Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Lack und Leder
6295 Mitglieder
zur Gruppe
Frauen in Nylons
646 Mitglieder
zum Thema
Exhibitionismus im Alltag749
So richtig habe ich nicht gefunden wonach ich suche.
zum Thema
Minirock und Stiefel448
Für mich gibt es unter allen Möglichkeiten keine schärfere…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Minirock im Alltag

Hast Du in der Öffentlichkeit schon einmal einen so kurzen Rock getragen, dass dein Po oder Poansatz zu sehen war (nicht Party oder Swingerclub)?

Dauerhafte Umfrage
*******tos Mann
18 Beiträge
Themenersteller 
Minirock im Alltag
Es gab schon viele Beiträge zu Themen um den Minirock/-Kleid. Viele tolle Fotos wurden bereitgestellt und Berichte und Meinungen geschreiben. Irgendetwas fehlte mir da aber immer. Was ist eigentlich im Alltag auf den Strassen und in den Büros so angesagt heute? Was gibt die Mode und das persönliche Empfinden her?

Viele Fotobeiträge zeigen Madame im hyperknappen pofreien Kleid, im Wald, im Schlafzimmer oder halb zusammengekauert in einer dunklen Strassenecke. Mir geht es nicht darum, was man/Frau sich unter besonderen Bedingungen traut, sondern wie euer Alltag aussieht.

Mir geht es um die Frage, wie kurz trägt Frau - und zwar jedes Alter ist hier gefragt - den Rock oder das Kleid. Hier geht es um Schamgrenzen des Alltags, nicht um gespielte Situationen. Auch low rise Jeans oder andere erotische Kleidung ist gefragt.

Sagt und besser zeigt (!) uns, was ihr tragt, wie kurz es geht im Alltag, beim Einkauf, in der Stadt auf Familienfesten. Aus Bildbeiträgen sollte deutlich hervorgehen dass es sich um eine öffentliche Situation handelt. Der Waldweg, der Feldrand, oder der Dachboden zählen nicht. Urlaubsfotos bitte nur wenn sie in das oben gezeichnete Bild passen, Strandkleidung zählt nicht. So sexy upskirts auch sind, nein zum Thema passen sie grad nur sehr begrenzt, also keine gestellten Bückfotos *zwinker*

Wenn ihr keine Foto habt von eurem "kürzesten Tag", dann tuts auch eine Beschreibung allein, solange kein Angler dabei lateinisch spricht *zwinker*

Ich würde mich auch über eine Diskussion freuen, wie kurz habe ich schon mal getragen und wie ging es mir damit, wie waren die Reaktionen meiner Mitmenschen?
In dieser Diskussion freue ich mich über Mitteilungen warum ihr so kurz geht wie ihr es tut.
Ich möchte keine Beiträge lesen wie:
• geht ja garnicht
• würde ich nie machen
• das sieht ja nuttig aus
• und aus gegebenem Anlass bitte ich auch auf Äußerungen zu verzichten wie, peinlich oder albern das wohl wäre

und ähnliche andere abwertenden Aussagen.

Jede hat ihr eigenes Empfinden das respektieren wir und das wollen wir auch hören. Es ist auch ok wenn Ihr z.b. mitteilt " Ich trage kürzestens knielang", mit Bildbeitrag in der Öffentlichkeit. es gibt keinen Preis für das abgefahrendste outfit oder den kürzesten Rock.

Wie kurz ist Deutschland zur Zeit, morgens um halb elf? *gruebel*
________________________________________________________________________


Zu uns:
Meine erstbessere Hälfte trägt gern sexy Kleidung, auch Kleid und Rock und wenn sie gut drauf ist auch schonmal ausgelassen provokant. Schön zu erfahren dass die Gesellschaft doch schon sehr tolerant geworden ist und es eher ein Lächeln als eine Beschwerde gibt *g*
________________________________________________________________________

Und für die ewig entrüsteten:
Ja, die Frau weiß, dass Sie fotografiert wurde
Ja, sie ist einverstanden damit, dass dieses und weitere Fotos von ihr im JC gepostet werden - und ja es werden noch einige dazukommen *g*

________________________________________________________________________

so und nun freue ich mich auf Eure Beiträge *ggg*

Euer Custos
Samstag in Kassel
**********inken Paar
6.817 Beiträge
warum
nach der langen (übrigens guten) einleitung
ausgerechnet ein gestelltes EINGANGSBILD *gruebel*
*******tos Mann
18 Beiträge
Themenersteller 
Gestellt ist teilweise richtig, aber das Bild trifft trotzdem die Sache. Wir waren den ganzen Tag in der Stadt so spazieren und in Geschäften einkaufen. Nicht an allen Stellen hat sie den Rock gleich getragen aber doch recht durchgängig mal knapp über und mal knapp unter der Pokante. In sofern haben wir das Foto für den Thread angefertigt, aber nicht die Situation oder die Sache gestellt. Es ging auch nicht darum dass sie an dem Tag mal ne Mutprobe gemacht hat, denn das wollen wir in diesem Thread ja nicht haben *g*
*******tos Mann
18 Beiträge
Themenersteller 
Umwerfend
dann mal eine andere Situation .... sry für die schlechte Qualität, aber es war etwas bunt dort *oh2*
warum sind beim letzten Wurf mehr als 10 umgefallen ?
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Zwar
bin ich Mann, bin FKK-Anhänger, aber gerade deshalb mag ich es dezent statt obszön. Während normale Miniröcke oder auch Shorts erotische Akzente setzen, sind die gezeigten Beispiele ein Appell an etwas tiefer liegende Instinkte, die mich wieder mal an den archaisch in Männern wohnenden Torbogen-Reflex erinnern.

