Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rough Sex
2147 Mitglieder
zur Gruppe
Reden über Sex
75 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wo sind die Frauen,die sich nicht rasieren?PART II

*********** 

***********  

Wo sind die Frauen,die sich nicht rasieren?PART II
Hallo liebe JC!
Wo sind die Frauen,die sich nicht rasieren?
Gibt es diese überhaupt noch?
Sind sie unter uns?
Was sagt die Umwelt dazu?
Lieber wegdrehen und sich am Kopf kratzen...weil man es unästethisch findet?
Wer steht dazu ,das er sich nicht intim rasiert..aus welchen Gründen auch immer?
Bitte seid tolerant gegenüber anderen Usern hier,die sich eben nicht mit der Intimrasur anfreunden können/wollen!
Es gibt noch genug Männer auf dieser Erde..die auch mal gern wieder in einem Bär..wenn er denn gepflegt ist (sollte sich von selbst verstehen),rumwühlen würden.
Über das nachträgliche Spucken müssen wir nicht diskutieren..denn das ist ja dann deren Problem oder?

Da in diesem Thread
Gibt es eigentlich noch Frauen die sich nicht rasieren?
schon reichlich an Erfahrungen gepostet worden sind,geben wir euch hier erneut die Möglichkeit dazu!

Wir würden uns über eine niveavolle Diskussion freuen!
Auch das Wort "Toleranz" bitte nicht vergessen!

Weiterhin viel Spaß in unserem Club!

lg die Mod
CathyB
(i.A.d.Joy-Teams)
********* 

*********  

hier !
meine frau rasiert sich nicht ... und das ist gut so !
************ 

************  

da ich regelmäßig in die sauna eines großen erlebnisbades gehe kann ich bezeugen, dass es doch recht viele frauen gibt die sich ohne rasur wohl (und attraktiv?) fühlen.

übrigens auch sehr junge.
********adow 
274 Beiträge
Paar
********adow 274 Beiträge Paar

Intimrasur ....
ist für mich ein muss...
es ist einfach das tüpfelchen auf dem i bei der Körperpflege *engel* ...
ich finde es nicht schlimm, wenn die Scharmbehaarung kurz gehalten wird z.B. mit einem Langhaarschneider ...
aber wenn ich mir vorstelle, das ich als BI-Frau, eine Frau lecken soll die untenrum fast 30cm Haare hat ... neeeeeeee ... da schauderts mir *umpf* ... möchte doch lecken können, ohne mir jedesmal die Haare ausm Mund fischen zu müssen... aber jedem das seine *zwinker* ...

Ich rasier mich weiterhin schön glatt *ggg*
****pi 
24 Beiträge
Paar
****pi 24 Beiträge Paar

Rasieren
Hallo,

Das mit der Sauna und rasieren können wir nur bestätigen,
Von 100 Frauen waren höchstens 10 rasiert !

Lg. G.und G.
********** 

**********  

ohje ich werde also niemals in eine öffentl. sauna gehen. wenn dann nur ohne kontaktlinsen?! dass ich mir das nicht anschauen muss.. hehe
ansonsten hab ich ja eine eigene zuhause *g*
****** 

******  

Also ich (w) bin auch komplett rasiert... selten lass ich mal einen Streifen in der Mitte stehen... finde das viel schöner, angenehmer und vorallem hygienischer...
Aber jedem sein Ding... LG
*********us26 
54 Beiträge
Frau
*********us26 54 Beiträge Frau

Also ich finde es rasiert auch viel schön.
Mich würde es stören, ständig die Haare im Mund zu haben.
Allerdings mag es mein Mann auch hin und wieder, wenn ich es etwas wachsen lasse und er dann drin rumwühlen kann *g*
Ich finde ja auch so Herzchen etc. ganz niedlich *gg*
*************** 

***************  

Ihr seid willkommen!!!
Wo sind die Frauen,die sich nicht rasieren?

Wo auch immer - ihr seid total willkommen!!! *baeh* *fiesgrins* *baeh*
*************** 

***************  

Rasieren....
Hallo Ihr,

hier ist eine Frau, die sich nicht vollständig rasiert! *ggg*
Ich stutze meine Intimbehaarung nur etwas, damit die Haare nicht zu lang sind und es ein wenig geordnet aussieht.
Ich muß jetzt mal sagen, daß ich es es äußerst unangenhem finde, wenn ich dort unten meine Haare rasiere und sie nachwachsen. D.h., wenn dort Stoppeln sind, dann emfinde ich dies, als äußerst unangenhem, da es sich weder gut anfühlt (es ist kratzig) noch ist dieser "Zustand" als angenehm zu beschreiben. Vielmehr finde ich diesen "Rasurwahn" selbstzerstörerisch und er unterliegt einem absoluten Modetrend, von dem ich grundsätzlich nicht sehr viel halte.
Mein Freund empfindet übrigens das gleiche. Er mag es auch nicht, wenn alles stachelt und piekst.
Und glaubt bitte nicht, daß ich in meinem Leben nichts anderes zu tu habe, als mich um meine subjektive Schönheit zu kümmern!

