Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13391 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehungs-Anarchie
975 Mitglieder
zum Thema
Unterschiedliche Sexuelle Wünsche: Tipps und Erfahrungen?104
Ich habe mich auf dieser Plattform angemeldet, weil ich ein echtes…
zum Thema
Erst Sex oder erst Beziehung?114
In einem anderen Thread las ich folgende Aussage: Aber ich gehe davon…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Mit Dir ins Bett,jeder Zeit,mit Dir eine Beziehung? Nein.

***en Mann
4.063 Beiträge
Themenersteller 
Mit Dir ins Bett,jeder Zeit,mit Dir eine Beziehung? Nein.
Ich habe vor kurzem eine Dame kennengelernt von der ich nach langer Zeit mal wieder mehr wollte und mußte mir mal wieder anhören,daß Sie sich jeder Zeit ein Bettverhältnis mit mir vorstellen kann aber niemals eine Beziehung. Gibt es oder Gab es jemanden bei Euch,mit dem / oder der Ihr jede Zeit ins Bett gehen würdet aber niemals eine Beziehung führen eingehen würdet?.
Ich bin in einer festen Beziehung und liebe meinen Mann, aber so hin und wieder könnte ich mir gut eine reine Sexaffaire mit einem Mann vorstellen, wobei ich den dann nicht für immer geschenkt haben möchte, denn es geht dann ja lediglich darum mal was anderes zu haben und andere Haut zu fühlen. Aber auch dazu müßte mein Mann JA sagen, alles andere wäre meines Erachtens unfair. So als kleine Nascherei nebenbei ...

Aber ich finde es gut von der Dame, dass sie es dir gleich gesagt hat, dass sie keine Beziehung mit dir möchte. Es ist ehrlich und du weißt erst einmal wo du dran bist. Wenn sie ohne feste Beziehung - dann geh doch dieses Bettverhältnis ein, wenn du es dir auch vorstellen könntest oder zumindest momentan damit leben kannst - vielleicht will sie ja auch nur nicht zu viel Nähe auf einmal und ihr kommt euch doch noch viel näher ...
Bestes Beispiel
Bei uns beiden ist es genau so

Wir haben eine reine Bettbeziehung aber zusammen sein könnten wir niemals
Ich bin Momentan auch in so einer Lage.Ich habe ein Bettverhältniss,würde aber niemals eine Beziehung mit dieser Person eingehen.
Im Bett haben wir wirklich mega Fun und es ist auch der beste Sex den ich je hatte,aber für eine Beziehung wäre mir diese Person viel zu anstrengend!!!
Liebe Grüsse nessie
dafür bin ich gar nich der typ und ich hasse es wenn man mich so behandelt also behandel ich die leute auch nich so...

die situation ist mir abver ehrlicherweise mal mit einer frau passiert.. aber sie wusset von anfang an das ich an frauen nur rein körperlich intressiert bin also kann man das ja nich ganz damit vergleichen da sie das von anfang wusste bevor da was lief ^^
Vielleicht sollte ich noch erwähnen,dass die Person,mit der ich diese"Beziehung"habe,auch von Anfang an wusste,dass aus uns nicht mehr wird!Denn ich find es schon wichtig,dass man der Person,bzw Menschen generell ehrlich gegenüber sein sollte!
also ich finde das man denjeniegen doch sehr verletzt. sozusagen zum ficken bist du gut genug aber zu mehr auch nicht. dann würde ich sagen dann brauchst du mich auch nicht fürs bett. das ist ausnutzen.

ausser beide sind mit der situation einverstanden. aber so wie es aussieht steckst du ja auch an was gefühlen mit rein @***en. und das ist nicht gut. wenn sie dich nur als sexobjekt sieht obwohl du mehr willst dann lass es ganz. das ist besser.
Ich muss dir ehrlich sagen, dass ich es sei den letzten Monaten nur noch so gepflegt habe, dass ich mir den Mann ins Bett geholt habe und ihm von Anfang an klar und deutlich darauf hingewiesen habe, dass ich nur das körperliche, ein wenig Spass und momentane Nähe möchte, aber keine Beziehung drin ist.
Das tut man wohl, wenn einen das momentane Leben, die Arbeit, der Alltag derart fest im Griff hat, das man eine Beziehung als zusätzliche Belastung ansehen würde.
Das wiederrum ist das Resultat schlechter Erfahrungen.
Wenn du sie wirklich magst, sprich mal mit ihr und horch mal in ihr Herz.
Wenn sie so denk wir ich, beruht es nur auf schlechten Erfahrungen und ist so zu sagen eine Schutzfunktion. Kann aber auch sein, dass ihr ihre Karriere beispielweise über allem geht.

Mein allgemeiner Spruch auch hierzu: Ist die nicht die Richtige, kommt halt die Nächste, die vielleicht mehr verspricht.