Wem`s gefällt, bitte. Und wenn eine Frau meint, das stehe ihr gut, bewundere ich ihren Mut, würde mich aber an ihrer Seite durch keine Stadt bewegen.

Für mich ist es auch viel interessanter zu raten, was darunter sein könnte, als es zu wissen.
******ogo Frau
6.212 Beiträge
Der ist .....
wenn es nicht in eine Bar oder auf einen Party geht und ich in *hotman* Begleitung bin ... .....das aller höchste der Gefühle für mich ... ...um es irgend wie in der Öffentlichkeit auch in Deutschland zu tragen. *g*

Was ich auch tue.....wenn es sehr heiß ist. ........ *ja*

Allerdings nicht um irgendwem zu provozieren, sondern weil es luftiger als eine Shorts ist...... *g*
*******chi Mann
3.541 Beiträge
sondern weil es luftiger als eine Shorts ist......

und sehr gut aussieht *ja*

mit den schönen Beinen *spitze*
*******tos Mann
18 Beiträge
Themenersteller 
@******ogo
danke für deinen Beitrag, jepp definitiv sexy *g*

@****age
es haben zwar erst 34 Teilnehmer abgestimmt aber ich finde das bisherige Ergebnis sehr interessant. Nur die Hälfte aller Teilnehmer/innen hat nicht und würde nicht in einem Mini über der Pokante in die Öffentlichkeit gehen. Das hätte ich nicht erwartet. Ich bin gespannt ob wir dazu auch noch Bildbeiträge oder Erzählungen erhalten

ich freu mich auf weitere Beiträge ....
@*******tos: Eure Bilder sind wirklich sehr heiß, ich liebe den Anblick eines schönen Hinterns unter einem viel zu kurzen Minirock ^^
******lgi Paar
18.408 Beiträge
Mini
... auch mal außerhalb eines Clubs
alf sieht ihn gerne an helgi
für mich
(ich gehöre zu den bisher 23, die auf "Nein - möchte ich nicht" geklickt haben) sind das breite Gürtel. Ich käme mir definitiv halbnackt vor.
Gleichgültig wie breit...
... der Gürtel auch sein mag, geschmackvoll muß es schon sein, daß es akzeptabel wäre. Und dann gern bei fast jeder Gelegenheit.
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Also
ich weiß nicht. In der Überschrift ist von Alltag die Rede. Und im Alltag gibt es immer auch Kinder und Halbwüchsige. Ob das dann der richtige Anblick ist? Nur mal so gefragt.
****os Paar
972 Beiträge
Und im Alltag gibt es immer auch Kinder und Halbwüchsige. Ob das dann der richtige Anblick ist?

Also ich bin ja auch immer für den Schutz von Kindern (und nicht nur meinen eigenen), aber ich glaube, es gibt weit schlimmere Anblicke für Kinder als einen Ansatz eines Pos, der unter einem Rock hervorblitzt...

Allerdings trage auch ich im Alltag keine Röcke, die meinen Hintern beim normalen Gehen entblößen, auch wenn ich gerne mal kurz trage. *zwinker*

LG
Mrs. Losdos
******lgi Paar
18.408 Beiträge
endlich
Also
ich weiß nicht. In der Überschrift ist von Alltag die Rede. Und im Alltag gibt es immer auch Kinder und Halbwüchsige. Ob das dann der richtige Anblick ist? Nur mal so gefragt.


*nachdenk* Wir haben diesen Einwurf schon richtig vermißt. Der kommt ja irgendwann bei jedem Thema. *frieden* Wir sind aber hier im JC und nicht bei den Pfadfindern und da darf es wohl etwas frivoler zugehen.

Also wir haben nichts gegen diese Thread *genau*
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Alltag
ist aber nicht joyclub. Hier geht es nicht um das Zeigen im joyclub mit gestellten Bildern. Ich habe es so verstanden, dass es auf das Bewegen in der Stadt und im Dorf ankommt.

Und ich möchte Mäuslein sein, was abgeht, auch bei aufgeklärten Eltern, wenn die Zwölfjährige darauf beharrt, so auch gehen zu wollen, weil Katja und Sophie auch so in die Schule kämen.
*******tos Mann
18 Beiträge
Themenersteller 
Bitte!
bitte lest das threadthema und ich wäre Euch dankbar wenn wir es dabei halten könnten.

