Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13400 Mitglieder
zur Gruppe
PT-Spaß für Paare NRW
2331 Mitglieder
zum Thema
Wo beginnt der PT?45
Wenn wir uns mit einem Paar treffen, vereinbaren wir am Anfang immer…
zum Thema
PT mit unerwarteten Situationen271
Guten Abend zusammen. Angeregt durch einen anderen Thread kam mir die…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Ab wann beginnt für euch PT?

*********ne_2 Paar
402 Beiträge
Themenersteller 
Ab wann beginnt für euch PT?
Hallo zusammen,

Wir beide Diskutieren gerade mit einem Paar über PT und wann eigentlich PT beginnt?
Okay wenn man sich das erste mal trifft auf neutralem Boden ist für uns klar das PT erst dann beginnt wenn man sich näher kommt usw....

Was ist aber wenn man sich das zweite mal Trifft? Wann beginnt dann PT? Schon wenn man sich sieht weil man ja weiß es passt und man sich automatisch dem Tauschpartner mehr zuwendet oder eben erst wenns wieder "ernst wird"?

Wir viere sind mal gespannt auf eure Meinung?

LG die Sommerlaunen
Schon wenn man sich sieht weil man ja weiß es passt
also aus den Worten würd ich eher empfelen nicht von PT zu reden sondern eher von SPT=Sexpartnertausch, weil ihr tauscht hier eure Partner nur für Sex. Nicht für was anderes.

denn ich lese das so aus den Zeilen raus das hier mehr als Sex reininterprätiert wird?

In dem Falle dürfte ich ja schon von PT reden wenn ich angeregt mit jemand anderen als meinem Partner ,an einer Bar sitze und mich ihm interessiert zuwende,weil der Mensch mich eben interessiert. Und in dem Falle düfte dann das interessierte reden ja dann schon als PT gelten ,oder je nach Ansicht als "fremdgehen"?

Also PT definiere ich wenn die Paare untereinander die Partner zum Sex tauschen. Küssen fällt für mich hier auch mit rein.
Am Arm oder Bein streicheln ist dann eher eine Grauzone. Nicht klar definiert. Das geht auch mit anderen Menschen ohne das man im Bett landet.
also ...
der PT ansich beginnt erst beim akt selbst , oder besser gesagt beim vorspiel ...wenn es schon zu sache geht , ich meine reden und dirtytalk sind n schöner anheizer aber der PT beginnt erst mit dem verwöhnen des anderen partners ...
finde...
....ich genauso.

Pt fängt beim Akt selber an.
********blem Frau
7.168 Beiträge
JOY-Team 
Alles unterhalb...
... des Aktes an sich stellt auch für mich (sie) keinen PT dar. Was vor allen dazu geführt hat, dass ich schon seit längerem über die Profil-Option "PT ohne GV" nachdenke... *gruebel* . Wie genau das dann funktionieren soll ist zumindest mir nicht so ganz klar *hm*
PT ohne GV
naja wenn man mit einem weitern paar spass hat kann es ja vorkommen das sie den anderen partner/in oral befriedigt ...
****ey Mann
77 Beiträge
frei nach Bill Clinton
...erst wenn er drinn ist;-)
*g*
**********true2 Paar
7.629 Beiträge
Wenn man den GV mit dem jeweiligen anderen Partner beginnt.
*********2005 Paar
1.128 Beiträge
hm...
Unterschiedliche Ansichten, unterschiedliche Antworten.

Ich finde, dass PT schon weit vor dem Penitrieren geschieht. Nämlich genau immer dann, wenn jemand in die Intimzone eines Menschen eindringt und dessen Partner dies zuläßt oder sogar fordert. Wenn das nicht so wäre, könnte ich ja zum Beispiel, ohne Schlimmeres befürchten zu müssen, der wildfremden Frau eines beliebigen Paares zur Begrüssung mit der Hand zwischen den Schenkeln streicheln. Und zwar, ohne dass der Mann aufbegehrt. Also etwa, wie das höfliche Händeschütteln zwischen Fremden.
Das das natürlich nicht geht, wissen wir alle.
Wenn er aber nichts dazu sagt, oder mich sogar dazu auffordert, tauscht er mit mir seine Partnerin. Also Partnertausch ohne Geschlechtsverkehr! Bis dahin *zwinker*

Oder anders herum gedacht:
Wenn PT erst beim GV anfangen würde,hätte ich keinen Grund eifersüchtig oder verärgert zu sein, wenn meine Frau dem Mann eines befreundeten Paares bei der Begrüßung oder im Gespräch über die Hose streicheln würde. Wäre ich aber. Oder zumindest würde ich es sehr sonderbar finden und dringend um ein Gespräch bitten.
Denn ich bin nicht willens, meine Frau mit Jedermann zu tauschen.