Trotzdem lieben Gruß an alle rasierten und unrasierten Menschen
*****fem 
23 Beiträge
Paar
*****fem 23 Beiträge Paar

kann ich auch nur bestätigen, dass man in saunen zumindet genausoviele unrasierte findet wie rasierte frauen...

in der letzten pm (oder pm fragen und antworten?) war ein bericht darüber, dass immer mehr frauen komplett rasiert seien.
************* 

*************  

@MolliginOWL
Vielmehr finde ich diesen "Rasurwahn" selbstzerstörerisch

Huhuhu ihr beiden, na ich finde deine einschätzung zu überzogen..... Wir sind alle 3 glatt Rasiert, was aber in keinster weise etwas mit einer selbstzerstörerischen Ader zu tun hat, sonder eigenlich nur dazu dient nicht dauernd haare im Mund zu haben. Auch empfinden wir das nachwachsen nicht als unangenehm..... man gewöhnt sich daran und bei guter Pflege gibs auch keine Hautreizungen.

lg wir 3 aus NRW *ggg*
********* 

*********  

sauna und FKK
also ich oute mich hier mal als ein mann der in der sauna und beim FKK gerne hinschaut ...

mir ist aufgefallen, dass dort (sicher nicht repräsentativ) sich mehr die älteren frauen so ab mitte 40 rasieren oder auch die mädchen bis anfang 20 ... könnte das evtl eine frage des selbstbewustseins sein, dass die mädchen im "besten mannesalter" es nicht nötig haben sich zu rasieren ? veilleicht muss frau ja mit dem zeigen nackter schamlippen irgendwas kompensieren ?
******* 

*******  

also ich oute mich hier mal als ein mann der in der sauna und beim FKK gerne hinschaut ...

mir ist aufgefallen, dass dort (sicher nicht repräsentativ) sich mehr die älteren frauen so ab mitte 40 rasieren oder auch die mädchen bis anfang 20 ... könnte das evtl eine frage des selbstbewustseins sein, dass die mädchen im "besten mannesalter" es nicht nötig haben sich zu rasieren ? veilleicht muss frau ja mit dem zeigen nackter schamlippen irgendwas kompensieren ?

Mag sein, daß Frauen ab 40 etwas kompensieren wollen oder aber nach Neuem suchen. Frauen bis anfang 20 sind einfach freier erzogen und gehen mit Nacktheit, Körper und Sexualität viel offener um.

Die Generation dazwischen ist oftmals eher Konservativ erzogen und nicht so aufgeschlossen. Oder aber diese Altersgruppe lebt in einer festen Beziehung, beruflich sehr angespannt, Familie, Kinder, Häusle bauen, daß andere Dinge im Vordergrund stehen!?

Wenn man hier so manchen Beitrag liest, muß es für den Mann von heute selbstverständlich sein, sich intim zu rasieren. Als sei das das normalste. Da scheint in den letzten Jahren echt was an mir vorbei gegangen zu sein. Gut, ich gehöre nicht zu den FKK- oder Saunabesuchern.
**** 

****  

@molliginOWN
das mit den stoppeln und dem jucken beim nachwachsen kann ich nicht nachvollziehen.
wenn ich die rasur in meine tägliche pflege einbaue (z.b. beim duschen), ist die sache doch weder zeitaufwändig noch fängt es an zu jucken.

mann rasiert sich doch auch täglich im gesicht und wartet nicht bis es juckt und stoppelt.

ist halt wie zähneputzen.

und sieht für meinen geschmack besser aus.

die einzige blöße die ich mir gerne gebe *ggg*
********** 

**********  

Weisse Tiger
Als ich meine Freundin kennen lernte waren wir beide noch unrasiert. Als Mann habe ich das dann ganz tapfer ausprobiert und danach musste ich keine grosse "Überzeugungsarbeit" mehr leisten damit Sie es auch probieret. Anfängliche Skepsis gab es vorallem wegen moralischen Taboos in Asien. Dort werden rasierte Frauen "Weisse Tiger" genannt (finde ich eigentlich einen schönen Ausdruck) nur ist es wohl eine Standesfrage. Inzwischen können wir es uns beide nicht mehr ohne Rasier vorstellen da es schon zu einer deutlichen Intensivierung der Empfindungen geführt hat.
**** 

****  

Wir rasieren uns auch.
In meinem Freundeskreis sind viele die sich nicht Rasieren,ist auch ein Tabu Thema bei denen.Kann es nicht so ganz verstehen,aber egal,jedem das seine.
*****FfM 
505 Beiträge
Mann
*****FfM 505 Beiträge Mann

Ja, es gibt sie.
Ich kenne mehrere Frauen, die nicht rasiert sind (genauer: waren, als wir zusammen waren; mache da keine regelmäßigen updates) und ich finde das offengestanden auch ganz gut so.
Ich akzeptiere Intimrasur, verlange sie aber nicht. Und einen besonderen Reiz verschafft es mir auch nicht. Ich mag Frauen so, wie sie sich am wohlsten fühlen.

