Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
CFNM
1739 Mitglieder
zur Gruppe
eyes-touch fashion&events
1391 Mitglieder
zum Thema
CFNM als Privat Party Event132
CFNM als Event für Private Feiern. Hier eine Kurz Erklärung CFNM ist…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

CFNM

****man Mann
12.950 Beiträge
Themenersteller 
CFNM
Hallo liebe JOYler,

CFNM ist die englische Abkürzung für Clothed Female Naked Male, zu Deutsch "bekleidete Frau, nackter Mann". Dies ist ein besonderer Fetisch, bei dem sich der Mann durch seine bloße Nacktheit gegenüber der Frau freiwillig selbst unterordnet. Wir stellen euch CFNM eingehender vor und baten einen Liebhaber dieser Spielart zum ausführlichen Gespräch!

http://www.joyclub.de/sex/cfnm.html

In diesem Sinne:
freeman
*********t_sn Frau
581 Beiträge

Eigentlich war meine Lust, an einem solchen Event teilzunehmen, riesengroß.
Einfach des Spaßes wegen.
Nun ist alles tot geredet.

*kuss2*

********nder Mann
2.896 Beiträge
*lach*

Ich fände ja die Konstellation "Nackt, aber Oberhand" spannend. Ist sicherlich eine gute Übung eigenes, unnötiges Schamempfinden abzulegen. Nackt in einer aufrechten Pose stehend an einem Glas zu nippen und darüber schmunzeln, wie eine angezogene Frau meint einen herumkommandieren zu können. Äußerst amüsante Vorstellung *lach*
*******ilia Frau
2.393 Beiträge
ich liebe CFNM......
ich versuche seit 2 Jahren dies zu etablieren, veranstalte kleine Events in dieser Richtung...und ja...immer mehr Frauen trauen sich, dies auszuleben.
Ich wollte dieses Thema hier im Magazin erläutern, aber es ist mir Jemand zuvor gekommen. Hut ab ab, gut beschrieben.
Ich hoffe, das jetzt immer mehr Frauen sich bekennen und auch die Männer sich trauen
Also Ladies, laßt die nackten Männer "tanzen"
********nds2 Frau
6.126 Beiträge
@********nder

Ich fände ja die Konstellation "Nackt, aber Oberhand" spannend. Ist sicherlich eine gute Übung eigenes, unnötiges Schamempfinden abzulegen. Nackt in einer aufrechten Pose stehend an einem Glas zu nippen und darüber schmunzeln, wie eine angezogene Frau meint einen herumkommandieren zu können. Äußerst amüsante Vorstellung

Da würdest Du bei einer CFNM Party nicht weit kommen....wer sich da nicht den dominanten Damen unterwirft und rumzickt, wird nach Hause geschickt...
Aus die Maus
*******anu Mann
1.185 Beiträge
@goldenhands2
nun, jeder sollte auch andere Definitionen einer Neigung zulassen.
Nicht alle können alles gleich sehen.

LG Petra
Warum
Sollen sich Männer da nicht trauen....es ist auch für den männlichen Teil ein sehr lustvolles Spiel......total erregend.....wenn man sowieso eine exhibitionistische Ader hat.....

Grüße Euch...der Bernd
**********anc66 Frau
1 Beitrag
verlockend
Interessantes Thema verlockend beschrieben

Davon würde ich mich auch begeistern lassen.
*********t_sn Frau
581 Beiträge
Champagner aus HighHeels und mehr ...

Privat (Party)...

der Genuss am schönen, sinnlichen, unverweichlichten Mann,
der Dir mit einem Lächeln jeden Wunsch von den Augen abliest
und Frau zur Königin der Nacht macht.
Auch schön mit mehreren Männern.