Das geschieht nur in gegenseitiger Absprache in Club oder Privat.
Und zum PT braucht es eben dann auch kein Ficken.
Wir haben auch schon mit Paaren die Partner getauscht und wunderbare, sexgeladene Abende mit denen verbracht, ohne je den Lümmel in der fremden Frau gehabt zu haben.
Sonst hätte ich ja auch keinen Sex mit meiner Frau, wenn sie mir nur mal einen bläst. Und für mich fühlt sich das eigentlich fast immer nach sehr gutem Sex an.
*****oey Paar
965 Beiträge
Für mich...
... beginnt PT auch schon vor dem Geschlechtsverkehr, durch erste sexuell motivierte Berührungen, Vorspiel etc. Dabei ist es für mich egal, ob es sich um das erste, zweite oder noch spätere Treffen handelt. Allerdings kann ich mir PT ohne Geschlechtsverkehr auch nicht vorstellen. Es muss zwar nicht jedes Mal dazu kommen, aber meistens fehlt mir 'ohne' was.

Mary
**********illa2 Mann
183 Beiträge
PT beginnt für mich in dem Moment, wenn man beginnt sexuelle Handlungen mit dem fremden Partner/in auszuführen und sich für diese Zeit mehr mit der fremden Person als dem eigenen Partner/in zu beschäftigen. Ob das nun nur Küssen,Streicheln...ist oder GV.
*********2005 Paar
1.128 Beiträge
Das ist ganz richtig, aber
dann würde deine Definition auch dann zutreffen, wenn du deinen Partner ohne dessen Wissen betrügst. (Ich weiß natürlich, dass das so nicht gemeint ist *ja*)
Aber zum Partnertausch gehört immer auch der aktiv abgebende. Also der Tauschende. Und nicht nur der, der fremd vögelt.

Wenn ich mein Auto mit meinem Freund tausche, macht ja nicht das Auto den Autotausch, sondern mein Freund und ich.

Aber die Frage war ja: Ab wann beginnt PT?
Insofern hast du natürlich auch vollkommen Recht, wenn du das so gemeint hast.
*********2005 Paar
1.128 Beiträge
@MaryJoey
Allerdings kann ich mir PT ohne Geschlechtsverkehr auch nicht vorstellen. Es muss zwar nicht jedes Mal dazu kommen, aber meistens fehlt mir 'ohne' was.

Ganz genau so geht es uns auch.
**********illa2 Mann
183 Beiträge
Klar meine ich dabei Partnertasch im Sinne von zwei Paare treffen sich und dann werden Partner mit Wissen, Einverständnis und Anwesenheit natürlich aller beteiligten Personen getauscht. Alles andere wäre für mich auch kein PT sondern schlicht und einfach Fremdgehen und ein Trennungsgrund
*********ne_2 Paar
402 Beiträge
Themenersteller 
PT kann man auch ohne GV haben (man kann ja beim Petting auch echt intensive Orgasmen haben), mann kann ja PT für alles mögliche machen, z.b PT zum Küssen oder PT zum Petting usw. und in unseren Augen wäre das auch schon PT.
Wenn ich z.B. vorher schreibe wir wollen mal die Partner Tauschen aber nur zum Petting... wir finden das absolut okay....
Wenn man es vorher weiß und weiß es kommt sowieso nicht dazu das kann einem zu ganz neuen Methoden greifen lassen, es fallen einem viel mehr Sachen ein die man mit dem Tauschparter anstellen kann und das kann verdammt geil sein....
Wenn jerdoch PT mit GV angestrebt wird und es nicht dazu kommt dann hat MaryJoey recht dann fehlt einfach was....
schwierig zu sagen...
...und nicht leicht zu beantworten. Ich denke es gibt da nicht wirklich eine passende Antwort.
Für uns ist Partnertausch auf jeden Fall GV mit dem anderen /der anderen zu haben.
Streicheln, Anfassen, Küssen,ect. wokl eher nicht.
Lecken und Blasen wohl nur bei Paaren die man gut kennt und das Vertrauen da ist.
Wie gesagt, ganz schwer zu sagen.

