Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BI-Frauen unter sich
1907 Mitglieder
zur Gruppe
Gangbang Leipzig
290 Mitglieder
zum Thema
Sexy Berufe154
Ich sehe gerade eine Sendung mit einem Wettbewerb zwischen…
zum Thema
Welche Berufe übt ihr aus?415
Hier geht es um die Fortsetzung des schönen Threads, den eröffnet hat.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Welche Berufe haben am meisten Sex-Appeal?

******ood Frau
2.449 Beiträge
Themenersteller 
Welche Berufe haben am meisten Sex-Appeal?
Hallo liebe JOYclubber,

die Bundestagswahl steht vor der Tür und mit Sex-Appeal können unsere Politiker dabei keinesfalls punkten. Dies ergab eine Umfrage unter 5.000 JOYclub-Mitgliedern. Politiker liegen bei der Frage nach den erotischsten Berufen auf einem der letzten Plätze.

Hingegen belegen Berufe, die eine Uniform erfordern, nach wie vor die vordersten Plätze. Bei den Männern ist dabei der Beruf der Krankenschwester sehr anregend, Frauen starten ihr Kopfkino hingeben am liebsten bei Polizisten.

Weitere Ergebnisse unserer Umfrage lest ihr http://www.joyclub.de/erotik/ist_politik_sexy.html.

Welche Berufen haben für euch am meisten Sex-Appeal? Wer kommt euch überhaupt nicht ins Bett, bei welcher Berufsgruppe spielt euer Kopfkino hingegen besonders verrückt?

Liebe Grüße,
Miss_Mood
Ganz vorne sind
Paläontologen, Archäologen, Antiquare, Jäger, Förster, Biobauern mit Sinn für Kultur, Landvermesser.

Was gar nicht geht sind Bauarbeiter, Kassierer und Polizisten.
Politiker ;-)
Also, da ich persönlich der reiferen Generation auf jeden Fall etwas abgewinnen kann, finde ich auch einige Politiker durchaus "sexy".

Macht kann einen starken Einfluss auf erotische Ausstrahlung haben. Wer Michael Douglas in "Hello Mr. President" gesehen hat (und Männer Ü50 gut findet), versteht bestimmt was ich meine.

Mich persönlich machen Uniformen nicht besonders an, dahingegen hat eine Rollenverteilung durchaus eine wichtige Funktion.

Deshalb gehören für mich auch Lehrer, Professoren und Ärzte zu den Berufen, die ich eher sexy finde, während mich die genannten (Pilot, Barkeeper etc.) ziemlich kalt lassen.

Und nicht zu vergessen: Künstler!

Allerdings kenne ich wahrscheinlich in jedem Beruf Leute, die eine erotische Ausstrahlung haben und totale Langweiler.
*******sher Frau
38.344 Beiträge
JOY-Team 
****_C:
Und nicht zu vergessen: Künstler!

ne damit kannst mich jagen ,
Ich habe einige künstler kennengelernt
aber sexy *nein*

*hand* aber ich bekenne das ich auf uniformen stehe
und marine dahinschmelz klar *gg* da bin ich wie meine Mutter
mein Vater war da ja auch *zwinker* es vererbt sich halt
ganz ehrlich eine der besch... fragen überhaupt , wie soll man das am beruf fest machen, ist doch mir wurst was die Frau tagsüber macht wenn sie geil aussieht ... solang es keine Pathologin ist die Arbeit mit nach hause bringt ^^
ich versteh
auch nicht wie berufe wirklich sexy machen sollen....der müllmann ist ganz außen vor..ein nichts an erotik...außer er zieht sich ne polizeiuniform an..dann ist DER SELBE mann mit einemal sexy?? *gruebel*...hier hat sich nur der stoff geändert

Dabei verfügen insbesondere die Staatsmänner laut öffentlicher Meinung über Intelligenz, eine gewisse Macht und ein gesichertes Einkommen – eigentlich nicht zu unterschätzende Eigenschaften bei der Wahl des Partners.
auch ganz lustig...allerdings zählt in beziehungen mehr denn je vertrauen und ehrlichkeit damit diese laaaaange halt,wurde außer festes einkommen vergessen zu erwähnen....und wir wissen ALLE..genau damit können politiker in keinster weise punkten


und richtig scharfe berufe die für mich sexy sind: stripper/innen ,pornodarsteller, escortservice,dominatoren,unterwäschemodel, flugbegleiterinnen, Tänzer/rinnen!!! schauspieler...um mal einige zu nennen<---hat diese berufsgruppen eigendlich keiner den 5000 befragten unter die nase gehalten,wurden die einfach mal eben verschwiegen?? *nachdenk*
Ich würde mich eher Fragen ob mein Gegenüber das richtige für mich ist wenn ich wüsste, dass sie meinen Sexappeal anhand meines Berufs auswertet ... hehe, dann kann ja net all zu viel dahinter stecken ...