*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Da
ich ohnehin nicht in Frage käme als Mittelpunkt, nur eine etwas distanzierte Meinung. Ich könnte es mir privat sehr gut vorstellen, das zu arrangieren, wie ich es mit weiblichen Subs seit langer Zeit schon tue. Es ist einfach ein großer Unterschied, in welchen Räumen sich das unter welchen Bedingungen abspielt. Man kann es prickelnd bis primitiv obszön anlegen. Man kann es ganz vanilla oder auch mit BDSM gestalten. Wenn dann eine geschickte Obfrau das alles im Blick behält, kann es jedes Mal auf´s Neue ein Erlebnis sein.
sehr erregende Spielart
Seit ich meine eigene Sexualität als holder Jüngling entdeckte träume ich davon, von dominanten Frauen zu deren Befriedigung benutzt zu werden. In meinem Fall gehört die weibliche Dominanz zwingend dazu. Dabei geht es nicht vorrangig um sexuelle Handlungen, sondern vielmehr um die Tatsache, dass ich durch meine Nacktheit zum Lustobjekt und Spielball der Damen werde.
cfnm
ist auch noch unter einem anderen aspekt sehr interessant

die meisten männer bemühen sich , den frauen gut zu tun , ohne zu wissen , was sie dafür tun müssen ,denn jede frau reagiert anders

so bilden sich bei männern bestimmte mechanismen heraus , wie "es " zu funktioieren hat

viele männer sind dann nach jahren verwundert , wenn ihnen ihre frau gesteht , dass sie nie wirklich einen höhepunkt hatte

dasselbe passiert , wenn ein mann mit einer anderen schläft und diese dann plötzlich sagt "du , mach mal nicht so schnell , nicht so tief ,etwas sanfter .."usw.
die männer sind dann total verunsichert und es läuft gleich gar nichts mehr

manche halten die frauen dann für arrogant oder bezeichnen sie als "oberlehrer", ohne ihnen den tribut zu zollen , dass diese ihnen ja nur helfen wollen , für beide ein befrieigendes erlebnis zu erzielen

da bei cfnm die frau das zepter in der hand hat, kann sie , so komisch das klingt, sich mehr fallen lassen , denn sie kann dem anderen part verklickern , was sie braucht , damit "es" funkt und explodiert, ohne dass die männer beleidigt sind

im gegenteil , sie bemühen sich allereifrigst um die frau und das umworbenwerden im vorfeld tut sein übriges hinzu

somit sollten es auch nicht-domnante herren einmal ausprobieren , sie werden selbst zu wahnsinnserfahrungen kommen , die ihnen selbst und ihrer partnerin zugute kommen werden

allerdings müssen sie da wirklich mal bereit sein , sich zurück zu nehmen und der lady freie hand lassen

und so mancher mann wird staunen , wenn seine liebste plötzlich abgeht , wie eine rakete
*********rsche Frau
43 Beiträge
oha....
zum einen super geschrieben...

un zum andern seeeehr verlockend!

Habe es mir Spannung in mich aufgesogen und hoffe hier noch mehr zu erfahren.
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
So wie
es samt Bezeichnung aus den USA herübergeschwappt ist, kann es bestenfalls Unterhaltungspotenzial für Junggesellinnenabschiede alternativ für ländliche Kaffeekränzchen , die sich aufgemacht haben, in der großen Stadt etwas Besonderes zu erleben, haben. Da schwingt die ganze Prüderie des großen Bruders mit.

Wenn es dagegen stets neu adaptiert wird statt imitiert, kann ich mir vorstellen, dass mehr daraus werden kann.
in berlin
bei golden hands ist es etwas eigenständiges

und hat mit kaffekränzchen oder junggesellinnenabschied gar nichts zu tun
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Das
meine ich ja damit. Es ist dann eine Adaption und keine Imitation.

Leider kommt aus den USA sehr Vieles herüber, was gar nicht neu ist, aber weil es samt Bezeichnung von dort kommt, so gesehen wird.