LG
Meike und Thorsten
*********2005 Paar
1.128 Beiträge
Nö, sorry!
Aber was ist daran so schwer?
Der Begriff Partnertausch sagt ja zunächst mal noch garnichts aus, ausser dass man die Partner getauscht hat. Aber das muß überhaupt nichts mit Sex zu tun haben.

Wenn wir 4 durch die Stadt bummeln und du hältst meine Frau an der Hand und ich halte deine Frau an der Hand, haben wir doch schon die Partner getauscht.
Oder wie sollte man das anders nennen?
Wenn das kein PT wäre, hätten wir beide unsere eigenen Partnerinnen an der Hand.

Erst der Zusatz 'mit GV' macht daraus einen PT mit Geschlechtsverkehr.

Das der Begriff Partnertausch landläufig immer auch mit Sex gleichgestellt wird, ist doch eigentlich vollkommen falsch und eher ein Produkt der Verdummungsmedien wie Bildzeitung, Pro7,RTL etc. Sex kann man halt gut verkaufen. Und da man in dem Medien GV nur sehr vorsichtig beim Namen nennen darf, verallgemeinert man eben den Begriff Partnertausch.

Die Frage des TE sollte vermutlich richtiger lauten:
Wie nennt man den Zustand des Partnertausches, wenn Sex im Spiel ist.
Also etwa:
PT mit Küssen
PT mit Blasen, Lecken etc.
bis hin zu PT mit GV.

Darauf gibt es meines Erachtens keine Antwort. Oder doch?
sag ich doch
...das es schwierig zu sagen ist *zwinker*
*********2005 Paar
1.128 Beiträge
In Hinblick auf PT mit Sex (in irgendeiner Form) sind wir tatsächlich einer Meinung. Wie woll man das auch eindeutig benennen.
Aber die Frage des TE lautet ja: Ab wann beginnt für euch PT?
Und das, denke ich, ist doch völlig klar.
Insofern finde ich, dass die Frage einfach falsch gestellt ist.

Ich hätte auch keinen Vorschlag, wie man die genannten Zwischenstadien benennen sollte, mit denen man die Frage des TE beantworten könnte.

Eindeutig wäre ja z.B. wenn man es anders herum benennen würde:
GV mit PT!
Dann wäre klar, dass GV im Spiel ist. Und das mit getauschten Partnern.
Stimmt
sehe ich ähnlich.

Man muss das auf jeden Fall für sich selbst klären bzw. absprechen.

Gruss

Thorsten
*******dsee Paar
3.050 Beiträge
wie viele personen müssen es eigentlich sein,
um von echtem oder unechtem partnertausch zu sprechen?
*********2005 Paar
1.128 Beiträge
gute Frage
Ich denke, Vier. Oder!

Hmm...
Zum tauschen braucht man eine tauschende Person und eine Person die getauscht wird. Ausserdem braucht man noch XX Personen, mit der/denen man tauscht.

Also 2 Personen wären demnach zuwenig.

Drei Personen?
Dann hätte man einen Tauscher und eine Getauschte (wenn man vom Frauentausch ausgeht) Und eine empfangende Person. Denn tauschen tut der ja nicht, sondern er nimmt. Also wird die Frau nicht getauscht, sondern abgegeben oder im englischen geteilt (Wifesharing) was ja auch reizvoll sein kann.

Vier Personen?
Wenn also bei drei Personen, eine Person nur abgegeben aber nicht getauscht werden kann, dann braucht man mindestens 4 Personen.
Im Idealfall also 2 Frauen und 2 Männer.

Richtig?
*******dsee Paar
3.050 Beiträge
ab 4 personen beginnt mathematisch also der pt
einen idealfall wird sodann jeder selbst definieren müssen, denn ob es 4 personen von welchem geschlecht her zu sein haben, um partnertausch zu machen, ist denen selbst zu überlassen, so können es wwww genauso sein wie mmmm oder wmww oder wwmm oder mwww...

und der tausch findet statt, wenn sich sich nicht mher mit dem eigenen partner, sondern mit dem des anderen beschäftigt wird, das kann schon mit konversation beginnen...
*********2005 Paar
1.128 Beiträge
Du hast natürlich Recht! Die Zusammenstellung ist dabei vollkommen egal.
In allem anderen sind wir ebenso einer Meinung.
Zustimmung
auch von Uns
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.