Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM
22276 Mitglieder
zur Gruppe
Sklavinnen-Sklaventausch
692 Mitglieder
zum Thema
Sklavin buchen oder nicht?248
Ich habe ein kleines Problem. Ich habe seit 8Jahren eine Freundin.
zum Thema
sklave sklavin an nasenring u kette führen...50
Muss doch gut kommen als sklave an einem nasenring geführt zu werden.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Sklavin in der Öffentlichkeit

*********harly Mann
78 Beiträge
Themenersteller 
Sklavin in der Öffentlichkeit
im sommerurlaub in der nähe von perpignan (südfrankreich) sah ich am optionalen strand eine jüngere frau, nackt, aber mit einem zarten stahlhalsband. der o-ring vorne am halsband läßt mich vermuten, dass sie eine sklavin war?

wie haltet ihr es mit eurer sub in der öffentlichkeit?
IMMER GLEICH
Immer in Ketten
Immer auf Knien
Immer mit Knebel
Immer nackt
Immer mit Striemen
Immer weinend
****usa Frau
2.692 Beiträge
Con, du hast das Halsband mit Null-Ring vergessen.
*****lnd Mann
27.765 Beiträge
Meine Sklavin
trägt immer ihren Ring. Alles andere geht die Öffentlichkeit nichts an. In Cap d´Agde allerdings kann man seine Sklavin nach Belieben vorführen. Das allerdings

Immer in Ketten
Immer auf Knien
Immer mit Knebel
Immer nackt
Immer mit Striemen
Immer weinend

wäre auch für mich zu beschwerlich.
*********asure Frau
1.686 Beiträge
Ich halte nichts. Ich werde gehalten. Grundsätzlich immer und überall an der kurzen Leine. Nur in der Küche ist die Kette etwas länger, damit ich von Herd zu Kühlschrank zu Spüle zirkulieren kann.

PS: Was is'n optionaler Strand? Kann man sich da wünschen, ob's Sonne, Sand, Wasser oder aber dann doch lieber die Beach Bar um Viertel nach Sex sein soll?
*********Ideen Mann
48 Beiträge
PPS:
Als jemand, der einerseits am Strand lebt, andererseits schon den Sand zwischen den Zehen als suberotisch empfindet, wünsche ich mir die Option:

Rasenfläche (gepflegt).
********noxx Frau
3.657 Beiträge
Also ich trage meinen Halsreif jeden Tag, offen zu sehen. Ich trage einen Ring der O (weil ich den halt mag) und irgendwann auch Stahlreifen an den Handgelenken... (vorausgesetzt, letztere stoeren mich nicht im Alltag...)

Wo ist jetzt da Problem dabei?

noxx *hexe*
In der Öffentlichkeit IMMER?
Immer in Ketten
Immer auf Knien
Immer mit Knebel
Immer nackt
Immer mit Striemen
Immer weinend

So so.

Der Thread ist ok, doch sollte er realsitisch sein.

Ich glaube Dir nicht.

Warum?

Weil es nicht möglich ist.

Wenn doch!!!

Beweise es!!!
****usa Frau
2.692 Beiträge
*gg* das nennt sich Ironie und Sarkasmus... das mit dem Weinen traue ich ihm aber zu
*********Ideen Mann
48 Beiträge
Mir persönlich...
... wäre
"immer Knebel"
lieber.

Das spart Taschentücher. Immer an die Umwelt denken!
ja richtig
so gehört sich das für eine sklavin
****al Mann
2.864 Beiträge
so gehört sich das für eine sklavin

Da reichen 5€ im Phrasenschwein nicht mehr.
*********onym Mann
21 Beiträge
immer
immer ist gut. ironie ist, wenn man sie erkennt. *g*
Immer auf Knien,
Immer mit verheultem, gesenkem Blick....hoffentlich wird das kein neuer Trend! U-Bahn fahren ist JETZT schon eine Zumutung, ich will gar nicht wissen wie es mit zwanzig berufenen Subs pro Abteil aussehen würde...obwohl, wenn die alle knien könnte ich sicher einen Sitzplatz bekommen...

Spaß beiseite, ich versuche meine Neigungen in der Öffentlichkeit so unauffällig wie möglich auszuleben. Das steht dann unter dem Motto genießen und schweigen. Und das ist ja dann auch seeeeeeehr sub-til.

Liebste Grüsse
Lu
*******387 Mann
291 Beiträge
Ist vollkommen ok solange nicht zu viele Leute in der Nähe sind.wir machen auch viel draußen aber nur da wo wenig bis garnichts los ist. Es ist immer spannend
bin deiner meinung
aber ich finde es auch interesant wenn heimlich zugesehen werden kann z.b anderen herren
*******387 Mann
291 Beiträge
Man weiß nie ob jemand zuschaut wenn man draußen ist das ist ja der Reiz. Wir haben das manchmal auch erst später gemerkt das jemand zuschaut und manchmal merkten wir es direkt und machten einfach weiter.
reiz
ja da hast du recht ich glaube das es auch ein besodere kick ist wenn man es wieß oder auch nicht ich habe es leider noch nicht erlebt den ich bin ganz neu aber ich hoffe das auch ich es mal erleben kann
*******387 Mann
291 Beiträge
Ist mir schon paar mal passiert klasse.wenn es passiert merkst du wie geil es ist . geht doch einfach mal abends als dom und sub in reizwãsche und gefesselt spazieren an einem ort wo so gut wie garnichts los ist.so wurden wir auch das erste mal entdeckt
ja werde ihn mal fragen
da werde ich ihn mal fragen was er davon hällt aber leider ist es noch zu kalt *frier* hoffe das bald die sonne raus kommt den hier oben im norden habe wir viele schöne stellen
*******387 Mann
291 Beiträge
Klar ist uns auch zu kalt gibt noch eine idee habt ihr vielleicht bekannte die bdsm mit euch teilen auch wenn ea nur verbal ist
nein
nein leider nicht in meinen kreis was ich noch dazusagen muß ich auch das mein herr nicht mein partner ist
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.