ich glaub man sollte die Frage eher unter dem Gesichtspunkt "Rollenspiele" betrachten, da macht mich dann ne Krankenschwester auch eher an als eine im Merkel-Outfit *baeh*
*******sher Frau
38.344 Beiträge
JOY-Team 
****an:
und richtig scharfe berufe die für mich sexy sind: stripper/innen ,pornodarsteller, escortservice,dominatoren,unterwäschemodel, flugbegleiterinnen, Tänzer/rinnen!!! schauspieler...um mal einige zu nennen<---hat diese berufsgruppen eigendlich keiner den 5000 befragten unter die nase gehalten,wurden die einfach mal eben verschwiegen?? *nachdenk*

flugbegleiterin haben ja auch uniform an

und ich weis nicht wie du sie findets wenn sie im 30-40 berufsjahr stehen *zwinker*
und schauspieler ?
wenn sie so aussehen wie Mario Adorf ? der Mann versprüht sex
Kleider machen Leute
und wir kommen alle Nackt auf die Welt. Letzteres stimmt auf alle Fälle, aber wenn Kleider Leute machen, und dann evtl noch Sexy, dann will ich NIE die Angela M. nackt sehen. Und das gewisse Bekleidung durchaus Sexy aussehen kann, ich denke da an eine schöne enge Jeans wenn die Trägerin einen dementsprechend geformten Hintern hat, dann ist das sicher auch Erotisch. Aber ich für mich, kann nicht sagen das mich eine Sekretärin oder Krankenschwester mehr anmacht als eine Verkäuferin beim Douglas oder Lidl. Mir kommt da wohl eher auf das Gesamtbild an, wenn einen die Frau im gesamten anspricht. Ich bin auf alle Fälle noch nie geil geworden, nur weil eine kleine übergewichtige Ärztin vor mir stand, da schon eher geht das Kopfkino los, wenns eine hübsche Frau mit der gewissen Ausstrahlung und Figur beim Bäcker oder wo sonst auch immer ist. Die darf dann auch ruhig Ärztin sein. *lol*
******e67 Frau
12 Beiträge
darf man wohl nicht so ernst nehmen, aber...
am meisten sexappeal haben Bauarbeiter/ Handwerker oder alle, die KEINE Uniform tragen *zwinker*
*****011 Frau
2.467 Beiträge
Mönche ... Verbotenes ist eben reizvoll *zwinker*
So, wie vom sexy Handwerker
..weiter oben gesprochen wird fallen mir all die goldbeketteten Bierfässchen auf Beinen ein, um die 160cm aber so breit wie hoch, die mir schon erklärt haben, wo der Hammer hängt- indem sie feixend drauf hinwiesen, dass ich 'als Frau' ja nicht verstehen könne, wie die Welt funktioniert...Kann mir wenig vorstellen, was ich weniger sexy finde!
Wenn ichs an Berufen festmachen soll, dann vielleicht tatsächlich eine Mischung aus tatkräftig und kreativ, sozial kompetent und....vielleicht Weißkittel? Architekten? Nee, berufsbezogen echt schwierig *g*
Bildung und Einkommen
..bedeuten für die meisten Frauen Reiz und Bewunderung und eben Existenzsicherung.

Der klassische "Ernährer" wird irgendwann gesucht.

Das würde ich jedoch erst ab einem gewissen Alter bei Frauen so sagen.

Jüngere Damen lassen sich auch mal von Kellnern etc. beeindrucken.

Wobei: Zählt Kellner und Barkeeper inzwischen als "Beruf"? Ist für viel ja nur ein Übergangs- oder Nebenjob während des Studiums.

Bei den Berufen für Frauen: Der Krankenschwester kann ich mich bedingt anschließen - ansonsten eher auch hier die akademischen Berufe wie Unternehmensberaterin, Junior-Marketing- oder Sales-Managerin oder Ärztin.
*******sher Frau
38.344 Beiträge
JOY-Team 
********_Guy:
Wobei: Zählt Kellner und Barkeeper inzwischen als "Beruf"? Ist für viel ja nur ein Übergangs- oder Nebenjob während des Studiums.

