind sie weniger "zickig" als Jüngere. Sie sind in der Regel sexuell sehr selbstbewusst und trauen sich auch ausgefallene Wünsche zu verwirklichen.
Sie haben mir oft das Gefühl vermittelt schamlos genießen zu können. Freizügigkeit ist kein Fremdwort für sie. Bei mir kommt außerdem noch hinzu, dass ich nicht so sehr auf Frauen mit Idealfiguren stehen. Mich reizen z.B. Rubensfrauen mit viel Busen und etwas Bauch. Das alles findet man eher bei reifen Frauen.
Selber hatte ich noch nie ältere Frauen, weil ich mich in ihnen nicht wohl fühlen würde.

Woher nimmst du dann diese Gewissheit?

Wenn ich das mal aufgreife, was der TE als "älter" definiert hat, dann kann ich für mich nur feststellen, dass Frauen, die für mich in diesem Alter attraktiv erscheinen, sehr dünn gesäht sind. Ein Großteil der Damen in dieser Altersklasse die ich kenne sind damit beschäftigt den eigenen Alterungsprozess zu verzögern oder hat schon das Erscheinungsbild einer Oma erreicht. Vordergründig wäre für mich neben der körperlichen Fitness, ein wacher, gebildeter, kultivierter Geist, eine positive Lebenseinstellung und Ausstrahlung und der passende Lebensstil. Daneben spielen Erfahrung, Vielfältigkeit, Phantasie und Weltoffenheit keine untergeordnete Rolle und genau diese Mischung mach attraktiv.
Ich kann es nicht erklären! Ich finde ältere Frauen einfach anziehender...


Ist wie: welche Farbe findest du besser? Schwarz oder blau?
Blau! Und warum nicht schwarz? Ist einfach schöner, besser etc



Ist halt ein persönliches empfinden!
********mite Mann
2.369 Beiträge
Also ich finde ebenfalls "ältere" Frauen attraktiv. Wobei ich hier das älter nicht durch Zhalen fest machen möchte und kann.

Ich denke mir, sie wissen gut was ihnen gefällt und was nicht. MAnchmal kommt es mir auch so vor, dass ich mit ihnen anders kommunizieren kann. Sie nehmen nicht alles so Ernst und ein kleiner Spaß kommt an *g*

Ich plauder gern mit neuen Menschen und wenn dann das miteinander gut klappt warum nicht. Auch wenn das Alter etwas auseinander geht.
finde diese Aussage ein bisschen arg pauschal.
Es gibt durchaus ältere Frauen, die ich wirklich sehr ansprechend finde. Aber das gilt nicht für jede ältere Frau.
Genauso ist es bei mir mit jüngeren Frauen...
Es kommt da für mich eher auf die Ausstrahlung an.
*****_68 Mann
8.551 Beiträge
Die Einbildung in der eigenen Gedankenwelt.

Al
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Ich hatte nur einmal
eine Geliebte nach einer jahrzehntelangen Hungerperiode, die etwas älter war als ich. Über ihre Freundinnen und sie selbst kam ich zur Ansicht, dass ihre Attraktivität sich aus ihrem eigenen sexuellen Hunger nährt, den sehr viele Frauen nach Jahren, Jahrzehnten Ehe entwickeln. Frauen für die das nicht gilt, strahlen Abwehr aus und tun nichts für ihr Aussehen, lassen sich zum Teil richtig gehen jenseits des Berufs.
Ich finde die Erklärungen des TE übrigens sehr aufschlussreich. Nämlich, dass es bei ihm immer um so eine bestimmte Anzahl Jahre Vorsprung geht.

Damit sind die üblichen Erklärungen "sie weiß besser, was sie will", "ist freier und ungehemmt" ... bei ihm hinfällig. Wie frei kann eine Frau denn noch werden im Alter, wenn sie schon mit 30, 35, 40, 45 von Jüngeren als frei und ungehemmt beschrieben wurde. Auch die Vermutung, sie könne ein Mama-Ersatz sein, passt hier nicht.

Es geht dem TE anscheinend um das, was die Frau ihm vermeintlich immer voraus hat. Vielleicht ist es ein Blick in die eigene Zukunft. So will ich sein, so will ich leben und fühlen, da will ich hin.

Für die, die nicht auf Ältere stehen, ist es wirklich müßig, darüber zu spekulieren. Denn es geht bei diesem Thema eben nicht darum, eine zu finden, "die sich gut gehalten hat" und 15 Jahre jünger aussieht. Manche stehen sogar auf den Oma-Typ.