LG
Sanguis
auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: ja ich kann mir vorstellen mit Frauen ins Bett zu gehen aber definitiv keine Beziehung zu diesen haben zu wollen. Aber mit jeder mit der ich Lust hätte ins Bett zu gehen hätte ich auch Lust andere Dinge zu unternehmen die Spass machen wie Kurzurlaube, Sauna, Theater...weil mir dieser Mensch sympathisch ist und ich gerne mit dieser Frau zusammen bin. In meinem ganzen Leben hat es bisher keine fünf Frauen gegeben mit denen ich mir eine Beziehung vorstellen konnte.
Während meiner langjährigen offenen Beziehung war ich bisher nur mit Frauen im Bett, die selbst ebenfalls gebunden waren und auch wussten, dass der Beziehungsplatz" bereits vergeben ist.
Eine reine Bettbeziehung könnte ich mir höchstens für relativ kurze Zeit vorstellen. Käme auf einen Praxistest an *g* .
Wie andere bereits geschrieben haben finde ich es auch gut wenn man/frau offen sagt, dass nur eine Bettbeziehung gewollt ist und der andere dann die Wahlmöglichkeit hat.
Längerfristig kann es m.e. nur gutgehen wenn beide die gleiche Wellenlänge haben.
Es gibt Typen, mit denen bin ich sehr gern in die Kiste gestiegen aber hätte mit ihnen NIE eine Beziehung eingehen können. Ich wollte nur meinen Spaß mit denen und wollte halt rein egoistisch befriedigt werden. Das ging sogar soweit, dass ich so ein halbes Jahr mich so wöchentlich mit einem nur zum Sex getroffen habe.
Wenn es beiderseitig so ist kann es durchaus funktionieren. Sei es weil beide derzeit keien beziehung wollen, oder es für beide eine Sexbesziehung neben der eigentlichen Beziehung ist. Das Problem ist das meist bei einem Beteiligten mehr als nur Sex dahinter steckt, wenn auch vieleicht unbewusst. Dann sind Probleme vorprogrammiert.
*********rt_nw Mann
63 Beiträge
Ich glaube das Männer den gedankten öfter haben als Frauen!! Ich kenne kaum ein Mann oder besser ich kenne KEINEN Mann der nicht bei der einen oder anderen schönen Frau sagt; mit der könnte ich richtig spaß haben und das war’s……. Und ich denke jeder Mann hat dies auch schon mal gemacht!
Aber wenn das von der Frau ausgeht, die Frau so denkt, dann macht man(n) sich auf einmal Gedanken….
Freu dich doch das Sie so offen und nett ist, ist doch auch ein gutes Zeichen für dich, bist nicht abstoßend in ihren Augen!!
Gruß Micha
*******mmel Mann
7 Beiträge
Nunja.....
Wenn eine fester Alltag ,oder ein fesselndes Berufsleben als Grund für mangelndes Interesse an einer Beziehung genannt werden, dreht sich in mir so einiges. Es erweckt in mir die Assoziation zu einem Prepaid karten Besitzer, das einzige was da von Interesse ist, sind die schnellen vorteile mitzunehmen und den letzten Rest für den man nicht gewachsen fühlt, wegen dem angeblichen harten leben das man sonst so hat, einfach ablegt. Eine Beziehung bietet viel Vorteile und auch Nachteile und solche Leute sind einfach zu faul oder zu schwach, ich weiß es nicht, sich mit den Nachteilen zu konfrontieren. Es ist mit Sicherheit ratsam sich ein wenig von dieser Sache zu distanzieren, weil ich auch einmal gedacht hatte ich könnte bei dem Spiel mindestens genauso gut mitmischen und mich drauf eingelassen hatte und nur kurze Zeit später mit einem Messer im Rücken da stand und merkte das ich mehr wollte sie aber schon mit dem nächsten weg war. Sicherlich ist es kein falscher Schritt mit ihr zu reden und ihre Beweggründe zu erkennen, aber wenn sie schon gesagt hat sie würde nur den Sex wollen und nicht mehr und du willst mehr ist es sicherlich besser da sich nicht weiter zu vertiefen.
Bei mir gibt es auf jeden Fall so Leute mit denen ich gerne mal Sex habe aber eine Beziehung mit ihnen könnte ich mir sicherlich nicht vorstellen...finde das aber auch ganz ok so wie es ist. Schließlich gibts ja auch anscheinend Beziehungen in denen es keinen Sex gibt *roll*
guten morgen..

ich hab das schon ein paar mal gehabt.. manchmal gings ne weile, manchmal wars nach 2 wochen vorbei ..

