Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13515 Mitglieder
zur Gruppe
Sexsklaven
2403 Mitglieder
zum Thema
Nach 20 Jahren die Liebe wiederfinden233
Ich befinde mich gerade in einer etwas vertrackten Situation - ich…
zum Thema
Liebe und Sex zwischen Klinikpersonal: Wie ist es wirklich?115
Ich hätte aus Interesse in die Runde. Ich hab mich die Tage mit einer…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Gerüchte um die Krankenschwester?

*********34_sl Mann
64 Beiträge
Themenersteller 
Gerüchte um die Krankenschwester?
Hallo liebe JC`ler/innen.

Ich selbst bin von Beruf her Krankenpfleger und habe in all den Jahren meiner Arbeit auch einige Erlebnisse mit Krankenschwestern gehabt.

Meine Frag nun an Euch: inwieweit trifft das Mythos der frivolen Krankenschwester zu?

Mich würden mal aussagen von Männern und Frauen als Patienten sowie von Damen im Beruf der Krankenschwester intressieren.
Welche erlebnisse hattet Ihr?

Ist das ganze Eurer Meinung nach nur ein Mythos oder ist da etwas dran?

Liebe Grüsse an Euch alle!
******255 Mann
76 Beiträge
Hallo!

Eine eindeutige Antwort darauf kann ich dir auch nicht geben, da wahrscheinlich auch jede Krankenschwester unterschiedlich ist. Die Krankenschwester, die ich kenne ist schon irgendwie heiß, aber ich kenne genausogut Studentinennen, Frisösen, ...... die ebenfalls nicht ohne sind.
Ich denke der Mythos mit der Krankenschwester rührt irgendwie daher, dass sie den Patienten teilweise sehr nahe kommt, dann der Name "Schwester" ein Vertrauensverhältnis darstellt, und ganz entfernt irgendwie mit "Doktorspielen" in Zusammenhang gebracht werden könnnte!

Gruß nobody
wie bitte?
Meine Frag nun an Euch: inwieweit trifft das Mythos der frivolen Krankenschwester zu?

hei-mat-land...
was hier so alles als 'mythos' durchgeht... *roll*

da geh ich mir lieber einen *kaffee* holen.

*muede*
pauline
auch den arzthelferinnen sagt man nach das sie ein stück weit versauter sind..... hab aber auch schon von dem so genannten "mythos" gehört und naja das letzte mal im krankenhaus war ich vor rund 20 jahren.......
****n78 Frau
1.525 Beiträge
Also
Meine Ma ist schon seit ? hmmm... seit ich denken kann *g*
Krankenschwester... Und ich kenne dadurch auch ganz
viele Schwestern aus dem Krankenhaus!
Es gibt bestimmt frivole, aber die arbeiten bei UNS wenn dann im
geheimen. *lol*

aber ich kenne genausogut Studentinennen, Frisösen, ...... die ebenfalls nicht ohne sind.
*genau*
und da gibt es noch gaaaanz viele Berufsparten...!
*****tef Mann
109 Beiträge
Tut mir leid
Ich habe nur eine Erfahrung mit einer Krankenschwester. Diese war leider so unfrivol, dass Sex und Erotik eher anstrengend als erregend waren. Ihr hätte wohl auch GV zum Zwecke der Fortpflanzung ausgereicht.

Vielleicht ist ja eine frivole Krankenschwester bei JC, die meine erworbenen Vorurteile abbauen möchte? *lol*
ne ne
Ich habe nun berufsmäßig (Rettungsdienst) sehr viel mit Schwestern zu tun aber das sie frivol oder gar sesgeil wie in manchen Filmen sind habe ich noch nie in den lezten 6 Jahren erlebt. Klar haben einige Geliebte oder einn Geliebten aber das haben ja andere Frauen auch!!!!
also bleibt es wohl beim mythos *ggg*
alles nur Mythos
Krankenschwestern sind wohl gesnauso Frivol, versaut oder sonst was(oder auch nicht) wie andere Frauen, hat nix mit dem Beruf zu tun...


*engel2*
******XXL Mann
73 Beiträge
Liebe Krankenschwestern bitte nicht ernst nehmen
Was ist das sichere Todeszeichen bei einer Krankenschwester.?
Wenn sie vom Chefarzt fällt. *lol*
******lut Frau
61 Beiträge
Wir sind auch nur Frauen!
Da ich selber Krankenschwester bin, ist mir dieses Gerücht auch schon zu Ohren gekommen und einige Männer waren von meinem Beruf auch begeistert. Aber unter uns (Krankenschwestern) gibt es bestimmt solche und solche. Vielleicht ist unsere, jedenfalls meine, Grenze etwas höher angesiedelt als normal. Man sieht doch viel und man muss in einigen Bereichen der Krankenpflege auch schon ein bestimmtes Gemüt haben. Vielleicht liegt es daran.
Mir macht Sex jedenfalls viel Spaß und ausprobieren und experemtieren gehört jedenfalls auch dazu.