Wie auch immer, ich wusste bis vor kurzem nicht, wie gut meine Chancen sind, wenn ich erstmal die 5 vorne stehen habe. Fühlt sich richtig gut an.
*******ters Paar
252 Beiträge
Relativ :-)
Als ich im Forum das erste Mal las "ich, 27, stehe auf ältere Frauen (Max. 35J.) ....", war ich aus nachvollziehbaren Gründen erst mal irritiert *oh2*
Und als ich so drüber nachdachte fiel mir ein dass es eben Kopfgrenzen gibt. Ob es dem eigenen Sexleben förderlich ist oder nicht, sich so einzuengen, sei dahin gestellt.
Und da gibt es ja Entwicklungspotenzial *liebguck* denn ich dachte ja auch mal, Männer 50+ bringens nicht mehr *aua*

Ich als s.o. ältere Frau *anmach* war schon immer reifer und ruhiger als meine Altersgenossinnen. Mit 12 kam ich in jede Disco...mein Lebensentwurf bzgl. Beziehung, Kinder & Beruf ist klar Uswusf.

Jüngere Männer (& auch Frauen) mögen an mir diese Gelassenheit und Ruhe, die ich ausstrahle. Abgesehen davon dass ich völlig entspannt und eifersuchtsfrei bin, so dass Klammerei und Emotionsdramen gar nicht erst in die Casual Beziehung rein funken. Ich kann aufgrund meiner Lebenserfahrung auch recht gut mit den Wörtern Stop und Nein umgehen. Außerdem hab ich eine recht klare Vorstellung davon was ich mir von meinem Gegenüber wünsche. Diese Geradlinigkeit und Klarheit scheint jüngere Leute anzuziehen.

So ich hoffe der Beitrag einer "reiferen Frau" war jetzt nicht Off topic, das waren meine *my2cents*
*******new Frau
56 Beiträge
laissez faire
vielleicht ist es das ungezwungene laissez faire des "Alters" , der bereits gefundene eigene Stil, das Bewusstsein seiner Wünsche und Ziele
in Verbindung mit der Lässigkeit und "Unbedarfheit" der Jungend
die eine Begegnung zwischen jüngeren Männern und "reiferen" Damen so ausgesprochen prickelnd und befriedigend macht....
*********uest Mann
2.133 Beiträge
JOY-Angels 
Ich bin zwar selbst nicht mehr jung...
...aber wenn ich so zurückdenke, kann ich die Attraktivität von Frauen nicht an ihrem Alter festmachen.

Wie Frauen auf mich wirken, ist ein Mix mehrerer Faktoren, vor allem Ausstrahlung, Aussehen, Intelligenz, Selbstbewusstsein, Stimme, Ausdrucksweise...

Da können für mich 25-jährige Frauen attraktiver sein als 55-jährige, oder umgekehrt *zwinker*.
@****he

ich bin begeistert.

Es geht dem TE anscheinend um das, was die Frau ihm vermeintlich immer voraus hat. Vielleicht ist es ein Blick in die eigene Zukunft. So will ich sein, so will ich leben und fühlen, da will ich hin.

Eine Sichtweise, von der ich die Sache noch nie betrachtet habe.
*********efer Paar
2.314 Beiträge
ich denke, eine gewisse Sicherheit im Auftreten, das Wissen um die eigene Lust und darum, daß sie mit beiden Beinen fest im Leben steht.

Ich finde eine Frau wirkt dann am erotischtsten (hab ich das richtig geschrieben?), wenn sie mit sich und ihrem Leben zufrieden ist, im Einklang mit ihrer Umwelt und vor allem, wenn sie noch Träume und Wünsche hat.
:)
ihre Erfahrung und das sie wissen was sie wollen
*******_BH Paar
5.302 Beiträge
Sie weiß was Sie will, und nimmt es sich und genießt mit allen Sinnen.
Schaut nicht beim poppen in den Spiegel wie sie am besten aussieht, und ob die Frisur noch sitzt und das Make up noch da ist wo es hingehört.
Künstliches Gestöhne gibt es auch nicht, nur weil sie der Meinung sind Mann will es ja hören.

Werden auch oft von jüngeren Männern angeschrieben, fühle mich dann auch gebauchpinselt, wobei mir ein 20 jähriger nun doch zu jung ist.

Dann gibts ne freundliche Absage und gut ist..