Barkeeper ist kein lehrberuf
wobei Kellern bzw Restaurantfachmann/Frau sicher ein lehrberuf ist
aber na ja das ist wie bei vielen Gastronomen ..
viele glauben sie können es aber *nixweiss*
Auhilfsjobs und Lehrberufe
... ja sehe ich auch so.

Barkeeper ist eine "Tätigkeit" so wie alle Jobs, zu denen man keine IHK-geprüfte Ausbildung benötigt.

Wäre also vieleicht ganz hilfreich, sich bei der Diskussion auf BERUFE zu beschränken, die eine abegschlossene Ausbildung oder Studium vorraussetzen??
Was bei mir gar nicht geht sind Metzger, Polizisten, Beamte und Soldaten!
Der Rest nehme ich gerne mit^^
Wobei..
..Du mit diesen Beschäftigungen schon Menschentypen angesprochen hast, die auf Viele einen Reiz ausüben- ähnlich wie Security (sicher auch nicht immer mit Brief und Siegel), Fahrdienste und dergleichen...?
****tb Frau
51.499 Beiträge
JOY-Team 
********_Guy:
Wäre also vieleicht ganz hilfreich, sich bei der Diskussion auf BERUFE zu beschränken, die eine abegschlossene Ausbildung oder Studium vorraussetzen??

*panik* bitte nicht!

Wir sind ja hier nicht beim Amt, sondern im JOYclub.
Dazu noch in der Plauderecke.

Von daher dürft ihr ganz entspannt Ausbildungsberufe bzw Berufsgruppen, ausgeübte Tätigkeiten und Aushilfsjob bunt durcheinander mischen.

Viel interessanter für unseren Austausch ist doch, warum ihr gerade diesem Berufszweig mehr Sex-Appeal zuschreibt als anderen *g* *frage*

Liebe Grüße,
xxxotb
JOY-Team
Ich persönlich fahre total auf Soldaten ab .. Und auf Feuerwehrmänner *zwinker* Ich finde aber auch Berufe wie Elektriker, Maler/Lackierer sexy.
wobei mich auch intressieren würde was an den berufen sexy ist..maler malen mit farbe..ist farbe sexy? oder ist das malen mit dem pinsel,die pinselbewegung sexy..oder die assoziation zu einem anderen pinsel?

was macht einen beruf sexy und nicht den menschen dahinter ?? *gruebel*
@Joiman
Bei Soldaten finde ich erstens die Uniform, der Fakt, dass Soldaten einfach super sportlich sind, ich habe einen Hang zu denen und finde sie einfach männlich und superheiß .. Bei Feuerwehrmännern finde ich sexy, dass sie so viel Verantwortung übernehmen.. und natürlich wieder die Uniform *zwinker*
Beim Maler/Lackierer und Elektriker nun ja.. was auch immer ich daran sexy finde, ich weiß es nicht .. ich denke, liegt daran, dass solche Männer auch meistens handwerklich begabt sind, ich finde das super heiß *zwinker*
Was ist eigentlich mit Postboten ?
Natürlich je nach dem, wie sie aussehen *ggg*
Irgendwie hatte ich die nie im Auge aber ich glaube die "Uniform" ist nicht so meins *ggg* Da bleibe ich bei meinen heißen Soldaten ^^
Sein oder Nicht ......
Man sagt ja Kleidung machen Leute- aber ist es wirklich so werden wir immer gefühlskälter und entscheiden an Hand der Kleidung ob die Person sexy ist, diese ist auch so mit dem Beruf wirkt der Maler weniger sexy als ein Versicherungsvertreter- ein Verkäufer weniger attraktiv als ein Richter????


wir Leben in einer Zeit wo die Mogelpackung mehr wert ist als die Meinungsfindung am Charakter
Nein, um Gottes Willen, so war das auch nicht gemeint, sollte auch nicht so rüberkommen! Es geht hier ja darum, welcher Beruf als sexy empfunden wird, was nicht bedeutet, dass man sich nur danach richtet, wie bescheuert wäre das denn. Ein Depp der Elektriker ist bringt mir auch nichts und wenn ich neue Männer kennen lerne und auf etwas Ernstes hinaus will, dann ist der Beruf Nebensache, es geht ja hier nur ums Kopfkino.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.