Der Kenner genießt und schweigt
*ggg* *lol* *fiesgrins*
*********lodie Paar
2.241 Beiträge
Kein Mytos es ist so
Bei ihren Patienten und Kollegen natürlich nicht.

Aber durch die enorme Belastung körperlich wie seelisch, ist eine gewisse Suche des Ausgleich schon festzustellen. Das natürlich auch ein ganz anderen Scharmgrenze besteht bzw. Menschen in medizinischen Berufen haben meist einen direkteren Blick für bestimmte Dinge, wird man auch unschwer feststellen können.

Da ist es fast logisch, dass diese Gruppe von Menschen etwas mehr aktiver ist. Wobei ich da keine Unterschiede zwischen Männern und Frauen machen würde, nur gibt es eben sehr viel mehr Frauen in diesen Berufen.

Es gibt noch eine Berufsgruppe, die ich für überproportional aktiv halte: Alles um die Ausbildung rum.
*****_68 Mann
8.545 Beiträge
Lustiger Mythos, leider durch nichts zu halten !
Geschürt durch eine blühende Phantasie der Männer und eine einfallsreiche Filmindustrie. Begünstigt durch die frühere Bekleidung - weiss hat nun mal so etwas Unschuldiges. Das lässt reichlich Raum für Phantasien.

Al
Scharmgrenze

*mrgreen*

was meinst du jetzt:

SCHAMGRENZE oder CHARMEGRENZE???
*zwinker*
Kennengelernt
habe ich Krankenschwestern nur im Krankenhaus. Und da waren sie nüchtern und kompetent, nett und freundlich. Halte ich für einen Mythos. Zumal es keine Krankenschwestern mehr gibt. Die heissen jetzt nämlich Gesundheitsbetreuerin/Pflegerin
******lut Frau
61 Beiträge
Der Beruf heißt jetzt korekt so:
Gesundheits- und Krankenpflegerin

Aber da hat das Kind nur einen anderen Namen bekommen. Die Gesinnung bleibt gleich! *rotwerd*
*********34_sl Mann
64 Beiträge
Themenersteller 
@biba
danke für Deine Korrektur *ggg*
Also...
ich hätte nichts gegen eine Krankenschwester einzuwenden, erst recht nicht wenn sie so hübsch wie biba ist.....habe aber auch bei meinem letzten krankenhausaufenthalt, leider solche erfahrungen nicht machen können.
******lut Frau
61 Beiträge
Dank für das Kompliment *rotwerd*
Im Krankenhaus bin ich auch immer lieb und nett zu meinen Patienten.
Aber Privat?!?! Wie war das mit dem Schweigen? *lol*
du......
brauchst ja nicht gleich rot zu werden *ggg* ;Aber so nette schwestern gibts bei uns im krankenhaus nicht....nächstes mal komm ich wohl besser zu dir in behandlung
****tb Frau
51.521 Beiträge
JOY-Team 
  • @**l:

    dies ist der Punkt, an der ich euer romantisches Forums-Tete-a-Tete leider unterbrechen muss und euch bitte, eure private Konversation per Clubmail weiterzuführen.

    Nicht themenbezogene, private Folgepostings werden wir kommentarlos löschen.

    LG,
    JOY-Team
    Mod
    xxxotb

*********lodie Paar
2.241 Beiträge
@ Paulin,
Charmant sind sie schon, wenn auch auf eine andere Art! *sfg , meinte natürlich Schamgrenze. Sorry für das "R"

@ Woody,
Und natürlich kann ich das Belegen. Und sogar die Gegenprobe bringen, denn die in der Regel etwas unbelasteten Apotheker findet man sehr selten unter dem Swingervolk. Auch wenn wir Goldy persönlich kennen, sind wir die miesesten Kunden dieser Industrie. Wir brauchen keine Weisheiten aus Filmchen. Stehen mehr auf das Live.

Nur um mal ein Beleg zu geben: Wir kennen alleine 5 Krankenpfleger persönlich, die recht aktive Swinger sind. Es steht natürlich jedem frei zu glauben was er möchte. Solltest du auf einer Party mal nicht wenigstens eine Person aus diesem o.g. Kreis finden, dann wird das wohl keine Party sein, die wir besuchen würden wollen! *
mmh, wenn man genau nimmt, würde ich gar nicht wollen, dass so ein pflegerfutzi sich mir irgendwie nähert. wer weiß, wo der schon seine hände überall hatte *zwinker*

das erotische an einem derartigen gedankenspiel ist wohl eher das verbotene dieser angelegenheit. intimitäten zwischen schwester und patient sind verboten, wie auch generell intimitiät in berufen mit schutzbefohlenen verboten sind.
@Pookey
Würdest Du so nen "Plegefutzi" auch ablehnen, wenn Du im
Krankenhaus liegen würdest und seine Hilfe benötigst?

*schock*
Verwirrter Gruß,
Ama
@Amadeus19
Ließ dir mal das Topic des Threads durch. es geht hier nicht um pflege, sonder um intimitäten mit dem pflegepersonal. und das würde ich nie machen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.