Über die Hygiene-Argumente habe ich mich schon an anderer Stelle ausgelassen; wer glaubt, dass Menschen mit Intimrasur insgesamt hygienischer seien, dem werde ich seinen Glauben gerne lassen.

Eine gute Freundin von mir - mangels Internetanbindung hier leider nicht vertreten - hält das alles eh mehr oder weniger für eine Modeerscheinung, einen Trend. Nun ja.

Es gibt (gab?) einen Fotografen, der in der damaligen DDR sehr bekannt war für seine erotischen Bilder. Der hat nach der Wende Frauen "wie Du und ich" erotisch in schönen Landschaften fotografiert. Alle waren im Intimbereich behaart. Auf einer Ausstellung soll er dazu mal angesprochen worden sein, nach dem Motto: Schön, dass Sie nicht nur die rasierten Topmodels ablichten sondern 'natürliche' Frauen, wie es sie überall gibt. Wurde drüber berichtet, vielleicht im stern oder so.
Vielleicht weiß ja jemand was drüber oder die Fotografen melden sich mal zu Wort (ist der Betreffende gar unter uns?).

Ganz klares Bekenntnis: Behaarte Frauen sind für mich keineswegs weniger erotisch als rasierte.

Liebe Grüße
************* 

*************  

@musicffm
ist sicher geschmacksache.
aber music, mal ehrlich: so ganz natur, nicht wenigstens getrimmt?
auch wenn die haare eventuell aus dem höschen rausschauen?
ich könnte da rein optisch schon gar nicht drauf.
***** 

*****  

Geh mal in eine öffentliche Sauna...
Da sieht man unrasierte Menschen wie Sandkörner am Meer.

Hätten wir auch nie gedacht daß es noch so viel davon gibt...
******** 

********  

Also ich stehe auf Rasur, aber das soll ja jede(r) so halten, wie sie/er es will. Für mich macht es die Sache einfach noch erotischer...
*********** 

***********  

Also ich stehe auf Rasur, aber das soll ja jede(r) so halten, wie sie/er es will. Für mich macht es die Sache einfach noch erotischer...
*****FfM 
505 Beiträge
Mann
*****FfM 505 Beiträge Mann

@ salomon
aber music, mal ehrlich: so ganz natur, nicht wenigstens getrimmt?
auch wenn die haare eventuell aus dem höschen rausschauen?
ich könnte da rein optisch schon gar nicht drauf.
Da pflichte ich Dir bei: Wahrlich nichts gegen Ästhetik.
Das gilt aber für alle Lebensbereiche, so z.B. bei einem schulterfreien Abendkleid würden Achselhaare auch eher unpassend wirken.

Liebe Grüße
********* 

*********  

Tagesform...
wir sind beide behaart und finden es total super.
kai: ich mag meine haarige freundin sehr. es ist für mich immer wieder ein hingucker. links und rechts neben dem slip, einfach herrlich und meine freundin stört es auch nicht.
sie rasiert sich aber meist im sommer.
stört mich auch nicht.
*********lich 
248 Beiträge
Frau
*********lich 248 Beiträge Frau

Was ich nicht mag.. an mir und anderen...
... ist alles weg. Ich lasse es in etwa so wachsen wie es war als ich 16 war... ein klassisches Dreieck.. rechts und links etwas begrenzt.. nur unten wird ordentlich enfernt, das ist das Zugeständnis an die Herren die so ungerne Haare zwischen den Zähnen haben. ich finde das sieht so am besten aus. Ich habe alles durchprobiert.. und das ist das Ergebnis.
Ich verstehe nicht wie man diesen ultramodernen Hang zum Kahlschlag mit Körperhygiene, Körperbewusstsein und Erotik gleichsetzen kann.. ich mache das nicht und bin weder weniger hygienisch dadurch, noch mir meines Körpers weniger bewusst noch habe ich weniger/schlechteren/absonderlicheren Sex als andere dadurch

was ich aber weniger habe seit ich mich damit zurückhalte sind Rasierpickel, eingewachsene Haare und dauerndes Jucken . Das beschränkt sich jetzt auf die rasierten Bereiche.. und selbst da nervt es mcih noch in Grund und Boden. Nein, es wird nicht besser. Nein, keiner der allgemein gemachten Vorschläge wirkt dagegen. Nein, ich finde nicht dass man das auf sich nehmen muss nur um diesem Trend hinterherzulaufen.. denn ich halte es für einen. Den gab es immer wieder, den wird es immer wieder geben.... aber genauso wird auch der Wunsch nach Behaarung wiederkommen.
Alles kommt wieder.
Gottseidank.

Gruss
Lisa