LG Swing ( Sie )
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Der persönliche Geschmack
ist wohl der Attraktivitätsgenerator. Ich kenne genug ältere Frauen, die ich alles andere als attraktiv empfinde. Auch wenn sie suchen und sie auch äußerlich attraktiv wären, so sind es doch ganz verschiedene Lebensentwürfe, oft aus bitteren Erfahrungen heraus geborene Regeln, die einen näheren Kontakt verhindern.

Oft gehen Typvorstellungen auf Erfahrungen in der Kindheit zurück. Bei mir war eine Tante typbestimmend, die Ersatzmutter für mich war.
Auch zu uns nehmen junge Männer häufig Kontakt auf. Ich erlebe es so, dass diesen ältere Frauen gefallen, die selbstbewusst sind, gerne die Initiative ergreifen und selbstsicher mit ihrem Körper und seinen Vorzügen umgehen. Für diese Männer hängt die Anziehungskraft nicht allein von einer Jahreszahl ab.

Ich finde diese Kontakte sehr schmeichelhaft, damit es aber im Rahmen bleibt, haben wir ein "Mindestalter" in unser Profil aufgenommen.

*blume* Bonny
Die Kombination machts.
Reife geistiger Art, Lebenserfahrung, Erfahrung beim Sex, dieses wissende und die Fähigkeit ernsthaft mit Tiefgang zu reden...diese kleinen Fältchen im Gesicht sind klasse.
Und ältere Frauen haben eben Klasse, das fehlt den jungen Dingern erst.
Ich stand schon immer auf älter, als ich so 18 war waren 30-35 Jährige genau mein Fetisch...jetzt wären die mir zu jung und ich finde Frauen ü 50 besonders anziehend.
Das sind eben Frauen, keine Küken.
Ich hab nie verstanden wie Typen in der Midlife Crisis ihre Frau verlassen um ein Gör zu bumsen...
**WH Mann
97 Beiträge
Man kann das eigentlich mit Worten nicht beantworten, worin der Reiz einer älteren Frau liegt ... wahrscheinlich im "Gesamtkunstwerk".
Junge Dinger üben keinen nennenswerten Reiz auf mich aus, außer etwas strafferer Haut haben sie nichts zu bieten.
Alleine die Tatsache, daß man mit älteren Frauen bessere Abende bei Wein und Kerzen verbringen kann und natürlich besseren Sex hat mit ihren weiblicheren Hinterteilen dürfte aber schon mal eine Rolle spielen so wie auch die interessantere Stimme ...
**********fl_rp Mann
34 Beiträge
Erklärungsansatz...
Folgende Worte von Francoise Sagan bringen mich immer wieder zum Nachdenken:

"Es gibt ein Alter, da muss eine Frau schön sein, um geliebt zu werden.
Und dann kommt das Alter, da muss eine Frau geliebt werden, um schön zu sein."

Meiner Meinung und persönlichen Erfahrung nach sind immer jene Menschen auf diese ganz besondere Art "schön", wenn es mit Ausstrahlung und Charisma zu tun hat. Die viel zitierte "Schönheit von innen"...

Woher kommt aber dieses faszinierende Strahlen?
Ich denke, nur wer sich selbst wirklich liebt und schön findet, kann das ausstrahlen und andere damit in den Bann ziehen.

Dann wird alles andere ganz häufig unwesentlich...
*********unke Mann
1.459 Beiträge
Finde ich...
einen schönen Faden hier. Er bricht ein wenig die Lanze für "ältere" Frauen, wie ich finde. Mir scheint, als ob manchmal Vorurteile gegen ältere Frauen in der Welt zu finden sind, das Alter einfach zu wichtig genommen wird...

Ich selbst hatte zwei Beziehungen zu Ü50-Frauen. Für mich sind ein faltenfreies Gesicht oder "Jugendlichkeit" einfach nicht so sehr entscheidend.

Viel eher, ob ich mich mit einem Menschen gut verstehe, mich gut über interessante Themen und Lebenserfahrungen unterhalten kann, dass gemeinsame Interessen da sind, und so weiter.

Ich würde sagen, in der Regel

  • sind ältere Frauen erfahrener als junge, wissen besser was richtig und gut ist
  • auch, was sie wollen, und was nicht (mehr)
  • sie sind meist sexuell erfahrener, auch was die eigenen sexuellen Reaktionen betrifft
  • gehen reifer mit Beziehungsthemen um usw.
Wie gesagt, in der Regel, meine ich.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.