Interessant wird es dann, wenn sich die Idee verselbständigt, sodass Dame A in Berlin etwas ganz anderes erlebt als in Hamburg, bei einer Party in einem Privathaus etwas anderes als in einem Club. Nicht nur die Männer wechseln, auch die Art der Möglichkeiten, mit ihnen zu verfahren. Im Ursprung wurde es mir von einer Bekannten so erzählt, dass ein Mann sie nackt bediente, also mit Cocktails versorgte- wie anderswo der Nacktputzer.
nein
wir hben die neigungen und tabus der herren erfragt und uns die unterschiedlichsten wünsche erfüllen lassen

jade frau nach ihren eigenen wünschen und was sie ich zugetraut hat

das ging vom einfachen bedienen über bestimmte ernidrigungen (wobei das eher nicht meins ist), zu mssagen , sexuellen diensten bis hin zu sexuellen benutzung oder vorführung des mannes nach seinen möglichkeiten

sicher hängt es auch immer von der runde ab , die da zusammenkommt

wenn nur neugierige zugucker da sind , die einfallslos sind , dann wird es langweilig

auch leute , die nur eine show geboten bekommen wollen , sind da fehl im platze
********nds2 Frau
6.126 Beiträge
Sicher hat CFNM viele Facetten und Auslegungen.
Grundprinzip jedoch ..Frauen angezogen..Mann nackig
und was dann passiert ist vielfältig.
Daher sollte man sich sehr sorgfältig über CFNM Events informieren, die Veranstaltungstexte gut durchlesen.
Ich persönlich liebe die Femdom-devote Diener,Subs,Maso Variante am liebsten.
Also schon BDSM lastig aber doch immer im Rahmen der Neigungen und ..ganz wichtig..der Tabus der Männer.
Aber auch nur willige Diener und Fußfreunde sind willkommen, da es auch für diese Neigungen meist passende Ladies gibt.
Die Mischung der Gäste macht es aus.....und die Dynamik, die daraus entsteht.
Entscheidend
bei dieser Spielart ist, dass der weibliche Part jederzeit die Führungsrolle behält. Der Diener, Sklave, Buttler oder wie auch immer darf nicht selbst zum Akteur werden müssen, weil der Reiz genau darin liegt, geführt und benutzt zu werden. Dies erfordert viel Selbstbewusstsein bis hin zum Hang zum Egoismus bei der Dame.

Bei mir erzeugt diese Spielart die Vorstellung der Benutzung als Sexobjekt den Kick. Dies führt gelegentlich soweit, dass meine Erregung im Kopf schon so weit vortschreitet, dass der Orgasmus nicht lange auf sich warten lässt.
*********NRW1 Mann
26 Beiträge
Fasziniernd
Hallo, liebe Joyclub-Frauen,

ich finde dieses CFNM wirklich extrem spannend!

Dass es diese Spielart überhaupt gibt, war mir gar nicht so bekannt.

Sehr sehr gerne würde ich das mal ausprobieren und erleben.

Ich würde mich sehr über Zuschriften von Frauen freuen, die
Interesse an einem Mann haben, der mit Ihnen dieses Spielchen
spielt, natürlich zu EUREN Bedingungen..................

Ganz liebe Grüße,


Alex
*********t_sn Frau
581 Beiträge

Mir war das vorher auch nicht bekannt, bis ich zu einem extravaganten Damenabend privat eingeladen wurde. Frauen unter sich, dachte ich noch. Bis mir der wunderbare Service erklärt wurde. Mit BDSM, fetish & Co. hatte das allerdings gar nichts zu tun. Zumindest habe ich das nicht so empfunden. War eher gehobenes Niveau, als laut. Das eigentlich Schöne daran ist, dass Frau nichts zur Gegenleistung verpflichtet und ich bei jedem Mann wirklich sinnliche Hingabe fühlte. War sehr angenehm, entspannt und zwanglos. Wiederholung gab es. Allerdings außerhalb von Joy. Hier konnte ich bisher nichts in der Art finden. Aber; er weiß ....

*zwinker*

cfnm
ist auch nicht laut , silkvelvet

es kommt mit ganz wenig ruhigen worten aus .. es ist auch nicht rüde

aber wie gesagt , das ist von den beteiligten selbst abhängig

es hat also nicht vordergründig mit sado-maso zu tun und ist DEFINITIV kein hardcore

wenn es dazu gemacht wird , dann hat sich eine andere truppe getroffen und versammelt
*********rsche Frau
43 Beiträge
...
So ne party mag ich auch!!!! Wooooo gibts die?! *g*
Das denke ich auch......ich bevorzuge da auch eher....die absolut erotische und sinnliche Komponente dabei.....
dann her mir dir
madchopper ...grins
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.