und ich finde das vollkommen ok, wenn beide sagen: wir wollen nur sex... keine beziehung.. manchmal entscheidet man sich ja auch nach monaten dann FÜR eine beziehung... ob das dann jedoch gut geht ist eine andere sache .. und im grunde ist es auch "schwer" zumindest für mich das ab einem gewissen zeitpunkt nur noch als F****"beziehung" zu sehen, da meinstens, nicht immer, irgendwie dann doch gefühle ins spiel kommen ..

und manchmal, wenn die X te beziehung gescheitert ist und man aber dennoch ab und an mal sex will, jedoch sich nicht schon wieder ins nächste "unglück" stürzen will, weil man erstmal eine auszeit will, dann ist das doch völlig ok ... meiner meinung nach *zwinker*
Guten Morgen,

ich bin in einer festen Beziehung und liebe meinen Schatz also stelle ich mir diese Frage nicht. Aber eins weiss ich ganz genau, es wäre nichts für mich. Ich könnte nicht mit einem Mann nur wegen Sex ins Bett, nur weil er super aussieht oder einen knackigen Po hat. Bei mir spielen Gefühle eine sehr grosse Rolle.
Aber wenn beide wissen dass es nur um Sex geht und beide damit umgehen können, wieso nicht. Man sollte einfach von Anfang an ehrlich miteinander umgehen, damit jeder weiss woran er ist und sich keine falschen Hoffnungen macht.

Lg Lucky1712
***en Mann
4.063 Beiträge
Themenersteller 
Ich will nichts festes.
Ich will keine feste Beziehung dafür bin ich einfach nicht der Typ,ich war bereits mit 32Jahren das zweite mal geschiedenund hatte einige kurzbeziehungen.Ich gehöre zu den Menschen,die es besser lassen sollten. Aber ein bischen mehr als das Bett,darf es trotdem sein.
*******mmel Mann
7 Beiträge
Hm?
Ihr wollt so gesehen beide keine Beziehung? Wo ist denn dann das Problem? Oder fragen wir mal so was würdest du dir denn unter ein bisschen mehr vorstellen?
*****l76 Mann
212 Beiträge
...also ich werd n teufel tun und mich als Beziehungsunfähig bezeichnen, nur weil ich immer noch single bin..
Um eine Beziehung einzugehen muss es eben passen. Aber soll Mann oder Frau deswegen auf Sex verzichten? Never!!!
***en Mann
4.063 Beiträge
Themenersteller 
Essen gehen,ins Kino?
@*******mmel Mit ein bischen Mehr,meine ich ab und zu mal ein paar Freizeit unternehmungen wie Essengehen,oder ins Kino und nicht nur Freitagsnachmittags ins Bett geholt werden und dieses vor Sonntagabend nicht wieder zu verlassen.
***en Mann
4.063 Beiträge
Themenersteller 
@*****l76 Es soll nun nicht heißen,daß jeder de rmit 30Jahren noch Single ist Beziehungsunfähig ist.Aber ich finde jeder/de sollte sich nach dieversen gescheiterten versuchen eine Beziehung aufzubauen dieser Frage stellen.
So eine Beziehung hatte ich auch schon mal. Da geht es nur um Sex und das ist manchmal gut so. *rotwerd*
Betten- und Beziehungstrennung
Das ist immer ein immens schwieriges Unterfangen, Bett und Beziehung voneinander zu trennen, weil sich ein Teil der Bettgeschichte im Zuge derselben tatsächlich verlieben könnte. deswegen ist vorheriges Überlegen auch sinnvoll, ob es das "Risiko" wert ist.
Ich hänge derzeit noch ein wenig in der Luft, weil ich vor geraumer Zeit "Ms. Zungenkuss des Jahrtausends" begegnet bin. Ich weiß zwar auch, daß Sex gelegentlich nicht so persönlich wie ein solcher ist, aber finde ds für mich vergleichbar, weil in beiden Fällen optimalerweise die Partner ineinander aufgehen und immer wieder neues am anderen und sich selbst erfahren können.
ja ja...
...also ik hab das derzeit auch. ein langjähriger bekannter von mir den ich nach einiger zeit bei einer feier wieder gesehen hab, war zum richtigen zeitpunkt am richtigen ort. denn kurz davor habe ich mit meinem freund schluss gemacht da unter anderem sexuell nichts mehr lief.
und seit dieser feier habe ich ein verhältnis zu ihm das sicher immer eines bleibt da ich bald in wien leben werde und er in der welt berufsbedingt rumfährt. der sex ist jedenfalls ganz ok. kürzlich hatten wir einen 3er. mein erstes mal mit 2 männern. aber das passt hier jetzt nicht rein *lol*
Ich hab/hatte sowas auch. Es war von anfang an geklärt,dass es nur um den sex geht!
aus uns wird nie mehr werden, aber wir haben super sex!!!!!
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.