Gern eröffne ich einen Moralthread auch zum Thema Erotik und Gesellschaft mit Minderjährigen. Dieser Thread hier geht jedoch um das eigene(!) Moralempfinden des Trägers oder der Trägerin und seine oder ihre Wahrnehmung beim Tragen. Alles hat seinen Platz und seine Zeit. Der erhobene Zeigefinger ist hier fehl am Platz. Bitte respektiert das. Für die Bewertung solcher Situationen ist die öffentliche Hand zuständig. Die öffentliche Hand sagt dazu, dass solange keine obszönen Gesten von einem Träger/einer Trägerin vollzogen werden ist freizügige Bekleidung, die keine primären Geschlechtsteile zeigt in der Öffentlichkeit gestattet. Ja es mag auch hier wieder andere und bessere Informationen geben und nein auch diesen Umstand wollen wir in diesem Thread nicht diskutieren.

@******lgi
Danke für Deinen tollen Beitrag. sehr sexy, ist das ein Schiffsdeck?

@*******rin
danke auch für Deinen Beitrag. Hast du vielleicht ein Beispiel für uns was für eine Rocklänge für dich noch ok wäre?

@****age
Ich bin total von den Socken wie groß doch der Anteil derer ist die schon so kurze Röcke getragen haben oder es versuchen wollen. Ich hätte mit einem viel verhalteneren Ergebnis gerechnet. Offensichtlich sind die Leisen doch in der Mehrheit, auch wenn die lauten von mehreren gehört werden. *g*

Ich freu mich sehr auf weitere Beiträge
es ist bemerkenswert...
.. wie schnell ein doch wirklich interessantes und harmloses!! Thema hier in der Diskussion immer wieder von einigen wenigen geshreddert wird. Es macht zunehmend keinen Spass mehr hier irgendwelche Themen einzustellen.

Bereits auf Seite 1 wird das eingestellte Thema "zerrissen". Das ist selbst für dieses Forum extrem schnell. Ich kann mich somit meinem Vorposter nur anschliessen.
Handbreit über dem Knie
(Ich habe recht schmale Hände)
Was Angeltogo auf ihrem Bild auf der vorigen Seite trägt, ist fuer mich die Obergrenze. Die Zeugen Jehovas, die häufig vor'm Bahnhof stehen, bieten mir dann schon keinen Wachturm mehr an.

Es sollte auf jeden Fall mehr Oberschenkel verdeckt als entblößt sein, damit ich mich darin als Alltagskleidung, außerhalb von Strand o.ä. wohl fühle.
****os Paar
972 Beiträge
Hier mal ein Foto, wie ich mich noch in der Öffentlichkeit bewege. Aber noch kürzer in alltäglichen Situationen? *nono*

LG
Mrs. Losdos
Ok
Thread-Ersteller:

Er hat natürlich Recht, die Lektüre der Eingangsfrage und allem drumrum läßt keine Zweifel. Er meinte, was er wollte und auch so darstellte.

Kann Frau tun, Mann wünschen, wie auch immer. Denke ist machbar, sollte auch nicht aufregen.

Wichtiger ist mir, daß man authentisch bleibt und das dann aushält.

Andersrum: Passend gekleidet, evtl. Respekt vor dem Umfeld hängt von der Einzelsituation ab. (Will jetzt keine Nebendiskussion eröffnen, kann auf Wunsch per cm konkret werden).

Mir würde die Ausgangsidee weniger zusagen. In der Öffentlichkeit schon gar nicht.

Da gefällt mir das Bild von losdos, also das Kleid, die Länge bei der Figur schon viel besser.

So hatte es auch meine Frau, so kannte ich die Sekretärin unserer Abteilung und und und.

Das verstehe ich unter alltagstauglich, und als Hingucker. Da braucht sich niemand zu schämen.

Und das Gelabbere mit Kindern. Also, ich habe den Damen damals unter den Rock gesehen. Wie ist hier offensichtlich FSK-verdächtig.
Schade ......
wir hatten uns schon gefreut einen schönen Thread mit noch schöneren Bildern und witzigen Beiträgen zu sehen, lesen, .....aber die Moralapostel haben wieder zu- und alles kaputtgeschlagen...wollten auch ein nettes Bild beitragen, aber nun lassen wir es. *spassbremse*
das mit den Moralaposteln lasse ich offen
Fühle mich auch nicht persönlich angesprochen.

Hab jetzt den Eingangsthread nochmals gelesen.

Der Beitrag steht im grassen Widerspruch zur Umfrage.

Bleibt die Frage, an welchem Teil hält Frau sich bei der Antwort.
**********88214 Paar
519 Beiträge
@Degos
aber vielleicht gerade deshalb wäre es schön wenn ihr das einstellt. Und alle andern interessieren doch nicht, oder?

lg
Flamingos
*******tos Mann
18 Beiträge
Themenersteller 
Der Freudeverein und die NAGMAs
Def: Nörgler, Alleskritisierer, missionierte Moralapostel

Um es mit den Worten eines bekannten Entertainers zu sagen:
Wenn man nichts (im sinner des Threadthemas) zu sagen hat, einfach mal Klappe halten *schweig*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.